Natur
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Hunde

16.426 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Hund, Thread, Hunde ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Hunde

10.05.2017 um 10:28
@Optimist
Würde mir später auch gerne Schweine halten. Lässt sich aber nicht so gut mit dem Gedanken eines hübschen Gartens vereinbaren. :D

Ich hab die beiden noch ein paar Mal besucht und gehofft, dass meine Nachfolger sich auch ein bisschen um sie kümmern.


melden

Hunde

10.05.2017 um 10:43
@Akkordeonistin
und gehofft, dass meine Nachfolger sich auch ein bisschen um sie kümmern.
wussten die, was du den Schweinen beigebracht hattest?
Und machten sie auf dich den Eindruck als seien sie auch tierlieb?
Lässt sich aber nicht so gut mit dem Gedanken eines hübschen Gartens vereinbaren. :D
:D Ja, das ist der Nachtteil :)


melden

Hunde

10.05.2017 um 10:45
Hier ist der Hundethread ;)


1x zitiertmelden

Hunde

10.05.2017 um 15:51
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:Hier ist der Hundethread ;)
Dann verbinde ich mal Hunde mit Schweinen. Ich kenne jemand der hält 2 Hunde und ein Minischwein. Kommt mich als so vor als würde sich das Schwein für ein Hund halten. Und ich bin mir nicht sicher ob die Hunde wissen dass das Schwein kein Hund ist. Die Hunde waren zuerst da. Irgendwann kam das noch sehr junge Minischwein dazu. Es ist dann bei den Hunden aufgewachsen.


melden

Hunde

10.05.2017 um 17:10
:)  Also mal ganz ehrlich: Mir ist egal, wer was von oder über Hunde denkt, meine/unsere Hunde waren und sind uns das Liebste auf der Welt :)  .
Da immer alle "Einzelhunde" waren, die immer mit ihren Menschen zusammen waren, hatten sie sich natürlich dementsprechend auch ihren Menschen angeschlossen.
Und da wir uns immer drinnen und draußen ausgiebig mit unseren Hunden beschäftigt haben, waren sie - bzw ist Kira - auch dementsprechend  clever und geschult.

... und ja, Hunde können einen auch versuchen zu täuschen! Kira hat das gemacht, wenn sie als Junghund alleine ins Schlafzimmer gegangen ist und unsere Betten zerfleddert hat. Wenn ich dann gucken kam, tat sie, als ob sie tief und fest schläft - mit zugekniffenen Augen, als ob sie garnichts gemacht hätte. Was sie nicht berechnet hat war natürlich, daß sie inmitten von Federn lag :D ...

Hier mal ein interessanter Artikel, was die Intelligenz von Hunden betrifft:
Hunde sind viel klüger als bislang vermutet


melden

Hunde

10.05.2017 um 17:21
Bei meinem Hund sehe bzw. erkenne ich an der Mimik, wie er/sie sich gerade fühlt.
Schau mal einen Hund der Angst hat oder gerade dringend raus muss ins "Gesicht" und danach, wenn er entspannt ist. Gibt einen Unterschied, den man als Hundebesitzer erkennen sollte!


1x zitiertmelden

Hunde

10.05.2017 um 17:40
@martialis
Zitat von martialismartialis schrieb:Gibt einen Unterschied, den man als Hundebesitzer erkennen sollte!
:)  Kira "spricht" ja nicht nur mit ihrer Mimik, sondern setzt  ihre Vorderpfoten wie eine Katze ein ;)


melden

Hunde

10.05.2017 um 20:03
@Thalassa
@martialis
so isses 😊

@Talassa
".. und ja, Hunde können einen auch versuchen zu täuschen! Kira hat das gemacht, wenn sie als Junghund alleine ins Schlafzimmer gegangen ist und unsere Betten zerfleddert hat. Wenn ich dann gucken kam, tat sie, als ob sie tief und fest schläft - mit zugekniffenen Augen, als ob sie garnichts gemacht hätte. Was sie nicht berechnet hat war natürlich, daß sie inmitten von Federn lag :D ..."

süß 😃



melden

Hunde

10.05.2017 um 23:18
Vielleicht ist es in Wahrheit auch ganz anders gewesen ;)

a391eb184e7bc21dac8e976a22ed03af


melden

Hunde

10.05.2017 um 23:27
:D :D


melden

Hunde

11.05.2017 um 00:45
@gastric
Die lebten ja nicht reizarm. Ich denke eher dass es etwas mit dem Lebewesen selbst zu tun hat. Schimpansen sind auch sehr kluge Tiere und dennoch gibt es auch dort welche welche man beim Menschen allgemein als dumm bezeichnen würde.



@Akkordeonistin
Ja, gestreichelt werden wollen viele Schweine. Ich finde Schweine fühlen sich aber komisch an, ich denke ich könntre auch keinen Nackthund streicheln^^ blanke Haut fühlt sich alles in allem komsich an egal von was oder wem :D


melden

Hunde

11.05.2017 um 00:48
@fark
blanke Haut fühlt sich alles in allem komsich an egal von was oder wem :D
--> "egal von ... wem" ???  (Hat dein(e) Liebste(r) immer was an ;) ? )


melden

Hunde

11.05.2017 um 01:27
@Optimist
Ich fasse nicht feiwillig Menschen an, auch das ekelt mich und ich habe und werde nie solches wie eine Liebste oder andere dinge haben :D
Es schüttelt mich schon wenn mich jemand anfasst, kann für Menschen nichts empfinden.


Aber sei mal ehrlich, Haut fühlt sich komisch an :D


melden

Hunde

11.05.2017 um 07:21
@fark
Bleibt die frage, was verstehst du unter "die lebten nicht reizarm". Ich kann mich nur wiederholen: Intelligenz MUSS von KLEINAUF gefördert und gefordert werden. Beim menschen gibt es schon nachweislich unterschiede zwischen dreijährigen. Die, die von kleinauf soviel wie möglich erforschen konnten, dinge erklärt bekamen und auch viel selbst ausprobieren konnten, sind mehr auf der höhe als diejenigen, die vor dem fernseher geparkt wurden. Wie sind die ferkel aufgewachsen, die du kanntest? Wie lebten die schweine? Das gehört hier eigentlich nicht rein, daher mach dir darüber einfach mal nur gedanken.


melden

Hunde

11.05.2017 um 09:57
@fark
Ich fasse nicht feiwillig Menschen an, auch das ekelt mich und ich habe und werde nie solches wie eine Liebste oder andere dinge haben :D
Es schüttelt mich schon wenn mich jemand anfasst, kann für Menschen nichts empfinden.

Aber sei mal ehrlich, Haut fühlt sich komisch an :D
Wenn du das alles ernst meinst, kann ich mir das nur so erklären, dass du sowas wie ein Autist bist?
Intelligenz MUSS von KLEINAUF gefördert und gefordert werden.
Genau. Das ist ein "alter Hut" - wer rastet, der rostet.
Und wenn du @fark, Schweine deshalb für dumm hälst, weil sie dazu verurteilt sind "zu rosten" in ihrem kleinem Stall, dann mach das gleiche mal mit Tieren, welche du für schlauer hälst. Dann wirst du sehen, dass diese dann genauso "verblöden". Würde sogar bei Menschen funktionieren.


melden

Hunde

12.05.2017 um 19:42
:)  Ich unterbreche mal kurz das derzeitige Thema!

Ich habe heute  in unserem You-Tube-Account rumgeguckt und ein  Video vom 07.12.2012  gefunden - Kiras allererster Schnee, sowas hatte  sie ja noch nie erlebt.
Sie muß also noch recht klein gewesen sein - etwas über ein Dreiviertelahr - denn sie hat noch ihr erstes "Kinderhalsband" um.
Das Video ist etwas bearbeitet, weil man im Morgengrauen sonst nicht viel gesehen hätte.

https://www.youtube.com/watch?v=FucGTNTaGlc (Video: Kiras erster Schnee 011)


melden

Hunde

12.05.2017 um 20:09
@Thalassa
süüüß :)


melden

Hunde

13.05.2017 um 13:17
@Optimist

:)  Als sie beim ersten Schneefall  zum ersten mal den eingeschneiten Balkon gesehen hat, hat sie auch richtig gestaunt, sie kannte ja bis dahin noch keinen Winter :D  .
Ich glaube ihre ersten Tapsen habe ich damals sogar fotografiert, jetzt liebt sie Schnee und Eis.


melden

Hunde

13.05.2017 um 21:06
@Thalassa
Meiner hatte große Heuhaufen am Wegesrand ängstlich angebellt, weil es ihm suspekt war - sowas kannte er noch nicht - bzw. hatte er alles was ihm unbekannt war erst mal angebellt. Dann hatte er sich zitternd und ganz langsam dem corpus delikti genähert oder einen großen Bogen darum gemacht :D


melden

Hunde

15.05.2017 um 15:55
Screenshot 20170515154952Original anzeigen (2,1 MB)





Meine Rentnergang


melden