Natur
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Hunde

16.416 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Hund, Thread, Hunde ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Hunde

17.10.2015 um 19:41
@Vidar300


haha du kennst meine Katzen nicht :)


melden

Hunde

17.10.2015 um 20:33
@waterfalletje2


Du hast wohl eine Kamikatze 😀


melden

Hunde

17.10.2015 um 20:44
@waterfalletje2
Na, bei uns dürften Deine Katzen nicht frei rumlaufen. Die wären schnell... :ghost:
Ich hab nen Katzenterminator !
23013954hsOriginal anzeigen (0,3 MB)
Lass Dich nicht täuschen von ihrem Liebreiz. Sie lebte 1 1/2 Jahre auf der Straße in Rumänien. Sie hat den Chefdorfkater dazu gebracht, in einen Tümpel zu springen... :D


melden

Hunde

17.10.2015 um 22:34
@Vidar300

habe katzen mit gute nerven und @Hape1238 hoffe nicht mit zu gute. Nur sie irritieren jeden Hund, weil sie unerschrocken sind.
Es gibt da eine schöne geschichte. Meine nachbarin @Vidar300 (wir verstehen uns trotzdem sehr gut)
hat zwei hunden und die jagten immer unsere katzen.

Nur wir haben jetzt eine sehr alte diva, und ich kann es nicht leiden und sage immer nehme deine hunde an die leine wenn du hier hin kommst. Nur sie buxen gerne aus zu uns.
Und immer jagten unser alte diva, die sich nicht mehr wehren kann, weder schnell laufen. weil sie echt sehr alt ist. 25 jahre.

Dann kamen diese beide junge kätzchen zu mir und sie rächen mich und minka... jaaaaaaaaa
Sie gehen in die wohnung, setzen und legen sich zwischen die hunden. Und die hunden sind dann anschließend eine stunde verstört. Trauen sich nicht zu bewegen, Sie verunsichern jeden Hund mit hren coolness.

Sie gehen auch wie hunde mit spazieren.
Wollte sie nicht behalten, nur aufpäppeln, nur sich schlichen sich in unser herz, obwohl ich am anfang so richtig stark war, und wollte es nicht zulassen.

Nur sie haben es geschafft Und bleiben einfach. Sie haben sich entschieden nicht wir.


melden

Hunde

18.10.2015 um 06:45
@waterfalletje2

ja den Effekt kenne ich. Hab schon einige Hunde gesehen die auf dem letzten meter eine Vollbremsung machten weil die Katze sich nicht bewegt hat :D


melden

Hunde

18.10.2015 um 07:44
@waterfalletje2
@Vidar300
O.k. Dann die ganze Geschichte:
Das ich einen auf Katzen fixierten Hund habe, wußte ich seit der erstem Begegnung mit einem Bartputzer. Ich konnte den Hund kaum halten, obwohl sie nur 5 Kilo wiegt.
Wir gehen auf der Straße spazieren, eine Allee, nur eine Seite hat einen Gehweg. Da sitzt ein Katze auf dem Grünstreifen, und zwar was für Eine. Größer als meine Francine, und selbstbewußt hatte sie schon meinen Hund fixiert. Der ging ab wie immer. Mühsam konnte ich sie beruhigen, und da wir gerade das "Bei Fuss" trainiert hatten, gab ich ihr den Befehl, den sie auch sofort befolgte. Mein Plan war, mit meinem Hund an der Katze vorbei zugehen, denn einen anderen Weg gab es nicht. Es ging auch sehr gut, bis wir uns der Katze auf zwei Meter genähert hatten. Die Katze saß immer noch genau so da und hatte schon virtuell eine Serviette umgebunden. Ich wollte auf keinen Fall, das die meinen Hund erwischt, denn ich hatte Angst um sie, bei solch einem Tier. Doch ich hatte die Rechnung ohne Francine gemacht. Natürlich war sie angeleint, sonst wäre sie schon lange bei der Katze gewesen, doch was ich nicht wußte, das Francine genau abschätzen konnte, wie lang die Leine ist. Sie schoß vor wie von einem Dampfkatapult abgeschossen, der Kater hatte keine Zeit, auch nur eine Pfote zu heben, da hatte er eine voll auf die Zwölf. Er machte einen doppelten Salto rückwärts, wärend ich die Leine durch den Ruck verlor. Der Kater ging zum Angriff über, der doch ins Leere ging, Francine wich zur Seite aus und rammte den Kater erneut, diesmal in die Seite. Das war zuviel. Der Kater ergriff die Flucht, quer über die Strasse und hechtete in einen Schlammtümpel. Mein Hund natürlich hinterher, gehandicapt von der Leine, auf die sie trat, und dadurch stolperte, sonst hätte sie den Kater schon wieder gehabt. Zum Glück ist Francine extrem Wasserscheu, und so beschränkte sie sich mit einem Dauergebell, und ich konnte meinen Hund wieder einfangen.
Mann, hab ich geschwitzt, ich hatte ganz schön Schiß.
Ich weiß natürlich nicht, was sie in den 1 1/2 Jahren auf der Straße erlebt hat, aber eins weiß ich, die rumänischen Katzen sind froh, das Francine weg ist... :D


