Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was blüht bei euch gerade auf dem Balkon, im Garten & Co?

11.663 Beiträge, Schlüsselwörter: Garten, Balkon, Blüte, Zimmerpflanzen, Blühen

Was blüht bei euch gerade auf dem Balkon, im Garten & Co?

25.03.2018 um 09:34
Thalassa schrieb:... und die leichten Samentütchen bestellst du :D .
Ja, weil es die Samen nicht von den üblichen Firmen gibt. Da sind auch noch andere Wildblumen dabei, die gäbe es sonst höchstens in Wiesenblumen-Mischungen.

Eigentlich soll man mit dem Rosen schneiden warten bis die Forsythien blühen, aber das war dieses Jahr in der Stadt im Januar. :D
Späte leichte Nachtfröste scheinen nichts auszumachen, darum kann man die Balkonrosen jetzt schon zurückschneiden... sonst haben sie ja auch schon alle Triebe, weil sie auch früher austreiben als die Rosen im Freiland. Du kannst den Topf auch von der Brüstung runter stellen, dann ist er geschützter.
Die Wurzeln kann man dabei auch etwas beschneiden (zur Not, bis sie "wurzelnackt" ist), dann braucht man nicht ständig größere Töpfe beim Umtopfen. Das sieht erstmal übel aus, aber damit habe ich voriges Jahr (mitten im Sommer!) eine sehr krepelige Pflanze dazu bekommen, wieder schön auszutreiben und sogar noch zu blühen.

Ich habe außerdem die Erfahrung gemacht, dass es sich wirklich lohnt, Rosenerde zu nehmen.


melden
Anzeige
Thalassa
Diskussionsleiter
Profil von Thalassa
beschäftigt
dabei seit 2007

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Was blüht bei euch gerade auf dem Balkon, im Garten & Co?

25.03.2018 um 09:42
@FF

Meine Rose steht immernoch unten an der Hauswand - allerdings auch schon ausgepackt.
Ich werde sie erstmal ganz kräftig zurückschneiden. Die Wurzeln beschneide ich dann lieber erst nächstes Jahr, die kam ja voriges Jahr wurzelnackt. Dann bekommt sie auch neue Erde und vielleicht einen neuen Kübel.
Schön und lange geblüht hat sie ja.
Mal sehen, wie sich die neue Kleine macht, ich habe leider nirgends irgendwas über sie gefunden.


melden

Was blüht bei euch gerade auf dem Balkon, im Garten & Co?

25.03.2018 um 10:09
@Thalassa
Dann drücke ich alle Daumen, die nicht gerade in Töpfen stecken! :D

Heute früh hatte ich übrigens Besuch: Ein Taubenpärchen fand meinen Kräuter-Balkonkasten auf der Fensterbank gerade richtig für ein Nest und hatte schon fleißig Zweige angeschleppt.
Ich musste Tierliebe gegen die üblichen Bedenken gegen Tauben abwägen, was nicht ganz einfach war, weil die beiden wirklich hübsch sind und es sehr süß aussah, wie die in dem Ton-Kasten zusammengekuschelt saßen. Einen Moment lang dachte ich über süße kleine Küken nach... aber dann wurde klar, dass ich dann den Wintergarten für Monate nicht benutzen könnte und die hübschen Täubchen alles vollkacken würden, womöglich auch reingeflattert kämen.

Jetzt sitze ich mit meinem Kaffe im (noch seeehr frischen) Wintergarten und vergraule Tauben durch reine Anwesenheit. :D
Nachher (wenn es etwas wärmer ist) hole ich den Kasten rein.

Sehr willkommen sind aber die Spatzen, die sich ihre Plätzchen hinter den Regenrinnen vorbereiten.
Dieses Jahr werden sie weiter fliegen müssen, um Nistmaterial und Futter für die Kleinen zu finden: Der kleine Park vor dem Haus wird "umgestaltet", das heißt: Erstmal total verwüstet, alle alten Hecken und fast alle Fliederbüsche weg, zwei mindestens 50 Jahre alte blühende Bäumchen weg, einige große Bäume weg, die ebenso alte Blauregen-Pergola weg... und natürlich vorläufig keine Bank mehr, wo jemand sitzen und Spatzen füttern könnte.
Es soll "urbaner" werden, sagt unsere links-grüne Stadtteilregierung. Statt Blumenbeeten, in denen zuletzt riesige Stauden vor sich hin wucherten (unter anderem meine geliebten Herbstanemonen), gibt es dann Rasenflächen (die bislang unter den vielen hohen Bäumen und ständig von Hunden und Leuten benutzt, sowieso nur stellenweise wie Rasen aussahen).
:cry:

Jedenfalls sind das schlechte Nachrichten für Insekten und Vögel. Ich googele heute mal nach Trink- und Futterstationen, Wiesenblumensamen sind gekauft, eine Ecke für ein Insektenhotel wird sich auch noch finden.


melden
Thalassa
Diskussionsleiter
Profil von Thalassa
beschäftigt
dabei seit 2007

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Was blüht bei euch gerade auf dem Balkon, im Garten & Co?

25.03.2018 um 10:58
@FF

Ach, wie bei uns :( . Unser einst herrlich grüner Wohnhof ist jetzt auch total kahl, Bäume, Sträucher, fast alles weg :( . Jaja, RRG hat wirklich was drauf, in Sachen Umwelt und Grün :D .
Wo jetzt die paar übrig gebliebenen Piepmätze brüten sollen, interessiert wohl nicht. Auch der große Baum mit dem Eichhörnchenkogel wurde gefällt - "meine" Amseln haben aber noch ihr Nest in der Pergola und bewachen es schon öfter.
Ich kann derzeit ungehindert auf den Kienberg, die Seilbahn und das gruselige Monster "Wolkenhain" gucken :( .
Vor fünf Tagen:
DSCI5994.JPG

Umso wichtiger: Ganz viel Blumen und ganzjährig Futter für Vögel, Bienen und Hummeln anbieten :) .
So sah es einst im April aus:
005.JPG


melden
Thalassa
Diskussionsleiter
Profil von Thalassa
beschäftigt
dabei seit 2007

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Was blüht bei euch gerade auf dem Balkon, im Garten & Co?

25.03.2018 um 12:25
@FF

:) Ich habe sogar eine Seite über gerettete Topfröschen gefunden!
So sehen meine jetzt aus - sind ja vier Stämmchen in einem Topf - mehr schneide ich aber bei denen nicht mehr zurück.
Sorry, ist Gegenlicht, hatte keine Zeit zum Experimentieren :D

DSCI6009.JPG


melden

Was blüht bei euch gerade auf dem Balkon, im Garten & Co?

25.03.2018 um 13:32
@Thalassa
Hast du das auch, dass bei Supermarktpflanzen oft so kleine Fliegen oder sonst ein Krabbelzeug im Topf ist? Egal ob Basilikum oder Frührjahrsblumen...... immer wuselt es da. Ich mag schon gar keine mehr da kaufen.


melden

Was blüht bei euch gerade auf dem Balkon, im Garten & Co?

25.03.2018 um 14:51
@Thalassa
Ich würde der kleinen Rose bei nächster Gelegenheit teilen, die mögen eigentlich gar nicht zu mehreren beisammen stehen.
Das steht mir bei einer Geschenk-Rose auch bevor.

@Jacksy24
Ja, mit den Gekauften schleppt man sich regelmäßig was ein. Oder es ist ihnen die Zimmerluft zu trocken und sie werden von Spinnmilben verseucht.
Am besten stellt man sie erstmal unter "Quarantäne", bis sich nach ein paar Wochen zeigt, ob sie blinde Passagiere dabei haben... wenn man den Platz dazu hat.
Gegen die meisten Plagen helfen Stäbchen, die man in die Erde steckt. Allerdings ist die Wirkung bei großen oder rankenden Pflanzen begrenzt, darum nützt das bei meinen Clematis nichts. Da kommen aber immer, wenn mir die Blattläuse gerade anfangen auf die Nerven zu gehen, die Marienkäfer-Larven und winzige Spinnen, die sich über das hier seltene Futterangebot sehr freuen.

Bei essbaren Pflanzen achte ich darauf, sie gleich nach dem Kauf in frische Erde zu setzen, sprühe sie täglich mit Wasser ein und entferne alles, was irgendwie obskur aussieht.


melden
Thalassa
Diskussionsleiter
Profil von Thalassa
beschäftigt
dabei seit 2007

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Was blüht bei euch gerade auf dem Balkon, im Garten & Co?

25.03.2018 um 14:56
FF schrieb:Ich würde der kleinen Rose bei nächster Gelegenheit teilen, die mögen eigentlich gar nicht zu mehreren beisammen stehen.
:) Hatte ich sowieso vor, ich habe ja etliche freie, richtige Rosentöpfe, in denen sie ihre Wurzeln - ohne Wachstumshemmer ;) - gaaaanz tief absenken und ausbreiten können. Jetzt sollen sie sich erstmal erholen!
Ich will ja morgen sowieso eine Umtopfaktion starten, und die Petunienbabys in Töpfe setzen :) .


melden
Thalassa
Diskussionsleiter
Profil von Thalassa
beschäftigt
dabei seit 2007

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Was blüht bei euch gerade auf dem Balkon, im Garten & Co?

25.03.2018 um 15:00
@Jacksy24

Ich dusche auch immer alles erstmal ab und stelle es extra, bevor ich ihn/sie dann umtopfe. Beim Umtopfen spüle ich auch die ganze alte Erde aus den Wurzeln, weil manche Plagegeister sich auch da gerne verstecken.

