Natur
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Hunde

16.315 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Hund, Thread, Hunde ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Hunde

24.07.2018 um 15:39
@gastric

Zum Verständnis, ich habe eine hochwertige Leine, ebenfalls Halsung und Geschirr. Ich will eine günstige Leine, weil wir jetzt im Urlaub ständig quasi Survivalmäßig unterwegs sind. Da hab ich mir durch Salzwasser, Schlamm, Sand, etc. schon gute Leinen mit versaut.


melden

Hunde

24.07.2018 um 15:43
@ShauntheCreep
Ehrlich gesagt ist es mir egal, warum wer was kauft :D Ich schreibe ja nur, dass kaum jemand wegen billigkram in den fachhandel geht. Bei uns hier deckt das bspw der ein oder andere größere supermarkt mit ab.


1x zitiertmelden

Hunde

24.07.2018 um 16:12
Wir haben gleich um die Ecke einen sweeten Tierfutterladen in einer alten Windmühle. Da bekomme ich alles was Hund so braucht, was die nicht dahaben können sie bestellen. Preise sind okay und ich halte den örtlichen Einzelhandel am laufen 🤓


1x zitiertmelden

Hunde

24.07.2018 um 16:17
@ShauntheCreep

Ich kenne bitiba und bestell da ab und zu auch gern mal was. Knabbereien für die Jungs oder auch was Leckeres für uns Menschen und z. B. Putzmittel usw hab ich da auch schon gekauft. Ich find vor allem aber die "Rinderohren natur" sehr gut, die sind unbehandelt, stinken nicht und sind gar nicht schmierig - und der Preis ist echt hammer. Die schwarzen Kotbeutel bestell ich da auch immer gleich mit, da ist mir noch keiner aufgerissen oder sonstiges, find ich super :D


melden

Hunde

24.07.2018 um 20:56
@gastric
Zitat von gastricgastric schrieb: Bei uns hier deckt das bspw der ein oder andere größere supermarkt mit ab.
Die hiesigen Supermärkte sind futtertechnisch zwar sehr gut bestückt, was aber Zubehör wie Leinen, Näpfe, Bürsten usw. angeht, überhaupt nicht ausgestattet. Ist halt eher dörflich hier.

@Spukulatius
Zitat von SpukulatiusSpukulatius schrieb:Wir haben gleich um die Ecke einen sweeten Tierfutterladen in einer alten Windmühle. Da bekomme ich alles was Hund so braucht, was die nicht dahaben können sie bestellen. Preise sind okay und ich halte den örtlichen Einzelhandel am laufen 🤓
Problem bei uns, dieses Futterhaus ist der einzige Zooladen in gut 30 km Umkreis. Ich selbst muss immerhin 6 km dorthin fahren. Früher hatten wir direkt hier im Ort noch einen kleinen Zoohändler, da bekam ich günstig alles, und vor allem wurde sogar noch z. B. Ochsenziemer für die Hundegröße gerecht zugeschnitten. Der Laden hat dichtgemacht, wegen der Zoodiscounter wie Fressnapf, Futterhaus, etc.
Das hab ich immer bedauert, dort konnte ich Halsungen und Geschirre auch noch direkt an meinem Hund anpassen, der musste nicht draussen bleiben, wie heutzutage.


melden

Hunde

25.07.2018 um 08:47
@ShauntheCreep
wo muss der Hund denn draussen bleiben? Also bei uns in keinem einzigen Tierladen. Was mich mehr stört sind die Futterschüsseln, die in einigen der Läden rumstehen oder gerne die losen Kauartikel genau auf Hundehöhe......


1x zitiertmelden

Hunde

25.07.2018 um 08:57
@ShauntheCreep
Naja da reden wir aber auch nur von der quantität, wenn wir von gut bestückten tuerfuttermitteln in supermärkten reden :D Wie gesagt, es sind eher die größeren wie famila und real und sowas, die eben allen möglichen krimskrams anbieten. Die haben dann auch geschirre, leinen, näpfe und und und.

Ich kenne btw auch keine tierläden, bei denen hunde draussen bleiben müssen.


1x zitiertmelden

Hunde

25.07.2018 um 10:53
@Tussinelda
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:wo muss der Hund denn draussen bleiben? Also bei uns in keinem einzigen Tierladen.
In besagtem Futterhaus leider schon. Als ich seinerzeit fragte, wie ich dann ein Geschirr anpassen soll, wurde mir gesagt, 1. keine Hunde im Laden, weil dort auch Tiere verkauft werden, 2. Geschirre könnten eh nicht angepasst werden, da die verschmutzen könnten und außerdem so verpackt, bzw. zusammengeschnürt sind, dass eine Anprobe ohne auspacken nicht möglich ist. Das stimmt auch wirklich, Leinen, Halsungen und Geschirre sind in dem Laden mit so winzigen Kabelbindern zusammengeschnürt.

@gastric
Zitat von gastricgastric schrieb: Wie gesagt, es sind eher die größeren wie famila und real und sowas, die eben allen möglichen krimskrams anbieten. Die haben dann auch geschirre, leinen, näpfe und und und.
Hatte ich schon geschrieben, ich lebe hier eher dörflich, wir haben hier im Ort nur Rewe, Sky, Aldi und Markant, da gibts nur Tierfutter, Snacks und eine geringe Auswahl an Nager- und Vogelsachen(Streu, Sand...).
Der nächste Famila ist gleich neben besagtem Futterhaus, also 6 km Fahrt, der nächste Real 30 km entfernt, wo dann eben auch andere Zoogeschäfte wären.
Tja, das sind die Nachteile des ländlichen Lebens. Für Tierhaltung optimal, für die Tierversorgung kontraproduktiv. Aber immerhin haben wir 2 Tierärzte hier im Ort.


2x zitiertmelden

Hunde

25.07.2018 um 12:03
@ShauntheCreep
man muss doch nicht ständig ins Zoogeschäft.....da fährt man dann eben mal 30km, ich brauche auch mit U-Bahn und Bus eine dreiviertel Stunde bis ich im nächsten größeren Tiergeschäft bin, wo ich entsprechend Auswahl habe.
Zitat von ShauntheCreepShauntheCreep schrieb:In besagtem Futterhaus leider schon. Als ich seinerzeit fragte, wie ich dann ein Geschirr anpassen soll, wurde mir gesagt, 1. keine Hunde im Laden, weil dort auch Tiere verkauft werden, 2. Geschirre könnten eh nicht angepasst werden, da die verschmutzen könnten und außerdem so verpackt, bzw. zusammengeschnürt sind, dass eine Anprobe ohne auspacken nicht möglich ist. Das stimmt auch wirklich, Leinen, Halsungen und Geschirre sind in dem Laden mit so winzigen Kabelbindern zusammengeschnürt.
das habe ich allerdings noch nirgends erlebt......


melden

Hunde

25.07.2018 um 12:54
@ShauntheCreep
Zitat von ShauntheCreepShauntheCreep schrieb:Der nächste Famila ist gleich neben besagtem Futterhaus
Na dann hätteste da doch auch noch reingehen und stöbern können, wenn du sowieso schon da warst :D


melden

Hunde

25.07.2018 um 18:15
@gastric
@Tussinelda

Naja, nun hab ich ja diesen Onlineshop entdeckt. Mal schauen, wie die Qualität der Waren ist. Bin ich zufrieden, werde ich zukünftig dort meine Einkäufe tätigen.


melden

Hunde

25.07.2018 um 18:58
@ShauntheCreep
es gibt zig online Märkte, Du solltest Preise vergleichen, wenn Du nicht die örtlichen Läden unterstützen willst.


melden

Hunde

02.08.2018 um 11:17
Meine Güte, die Zeit rast...
Heute vor sieben Jahren mußten wir unsern Strolchi erlösen lassen.
Wenn er nicht krank geworden wäre, würde er dieses Jahr 19 Jahre werden ...
https://www.mournium.de/tierfriedhof/virtueller_friedhof_grab_6066.html


melden

Hunde

04.08.2018 um 16:18
Heute morgen als es noch nicht so abartig hot war, haben wir (Frau / Hund /Ich) eine kleine Rollertour gemacht. Schön cruisig rumgedüst, mit der Rheinfähre gefahren, Eis geschlabbert... usw. War toll 😍


20180804 120527Original anzeigen (5,1 MB)


melden

Hunde

15.08.2018 um 15:43
14.08.2018 - 22.33 Uhr ... hundemüde, aber immer nah´ beim Rudel :) .

DSCI0031Original anzeigen (1,2 MB)


melden

Hunde

29.08.2018 um 10:45
Moin Frage:

brauche hier mal Rat.
Wir haben einen Shih Tzu (1 Jahr, weiblich), der eigentlich sehr verspielt und freundlich zu allen ist.

Meine Freundin und ich wurden von ihr stark gebissen, als wir ihr was wegnehmen wollten, was sie draußen in den Mund genommen hat. Das haben wir ja noch verstanden, Verteidigung des Fundes etc.

Nun beißt der grundlos meine Mutter in die Hand, sodass sie sogar in die Notaufnahme muss, der Hund hatte weder was im Mund sonst noch irgendwas. Einfach so.

Ist geimpft gegen alles und Tollwut 2-Fach.

Was ist das Problem mit dem Hund?!


1x zitiertmelden

Hunde

29.08.2018 um 11:29
@NordicStorm
Das kann so viele gründe haben. Ohne die näheren umstände zu kennen, eure handhabung mit dem hund oder auch nur ansatzweise sowohl das verhalten des hundes vor dem biss als auch euer verhalten, wird es schwierig hier zu klären, "was das problem" ist.

Es kann simpler stress sein, weil der hund seine rangordnung in der familie nicht klar kennt. Aber auch mangelhafte auslastung oder eben fehler in der "handhabung" können zu beißen führen. Ist es quasi ein neues verhalten, welches sich recht plötzlich entwickelt hat, dann kämen auch erkrankungen in frage. Ebenfalls möglich wären schlechte erfahrungen, jenachdem, woher der hund kommt und in welchem alter ihr ihn bekommen habt.

Was käme also in frage: zum einen ein tierartzt, der einmal durchcheckt, zum anderen ein fachmann vor ort, der nicht nur das verhalten des hundes beobachtet, sondern auch euren umgang mit dem hund.

Du könntest natürlich auch etwas mehr über die situationen schreiben, sodass man das ganze etwas besser einschätzen kann.


1x zitiertmelden

Hunde

29.08.2018 um 13:01
@NordicStorm
Für mich scheint es am warscheinlichsten, dass ihr irgendetwas mit dem Hund falsch macht. Ferndiagnose ist aber nicht nur nicht zielführend sondern eventuell sogar kontaproduktiv.
Ich kann mich da nur gastrics tipp anschließen:
Zitat von gastricgastric schrieb:zum anderen ein fachmann vor ort, der nicht nur das verhalten des hundes beobachtet, sondern auch euren umgang mit dem hund.



melden

Hunde

29.08.2018 um 14:56
@NordicStorm
@gastric
@itsnat

Natürlich ist das eigentlich unmöglich, das Problem aus der Ferne zu analysieren, geschweige denn, Lösungen anzubieten ...

Auf den ersten Blick erscheint mir persönlich ein Rangordnungsproblem zu bestehen.
NordicStorm´s Hund scheint mir altersmäßig gerade am Ende der Pubertätsphase zu sein und seinen Platz zu suchen. Alles bis jetzt Gelernte scheint vergessen zu sein, die Trotz- und Flegelphase beginnt.
Wenn keiner in der Familie den Job des Rudelführers übernimmt, dann versucht das eben der Vierbeiner für sich zu entscheiden :) . Hunde sind in der Beziehung einfach gestrickt: Einer führt das Rudel und alle anderen haben sich dem unterzuordnen!
Eine meiner früheren Freundinnen hatte mal höllische Angst vor ihrem winzigen Chihuahua-Mix, weil er anfing zu beißen und sie "unterbuttern" wollte :) .
Dem kann man nur mit (liebevoller, aber unnachgiebiger) Konsequenz begegnen, nicht aufgeben und einfürallemal klären, wer das Sagen hat! Wobei dann nicht endgültig ausgeschlossen ist, daß sie es doch ab und zu wieder versuchen ...


melden

Hunde

29.08.2018 um 18:56
Zitat von NordicStormNordicStorm schrieb:Was ist das Problem mit dem Hund?!
Der Hund hat ganz normales Verhalten gezeigt. Bitte nicht immer die Fehler beim Hund suchen.
Zitat von NordicStormNordicStorm schrieb:stark gebissen, als wir ihr was wegnehmen wollten
Man sollte einem Hund, mit dem das vorher nie trainiert wurde, nicht einfach was wegnehmen. Es ist ganz normal, dass Hunde ihre Ressourcen (wenn nötig durch Aggression) schützen wollen - auch selbst gefundene Sachen sind oft richtig toll für den Hund. Zudem habt ihr sehr wahrscheinlich die anderen Warnsignale (vor dem Biss) ignoriert, da das Beißen meist der "letzte Ausweg" für den Hund ist. Du schreibst ja selbst, dass er an sich ein freundliches Wesen zeigt.

Jedenfalls hatte euer Hund mit seinem Verhalten erfolg, daher behält er es logischerweise auch bei, wie jetzt eben wieder bei deiner Mutter. Dass er deine Mutter "einfach so" gebissen hat, glaub ich nicht. Es war für euch vllt. grundlos, aber dem Hund hat wohl etwas nicht gepasst und er hat ja gelernt, dass er durchs Beißen an sein Ziel kommt.

Wie schon mehrmals erwähnt wurde, solltet ihr euch auf jeden Fall Hilfe suchen, denn ich denke ihr habt mittlerweile Angst vor dem Hund und wisst nicht, wie mit seinem Aggressionsverhalten umzugehen ist, dadurch wird der Hund dieses Verhalten auch immer weiter ausbauen. Wichtig wäre auch, dass ihr die Körpersprache und Signale eures Hundes besser lernt zu verstehen. Holt euch bitte einen guten Fachmann an eure Seite. Alles Gute!


melden