Natur
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Katzen

25.571 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Katze, Haustier, Kater ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Katzen

25.09.2021 um 13:59
@gastric


Ok jetzt verstehe ich.
Ich hatte eigentlich viel glück, Hund und katze waren befreundet unter sich.

War sehr entspannt bei uns.

Drücke euch die daumen.


melden

Katzen

25.09.2021 um 14:32
da ich immer wieder sehe wieviel freude sie beim sich gegenseitig jagen, putzen und raufen haben, kann ich mir gar nicht vorstellen nur eine katze zu halten. und wir hatten schon überlegt eine dritte und vierte zu holen. aber dafür ist die wohnung zu klein.

monki hat z.b. einiges von princess abgeschaut z.b. dass man sich die krallen am kratzbrett wetzt... das hat er bei ihr gesehen und macht es jetzt nach.


melden

Katzen

25.09.2021 um 19:30
Zitat von CariettaCarietta schrieb:Das übliche, kennt man ja aus Mystery
Wie Deine jetzige Ad Hominem Reaktion. Tut mir aber leid, für Deine Probleme bin ich nicht zuständig.


melden

Katzen

25.09.2021 um 21:59
@Streuselchen

Sehr süß der Kleine, hoffentlich bringt er dir viel Freude. Ich denke, er wird es bei dir ziemlich gut haben. :)


melden

Katzen

25.09.2021 um 22:00
@Eya

Dankeschön :)


melden

Katzen

25.09.2021 um 22:15
Zitat von CielaCiela schrieb:Ich persönlich möchte auch lieber zwei Katzen und überlege die ganze Zeit
Ich kenne keinen Tierschutzverein, der das anders handhabt. Katzen werden nicht in Einzelhaltung vermittelt, außer es ist wirklich mal ne "Problemkatze" dabei. So "musste" ich mir damals auch 2 holen. Nach dem Tod von Ares jüngst, ist der andere erstmal alleine, weil es sich 1. für mich falsch anfühlt, so schnell "Ersatz" zu suchen, 2. für den anderen Kater vielleicht auch und 3. ist der eh im Freigang.

Kommt aber noch, irgendwann - wenn es eben passt.


melden

Katzen

25.09.2021 um 22:32
Ich finde es auch gar nicht gut, Katzen einzeln zu halten, denn sie sind erwiesen einfach keine Einzelgänger und möchten Katzengesellschaft. Kein Kitten möchte gerne ohne Artgenossen aufwachsen. So viel Mehraufwand ist das auch nicht, ob man nun eine oder zwei Katzen hat, macht (wie ich finde) kaum einen Unterschied.

Ich selber habe zwei Wurfgeschwister (es waren mal drei, hatte noch einen Kater aus einem früheren Wurf, leider jung gestorben), die im Winter viel zusammen kuscheln, sich das ganze Jahr über gegenseitig putzen und sich wie zwei Wahnsinnige durch die Wohnung jagen :lv:

Sollte eine von beiden frühzeitig versterben, hoffe ich, dass sich die Übriggebliebene noch an eine neue Katze (ungefähr gleichen Alters natürlich) gewöhnen kann.


melden

Katzen

25.09.2021 um 23:10
Hallo zusammen,

hatte Heute ein komisches Erlebniss, hab 2 Kitten an einer stark befahrenen Straße entdeckt.

Bin nochmals zurück gefahren, hab gehalten und bin im Dunklen (wie eine Irre 😅) mit der Taschenlampe die Straße lang in der Hoffnung die zwei zu finden und einfangen zu können.

Jedoch ohne Erfolg 😭, so hab dann bei der Tierrettung angerufen denen die Situation geschildert und die einzige Aussage deren Seite war "da sind mehrere kitten unterwegs, aber sie können da nichts machen. Ich soll mich doch morgen ans Tierheim wenden, das die dort lebendfallen hin stellen können."


Ich hoffe das die kleinen Zwerge nicht über den Haufen gefahren werden 😢


1x zitiertmelden

Katzen

26.09.2021 um 08:07
Zitat von AsheAshe schrieb:hoffe das die kleinen Zwerge nicht über den Haufen gefahren werden 😢
Oh je, das hoffe ich auch :( dann waren die wohl die ganze Nacht draußen an der Straße. Hoffentlich haben sie es geschafft...

Seit ein paar Monaten läuft hier bei mir auch ein Freigänger rum. Ich lasse meine nicht raus. Ich lebe zwar an keiner Hauptstraße aber meine Straße verbindet zwei Hauptstraßen und hier ist schon recht viel Verkehr. Ich traue mich einfach nicht. Die Vorstellung, die eigene Katze totgefahren auf der Straße zu finden, ertrage ich einfach nicht.
Naja, zumindest hab ich letztens gesehen, wie der Freigänger voll vor ein Auto gerannt ist. Das Auto bremste stark, Reifen quietschten und Katze rannte weg. War ne knappe Sache und ein Autofahrer, der schnell reagiert hat... Nee, da bleiben meine drinnen bzw. müssen sich mit dem Balkon zufrieden geben.


melden

Katzen

26.09.2021 um 08:26
@Katzenfrau


Weil mir das ganze irgendwie keine Ruhe lässt, werde ich heute Abend und morgen auf jeden Fall nach den Zwergen nochmal schauen, da ich ja nicht auf die Hilfe von der Tierrettung hoffen kann und im Tierheim erreich ich keinen 🥺


1x zitiertmelden

Katzen

26.09.2021 um 08:28
@Ashe
Würde ich genauso machen. Ich hoffe du findest sie und es geht ihnen gut.
Mit etwas Glück hat vielleicht auch schon jemand anderes gehalten und konnte sie einfangen...


melden

Katzen

26.09.2021 um 08:29
@Katzenfrau

Ich hoffe doch das eins von beiden Eintritt, habe heute morgen sicherheitshalber eine Transportbox eingepackt.


melden

Katzen

26.09.2021 um 08:49
Zitat von AsheAshe schrieb:Weil mir das ganze irgendwie keine Ruhe lässt, werde ich heute Abend und morgen auf jeden Fall nach den Zwergen nochmal schauen, da ich ja nicht auf die Hilfe von der Tierrettung hoffen kann und im Tierheim erreich ich keinen 🥺
da kann auch die Mutterkatze in der Nähe sein. Einfach die Kitten wegfangen, ohne genauer zu wissen, ob es da eine Mutterkatze gibt ist auch nicht ideal.....am besten einen Katzenschutzverein anrufen aus der Nähe, die wissen meist, wo es Streuner gibt und was man am besten macht.


melden

Katzen

26.09.2021 um 09:29
@Tussinelda

Das ist mir schon klar, das die Mutter in der Nähe sein kann und das man kitten nicht einfach einfängt.

Es ist ja nur eine Notlösung die zwei einzufangen und mitzunehmen, da mir das einfach im Herzen leid tut wenn die kleinen über fahren werden sollten.


Ich Versuche natürlich schon seit gestern bei verschiedenen Tierrettung/Vereinen/Tierheimen anzurufen das die sich darum kümmern, aber entweder erreicht man keinen (wegen Wochenende) oder man kassiert abfuhren


1x zitiertmelden

Katzen

26.09.2021 um 10:36
Zitat von AsheAshe schrieb:Das ist mir schon klar, das die Mutter in der Nähe sein kann und das man kitten nicht einfach einfängt.

Es ist ja nur eine Notlösung die zwei einzufangen und mitzunehmen, da mir das einfach im Herzen leid tut wenn die kleinen über fahren werden sollten.
das widerspricht sich irgendwie......


1x zitiertmelden

Katzen

26.09.2021 um 10:50
Ich hatte hier auch ne Einzelkatze, hatte auch Probleme mit Tapete kratzen, in die Wohnung pinkeln und zum Schluss mit 3 Jahren sogar Aggresivität, und dick werden.
Habe mich dann für eine zweite entschieden, 2Monate Zusammenführung, danach war sie ne andere, ist durch die Bude getobt, gegenseitiges kuscheln und putzen, hat super abgenommen durch Bewegung, und man sah ihr einfach an, sie war glücklich.

Wie würde man reagieren, wenn man ein Kind von klein auf, ohne einen anderen Menschen aufwachsen lasse würde?

Katzen sind sehr soziale Tiere, sie sind zwar Einzeljäger, aber keine Einzelgänger.

Ich würde einfach nochmal überlegen, dem Kleinen einen Artgenossen zu holen, gleiches Geschlecht, etwa selbes Alter, noch ist es nicht zu spät.

Meine das wirklich nur gut, man weiss heute, Einzelhaltung bei Katzen ist nicht gut, viele Tierheime und Orgas geben Katzen heute gar nicht mehr in Einzelhaltung ab.

Das es dem Kleinem bei Dir gut geht, habe ich keine Zweifel, aber wir können nun mal keinen Artgenossen ersetzen.


melden

Katzen

26.09.2021 um 11:40
@Tussinelda


Ja und man weiß es nicht ob die Mutter in der Nähe ist, aber man weiß auch nicht ob die kleinen einfach ausgesetzt wurden.

Ich habe ja nicht gesagt das ich sie gleich und sofort mitnehmen will.

Ich versuche mich einfach nur darum zu kümmern das die aus der gefahren Zone raus kommen (natürlich in der Hoffnung das die Mutter dabei ist) und sie ein Besseres Leben bekommen.

Es ist ja wirklich nur im Notfall sie mitzunehmen, wenn ich wirklich niemanden, in den nächsten Tage erreichen sollte der sich um die kleinen kümmert.


melden

Katzen

26.09.2021 um 11:56
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:das widerspricht sich irgendwie.
Nein. Die Aussage ist klar. Trotz Bedenkenliegt die Sorge an erster Stelle.

@Ashe

Du fühlst das schon richtig. Falls Du die Kleinen findest, schau sie dir näher an, wie sie bei Kräften sind.


1x zitiertmelden

Katzen

26.09.2021 um 12:10
Zitat von off-peakoff-peak schrieb:Nein.
doch, für mich schon, dementsprechend äussere ich das.


1x zitiertmelden

Katzen

26.09.2021 um 12:25
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:doch, für mich schon, dementsprechend äussere ich das.
Siehst Du, so denken und handeln Andere eben auch.


1x zitiertmelden