Orte
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

5.240 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Frankreich, Saarland, Urban Legend ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

27.07.2006 um 12:10
@ cohen

zitat:
"Wie wärs mit Google Earth Bildern von der Stadt?"



guckst du auf s. 115...dort is ne "kmz" ;)


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

27.07.2006 um 12:14
Sry,
war zu faul mir alle 117 Seiten durchzulesen ^^


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

27.07.2006 um 12:40
@ cohen:

net schlimm , aber wie erwähnt....viel sehen wirste nicht....ich habsie nur als anhaltspunkt angefertigt, dass man BSJ schneller auf der karte findet.


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

27.07.2006 um 12:43
BSJ ist bei GoogleEarth noch nicht richtig aktualisiert, man erkennt gar nichts...


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

27.07.2006 um 12:51
@marc1978

s. 116, ganz unten;)


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

27.07.2006 um 13:04
@Cohen:
Wie schon erwähnt: ist die Auflösung von GoogleEarth in dem Bereich leidergrottenschlecht - um mal das treffende Wort zu gebrauchen :D
Es bringt eigentlichnichts.
Warten wir mal ab, wenn Frankreich eine Fußball-WM ins Land bekommt - dannwird die Auflösung bestimmt schlagartig besser (war einige Zeit vor der WM in Deutschlandja genauso).

@wassermannsb:
Ende 2005 wurde begonnen, eine Schrankenanlageund neue Sperrschilder zu installieren. Dies ist für die 1. Ebene erfolgt.
Gibt essowas auch vor dem Eingang zur 2. Ebene ?


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

27.07.2006 um 13:14
@ danger

zitat:
"...Gibt es sowas auch vor dem Eingang zur 2. Ebene ? ..."

nein! ...dort sitzt ein osteuropäischer kartenabreisser der zufällig derdeutschen sprache mächtig ist. *lol*


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

27.07.2006 um 13:30
@Arcon:
Echt ?? Boah eh ...
Ist das vielleicht Igor, der auch die Privatführungenin fast deutscher Sprache macht ? Davon habe ich schon gelesen ... *g*


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

28.07.2006 um 09:25
@ danger


ich frag ihn mal nächste woche.....vll bekomme ich ja freieneintritt *gg*


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

28.07.2006 um 11:51
http://gallery.dralzheimer.stylesyndication.de/?gallery=La%20Ligne%20Maginot/Le%20Ban%20St.%20Jean
/dateien/gg2805,1154080272,bsj luftbildOriginal anzeigen (0,4 MB)
Hm, hier ist ja immer noch einiges los. Das hätte ich nicht gedacht.

Kann mirjemand eine Zusammenfassung geben, welche neuen Erkenntnisse es gibt (keineSpukgeschichten und Spekulationen, sondern nur Fakten, Fakten Fakten)? Ich habe keineZeit um 107 Seite zu lesen. :D


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

28.07.2006 um 12:39
@DrAlzheimer

welche fakten hättest du gerne?


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

28.07.2006 um 13:55
Fakt ist: Das Gelände war früher mal ein Aussenlager des Stammlagers in Forbach (beiSaarbrücken). Die Insassen des Lagers waren haupsächlich ukrainische Kriegsgfangene, vondenen ca. 3000 oder auch 22000 (es gibt verschiedene Angaben) umkamen. Nach dem 2. WKnutzte die französische Armee das Lager; einige Soldaten (Offiziere) richteten sich dorthäuslich ein. Zu diesem Zwecke wurden die Wohngebäude errichtet, welche man heute nochsieht. Späterhin zogen die Soldaten weg und das Lager verfiel, wurde aber bis ca. 1994noch regelmäßig als Übungsgelände z.B. für Häuserkampf genutzt. Heute ist das ehemaligeLager immer noch militärisches Sperrgebiet, wird von der Armee jedoch nur noch seltengenutzt.
Stattdessen pilgern saarländische Geisterjäger bzw. sauffreudigeJugendliche in Schaaren dorthin und gehen den Bewohnern der umliegenden Dörfern auf denSack.


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

28.07.2006 um 14:17
@philoktetes

zitat:
"....Stattdessen pilgern saarländische Geisterjäger bzw.sauffreudige Jugendliche in Schaaren dorthin und gehen den Bewohnern der umliegendenDörfern auf den Sack."

zitat ende.

100 % zustimmung meinerseits! ;)


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

28.07.2006 um 16:50
@Dr.Alzheimer: Danke für das luftbild und den link !!!! sehr interessant !!!!


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

28.07.2006 um 19:27
Link: de.wikipedia.org (extern)

@ philoktetes:
wir haben erfahren, dass das dorf doch noch bewohnt ist, nämlich vonigor, einem alten russen, der in der 2. ebene unter dem dorf wohnt und manchmal leute(z.b. bert) entführt, was genau er mit ihnen anstellt ist nicht bekannt. warum igorallein unter nem verlassenen dorf wohnt will er auch nicht erzählen. aber wenn wirschonmal die zweite ebene unter dem dorf haben wäre es doch schade, wenn sie einfach soverkommen würde.

diese tollen erkenntnisse haben wir von wassermannsb, dessenkumpel bert ins dorf fuhr und nie wieder zurückkehrte, weil igor ihn sich gekrallt hat.wassermann selbst fuhr dann ins dorf und redete mit igor, wassermannsb wurde von igorallerdings wieder freigelassen, wahrscheinlich ging er ihm auf die nerven weil er ihmirgendwelche schwachsinnigen geschichten erzählte von ebenen unter dörfern. übrigens warich im urlaub in nizza, ich kann euch die 2. ebene nur empfehlen, ist viel schöner alsdie "normale stadt". hab herausgefunden dass die franzosen unter alle städte ne zweiteebene bauen ließen. bei wikipedia unter "2. Ebene" nachzulesen, hab auch nen Linkbeigefügt


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

29.07.2006 um 17:19
Ach ja, den guten Igor und das unterirdische Versuchslabor hab' ich ganz vergessen...


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

29.07.2006 um 21:01
Igor kann übrigens gut kochen. Er hat einen kleinen Gaskocher und wird jede Woche voneinem Einwohner aus BSJ mit dem Nötigsten versorgt. Allerdings will er BSJ baldverlassen, da ihm zuviele "auf die Pelle" rücken wollen.

Und es ist Quark, daßBernd was passiert ist. Er ist genau wie ich putzmunter. Niemand wurde entführt, Igor hatBernd tagsüber BSJ gezeigt und Geschichten über BSJ erzählt. Das war alles. Nachts hatBernd bei einem Freund in Bouzonville übernachtet. Genau wie ich, als ich Bernd gefundenhatte.

Schönen Abend

PS.: Das mit den Treppen und dem Blutbrunnen istalles Quatsch...genau wie die Sache mit der Frau am Fenster etc. Hab's Igor erzählt, damusste der auch herzhaft lachen, hat richtig gut getan, denke ich.


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

29.07.2006 um 21:12
:D


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

29.07.2006 um 21:14
:D :D


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

29.07.2006 um 21:36
ach ja somit hat sich dann die ganze geschichte von bsj auch geklärt ;-)
und der armeigor wird wohl bald seine verdiente ruhe finden *gg*


melden