Natur
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Insekten und Spinnen

7.168 Beiträge, Schlüsselwörter: Insekten, Spinnen, Käfer, Naturwissenschaft, Krabbeltierchen
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Insekten und Spinnen
DEFacTo
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung
Profil von DEFacTo

Lesezeichen setzen

Insekten und Spinnen

14.08.2020 um 01:53
Zitat von SomeBee
SomeBee
schrieb:
Interessant.
Ich rätsel gerade mit meinem Mann darüber, wo hier, in Hannover, wohl Fichten stehen könnten... 🤔
Selbst in ländlicheren Gegenden fällt uns da nicht wirklich viel ein.
Dann hat der kleine Kerl wohl eine weitere Reise hinter sich.

Edit:
Vielleicht steht auch einfach in einem Garten in der Nähe eine Fichte.
Der Kupferstecher kommt an Fichten (Picea) und gelegentlich an Douglasie (Pseudotsuge menziesii), Sibirischer Lärche (Larix sibirica), Europäischer Lärche (Larix decidua), Kiefern (Pinus), Weiß-Tanne (Abies alba) und Sibirischer Tanne (Abies sibirica) vor.
Der Buchdrucker befällt vor allem Fichten, vorzugsweise die Gemeine Fichte (Picea abies), aber auch Lärchen (Larix), Douglasien (Pseudotsuga), Weymouthskiefer (Pinus strobus), Schwarzkiefer (Pinus nigra) und Weißtanne (Abies alba).
oder es war ein weiterer Borkenkäfer, der noch in frage kommt, der gemeine Nutzholzborkenkäfer:

Wikipedia: Gestreifter_Nutzholzborkenkäfer



melden

Insekten und Spinnen

14.08.2020 um 01:56
Zitat von DEFacTo
DEFacTo
schrieb:
oder es war ein weiterer Borkenkäfer, der noch in frage kommt, der gemeine Nutzholzborkenkäfer:
Ich glaube das ist der Richtige.
Bei "meinem" konnte ich am Kopf auch diesen hellen Streifen sehen, welcher auf dem rechten Bild auch erkennbar ist.
Ich danke dir.
Wünsche eine gute Nacht



melden
DEFacTo
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung
Profil von DEFacTo

Lesezeichen setzen

Insekten und Spinnen

14.08.2020 um 01:57
Zitat von SomeBee
SomeBee
schrieb:
Ich glaube das ist der Richtige.
Bei "meinem" konnte ich am Kopf auch diesen hellen Streifen sehen, welcher auf dem rechten Bild auch erkennbar ist.
Ich danke dir.
Wünsche eine gute Nacht
super :)

gute nacht, dir auch.



melden

Insekten und Spinnen

14.08.2020 um 18:43
Letzlich auf dem Balkon

IMG 20200814 184132Original anzeigen (0,3 MB)



melden

Insekten und Spinnen

14.08.2020 um 19:56
In unserem Freisitz. Nachdem sie am Anfang ihr Netz immer etwas im Weg gebaut hatte und wir es dann im Gesicht hatten, hat sie nun daraus gelernt und ist etwas höher ins Eck umgezogen.

IMG 20200814 195250Original anzeigen (0,3 MB)



melden

Insekten und Spinnen

17.08.2020 um 10:02
20200816 195258Original anzeigen (2,2 MB)

20200816 195256Original anzeigen (2,2 MB)

20200816 195223Original anzeigen (2,2 MB)

20200816 195218Original anzeigen (2,5 MB)

Leben am Limit
Sie sind beide übrigens wieder wohlbehalten weggeflogen



melden

Insekten und Spinnen

17.08.2020 um 10:13
Heute hat mich dieser Käfer besucht.

20200817 081937Original anzeigen (2,0 MB)

Dateianhang: 20200817_082458.mp4 (40513 KB)

Den etwa 6mm großen Licht-Marienkäfer (Calvia decemguttata) findet man von Juni bis September an Waldrändern, auf Feuchtwiesen oder im Hecken-Biotop. Larven und Imagines dieser Art fressen Blattläuse, für die Überwinterung verkriechen sich die Tiere unter Moos oder in der Bodenstreu. Calvia decemguttata ist auch unter dem Namen Zehnfleckiger Marienkäfer bekannt.
Quelle:
https://www.digital-nature.de/tierwelt/insekten/insekten/kaefer/lichtmarienkaefer/detail/lichtmarienkaefer.html



melden

Insekten und Spinnen

17.08.2020 um 14:25
Zitat von Sleepingtime
Sleepingtime
schrieb:
Sie sind beide übrigens wieder wohlbehalten weggeflogen
Glück gehabt.
Aber zumindest eins deiner schönen Kannenpflanzenbilder sollte doch auch im 'Fleischfressende Pflanzen'-Thread erscheinen.
Da ist es so einsam :)



melden

Insekten und Spinnen

18.08.2020 um 18:05
7BF1D2B8-DEA2-4D1B-AF6C-E0F1552A498EOriginal anzeigen (1,7 MB)
Eine Holzbiene 🐝



melden

Insekten und Spinnen

19.08.2020 um 17:28
Zitat von shibam
shibam
schrieb:
Eine Holzbiene 🐝
Hab ich heute auch fotografiert, wobei dies ein Schnappschuss ist, ich wollte sie auf die Blüte fotografieren, da war sie paar Sekunden noch vorher auf dem Landeanflug :)


IMG 20200819 145916Original anzeigen (2,2 MB)



melden

Insekten und Spinnen

19.08.2020 um 17:30
Wenn ich das Bild zuschneide, was ich bei solchen Fotos öfters mache, wenn das Insekt zu weit weg ist, sieht es so aus.


IMG 20200819 172853Original anzeigen (0,5 MB)



melden

Insekten und Spinnen

19.08.2020 um 17:36
Zitat von .akART.
.akART.
schrieb:
Hab ich heute auch fotografiert, wobei dies ein Schnappschuss ist, ich wollte sie auf die Blüte fotografieren, da war sie paar Sekunden noch vorher auf dem Landeanflug :)
Cool, wirkt fast wie bei einem Kolibri! Schaffst du das mit einer Handykamera oder nutzt du einen "richtigen" Fotoapparat?



melden
DEFacTo
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung
Profil von DEFacTo

Lesezeichen setzen

Insekten und Spinnen

19.08.2020 um 18:15
@shibam
@.akART.

die Holzbiene, gewinnerin der klimaerwärmung



Grosse Holzbiene Xylocopa violacea

Groe Holzbiene Xylocopa violacea-4-2Original anzeigen (0,6 MB)


Groe Holzbiene Xylocopa violacea-5Original anzeigen (0,6 MB)



melden

Insekten und Spinnen

19.08.2020 um 19:08
Zitat von shibam
shibam
schrieb:
Schaffst du das mit einer Handykamera oder nutzt du einen "richtigen" Fotoapparat?
Mit dem Smartphone, ich hab keinen richtigen Fotoapparat.



melden

Insekten und Spinnen

19.08.2020 um 19:08
Zitat von DEFacTo
DEFacTo
schrieb:
die Holzbiene, gewinnerin der klimaerwärmung
Tolle Fotos :)



melden

Insekten und Spinnen

19.08.2020 um 19:21
Zitat von .akART.
.akART.
schrieb:
Mit dem Smartphone, ich hab keinen richtigen Fotoapparat.
Zitat von .akART.
.akART.
schrieb:
DeFacto schrieb:
die Holzbiene, gewinnerin der klimaerwärmung
Tolle Fotos :)
Sind alle cool, eure Bilder @DEFacTo und @Ohm-Sweet-ohm! Sie ist ein ganz schöner "Brummer"!
Hier hab ich noch eine Nahaufnahme von ihr:

971E38FF-4CE0-45D0-9F5B-93E5703BFC91Original anzeigen (1,6 MB)



melden

Insekten und Spinnen

20.08.2020 um 17:45
IMG 20200820 174428Original anzeigen (0,4 MB)



melden

Insekten und Spinnen

22.08.2020 um 01:11
Mein Übernachtungsgast.
Sie flog bei Dunkelheit immer wieder verzweifelt gegen das Terrassenlicht und versuchte, in das Lampeninnere zu gelangen. Ich hab mir Sorgen gemacht, dass ihr das gelingt und sie sich dabei Verbrennungen an der Glühbirne zuzieht.
Also habe ich ein Glas und ein Stück Pappe geholt und die eifrige Lady in dieses "Hotelzimmer" verfrachtet - morgen früh bei Tageslicht lasse ich sie nach Hause fliegen. Im Dunklen ist sie umgehend zur Ruhe gekommen. Ich hab nur ein schnelles Foto geknipst (wollte sie nicht weiter stören) und hoffe, ihr könnt sie darauf erkennen.
Ich sah noch niemals Hornissen bei Dunkelheit fliegen und von Wespen weiß ich, dass sie ihr Nest bei Dunkelheit nicht verlassen - ich dachte, es sei bei Hornissen ebenso.
Vielleicht hat sie ja einfach die Sperrstunde verpasst...
C198431A-7584-4CEC-BA5B-552A417F33D3



melden

Insekten und Spinnen

22.08.2020 um 08:26
Zitat von shibam
shibam
schrieb:
Ich sah noch niemals Hornissen bei Dunkelheit fliegen und von Wespen weiß ich, dass sie ihr Nest bei Dunkelheit nicht verlassen - ich dachte, es sei bei Hornissen ebenso.
Vielleicht hat sie ja einfach die Sperrstunde verpasst...
Schau mal hier :)


https://www.gartenjournal.net/hornissen-nachtaktiv#:~:text=Lichtquellen%20locken%20Hornissen%20an&text=Wie%20alle%20nach....



melden

Insekten und Spinnen

22.08.2020 um 08:44
Zitat von .akART.
.akART.
schrieb:
Schau mal hier :)
Spannend und interessant, danke dir für den Artikel!
Jetzt bin ich nicht nur schlauer sondern auch froh,
dass ich die Pappe auf ein Gartenregal hochgestellt und das Glas entfernt habe, bevor ich zu Bett ging, damit sie ihre "Aufstehzeit" selbst bestimmen kann.
Heute früh war sie nicht mehr da🐝



melden