weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ist ein Mensch mehr wert als ein Tier?

2.157 Beiträge, Schlüsselwörter: Leben, Mensch, Tier, Wert, Wertigkeit

Ist ein Mensch mehr wert als ein Tier?

06.11.2012 um 00:12
ivi82 schrieb:Und diese Heuschrecken machen einen ja auch nicht platt . Oder doch?
Naja wenn n paar tausend auf dich zufliegen hast du glaub ich nicht so viel Luft zu atmen und somit auch wenig Überlebenschancen ;)
ivi82 schrieb:Ich wäre dafür das Tiere sich zsm tun. Und es den (bösen) Menschen mal zeigen.
'

Da bin ich nicht ganz deiner Meinung da dadurch auch die "guten" menschen beeinflusst werden von den folgen der dramen der toten Kinder,Jugendliche und Erwachsenen die vllt. oberflächlich böse waren aber innerlich doch nur gutes wollten. Und dies hätte zu folge das du wiederrum böse menschen hättest die sehr viele tiere töten würden was wiederrum zur folge hätte das viele gute menschen nicht mehr viel auf dauer zu essen haben was wiederrum dazu führt das sie böse werden (überlebensinstinkt)
Ah da fällt mir folgendes sprüchlein ein ^^

Nichts ist weder Gut noch Böse, erst das Denken macht es dazu - J. Wolfgang von Goethe
Höhlenforscher schrieb:Diese Heuschreckenplagen könnte man aber auch in was positives verwandeln.
Die sind doch essbar, man müsste sich nur die Mühe machen, sie effektiv einzufangen.
Wie das geht, weiß ich nicht, aber die enthalten sehr viel Protein.
Das könnte doch eine Nahrungsquelle werden, oder nicht?
Ergo ist der Mensch dann doch wieder am längeren Hebel.
Bin ganz deiner Meinung :) Ich hoffe ich habe auch solche guten Ideen wen solche Probleme auftauchen oder zumindest jemanden wie dich dem sowas einfällt :D !!!


Ich leg mich dann mal hin gute nacht zusammen !!


melden
Anzeige
DontForgetMe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist ein Mensch mehr wert als ein Tier?

06.11.2012 um 00:15
Ich wünschte die Dinosaurier wären nicht ausgestorben, dann müsste ich nicht mit euch darüber diskutieren ;D


melden

Ist ein Mensch mehr wert als ein Tier?

06.11.2012 um 00:17
@DontForgetMe
Sind sie nicht..
Vögel sind welche.


melden
DontForgetMe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist ein Mensch mehr wert als ein Tier?

06.11.2012 um 00:23
@Niemanden
Das stimmt so in keinster Weise... Vögel stammen wahrscheinlich von den Dinosauriern ab, sind aber nunmal keine...


melden

Ist ein Mensch mehr wert als ein Tier?

06.11.2012 um 00:25
@DontForgetMe
Doch..


melden
psycomind
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist ein Mensch mehr wert als ein Tier?

06.11.2012 um 00:29
Im Prinzip gibt es nur eine Regel dazu von der Natur.
Töte keinen aus deiner Spezies.
Der rest Regelt sich dann praktisch von selbst, sprich nur die am besten angepassten überleben. Und weniger angepasste sterben aus. Ich finde das Leben an sich hat immer den gleichen wert. Aber wenn ein Mensch jetzt ein Tier tötet hat er sich vor dem letztendlich genauso wenig zu rechtfertigen wie ein Tier das einen Menschen tötet sich vor dem rechtzufertigen hat. Tiere töten unter normalen Umständen auch keine anderen Artgenossen, das sollten Menschen auch nicht...


melden
DontForgetMe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist ein Mensch mehr wert als ein Tier?

06.11.2012 um 00:29
@Niemanden
Ähm nein^^ Nja gut ich muss dir teilweise recht geben... Aber ich beziehe mich auf die Dinosaurier als Reptilien, die meines Wissens alle durch den Meteoriteneinschlag ausgestorben sind...

@psycomind
Hmm nein so stimmt das nicht... Es gibt auch intraspezifische Konkurrenz, womit man gegebenfalls gezwungen ist ein Individuum aus der gleichen Art zu töten!

Des Weiteren ist das was der Mensch den Tieren antut nicht mehr damit zu vergleichen, was die Menschen früher tun mussten, um zu überleben... Heutzutage könnten wir auf Fleisch verzichten und müssten keine Tiere töten um zu überleben... Darüber hinaus grenzt das Töten von Tieren heute mehr an Massenabschlachtung...


melden

Ist ein Mensch mehr wert als ein Tier?

06.11.2012 um 00:30
@DontForgetMe
Bin gerade etwas müde.
Aber glaub paar Vögel haben überlebt.


melden

Ist ein Mensch mehr wert als ein Tier?

06.11.2012 um 00:31
@DontForgetMe
Naja, Alligatoren und Krokodile haben ja überlebt, sind also auch noch Dinosaurier(irgendwie).


melden
DontForgetMe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist ein Mensch mehr wert als ein Tier?

06.11.2012 um 00:34
@Niemanden
@Höhlenforscher
Was ich meine ist, dass, wenn die Dinosaurier, so, wie sie ursprünglich waren niemals von den Säugetieren an der Spitze der Nahrungskette abgelöst worden wären und sich die Säugetiere nicht so weit hätten entwickeln können und es den Mensche niemals gegeben hätte!


melden
DontForgetMe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist ein Mensch mehr wert als ein Tier?

06.11.2012 um 00:34
Sry Doppelpost... Ich hasse das, wenn man Vorschau macht und er das dann doppelt postet -.-


melden

Ist ein Mensch mehr wert als ein Tier?

06.11.2012 um 01:07
Die Frage für mich ist eine andere.
Ist ein Mensch der ernsthaft sich mit dem Tier gleichsetzt noch Mensch ?
Der Mensch ist, aus welchem Grund auch immer, mehr als blosse tierische Existenz.
Selbstverständlich ist der Mensch "mehr wert" als das Tier, und es ist nicht nur Logik, sondern auch die Verantwortung die den Menschen zwingt dies anzuerkennen.
Dies muss keine Abwertung des Tieres sein, lediglich eine durchaus gerechtfertigte Aufwertung des beseelten Lebens gegenüber blosser Existenz.


melden
DontForgetMe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist ein Mensch mehr wert als ein Tier?

06.11.2012 um 01:11
@Argh
Das sehe ich nicht so... Der Mensch ist ein Tier, das ist Fakt und sich darüberzustellen wäre pure Idiotie... Und diese Verantwortung von der du sprichst erinnert mich an das aus der Kolonialzeit stammende "White man's burden" nachdem die Briten verpflichtet waren den zurückgebliebenen Ureinwohnern aus ihren Kolonien zu helfen sich in die Zukunft zu entwickeln... Was haben wir deiner Meinung nach für eine Aufgabe.... und woher kommt diese?

Warum ist das gerechtfertig und was bitteschön ist "beseeltes Leben" ?

Questions over questions...


melden

Ist ein Mensch mehr wert als ein Tier?

06.11.2012 um 01:23
Wer ernsthaft behauptet Tier und Mensch sollten gleichgestellt werden, verrät seine eigene Rasse.
Die Mehrheit ist doch von der Evolution überzeugt, ich persönlich bin recht froh das ich Teil einer Gemeinschaft bin, die inzwischen in der Lage ist dem potentiellen Fressfeind im Zweifelsfall ein Projektil in den Kopf zu projezieren. Es ist gerade diese Macht die an uns den Anspruch stellt über dem Tier zu stehen, denn wir sehen immer wieder was passiert wenn das "Tier" unsere, zweifelsfrei "höhere" Macht in Anspruch nimmt und Massen mordet oder was auch immer.