Im übrigen wische ich wische ich alles Eingekaufte erstmal ab, bzw fülle es in Gläser oder Plastedosen oder -tüten ;) .


melden

Was blüht bei euch gerade auf dem Balkon, im Garten & Co?

25.03.2018 um 15:04
@FF
@Thalassa
Ich danke euch......dann bleibt einem die Arbeit nicht erspart. Ich hab immer gedacht, beim Basilikum lohnt es nicht, aber das Krabbelzeug bleibt ja leider nicht nur in dem Topf. Dann muss ich das wohl konsequent machen.


melden

Was blüht bei euch gerade auf dem Balkon, im Garten & Co?

25.03.2018 um 15:32
Gerade bei großen Baumärkten, die 'auch' einen Gartenteil haben, muß man sehr aufpassen. Da kümmert sich das sowieso spärliche Personal kaum um die Bedürfnisse der Pflanzen.
Wer z.B. keine Ahnung hat, kauft teure, aber tote Tillandsien, schleppt sich Ungeziefer ins Haus.
Was ich schon für verlauste (Wollläuse) Kakteen und Orchideen gesehen habe.

Da sollte man die Ratschläge von @FF und @Thalassa wirklich befolgen


melden

Was blüht bei euch gerade auf dem Balkon, im Garten & Co?

25.03.2018 um 15:50
@Thalassa
Habe grade wieder umgetopft.
Unter anderem die Schefflera 'Gold Capella' :)
und die Citrus limon :)


melden
Thalassa
Diskussionsleiter
Profil von Thalassa
beschäftigt
dabei seit 2007

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Was blüht bei euch gerade auf dem Balkon, im Garten & Co?

25.03.2018 um 15:52
NONsmoker schrieb:Da sollte man die Ratschläge von @FF und Thalassa wirklich befolgen
:D Ich bin sowieso in der Beziehung super vorsichtig! Ich fülle alles um, vor allem Dinge, die in Erde ( ;) ) , Tüten oder Pappschachteln sind - da kann sich überall alles mögliche verstecken :( .


melden
Thalassa
Diskussionsleiter
Profil von Thalassa
beschäftigt
dabei seit 2007

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Was blüht bei euch gerade auf dem Balkon, im Garten & Co?

25.03.2018 um 15:59
NONsmoker schrieb:Habe grade wieder umgetopft.
Unter anderem die Schefflera 'Gold Capella' :)
und die Citrus limon :)
Du bist vorbildlich und superfleißig :D . Ich habe alles auf morgen oder übermorgen verschoben, jenachdem, wann ich mich dazu aufraffe, meinen neuen PA abzuholen :D . Damit ist ja der halbe Tag schon weg ...


melden

Was blüht bei euch gerade auf dem Balkon, im Garten & Co?

25.03.2018 um 16:04
Gänseblümchen :)


melden

Was blüht bei euch gerade auf dem Balkon, im Garten & Co?

25.03.2018 um 16:37
Thalassa schrieb:superfleißig
Geht so.

Den Keller hatte ich auch lange vor mir hergeschoben. Heute war ich mit der Gießkanne unten.
Da sprießt schon alles und wartet auf den Balkon bzw. Garten.
Morgen ist Blumenerde holen angesagt.
Und das Weihnachtstannengrün muß verschwinden. Habe ich noch in den Blumenkästen wegen der kalten Winde, die hier immer die Straße runterfegen.
Und mein bisher nutzlosen Anzuchthaus muß auf den Boden, brauche den Platz.


melden

Was blüht bei euch gerade auf dem Balkon, im Garten & Co?

25.03.2018 um 16:38
JuliusWM schrieb:Gänseblümchen :)
Ja!
Gänseblümchen hab ich gestern auch gesehen. Es wird wohl doch langsam Frühling.


melden

Was blüht bei euch gerade auf dem Balkon, im Garten & Co?

25.03.2018 um 16:40
Ach so, einen bewurzelten Hoyasteckling hab ich auch noch eingepflanzt. Hoffentlich geht er an.
Das wars dann aber glaub ich für heute. :D


melden
Thalassa
Diskussionsleiter
Profil von Thalassa
beschäftigt
dabei seit 2007

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Was blüht bei euch gerade auf dem Balkon, im Garten & Co?

25.03.2018 um 17:26
@NONsmoker

Da ja "Gießen" nicht wirklich so angebracht ist, kriegen meine Babys mal Nass von unten :) .
Bei denen ist fast noch die Spüle zu groß ;) .

DSCI6013.JPG


melden
Anzeige

Was blüht bei euch gerade auf dem Balkon, im Garten & Co?

25.03.2018 um 17:30
Schöner Pflücksalat ;)
Meine hab ich erstmal in tiefen großen Schalen (aus dem Anzuchthaus)
Die kann ich gut von unten bewässern.


melden
260 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden