Natur
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Insekten und Spinnen

7.168 Beiträge, Schlüsselwörter: Insekten, Spinnen, Käfer, Naturwissenschaft, Krabbeltierchen
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Insekten und Spinnen

Insekten und Spinnen

09.09.2020 um 20:52
DEFacTo
schrieb:
hab noch nicht dran gerochen :D
Dann wirds Zeit :D



melden

Insekten und Spinnen

09.09.2020 um 21:17
Welches Tierchen könnte das sein?
Es war etwas größer als eine große Ameise.

20200909 211353Original anzeigen (1,3 MB)

Hier auf dem Rücken liegend.

20200906 112422Original anzeigen (1,9 MB)



melden

Insekten und Spinnen

09.09.2020 um 22:09
elas9854
schrieb:
Welches Tierchen könnte das sein?
Es war etwas größer als eine große Ameise.
Hmmm. Ein bunter Käfer von der Größe einer Ameise. Da tippe ich mal auf einen Ameisenbuntkäfer. Thanasimus formicarius. Oder jemand anderen aus der Gattung.



melden

Insekten und Spinnen

09.09.2020 um 22:23
Wenn es rotbraune Beine hatte, dann war es ein rotbeiniger Ameisenbuntkäfer (Thanasimus femoralis), wenn es schwarze Beine hatte, dann ein Ameisenbuntkäfer (Thanasimus formicarius).
Das erkennt man auf die Fotos nicht so gut.



melden

Insekten und Spinnen

11.09.2020 um 10:43
Mhhh.... Frühstück...

20200911 022355Original anzeigen (1,3 MB)

20200911 022159Original anzeigen (1,2 MB)

20200911 022147Original anzeigen (1,2 MB)



melden

Insekten und Spinnen

11.09.2020 um 23:19
grille


Wie nennt man die die Ansätze bei männlichen Grillen und welche Funktion besitzen diese? Weibliche Tiere haben einen Legebohrer.



melden

Insekten und Spinnen

11.09.2020 um 23:55
.akART.
schrieb:
Wie nennt man die die Ansätze bei männlichen Grillen und welche Funktion besitzen diese?
Diese Anhänge werden Cercus genannt, Mehrzahl Cerci.
Das Wort Afterfühler könnte auf eine ehemalige oder noch vorhandene Funktion hindeuten.



melden

Insekten und Spinnen

12.09.2020 um 00:01
NONsmoker
schrieb:
Diese Anhänge werden Cercus genannt, Mehrzahl Cerci.
Das Wort Afterfühler könnte auf eine ehemalige oder noch vorhandene Funktion hindeuten.
Vielen Dank für die die Erklärung,ich habe mich schon immer gefragt,was das für Anhänge sind :)



melden

Insekten und Spinnen

12.09.2020 um 00:03
@.akART.
Bin durch die Springschwänze (im Bernstein) 'Collembola' drauf gestoßen.
Bei denen sind die Cerci zur Sprunggabel ausgebildet.



melden

Insekten und Spinnen

12.09.2020 um 00:09
NONsmoker
schrieb:
Bin durch die Springschwänze (im Bernstein) 'Collembola' drauf gestoßen.
Bei denen sind die Cerci zur Sprunggabel ausgebildet.
Sehr interessant, danke. Ich hab danach im Internet gesucht, aber nichts darüber gefunden,nur die äußerlichen Unterschiede werden gezeigt,aber nicht nicht wie sie heißen und deren Funktion.



melden

Insekten und Spinnen

12.09.2020 um 07:23
IMG 20200912 071648Original anzeigen (1,1 MB)

Dieses Foto ist nicht gut geworden. Die Damon medius beim fressen einer Grille, man erkennt noch die Cerci, im Bereich ihrer Chelizeren.



melden

Insekten und Spinnen

12.09.2020 um 22:08
20200911 133153Original anzeigen (1,8 MB)



melden

Insekten und Spinnen

12.09.2020 um 23:50
@elas9854

Schönes Foto von die Kleine :) Was hast du ihr angeboten,was sie da bearbeitet hat?



melden

Insekten und Spinnen

13.09.2020 um 00:02
@.akART.

Das muss ein Brösel von einem Pausenbrot sein. :)

Sie hat es ordentlich bewegt.



melden

Insekten und Spinnen

13.09.2020 um 14:32
20200913 124254Original anzeigen (2,1 MB)

Hatten eben auch Besuch auf dem Balkon :) sie sah aber anders aus als die Wespen, die uns sonst besuchen kommen. Bild ist leider nicht so gut geworden, ich bin nämlich ein kleiner Schisser was Wespen angeht :|



melden

Insekten und Spinnen

13.09.2020 um 15:03
@Sleepingtime
Das ist eine Feldwespe die Art jedoch ist nicht bestimmbar.



melden

Insekten und Spinnen

13.09.2020 um 15:26
.akART.
schrieb:
Das ist eine Feldwespe die Art jedoch ist nicht bestimmbar.
Danke für die Info :) ich hätte gerne noch mehr Bilder gemacht, aber sie ist wohl kamerascheu und direkt weggeflogen



melden

Insekten und Spinnen

14.09.2020 um 11:02
Die Mauerassel ist das Höhlentier des Jahres 2020. Auserwählt wurde es vom Verband der deutschen Höhlen- und Karstforscher e.V.



melden

Insekten und Spinnen

14.09.2020 um 13:49
.akART.
schrieb:
Die Mauerassel ist das Höhlentier des Jahres 2020.
Eines der Tiere, das ich schon in frühester Kindheit kennengelernt habe.



melden

Insekten und Spinnen

14.09.2020 um 16:05
Schnell fotografiert. Dann gings an die frische Luft.

 KK 1375-800Original anzeigen (0,6 MB)



melden