Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

1000 Vögel fallen tot vom Himmel

1.839 Beiträge, Schlüsselwörter: tot, Vögel

1000 Vögel fallen tot vom Himmel

02.01.2011 um 15:51
@jofe

Das ist mir bewußt. Aber es wäre möglich, dass keine der 3 genannten Gründe der wahre Grund für dieses Ereignis ist. Weiter wäre es möglich, dass der Grund für dieses Ereignis der gleiche Grund für viele andere Ereignisse mit Tier-Regen sind.

Auf deutsch: Dieses Ereignis könnte meinetwegen durch Sylvester-Raketen und Stressbelastung der Tiere begründet sein; muss aber nicht.

Mehr will ich gar nicht sagen.

Euer Lord Bär


melden
Anzeige

1000 Vögel fallen tot vom Himmel

02.01.2011 um 16:57
Die sind sicher gegen ein UFO im Tarnmodus geflogen und sich das Genick gebrochen.


Hm naja, alle bisher genannten Ursachen halte ich für möglich. Gibt noch zu wenig Informationen.


melden
Neverland
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

1000 Vögel fallen tot vom Himmel

02.01.2011 um 17:52
Hallo,
Kann mir bitte jemand sagen, ob die Spatzen immer eine Seltenheit in Deutshland war, oder es so nur in letzten Jahren?
Ich sehe hier kaum Spatzen, wo sind die ausgeblieben?


melden
Neverland
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

1000 Vögel fallen tot vom Himmel

02.01.2011 um 18:02
Wenn ich einen Spaziergang im Wald mache, dann habe ich immer das Gefühl, als ob es mir da was fehlt. Es fehlen mir die Geräusche, welche einen Wald so lebendig machen. Und habe bemerkt, dass Ameisen auch weg sind.


melden

1000 Vögel fallen tot vom Himmel

02.01.2011 um 18:07
@Neverland
Der stille Artenschwund
Feldlerche, Brachvogel und Kiebitz: Seit Jahren kämpfen diese Vögel einen schier aussichtslosen Kampf gegen die Methoden der modernen Landwirtschaft. Nun behauptet der niederländische Toxikologe Henk Tennekes, dass eine neuere Gruppe von Insektiziden, die Neo-Nicotinoide, verantwortlich ist für eine Verschärfung des Überlebenskampfes auf Feld und Wiese. „Vor unseren Augen“, sagt Tennekes, „findet der ökologische Kollaps statt“, einer, der womöglich den durch das Insektizid DDT einst verursachte Vogelsterben übertrifft.

Als erstes bekamen es die Bienenzüchter zu spüren. Zunächst in Frankreich, 2008 aber auch im Oberrheingraben starben Tausende von Bienenvölkern an einer Vergiftung mit dem Wirkstoff Clothianidin. Das zum Beizen von Samen verwendete Mittel, es gehört ebenfalls zu den Neo-Nicotinoden, war durch Abrieb bei der Maissaat frei geworden.
http://www.fr-online.de/panorama/der-stille-artenschwund/-/1472782/4922878/-/index.html


melden
Neverland
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

1000 Vögel fallen tot vom Himmel

02.01.2011 um 18:15
Anstatt Spatzen sehe ich Möwen über Kopf, obwohl das Meer weit weg von mir.

Ansheinend haben sie da nichts zum fressen


melden

1000 Vögel fallen tot vom Himmel

02.01.2011 um 19:59
Hab grad bei der Bild (jaaahaa ich weiß^^) gelesen das es Amseln gewesen sein sollen.
Und sich das ganze in der Stadt Beebe abgespielt haben soll, aber nicht nicht außerhalb der Stadt, was ja schon irgendwie merkwürdig ist

http://www.bild.de/BILD/news/2011/01/02/usa-raetselhaftes-vogel-sterben/tausend-voegel-vom-himmel-gefallen.html


melden

1000 Vögel fallen tot vom Himmel

02.01.2011 um 20:49
natürlich haben sie eine neue Waffe getestet
sie machen es Silvester damit da fast niemand von Berichtet weil Neujahr ist.

2011 wird ein aufregendes Jahr


melden

1000 Vögel fallen tot vom Himmel

02.01.2011 um 21:10
vlt. haben die was gefressen wo dieser Wurm drinne war. Säugetiere sind ja mit den Vögeln verwandt.
Diskussion: Der Wurm der zum Selbstmord treibt


melden
flipstar444
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

1000 Vögel fallen tot vom Himmel

02.01.2011 um 21:18
Vielleicht war eine Schwefel Wolke von Sylvester Knallern drann Schuld ,und die tiere sind daran erstickt.


melden

1000 Vögel fallen tot vom Himmel

02.01.2011 um 21:48
http://www.youtube.com/watch?v=qmRr-NI9ko0&feature=uploademail


melden

1000 Vögel fallen tot vom Himmel

02.01.2011 um 22:18
blitzschlag, hagelschlag oder kollektive panik/aufregung (silvesterknaller)?


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

1000 Vögel fallen tot vom Himmel

03.01.2011 um 09:21
Silvesterknaller könnens nicht sein. Da müsste dan ja jedes neujahr weltweit ein artensterben herrschen...


melden

1000 Vögel fallen tot vom Himmel

03.01.2011 um 10:25
Die toten vögel sind leicht zu erklären, ich glaube im gleichen bundesstaat gab es ein tornado, oder sogar mehrere und das war auch der grund warum die vögel vom himmel fielen


melden
datrueffel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

1000 Vögel fallen tot vom Himmel

03.01.2011 um 10:29
@IanBoyt

War dann aber mal wieder ein sehr selektiver Tornado...! Oder hat der betreffende Bundesstaat nur eine Vogelart beheimatet?

So wird aus einer scheinbar leichten Erklärung wieder nur ein Versuch der Erklärung.

*blubb*


melden

1000 Vögel fallen tot vom Himmel

03.01.2011 um 11:34
eventuell aufsteigende Gase?

wenn die erde in bewegung ist können gase ausströmen die sich in oberen luftschichten sammeln..
Vielleicht vorbote eines grossen Bebens?


melden

1000 Vögel fallen tot vom Himmel

03.01.2011 um 12:28
Am 04.07 gibt es in den USA ein wesentlich größeres Feuerwerk. Fallen auch im Sommer Vögel sterbend vom Himmel?


melden
omem
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

1000 Vögel fallen tot vom Himmel

03.01.2011 um 13:35
Die Fische sterben da in der Gegend auch reihenweise:

http://www.cnn.com/2011/US/01/02/arkansas.fish.kill/index.html?hpt=T2


melden
demir171
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

1000 Vögel fallen tot vom Himmel

03.01.2011 um 13:44
hört sich wie ein film an


melden
Anzeige
omem
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

1000 Vögel fallen tot vom Himmel

03.01.2011 um 14:07
Vielleicht können die Dinger hier mehr, als nur beobachten:

http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,737422,00.html

Die werden ja gerade in den USA erbrobt...


melden
273 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt