Natur
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Hunde

17.230 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Hund, Thread, Hunde ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Hunde

28.08.2022 um 22:31
Klar können die Spaß haben. Es ist aber eigentlich kein Sport, den man so unsauber nur zum Spaß macht... Unterordnung ist Detailarbeit, im Schutzdienst kommt der Trieb zum Gehorsam.
Zumal die Figuranten hier in der Umgebung so wenige und dermaßen gefragt sind, dass sie sich aussuchen können, wem sie ihre Zeit hergeben und wen sie hetzen wollen. Meinen kleinen Mischling hat auch mal ein Helfer angehetzt, aber das ist auch fast 10 Jahre her. Damals war der Sport in der Breite noch ganz anders aufgestellt. Heute kenne ich mehrere, die sagen, mein ich nehm nur die, wo es Sinn macht und Erfolg verspricht, wenn ich mir schon die Knochen dabei kaputt machen lasse.


melden

Hunde

09.09.2022 um 06:42
Schlimm, was es alles so gibt

https://www.derwesten.de/panorama/vermischtes/hund-schmuggel-polizei-welpe-rumaenien-id236372029.html

Wobei natürlich auch diese Transporte aus dem Ausland generell eine Tortur für die Hunde sind.
Eine Frau erzählte mir, dass ihr Hund im LKW aus Rumänien ca. 28 Stunden unterwegs war.
Natürlich geht es ihnen danach ja meist viel besser als vorher.


melden

Hunde

16.09.2022 um 13:55
Weiß jemand ob ich einen Maulkorb im Auto mitführen muss wenn ich mit den Hunden in die Schweiz einreisen möchte?


melden

Hunde

16.09.2022 um 16:07
@Sleepingtime
Maulkorb und Leine sollten im Urlaub am besten immer mitgeführt werden (z.B. wenn Du und Deine Fellnase öffentliche Verkehrsmittel nutzen möchtet).
Quelle:
https://www.hunde-urlaub.net/einreisebestimmungen/schweiz/#:~:text=Das%20braucht%20Dein%20Hund%20f%C3%BCr,gegen%20die%20Tollwut%20nachgewiesen%20werden.


melden

Hunde

16.09.2022 um 19:12
@nairobi
Danke :) das hab ich auch schon gelesen, aber ich hätte es gerne von jemandem bestätigt bekommen, der erst vor kurzem dort war :)


melden

Hunde

18.09.2022 um 18:00
20220906 150002Original anzeigen (1,1 MB)


melden

Hunde

18.09.2022 um 18:02
IMG-20220711-WA0086Original anzeigen (0,3 MB)


melden

Hunde

18.09.2022 um 18:31
@mondscheinrose
die sind ja süß - die Kleinen 😉

Muss mal neugierig sein, weshalb wolltet du/ihr gleich 5 Hunde?


melden

Hunde

18.09.2022 um 19:48
@Optimist

Hallo,

also ursprünglich hatte ich nur 1 Chihuahua, sie hat zwei Babys bekommen die ich nicht hergegeben wollte 😄, sie sind mittlerweile 8 und 6 Jahre alt, letztes Jahr hab ich mir zwei Häuschen gekauft mit 3500 qm Grundstück, ziemlich im Wald und abgelegen, daher mussten zwei eindrucksvolle Hunde her um mich etwas sicherer zu fühlen..
aber 5 Hunde reichen nun auch wirklich 🙈, das Witzige ist, dass ich für die beiden Molosser nur 30 Euro Hundesteuer im Jahr bezahlen muss, da sie als notwendige Wachhunde gelten, und für die kleinen Chihuahuas das 5 fache 🤣


1x zitiertmelden

Hunde

18.09.2022 um 19:51
@Sleepingtime
Offiziell ist mir da nichts bekannt. Zumindest hab ich da nicht für alle einen dabei.


1x zitiertmelden

Hunde

18.09.2022 um 20:01
@mondscheinrose
Das sind aber schöne kräftige Chihuahuas.

:Y:


melden

Hunde

18.09.2022 um 20:11
@Bundeskanzleri

Jaaa 😄🤣


melden

Hunde

18.09.2022 um 20:17
@mondscheinrose
Welches ist denn die Mutter?


melden

Hunde

18.09.2022 um 20:26
@Bundeskanzleri


Auf beiden Fotos ganz links


melden

Hunde

18.09.2022 um 22:53
@mondscheinrose

Cooles Wachregiment hast Du da. :Y:


melden

Hunde

19.09.2022 um 00:55
Zitat von mondscheinrosemondscheinrose schrieb:also ursprünglich hatte ich nur 1 Chihuahua, sie hat zwei Babys bekommen die ich nicht hergegeben wollte
das kann ich gut nachvollziehen.
Die sind eben auch wirklich allerliebst 😊
Zitat von mondscheinrosemondscheinrose schrieb:daher mussten zwei eindrucksvolle Hunde her um mich etwas sicherer zu fühlen..
Mit solchen Aussagen habe ich immer bissel ein Problem, weil ich einige Leute kenne, welche sich Wachhunde angeschafft haben, denen es kein bisschen um die Tiere geht bzw. diese wirklich nur als Alarmanlage sehen.
Und diese Hunde sind die meiste Zeit nur im Zwinger ohne irgendwelche Nähe und Zuwendung (also keine Liebe zum Tier vorhanden).
Bei Autohändlern habe ich es auch öfter gesehen, dass die sich einen Hund auf so einem Grundst0ck halten (auch noch einzeln gehalten), der dann über Nacht alleine ist, zwecks Bewachung der Autos.

War jetzt alles nur allgemein gemeint, nicht auf dich bezogen, aber das musste ich jetzt einfach mal loswerden.


melden

Hunde

19.09.2022 um 09:50
Zitat von RumoRumo schrieb:Offiziell ist mir da nichts bekannt. Zumindest hab ich da nicht für alle einen dabei.
Danke :) wir haben jetzt zur Sicherheit zwei mitgenommen, günstige aus dem Fressnapf, wollen sie ja nicht nutzen sondern einfach nur im Auto haben. Sind gestern in die Schweiz gefahren, wurden aber nicht kontrolliert :) aber ich wollte einfach auf der sicheren Seite sein und nicht an der Grenze wieder umdrehen müssen


1x zitiertmelden

Hunde

19.09.2022 um 12:47
@Optimist

Finde ich furchtbar und käme für mich niemals in Frage, Hunde sind Familienmitglieder, egal ob groß oder klein und gehören an die Seite ihres Besitzers und nicht ausgesperrt!

Meine sind überall da wo ich bin, und ich schlafe am liebsten bei ihnen auf der Couch statt im Schlafzimmer weil mich die Nähe beruhigt!

Ich habe 3500 qm Grundstück und trotzdem sind die Hunde freiwillig lieber drin als draußen, solange ich auch drin bin, woran man ja sieht wie eng die Bindung eines jeden Hundes zu seinem Besitzer ist!

Meine Hunde sind auch sehr gut sozialisiert und im Grunde zu allem und jedem nett, allerdings reicht die Größe und das Gebell schon, um potenzielle Einbrecher oder sonstige dunkle Gestalten abzuschrecken, hoffe ich! 😇


2x zitiertmelden

Hunde

19.09.2022 um 15:43
Zitat von mondscheinrosemondscheinrose schrieb:Hunde sind Familienmitglieder....
Meine sind überall da wo ich bin, und ich schlafe am liebsten bei ihnen auf der Couch statt im Schlafzimmer weil mich die Nähe beruhigt!
das finde ich eine klasse Einstellung 🙂
Zitat von mondscheinrosemondscheinrose schrieb:allerdings reicht die Größe und das Gebell schon, um potenzielle Einbrecher oder sonstige dunkle Gestalten abzuschrecken, hoffe ich! 😇
dann ist das ein schöner Nebeneffekt 😊👍
Zitat von SleepingtimeSleepingtime schrieb:Sind gestern in die Schweiz gefahren, wurden aber nicht kontrolliert :)
die scheinen nie zu kontrollieren 😃 - war auch schon paar mal in der Schweiz aber keine Kontrollen.


1x zitiertmelden

Hunde

19.09.2022 um 15:48
Zitat von mondscheinrosemondscheinrose schrieb:das Gebell schon, um potenzielle Einbrecher oder sonstige dunkle Gestalten abzuschrecken
Wer bellt denn am meisten? Meisten sind das doch eher die kleinen Hunde, oder?


melden