weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was blüht bei euch gerade auf dem Balkon, im Garten & Co?

11.530 Beiträge, Schlüsselwörter: Garten, Balkon, Blüte, Zimmerpflanzen, Blühen

Was blüht bei euch gerade auf dem Balkon, im Garten & Co?

28.12.2013 um 01:44
In Ermangelung eines noch passenderen Threads:

Ich freu mich aufs Frühjahr.
Habe zwar nen "schwarzen Daumen", aber bei Nutzpflanzen für Draußen wirds schon nicht so tragisch sein. Keine Ahnung weshalb, aber es juckt mir in den Fingern bald einige Pflanzen zu ziehen bzw. ab Frühjahr draußen auszusäen. Ich will Salat, ich will Radischen, ich will Möhren und Tomaten, ich will Sonnenblumen und Salatkräuter. Kürbis und Gurke wär auch cool, aber das wär wahrscheinlich ein etwas aufwändigeres Projekt.

Dazu stelle ich mir mitten auf der Wiese eine Pflanzinsel vor (großer Bottich/ Gartenteichschale) entsprechend am Boden präpariert um Staunässe zu vermeiden oder zu verringern.

Zusätzlich wäre es ein tolles Projekt um meinem Kind die Natur etwas näher zu bringen, um zu zeigen wie das Gemüse entsteht (das es also nicht im Supermarkt wächst).

Stellt euch mal vor:
Mitten auf einer ollen Rasenfläche eine flache oder höhere "Insel" die begrünt ist und je nach Blütezeit in den unterschiedlichsten Farben leuchtet.

:D


melden
Anzeige

Was blüht bei euch gerade auf dem Balkon, im Garten & Co?

28.12.2013 um 05:58
@slobber

Wenn du das vor hast mach dich dann auch gleich mal über natürlichen und mechanischen Schädlingsschutz ( was für ein Wort ) schlau. Es gibt Schneckenzäune, und Pflanzen die man z.B. zwischen den Salat pflanzt um eben Fressfeinde der Nutzpflanzen abzuhalten.

Für Kinder sind Kräuter immer ganz gut - die kann man im Topf ziehen und auch mal mit nach drinnen nehmen......in meiner Kindheit war es " cool" Bohnen selbst zu ziehen - weil man tag-täglich den Wachstumsfortschritt sieht.....


melden

Was blüht bei euch gerade auf dem Balkon, im Garten & Co?

28.12.2013 um 09:02
Ich hatte das Glück, von kleinauf immer in Gärten sein zu können.
Ich kenne nichts anderes.
Schon als Kind durfte ich immer einen kleinen Teil nur für mich bepflanzen, ausgesät habe ich jedes Jahr die ´Jungfer im Grünen´ , die hat mich immer fasziniert.
Ich glaube, dieser enge Kontakt mit Garten, Tieren und Natur allgemein hat mich geprägt.
Es gibt für mich auch heute nichts schöneres als mit den Händen in der Erde zu wühlen, Pflanzen zu berühren und Tiere zu beobachten.


melden

Was blüht bei euch gerade auf dem Balkon, im Garten & Co?

28.12.2013 um 09:20
... wir hatten ja leider keinen Garten, aber bei uns zuhause sah es - dank meiner Mutti und ihren grünen Händen, da konnte man schon nicht mehr von Daumen sprechen - immer aus, wie in einem Gemüse- bzw Blumenladen. Sobald der Schnee im Frühjahr weg war, war meine Mutti mit mir draußen in der Natur. Wir haben ja damals auch vollkommen im Grünen gewohnt.
Ich habe leider fast alles vergessen, was ich als kleines Kind von meiner Mutti gelernt habe, zumindest, was Pflanzenbestimmung usw betrifft :( .
Da wir ja ohne Garten zuhause nicht alles selber ziehen konnten, haben wir unser Gemüse und Obst oft frisch bei den Kleingärtnern in der Gartenkolonie nebenan geholt.
Ich kann mich noch erinnern, daß bei uns in der Speisekammer immer Tongefäße mit selbst eingelegten Gurken, selbstgemachtem Sauerkraut usw, isf, standen :) .
Paprika, Tomaten und Bohnen, zum Beispiel hat meine Mutti - neben gefühlten 1000 Töpfen mit Kräutern - auf dem Fensterbrett in der Küche gezogen.
Der riesige Küchentisch war auch immer voller Blumentöpfe - gegessen wurde im Zimmer :D .
Ich habe leider nichtmal ansatzweise so einen grünen Daumen, wie meine Mutti, aber ich bemühe mich redlich :D .

Diesen Winter mickern sogar meine Zimmerpflanzen irgendwie rum - vielleicht, weil es andauernd so trübe und dunkel ist, keine Ahnung. Ich schätze, bis zum Frühjahr wird mir noch der eine oder andere Topp eingehen, aber das passiert nunmal ;) ... macht aber Platz für neue Pflanzen :D .


melden

Was blüht bei euch gerade auf dem Balkon, im Garten & Co?

28.12.2013 um 14:24
Najaaaaaaaaa, so langsam bequemen sich ja die Kirschzweige ;) - aber zu einem japanischen Kirschblütenfest würde ich jetzt noch nicht einladen wollen/können :D

kirsche wohnzimmer

kirsche schlafzimmer.JPG


melden

Was blüht bei euch gerade auf dem Balkon, im Garten & Co?

28.12.2013 um 14:27
@Thalassa
Aaaah toll - Der Frühling kommt, wenigstens bei dir.


melden

Was blüht bei euch gerade auf dem Balkon, im Garten & Co?