melden

Hunde

18.10.2015 um 07:55
@Hape1238

:D


melden

Hunde

18.10.2015 um 08:03
@Hape1238


haha und sowass holst du uns ins land :D

Wir haben hier ein sehr wachsamen Dobbermann da bin ich mir allerdings auch nicht sicher, weil er so rappelig ist.
Und sie immer etliche meter im voaraus läuft. Frauchen ist sich allerdings sicher das der hund gerne ihren blut riechen würde. Sonst kommen sie mit alle hunden klar, die hunden haben sich dran gewöhnt. Und so sperr ich sie ein, haben ein klappe, und renne morgens schnell weg sodass sie mich nicht mehr sehen. Mitags nehme ich sie mit.

gebe zu ganz geheuer ist es mir auch nicht immer ;)

Wir haben hier auch ein rumainsche Hund, war erst wenig auf sein Herrchen fixiert. Herrchen war sauer auf sein frauchen weil sie so ein gutes herz hatte und so ein hund aus rumain geholt hat. Vorher der hund war ganz anders.

Jetzt ist er fixiert auf seinen Hund, und setzt sich gemütlich hin und raucht sich eine wenn der Hund nach mäuse gräbt. So entflieht er sein frauchen sagt er mir immer :D


melden

Hunde

18.10.2015 um 08:35
@waterfalletje2
Jo, jeder Mann braucht eben das richtige Hobby, ne ? :D


melden

Hunde

22.10.2015 um 04:34
Das hab ich gerade gefunden.
https://www.youtube.com/watch?v=jIdlDKJpxAw

Und ich denk das der Hund das Kind auf jeden fall beschützen wird wenn er älter ist !


melden

Hunde

24.10.2015 um 16:23
Mal wieder ein Update von unserem Carlos jetzt 1,5 Jahre alt. Hört aufs Wort, ist everybodys Darling und ist so ein hübscher .. Diese Augen

image


melden

Hunde

24.10.2015 um 16:46
@Hape1238
Habe die Story von deiner Francine und ihrem Katzenangriff gelesen, aber so richtig katzenunfreundlich hat
sie sich nicht benommen, denn eigentlich wird die Gelegenheit ergriffen und mit einem kräftigen Biss ins Genick
sind die Fronten zumeist für immer geklärt. Musste das selber leider miterleben, wenn auch nicht persönlich betroffen, so doch der Nachbar und das auf seinem Grundstück und er selbst wurde auch noch gebissen.

Ich kontakte regelmäßig mit einem großen, jagdhundähnlichen Rüden und ich liebe ihn über alles, denn er hängt an mir und seine Freude, wenn er mich sieht ist rührend. Aber wenn der meinen Kater kontakten könnte, hätte
ich Shadow zum letzten mal schnurren hören.


melden

Hunde

24.10.2015 um 17:20
@ramisha
Ja, das stimmt.
Ich gebe aber zu bedenken, das die Katze größer war als der Hund. Und vermutlich geht es Francine nicht ums töten, sondern ums verjagen. Ich weiß es letztendlich nicht. Ich vermute, das es auf der Straße einfach ums Revier ging...


melden

Hunde

29.10.2015 um 10:28
@Vidar300

Ich würde sagen das ist auch " Kamikatze " -> 0:00 bis 0:55 auf dem Baum ( Der Baun Tanz )

https://www.youtube.com/watch?v=IpqtJmqY4-w


melden

Hunde

29.10.2015 um 12:39
@O.G.

:D ja ja die pit's :D


melden

Hunde

29.10.2015 um 12:42
@Vidar300
Egal wie offt ich es mir anschau ich muss immer so lachen wenn der "schreit" ab 0:45.


melden

Hunde

03.11.2015 um 15:45
Hallo Freunde,

ich muss mich mal auskotzen.

Mein großer Schäfi ist ein superliebes Tier, hört super und ist sehr menschenbezogen, was ihr bei ihrer bereits einjährigen Ausbildung zum Vermisstensuchhund zugute kommt.

Nun ist vor 4-5 Monaten folgendes passiert.
Wir liefen wie immer ohne Leine durch den Wald der an mein Haus grenzt.
Wir kennen dort alle Hunde und meine spielen gerne mit den anderen.

Nun kam uns ein "Neuer" an einer schlecht einsehbaren Kreuzungsecke entgegen.
Ein älterer Herr mit am Halsband angeleintem Scotchterrier. Ein Angstbeisser.

Meine Hunde stiessen im warsten Sinne des Wortes mit dem Hund zusammen.
Ich rief noch:"Keine Angst, meine sind lieb und wollen spielen!"

Da riss er seinen Hund ruckartig hoch, erwürgte ihn quasi.
Der Hund zappelte aufgrund von Atemnot wild herum.
Mein Schäfi fand das witzig. Der Mann drehte sich im Kreis mit aufgehängten zappelnden Hund. Meiner hinterher.
Welch lustiges Spiel.

Ich rief meinen Hund zurück und er kam sofort.
Da fing der Mann an zu schreien das er gebissen wurde. Ich fragte wo.
Nee, nicht er wäre gebissen worden, sondern sein Hemd.
Ok, ich fragte ob es kaputt sei.
Nee...

Naja, ich sagte das er sich melden soll wenn er Schadensersatz, wofür auch immer, haben möchte.

Die nächste Zeit ging ihm ich aus dem Weg.
Nun konnte ich ihm heute nicht nicht aus dem Weg gehen.
Er fing sofort an zu schnauzen warum mein Kampfhund keinen Maulkorb trägt, der Hund wäre allgemeingefährlich usw.
Ich erklärte ihm das er absolut harmlos ist und das der Zwischenfall eigentlich seine Schuld war.
Nun droht er mich beim Ordnungsamt zu melden.

Blödmann!!


1x zitiertmelden

Hunde

03.11.2015 um 16:55
@Amsivarier
Abgesehen vom Verhalten des Terrierbesitzers in Bezug auf "gebissen worden", bitte mal in die Situation des kleinen Hundes versetzen. Deinem Bericht entnehme ich, das Du nicht mit einem Hund unterwegs warst. Die Hunde trafen unvermittelt aufeinander. Der Kleine sah sich unvermittelt größeren Hund, die auch noch in der Überzahl sind, gegenüber. Ist klar, das der erst mal Krawall macht. Ob er gebissen hätte glaub ich erstmal nicht.
Und der Besitzer des Terriers hatte einfach Angst um seinen Hund.
Du bist Schuld, Deine Hunde waren nicht angeleint. Punkt, fertig, aus.


melden

Hunde

03.11.2015 um 16:59
@Hape1238

Klar.
Im Normalfall hätte ich mich entschuldigt und hätte zugesehn das die Hunde sich anfreunden.
War eben eine dumme Situation.
Das geb ich ja auch zu.
Es ist ja nicht so als wenn die beiden mit Geknurre und gefletschten Zähnen losgeschössen wären...

Aber sein Verhalten ist nervig.


melden

Hunde

03.11.2015 um 17:32
Ja, da geb ich Dir recht.


melden