@DontForgetMe

Du bist ein Tier. Dann verabschiede dich doch bitte von jedem Buch, jeder CD, jedem Film und jedem Bild das Du besitzt. Verabschiede dich von Freunschaften und jeglichen sozialen Kontakten die über deine familiäre Herde hinausgehen. Verabschiede Dich von Kreditkarten, von Zins, von medizinischer Versorgung und allen anderen annehmlichkeiten, die alles sind aber nicht "tierisch".

Tatsache ist wir existieren weitaus kürzer als unsere Konkurenten, können jedoch kontrollierte Thermonukleare Reaktionen herbeizuführen und auf der anderen Seite Gedichte schreiben, die dich als Tier wahrscheinlich eher nicht zu tränen rühren dürften. Auf der tierischen Seite sehe ich hingegen eher Stagnation.. und das seit Jahrmillionen.

Das wir uns von allem anderen Leben auf diesem Planeten fundamental unterscheiden, wird jedem offenbar der mit offenen Augen in die Welt blickt. Wir sind beseeltes Leben, wenn Du deine Seele bis jetzt noch nicht gespürt hast frage nicht mich wieso.. Tiere würden aufjedenfall nicht gegen die Ausrottung ihrer Konkurenz argumentieren, das wäre irgendwie kontraevolutionär.


melden

Ist ein Mensch mehr wert als ein Tier?

06.11.2012 um 01:29
Sowohl aus menschlicher Sicht, als auch aus evolutionärer Sicht sind wir mehr wert.
Aus menschlicher Sicht, weil es unsere Verantwortung ist, aus evolutionärer Sicht weil es kaum mehr eindeutiger werden kann.


melden
DontForgetMe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist ein Mensch mehr wert als ein Tier?

06.11.2012 um 01:32
@Argh
Der Rassenbegriff wurde sowieso durch den Nationalsozialismus massiv geprägt und ist mri daher ein wenig unangenehm...

Ja Evolution... laut der Evolution sind wir Tiere... wir sind zwar weitaus höher entwickelt als andere Tiere, wobei Schimpanse und Delfin wohl nah rankommen, das bestreite ich ja garnicht...

Mich interessiert nur, warum du von einer Aufgabe sprichst... von wem stammt diese und wie sieht sie aus? Darauf hast du mir nicht geantwortet.
Argh schrieb:wir sehen immer wieder was passiert wenn das "Tier" unsere, zweifelsfrei "höhere" Macht in Anspruch nimmt und Massen mordet oder was auch immer.
Inwiefern massenmordet ein nicht-menschliches Tier deiner Meinung nach?

Wir sind Tiere und wozu soll ich mich dann von all unseren Erfindungen trennen? Ich täte es, wenn es denn heutzutage möglich wäre, da der Mensch sich sein Leben permanent komplizierter macht ohne es zu merken... er entwickelt immer weitere Sachen, die wiederum neues bedürfen und macht sein Leben somit immer aufwendiger und stressiger...

Des Weiteren bewegt sich der Mensch daraufzu sich selbst, alles weitere Leben auf diesem Planeten und diesen gleich mit zu vernichten... Da würde ich dann sagen: "Mission Failed!"


melden

Ist ein Mensch mehr wert als ein Tier?

06.11.2012 um 01:48
DontForgetMe schrieb:Der Rassenbegriff wurde sowieso durch den Nationalsozialismus massiv geprägt und ist mri daher ein wenig unangenehm...
Lmao. Die menschliche Rasse halt. Elefanten fühlen sich glaube ich nicht stigmatisiert wenn man sie beim Namen nennt.
DontForgetMe schrieb:wobei Schimpanse und Delfin wohl nah rankommen, das bestreite ich ja garnicht...
Naja streng genommen kommen auch Schimpansen und Delfine nicht mal annährend heran, aber das mal beiseite.
DontForgetMe schrieb:Mich interessiert nur, warum du von einer Aufgabe sprichst... von wem stammt diese und wie sieht sie aus? Darauf hast du mir nicht geantwortet.
Das ist halt problematisch, weil man sich Da in den religiösen/spirituellen Bereich wagt und das vielen selbsternannten "realisten" sauer aufstößt. Wenn du meine persönliche Meinung wissen willst, sieht das ganze in etwa so aus. Das Universum ist steng genommen nichts anderes als ein Organismus, der aus vielen kleineren Organismen besteht, genauso wie Du und Ich.
Nun stellt sich wie bei jedem Organismus, zumindest mir, die Frage nach der Seele dieses Omnikörpers in dem wir uns befinden..
Wenn Du zB. etwas denkst, woher kommt dieser Gedanke ?
Der Geist hat keinen Geist heißt es so schön.
Nun ich glaube das wir, und eventuell andere "superintelligente" Rassen in den Weiten des Alls, vielleicht soetwas wie die Seele des Lebewesens "Universum" sind. Anders gesagt wir sind Teilchen die sich nicht rein deterministisch, tierlich und vorraussehbar verhalten, sondern Leben in das galaktische Quantenflackern einhauchen. Woher dieser Hauch kommt, der sich schon im kleinen bei jedem menschen zB. im Gesang, in Betonung der Sprache und anderen einzigartigen charakteristischen Merkmalen äussert ist eine ebenso gute Frage wie die Nach dem Ursprung des Urknalls.

Vielleicht werden wir einfach nur von den Göttern gesäht um ein bischen Leben in die Bude zu bringen, je nachdem wer die Saat wirft sieht das Leben anders aus..


melden

Ist ein Mensch mehr wert als ein Tier?

06.11.2012 um 01:53
DontForgetMe schrieb:Des Weiteren bewegt sich der Mensch daraufzu sich selbst, alles weitere Leben auf diesem Planeten und diesen gleich mit zu vernichten... Da würde ich dann sagen: "Mission Failed!"
Dem kann ich nicht so wirklich zustimmen, wenn der Mensch es wollen würde, hätte er es gemacht und die Möglichkeiten dazu haben wir. Ganz abgesehen davon hat der Planet Erde schon weitaus schlimmeres Erlebt als eine oberflächliche Besiedlung. Supervulkane, Meteoriteneinschläge, glühende Lava und ewige Winter... der Erde wirds gut gehen bis die Sonne sie auffrisst.


melden
DontForgetMe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist ein Mensch mehr wert als ein Tier?

06.11.2012 um 01:56
Ich stell mir solche Fragen garnicht erst, da ich keine Fragen stelle auf die ich die Antwort nie erfahren werde und dies für mich Zeitverschwendung darstellt...

Menschen sind Tiere und ja diese Tiere sind untereinander verschieden (Darwin: Variabilität)

Mehr kann ich dazu nicht sagen, da mir das Wissen fehlt über das Universum und seine Entstehung etc.
Argh schrieb:Dem kann ich nicht so wirklich zustimmen, wenn der Mensch es wollen würde, hätte er es gemacht und die Möglichkeiten dazu haben wir. Ganz abgesehen davon hat der Planet Erde schon weitaus schlimmeres Erlebt als eine oberflächliche Besiedlung. Supervulkane, Meteoriteneinschläge, glühende Lava und ewige Winter... der Erde wirds gut gehen bis die Sonne sie auffrisst.
Ja der Mensch hat inzwischen die Möglichkeiten dazu durch Nuklearwaffen und bei den heutigen Konflikten halte ich es für wahrscheinlich, dass diese oder womöglich später noch bessere Waffen das Leben auf der Erde (nahezu) auslöschen werden, wobei sich dir Erde wohl regenerieren könnte und die Evolution möglicherweise erneut abliefe... Aber nundenn, dass ist rein spekulativ und auch nicht von Belangen...


melden
Anzeige

Ist ein Mensch mehr wert als ein Tier?

06.11.2012 um 01:59
DontForgetMe schrieb:Menschen sind Tiere und ja diese Tiere sind untereinander verschieden (Darwin: Variabilität)
Dann bleib bei Darwins Bibel und guck welche Moral sie dich lehrt. :D


melden
280 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden