Orte
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

5.240 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Frankreich, Saarland, Urban Legend ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

03.10.2008 um 19:58
Wieso? Willste dir auch ein Ferienhaus dort zulegen?


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

04.10.2008 um 00:49
eigentlich wollt ich gleich 2!so das ich igor mal einen anständigen unterschlupf bieten kann und er nicht mehr so alleine ist


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

04.10.2008 um 01:27
@Outlaw83
keine angst, der igor is schon net allein, der hat ja schließlich jedes we die ghostbusters zu besuch! der wird sich schon nicht langweilen!
ps: schon mal drüber nachgedacht, was der eigentümer von denting über die veröffentlichung der zugangsmöglichkeiten hält? klar, der freut sich, denn wenn was passiert, kann er ja andere (zb die veröffentlichenden oder die betreiber des forums) dafür verantwortlich machen! *lach*


wurde wegen wegbeschreibung gelöscht! muß ich das jetzt verstehen?????????????


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

04.10.2008 um 14:40
als wir dort waren an dem bunker hat der bauer nur zu uns gesagt er wüsste wo wir hin wollten und wir sollen ihm nur das vieh net verrückt machen also denke ich mal das das dem bauer ziemlich egal ist ob und wer dort hingeht!dann sollten die behörden das ding dicht machen!außerdem kann dort von einsturzgefahr oder so keine rede sein.das einzige was dir dort passieren kann ist das du im dunkeln wenn die taschenlampe versagen sollte auf die schnauze fliegst :-)


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

06.10.2008 um 10:41
Mein Beitrag zur 2ten Ebene wurde von einem "Moderator" mit einer fadenscheinigen Begründung gelöscht. Soll hier etwa etwas vertuscht werden?


1x zitiertmelden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

06.10.2008 um 11:47
Boulay ist ähnlich wie Silent Hill.
Gerüchten zufolge basiert die Idee von Silent Hill sogar darauf.

Ein Ort, wo das Handy anfängt zu knistern, wo Glocken läuten obwohl kein Turm steht, wo Fotos gemacht werden auf denen man bei der Entwicklung nichts mehr erkennt, wo funktionstüchtige Autos fahren, und ohne Grund absterben und nichtmehr anspringen.

http://www.kerfent.com/bansaintjean.htm

Mit diesem Link kommt ihr zu Fotos.
Schon schaurig das ganze..


1x zitiertmelden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

06.10.2008 um 11:49
Aja und hier noch ne Infoseite:

http://www.moosburg.org/info/stalag/stalag12fz.html


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

06.10.2008 um 15:09
Zitat von belphegabelphega schrieb:Boulay ist ähnlich wie Silent Hill.
Gerüchten zufolge basiert die Idee von Silent Hill sogar darauf.
Diese Info wäre in Fachkreisen neu.

Der Film Silent Hill wurde verfilmt auf Grund des großen Erfolges des gleichnahmigen Videospiels.

Das ist oft der Fall, siehe z.B. Resident Evil, Hitman usw. Meist werden erfolgreiche Horrorspiele und Actionspiele später mehr oder weniger erfolgreich verfilmt.

Regiseur Christoph Gans hat mehrfach öffentlich erklärt einzig das Videospiel, als Vorlage und Inspiration für den Film verwendet zu haben.

Auch die "rauchende Stadt" in den Staaten, der Name ist mir leider entfallen. hat entgegen der weitverbreiteten Annhame diese hätte als Vorlage gedient, nicht dazu hergehalten.

Über die "rauchende Stadt" gab es im Fernsehen mal eine Doku. Dort brennen Kohleflöze unter der Erde und die giftigen Dämpfe treten an die Oberfläche. Manchmal stürzen dort auch alte Häuser ein, weil ein Hohlraum durch das Feuer unter ihnen entstanden ist. Dann regnet es dort auch Asche, wie in Silent Hill. Deswegen ist diese Stadt auch unbewohnt.

Vieleicht hat die Doku ja mal jemand gesehen und weis wovon ich schreibe.


2x zitiertmelden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

06.10.2008 um 15:21
Zitat von einareinar schrieb:Auch die "rauchende Stadt" in den Staaten, der Name ist mir leider entfallen. hat entgegen der weitverbreiteten Annhame diese hätte als Vorlage gedient, nicht dazu hergehalten.
Centralia heißt der Ort.
Die Doku hab ich aber nicht gesehen.


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

06.10.2008 um 15:54
Zitat von einareinar schrieb:Diese Info wäre in Fachkreisen neu.

Der Film Silent Hill wurde verfilmt auf Grund des großen Erfolges des gleichnahmigen Videospiels.

Das ist oft der Fall, siehe z.B. Resident Evil, Hitman usw. Meist werden erfolgreiche Horrorspiele und Actionspiele später mehr oder weniger erfolgreich verfilmt.

Regiseur Christoph Gans hat mehrfach öffentlich erklärt einzig das Videospiel, als Vorlage und Inspiration für den Film verwendet zu haben.
Nein (: Du verstehst mich falsch.

Silent Hill, ist ja auch die Stadt im gleichnamigen Videospiel. Dass der Film am Spiel basiert ist sowiso Fakt.
Aber auch die Idee des Spiels basiert -angeblich- auf diesem Mysterium.

Eine zerfallene leere Stadt die von der Zivilisation abgeschnitten ist, von niemanden bekommt man Informationen darüber, Sirenen die plötzlich dröhnen obwohl kein Sirenenturm steht, Handys die beim Anrufer am anderen Ende rauschen, ein Auto das nichtmehr anspringt, Wege die plötzlich verschwinden, Geistererscheinungen,..

(: jap jap.
Schade dass das Spiel nie überarbeitet wurde.
Mit ner neuen Grafik und ner längeren Handlung würd ichs mir glatt wieder kaufen.


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

07.10.2008 um 08:58
Aber auch die Idee des Spiels basiert -angeblich- auf diesem Mysterium.
Ob das Spiel auf der Vorlage von BSJ basiert ist mir nicht bekannt.

Allerdings hat der Film BSJ nicht zum Vorbild.


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

07.10.2008 um 17:27
Zitat von DrAlzheimerDrAlzheimer schrieb:Mein Beitrag zur 2ten Ebene wurde von einem "Moderator" mit einer fadenscheinigen Begründung gelöscht. Soll hier etwa etwas vertuscht werden?
Mich deucht, du hast Recht, hier stimmt was nicht!! :)


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

07.10.2008 um 21:46
Dem möchte ich zustimmen.

Wenn es tatsächlich Verschwörungen gibt, dann gibt es sie hier in diesem Forum.

Zum Beispiel wurden auch die ursprünglichen Seiten von 196-200 gelöscht.


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

08.10.2008 um 10:28
Was sollen denn hier für Verschwörungen betrieben werden ? Dafür gibt es überhaupt keinen Grund.

BSJ ist eine ganz normale alte und verlassene Stadt, ohne Geister, übersinnliche Phänomene oder sonst etwas sehenswertes (außer man hat Interese an Häuserruinen).

Sofern Moderatoren Teile des Beitrages gelöscht haben werden sie dafür sicherlich nachvollziehbare Gründe gehabt haben.

Im übrigen sind die Seiten 196-200 nicht in ihrer ursprünglichen Form gelöscht worden. Meine Texte stehen zumindest noch unverändert dort (ab Seite 197).


1x zitiertmelden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

08.10.2008 um 10:53
Zitat von einareinar schrieb:Was sollen denn hier für Verschwörungen betrieben werden ? Dafür gibt es überhaupt keinen Grund. BSJ ist eine ganz normale alte und verlassene Stadt, ohne Geister, übersinnliche Phänomene oder sonst etwas sehenswertes (außer man hat Interese an Häuserruinen).
Schon wieder jemand, der uns von unserer Spur abbringen will. Verdächtig verdächtig. :)

Ach Leute, es ist doch wohl allen klar, dass es keine 2. Ebene gibt. So viele Leute wie in BSJ rumlaufen und neugierig jeden Stein umdrehen, da hätte schon längst jemand einen Zugang gefunden, wenn es ihn gäbe, und es hier laut rumgebrüllt, um Anerkennung zu kriegen.


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

08.10.2008 um 16:20
@einar

die Seiten sind wirklich gelöscht worden, angeblich ist da irgendwas schiefgegangen...wer´s glaubt... ;-)

Und: natürlich ist das alles nur dummes Gespräch, aber man muß ja auch mal Spaß machen dürfen, oder?


melden
HF ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

08.10.2008 um 19:34
Ähm, die Seiten die dort gelöscht wurden, befassten sich im wesentlichen mit
angeblichen Einschusslöchern die keine waren und mit Stockwerken die laut einiger User
begehbar waren und laut anderer wiederum nicht.
Schlussendlich ist man zu dem Ergebnis gekommen, daß man von unterschiedlichen
Häusern sprach und alles ja gar nicht so gemeint hatte.
Keinerlei Geheiminformationen der Verschwörungen....


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

09.10.2008 um 07:00
Das stimmt so nicht ganz, auf der Seite war z.B. auch ein Link zu einer Seite mit einem Brief von jemandem der damals in BJS untergebracht war. Und auch andere interessante Posts. Es ging definitiv nicht nur um irgendwelche Einschußlöcher!


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

09.10.2008 um 15:19
Erlebnisse im "Geisterdorf"

Hier ein Reisebericht zu diesem Ort :

http://www.alt-rover.de/geisterdorf/geisterdorf.htm

Und hier ein paar Bilder

http://www.flickr.com/photos/alienx/sets/1006239/


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

16.10.2008 um 10:51
@Abendstern:

Was soll denn in diesem Breif gestanden haben?


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

16.10.2008 um 12:19
Ganz einfach: was die Person dort erlebt hat!
Wenn ich mal mehr Zeit habe gucke ich mal, ob ich das Ding wieder finde.


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

24.10.2008 um 00:24
sers,

also ich war bis jetz schon locker 10mal in boulay. Und hab dort einiges gesehen wofür ich bis heute keine erklärung hab. Das mit den Glocken die man hören soll Stimmt. Dafür gibt es aber eine fast logische erklärung da dieses Dorf nennen wir es mal so nicht weit vom eigendlichen Boulay liegt. Die meisten gehen davon aus das die Glocken die man hört. Die Glocken aus Boulay sind. Das Problem an der sache ist nur ich war auch schon gegen 12 Uhr mittags dort und da hörte man sich nicht. Desweitern haben wir dort einge bilder gemacht welche nicht unscharf sind aber auf den eindeuig etwas zu erkennen ist. Und zwar handel es sich bei dem einen bild das wir direkt vor der Schranke aufgenommen haben auf der der Spruch steh von wegen Millitärgelände (was es schon seit jahren nicht mehr ist). Auf jeden fall sieht man darauf lauter weiße Punkte die bei einer Vergrösserung teilweise Gesichtszüge ergeben. Gut dachten wir. Die Kamera spinnt!!!. Problem ist ist nur das wir ungefähr ein halbes jahr danach nochmal dort waren und wir diesmal bilder vom Turm ausen und innen gemacht haben und diesmal wieder diese punkte im bild sind (Anmerkung diese wurden mit einer andern Kamera gemacht). Nur dieses mal sind sie teilweise größer und der eine punkt ergibt mit bloßem auge schon die form eines gesicht. Vergrößert man das bild is darauf eindeutig ein Mann mit bart zu erkennen. (Wer interesse an den bilder hat kann ja seine E-Mail adresse hier im Forum hinterlassen und ich schick dann die bilder schnellstmöglich per e-mail). Ich persönlich bin mittlerweile fest davon überzeugt das es in boulay etwas gibt.

Noch was am rande und zwar verschwendet nicht euer zeit damit in die alte tuberkulose nach Dreisbach zu fahren. 1) is das ding verdammt öde zweits sau gefährlich drittes gibt es dort rein gar nix auser einschläge magazine. Also die warscheinlichkeit dort etwas zu finden ist ungefähr so hoch wie das man am Bahnhof eine Flugzeug erwischt


2x zitiertmelden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

24.10.2008 um 01:48
naja... der spruch mit dem bahnhof und dem flugzeug ist gut...

ich war auch schon dort... mit 3 mädels... das is ganz schön lustig, vorallem weil die sich echt von jedem furz erschrecken...

wir mussten warten bis es hell wird weil die sich net getraut hatten... 4 stunden lang haben wir im auto gesessen... naja egal...

auf jedenfall, sind wir dann im hellen durch.... man könnte sich echt was brechen wenn man dahin geht wenn es dunkel ist und man nicht aufpasst... das is aber auch denk ich mal das einzige was gefährlich ist dort....

aber bilder vom turm haben wir auch gemacht... 2 stück direkt hintereinander.. das erste ist hell, das andere dunkel... das kann ich mir eig net erklären, aber ich halt es für en zufall....


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

24.10.2008 um 13:52
Das mit den Glocken die man hören soll Stimmt. Die meisten gehen davon aus das die Glocken die man hört. Die Glocken aus Boulay sind. Das Problem an der sache ist nur ich war auch schon gegen 12 Uhr mittags dort und da hörte man sich nicht.

Wer interesse an den bilder hat kann ja seine E-Mail adresse hier im Forum hinterlassen und ich schick dann die bilder schnellstmöglich per e-mail).

... außer einschläge magazine ...
1. Schon mal was davon gehört, dass der Wind in verschiedene Richtungen weht und auch den Schall mal in die eine und mal in die andere Richtung trägt? Die Kirche in unserem Ort höre ich auch mal gut und mal gar nicht. Teilweise sogar beim gleichen Läuten ein paar der Glockenschläge und ein paar nicht. WEGEN DEM WIND! Und nicht, weil ich in einem Spukort wohne.

2. Mach es doch nicht so kompliziert - lad die Bilder hier hoch.

3. Was soll das sein? Ein Magazin über explodierende Handgranaten, Bombentrichter und Blitzeinschläge? ;)


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

24.10.2008 um 13:56
Zitat von Holopainen87Holopainen87 schrieb:(Wer interesse an den bilder hat kann ja seine E-Mail adresse hier im Forum hinterlassen und ich schick dann die bilder schnellstmöglich per e-mail).
Warum so umständlich ?

Einfach die Bilder hier als Anhang oder Link reinsetzen und jeder User kann sie sehen.

Du ersparst dir hierduch eine Menge Zeit.


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

24.10.2008 um 14:02
Und nicht jeder hat Bock, seine Mailadresse durch die Weltgeschichte zu posaunen und sich ne Datei von einem Unbekannten schicken zu lassen.


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

24.10.2008 um 17:24
Bitte nicht schon wieder Geister-Fotos..... :(


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

27.10.2008 um 00:26
ja stell sie doch reiin bin daran interesiert^^


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

27.10.2008 um 12:49
Ich glaube nicht, daß da noch was kommt, ist vielleicht aber auch besser so... :)


melden

Geisterstadt Ban-Saint-Jean

30.10.2008 um 18:25
"...Das stimmt so nicht ganz, auf der Seite war z.B. auch ein Link zu einer Seite mit einem Brief von jemandem der damals in BJS untergebracht war. Und auch andere interessante Posts. Es ging definitiv nicht nur um irgendwelche Einschußlöcher!..."

---> richtig. ich habe auf den verschwundenen seiten einiges dazu geschrieben. aber leider ist dieses forum alles andere als geeignet für den sachlichen informationsaustausch. die briefe sind erlebnisberichte von leuten, die zur damaligen zeit in dem lager waren. ban saint jean ist und war niemals eine stadt. und es handelt sich auch nicht um boulay. aber das wurde auch schon zigmal erwähnt.


"...Dafür gibt es aber eine fast logische erklärung da dieses Dorf nennen wir es mal so nicht weit vom eigendlichen Boulay liegt...."

---> noch näher als die stadt boulay ist der kleine ort niedervisse. von dort hört man auch die glocken.

anmerkung zu verschwommenen bildern: vielleicht vorher anleitung durchlesen und sich intensiver mit der materie fotografie beschäftigen. ich habe neulich auch ein "tolles foto" vom mond geschossen. darauf sieht der mond, sofern man weis, dass es sich bei dem motiv um den mond handelt, wie ein herz aus. aber dies hat mein wissen nicht grundlegend geändert:-). ich bin soweit realist, dass ich weis, dass ich zuviel mit der kamera gewackelt habe. aber ich würde die fotos auch gerne sehen. leider wird es auch diesmal wieder nur beim üblichen schwall im all bleiben.


"...Ich persönlich bin mittlerweile fest davon überzeugt das es in boulay etwas gibt.
..."

---> in boulay gibt es vieles. ein super u, eine tankstelle, eine boulangerie usw.


melden