Orte
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

5.240 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Frankreich, Saarland, Urban Legend ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

08.09.2004 um 12:44
Also bin neu hier . Hab mich halt hier nagemeldet weil ich diese aberwitzigen kommentare von manchen leuten hier echt doof find..
Wer schon mal da war weiß dass da wirklich die Phantasie mit einem durch gehen kann...man sieht und hört manchmal vielleicht sachen die gar nicht real sind.
Fakt ist aber dass es dort echt gruselig ist.

Zu den Fragen auf den vorherigen Seiten:
Klar ist dass die Häuser die am Anfang dieser siedlung stehen anscheinend wirklich von Offizieren und deren Familien bewohnt wurden..(was mir auch rätselhaft erscheint ist wie schon in andern beiträgen erwähnt der oft sehr gute Zustand von Rohren (auch sanitären anlagen) Kabel und Kaminen.

Wenn man weiter runter zu dem Wasserturm mit dem Massengrab geht und dann rechts in einen kleinen Feldweg abbiegt kommt man zu großen Wohnblocks...womit sich die Frage geklärt hätte wo die soldaten gewohnt habne sollen.

Folgt man diesem Weg noch weiter kommt man zu einer Art Lagerhalle in die sogar Eisenbahnschienen führen.

Was ich auch mit sicherheit sagen kann, ist dass wirklich niemand der Anwohner über dieses dorf redet. Man kann fragen wen man will, entweder sie geben vor diesen Ort nicht zu kennen oder werden sofort böse und gehen.

Also muss dort wirklich was schreckliches passiert sein...wahrscheinlich diese Tötung der vielen Ukrainischen Soldaten....
Und ich denk allein das is schon echt interessant......An spuk oder so glaub ich auch nit....aber alles andere sind tatsachen und lassen sich nit verleugnen.

Denjenigen von euch, die noch nit da waren und hier dann abfällige Bemerkungen schreiben und das ganze als Kinderkacke hinstellen kann ich nur empfehlen sich mal auf den Weg dort hin zu begeben....Ich wette mit euch, euch läuft es auch kalt den rücken runter !


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

08.09.2004 um 21:33
@nicole ja ich weiß da mehr drüber..was möchtest du denn wissen
schreib an geckes001@aol.com


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

12.09.2004 um 01:01
Geckes, ich denke mal, dass deine Erklärung, und dein gespür für die Unheimliche Umgebung, nämlich eine menschenleere Ortschaft, genau stimmt.

Während einer Vollmondnacht, fiel plötzlich in Aachen der Strom aus, kein Licht ausser der Mond war zu sehen, da spät und ich in einer Fussgängerzone, war auch kein Auto da. Es war eine echt coole stille Stimmung irgendwas magisches mystisches. Ich denk, dass auch die "Erwartungshaltung" sehr wichtig ist.


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

12.09.2004 um 16:54
Ich glaube nicht daran das dort Geister oder sonstiges Umherirrt^^
Ganz ehrlich es ist schon unheimlich, weil es das klischee ist, das es in alten verlassenen Städten Geister geben soll. Dadurch sieht man dinge die das unterbewusstsein verarbeitet oder weis der Geier was, iss mir auch wurscht. Ich streite nicht ab das man solche sachen sieht. Es ist allerdings nur eine Kopfsache, wie ne Haluzination^^.
Aber trotzdem ist vorsicht dort geboten. Ich denke zwar nich das jemanden dort was passiert nur das mit den Bäumen wo mir und sm passiert iss, iss sdchon n ich gerade lustig gewesen. Vor allem hat er (zwar nen kleinen aber egal^^) Kratrzer im Auto. Also wie gesagt glaube ch zwar nich das dort irgendjemand versucht jemanden umzubringen oder sonstwas wie sm, allerdings sollte man es ja nich gerade herausfordern oder?^^

In the Name of God impure Souls of the living death shall be banished into eternal Damnation
Amen



melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

12.09.2004 um 22:11
aber wo zum Teufel soll sich der Brunnen mit den zeichen darauf befinden?


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

12.09.2004 um 22:12
ich war heute Abend da und weiss nun das das ganze Gelände eine unheimlich große Fläche ist! Habe sogar einen versteckten CACHE gefunden hehe :-)!


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

13.09.2004 um 09:21
@boulaydämon:

Weißt du eigentlich noch, was du dir zusammenstrickst?
Dein letzter Beitrag hört sich so an, als wärest du zum ersten Mal dort gewesen, in einem Gespräch hast du mir von einigen Malen, die du dort warst und auch Knochen gefunden haben willst, erzählt...

Wie wäre es einfach mal mit der Wahrheit anstatt die Leute hier zu vergackeiern...

Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

13.09.2004 um 16:54
lol affe ich glaub du warst noch nich da oder? erstens gibt es da net nur einen brunnen man findet viele wasserschächte runde wasserschächte und so weiter mit zeichen aber es soll angeblich einen geben auf dem die zeichen verschwinden und ich glaube nicht das ich dir sonst mal was anderes erzählt haben soll kind ok? kuck mal ob deine windeln voll sind wenn ja wechsel sie kind stinkst nämlich!


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

13.09.2004 um 20:45
hey hey BoulayDämon, jetzt ma ned abfällig werden!


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

14.09.2004 um 08:36
@garwin:
Danke, aber über solch einem Gebraddel steh ich drüber.

@boulaydämon:
Wer lesen kann ist klar im Vorteil. Und wenn die Rede von einem Brunnen ist, dann ist es kein Wasserschacht. Das sind zwei unterschiedliche Dinge. Zumindest mal bei mir.

So so, war ja so klar, das du es leugnest, jemals mit mir gesprochen zu haben "Mietzenkiller"

Zur Auffrischung mal ein kleiner Auszug:

MietzenKiller: ob dus glaubst oder nicht ich hab sogar en knochen
Darkblue81: einen knochen?
MietzenKiller: jo
MietzenKiller: en knochen
MietzenKiller: den ich am turm fand
MietzenKiller: habe bilder die ich jedoch nich rausgeben kann
MietzenKiller: wir filmen und machen wieder bilder die woche
MietzenKiller: die schick ich dir mal
MietzenKiller: beschäftige mich nun seit 1 jahr mit boulay
Darkblue81: warum kannste die nicht rausgeben?
MietzenKiller: hat seinen grund
Darkblue81: der da wäre?
MietzenKiller: ich schicke die bilder ein
Darkblue81: wo?
MietzenKiller: ans konsulat
MietzenKiller: für genehmigung
Darkblue81: an welches?
Darkblue81: und was erhoffst du dir davon?
MietzenKiller: um da mal buddeln zu dürfen
MietzenKiller: fahr da besser net mehr hin
MietzenKiller: weil was da abgehen kann ist echt abnormal
Darkblue81: die genehmigung wirst du nicht bekommen... es wird sich niemand mehr darauf melden...
Darkblue81: und was bitte geht da ab?
MietzenKiller: die klopfgeräusche am turm stimmen
Darkblue81: kenne ich

Und, sonst noch was?


Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

14.09.2004 um 09:08
@boulaydämon:

Nachtrag:

Wenn man sich wirklich für diesen Ort interessiert, wäre man auch mal auf ein anderes Forum gestoßen, wo auch darüber diskutiert wird und dort gibt einer der User offen zu, diese Geschichte mit den Schriftzeichen die verschwinden nur erfunden zu haben....

Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

14.09.2004 um 12:01
Das find ich ja mal nett DarkBlue, Du weißt wohl schon lange das dies mit den Schriftzeichen erfunden ist, teilst das aber erst jetzt mit. Was soll das?

Eine der eigenen Erkenntnis widersprechende Argumentation bewirkt eine kognitive Dissonanz. Eine Dissonanz ist psychologisch unangenehm. Daher will man sie reduzieren. Das kann dadurch geschehen, dass man versucht, aktiv Situationen und Informationen zu vermeiden, die möglicherweise die Dissonanz erhöhen könnten. Oder die Person sucht konsequent nach Informationen, die mit der eigenen Haltung oder Meinung stimmig sind.

(Festinger, Leon: Theorie der kognitiven Dissonanz, Bern, Stuttgart 1978)



melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

14.09.2004 um 14:55
Ach ja, DarthHotz, war mir klar , das du wieder was zu meckern hast. Hast du mich jemals danach gefragt? -.-

Wenn du mal den ganzen Thread gelesen hättest, wovon ich momentan mal nicht ausgehe, dann wüßtest du, das ich das schon mal geschrieben habe.

Abgesehen davon, habe ich etwa gesagt, das es stimmt?

Hier mal ein Link zu einem anderen Forum, wo man die Beiträge von "INK" etwas mehr beachten sollte:

http://www.seelen-der-nacht.com/forum/thread.php?threadid=1876&boardid=76&styleid=7&sid=a7e26dd4c0126d52c453ede5a0fc5c8d


DarthHotz... wenn du nochmal vorhast mich anzugiften dann bitte per Mail oder PN. Ich kann dir auch gern meine Adresse geben, dann kannste ja mal vorbei kommen und mir ins Gesicht sagen, was du willst...

Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

14.09.2004 um 16:10
lol darkblue spast krallemacher loooool


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

14.09.2004 um 16:24
Fragt sich bloss, wer hier der Krallenmacher ist...

Pass auf, das du nicht über deine eigenen Lügen stolperst, da diese bekanntlich kurze Beine haben...



Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

14.09.2004 um 17:45
lol "da diese bekanntlich kurze Beine haben" lol depp man bist du ne witzfigur hamma hart


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

14.09.2004 um 19:37
Wer lesen kann ist klar im Vorteil.



Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

14.09.2004 um 23:06
Boah eh hast dir einen Spruch behalten n1!


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

15.09.2004 um 15:08
Bleibt mal leger Jungs!Sonst kracht es hier richtig!:)

Sei vergnügt solange du am Leben bist...

Ptahotep (2400 v.Chr.)



melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

15.09.2004 um 16:30
@Darkblue

Angiften? Wenn ich dich angiften würde, dann würde ich es anders machen.

Dann schau ich mir erstmal Dein Profil an. Deine Internetadresse ist nicole@SOMETHINGBLUE.de.

Als nächstes schau ich mir dann das von Dir genannte Forum http://www.seelen-der-nacht.com/forum/thread.php ?threadid=1876&boardid=76&styleid=7&sid=a7e26dd4c0126d52c453ede5a0 fc5c8d an.

Dort posted ein "Nachtfalke" der als signatur die Seite riddle-of-horror.de angibt, eine Seite die auch von Dir schon mehrfach als Quelle genannt wurde.

Dieser "Nachtfalke" bekam dann ein Bild aus Bouley "zugespielt, von einer Person die noch nicht in jenem Forum Mitglied sei" das er unter folgendem Link einsehen läßt:
http://www.SOMETHINGBLUE.de/bilder/IMGP2085.jpg

Komisch oder? Ein Bild mit einem Geist drauf, aus Bouley und das unter einer SOMETHINGBLUE Adresse. Noch erstaunlicher aber das dieses Bild hier noch garnicht erwähnt wurde, vielleicht weil es zusehr nach Fake aussieht?

Weiter gehts! Im erwähnten Forum, posted dann eine "SOMETHINGBLUE" das Bild stamme von ihr. Sie berichtet:

"Dann kamm auch wieder dieses Pochen, was uns immer wieder begegnete. Auch als ein Freund ein Bild von einem Haus machen wollte ging seine Kamera immer wieder aus, er versuchte es bestimmt fünf mal. knipste er in die andere Richtung und siehe da es funktionierte. Wieder in die andere Richtung und der Fotoapperat gab schon wieder seinen Geist auf...."

Dieses hat eine Darkblue, welche die Freundin von Somethingblue ist bestätigt:

"Zu diesem Pochen, bei dem ersten Haus, das wir betreten wollten: Ich habe noch auf der Treppe gestanden und für mich hatte es sich eher angehört, als käme ein Hämmern aus dem Haus selbst"

Auch mit ihrer Kamera hatte die dortige Darkblue Probleme:

"Unser Kollege stand noch einen Moment da und fotografierte anscheinend als der Spruch kam "Das gibt es doch nicht" und wir fragten was wäre. Er sagte uns es ist ihm nicht möglich von dieser Stelle ein Bild von dem Haus zu machen, die Kamera würde immer ausgehen. Zuerst hab ich das nicht wirklich glauben wollen, aber er versuchte es nochmals und wieder ging die Kamera aus."

Das kannst aber nicht Du gewesen sein, das hättest Du uns doch sonst schon mal erzählt, das mit dem Pochen und der Kamera, oder könntest Du mir das sonst bitte erklären? Auch von Deinen "besonderen Fähigkeiten" war in diesem Bericht nichts zu lesen, warum nicht?


Aber es geht ja noch weiter! Steuert man mit seinem Browser die von Dir empfohlene Seite riddle-of-horror.de, eine kommerzielle Seite mit 2.50€ Monatsbeitrag, und man schaut dabei in die untere Statusleiste, dann sieht man das diese Seite auf der Domain SOMETHINGBLUE beheimatet ist. Auf diesen Sachverhalt hin, hatte ich Dich mal gefragt wie dies zustande kommt und Du hast geantwortet, die Seite sei von Deinem Freund (Nachtfalke?) und Du würdest dort selbst als Autorin abeiten. Sowas sollte man eigentlich selbstständig erwähnen.


Klar kann man an das Geisterdorf Boulay glauben, aber genauso kann man langsam glauben das die SOMETHINGBLUE Clique ein gewisses Interesse daran hat dieses Thema warm zu halten, weil man so auch immer mal auf die selbstbetriebene Seite verweisen und damit Clicks und Geld machen kann.

Eine der eigenen Erkenntnis widersprechende Argumentation bewirkt eine kognitive Dissonanz. Eine Dissonanz ist psychologisch unangenehm. Daher will man sie reduzieren. Das kann dadurch geschehen, dass man versucht, aktiv Situationen und Informationen zu vermeiden, die möglicherweise die Dissonanz erhöhen könnten. Oder die Person sucht konsequent nach Informationen, die mit der eigenen Haltung oder Meinung stimmig sind.

(Festinger, Leon: Theorie der kognitiven Dissonanz, Bern, Stuttgart 1978)



melden