28.12.2013 um 14:30
@NONsmoker

:D Nun ja - ich hab jeweils im Wohnzimmer und im Schlafzimmer drei Blütenbüschel an den Zweigen :D , aber das freut trotzdem :) .


melden
Anja-Andrea
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was blüht bei euch gerade auf dem Balkon, im Garten & Co?

28.12.2013 um 14:31
vielleicht kennst sich ja jemand da aus, wenn ich jetzt Sonnenblumen (kleinwüchsig) im Blumentopf ziehe, bekommen die dann auch Blüten und wachsen die überhaupt drinnen im Topf?


melden

Was blüht bei euch gerade auf dem Balkon, im Garten & Co?

28.12.2013 um 14:34
Hallo @Anja-Andrea
Vielleicht hilft dir das weiter:
http://www.helpster.de/sonnenblumen-im-topf-ziehen-so-klappt-s_47286
Ich würds einfach machen, was kann schon schiefgehen?


melden

Was blüht bei euch gerade auf dem Balkon, im Garten & Co?

28.12.2013 um 14:34
@Anja-Andrea

Hm - ich denke mal, wenn sie warm und hell stehen, wissen die nicht, ob Winter, Frühling oder Sommer ist ;) . Die Kirschen denken ja auch, daß schon Frühling ist. Du kannst die Kerne ja sicherheitshalber vorher in den Kühlschrank legen, dann denken sie beim Aussäen, daß der Winter schon vorbei ist :D .


melden

Was blüht bei euch gerade auf dem Balkon, im Garten & Co?

28.12.2013 um 14:36
@Anja-Andrea

Die wachsen - bleiben aber entsprechend klein.....


melden
Anja-Andrea
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was blüht bei euch gerade auf dem Balkon, im Garten & Co?

28.12.2013 um 14:43
@Thalassa
@NONsmoker
@Funzl

na gut, ich probiere es einfach aus, mal sehen ob es was wird.


melden

Was blüht bei euch gerade auf dem Balkon, im Garten & Co?

28.12.2013 um 15:06
@Anja-Andrea

Eben - Versuch macht klug...:)


melden

Was blüht bei euch gerade auf dem Balkon, im Garten & Co?

28.12.2013 um 15:35
Thalassa schrieb:wissen die nicht, ob Winter, Frühling oder Sommer ist
Ach, was bist du listig :)

Aber das ist genau richtig. So kann man viele täuschen. Macht man mit Kakteen auch, auch mit Schlumbergera. Eine Trockenphase einlegen, dann einen Regenguß vortäuschen :)

Hab ich mit dieser Leuchterblume auch gemacht
 KK 3047 Leucht
Jetzt treibt sie wieder.


melden

Was blüht bei euch gerade auf dem Balkon, im Garten & Co?

28.12.2013 um 15:40
Mein Asparagus war den ganzen Sommer draußen, jetzt steht er wieder im Treppenhaus


melden

Was blüht bei euch gerade auf dem Balkon, im Garten & Co?

28.12.2013 um 15:40
@NONsmoker

Ich packe alle selbstgesammelten Samen erstmal in den Kühlschrank - außer gekaufte Samen, die sind ja meist schon stratifiziert.


melden

Was blüht bei euch gerade auf dem Balkon, im Garten & Co?

28.12.2013 um 15:44
@Thalassa
Es gibt sogar Samen, die ohne Kälteschock nicht keimen.
Und dann diese ganz wüsten, die erst durchs Feuer müssen (Australien glaub ich)


melden

Was blüht bei euch gerade auf dem Balkon, im Garten & Co?

28.12.2013 um 15:49
@NONsmoker

Mit Feuer wollen auch manche Afrikaner und Nordamerikaner. Da gibts auch Nadelbäume, deren Zapfen sich erst öffnen, wenn sie im Feuer gelegen haben - und weil man ja zur Samenernte nicht jedesmal einen Waldbrand legen kann, werden die Zapfen dann einfach "gegrillt", aufm richtigen BBQ-Rost, hab ich mal im Fernsehen gesehen :D .

In meinem Chiliforum - also in dem ich auch User bin :D - fangen die jetzt schon an auszusäen ...


melden

Was blüht bei euch gerade auf dem Balkon, im Garten & Co?

29.12.2013 um 02:42
So, nachdem ich online bei Dehner und Konsorten geschaut habe, steht mein Entschluss fest:

Ich werde mir einen großen Bottich holen (irgendwas tiefes mit einem ordentlichen Durchmesser). Dazu Pflanzerde und diverse handelsübliche Samen. Dann kann mir kein Nager die künfigen Rettiche und Möhren klauen (selbiges gilt für eventuell vorhandenen Salat). Und ja, ich werd schon schauen das keine Staunässe entstehen kann.

Gestern überlegte ich ja noch ob ich so eine Gartenteichschalung nehme um diese dann zu bepflanzen. Das wird aber nix da meine Schwiegereltern sich unter Garantie sperren gegen ein Loch in der Wiese.


melden
Anzeige

Was blüht bei euch gerade auf dem Balkon, im Garten & Co?

29.12.2013 um 11:12
@slobber
Wir haben viele Wühlmüse im Garten und haben die Blumenzwiebeln z.B. in diese grünen Plastikkörbe gepflanzt.
Die waren für die Nager kein Hindernis. Das war rausgeschmissenes Geld. Wir haben dann aus Kükendraht selbst solche Körbe gebaut, erst dann war Ruhe.
Die Bottiche, die du erwähnst, haben eine dickere Wandstärke, aber ob das reicht?
Und wenn die Bottiche groß sind, gehen die Nager über den Rand, graben sich wieder ein und - "juchhuh, Möhren"
Hoffe, daß ich nicht Recht habe :D


melden
330 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden