Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

UFOs, Aliens und Logik

189 Beiträge, Schlüsselwörter: Aliens, Ufos, Logik

UFOs, Aliens und Logik

03.08.2014 um 16:36
@Commonsense

jup sry.. achja dein aufruf zur diskussionskultur finde ich prima..


melden
Anzeige

UFOs, Aliens und Logik

04.08.2014 um 00:39
Amsivarier schrieb:Ich bin zu den Hochzeiten des Bermudadreiecks aufgewachsen.
Hab noch etliche Bücher im Keller.

Hab dann gemerkt das der "Däniken des Bermudadreiecks", der Herr Berlitz, ein Lügner war.
Er hat Schiffsnamen erfunden, hat Schiffe verschwinden lassen die nachweislich noch Jahre später fuhren.
Kurz: Alles Blödsinn.

Mein UFO-Bild war angekratzt.

Später sah man dank FB und Youtube das etliche Säue durchs UFO-Dorf getrieben wurden die ebenfalls nachweislich Fakes waren.

Und dank Internet ist es mittlerweile nur noch lächerlich.
Da sehen Kölner Kinder jeden Abend 29 UFOs mit roten und grünen Lichtern...
Ok, dann verstehe ich deine Verbindung zu dem Thema Ufo. Hattest du zuvor an dieses Phänomen geglaubt, da du beschreibst, dein Ufo-Bild war danach angekratzt.

Das ist aber genau der Punkt, den du da ansprichst. Diese unzähligen Fake-Produkte.
Auf der einen Seite, wird dadurch das ganze Thema in die Lächerlichkeit gezogen und somit wird es unglaubwürdig.
Auf der anderen Seite, gibt es da draußen Menschen, die wahrhaftig seltsames erlebt haben und sich nur zu einer kleinen Prozentzahl trauen darüber zu reden. Gerade weil das ganze Thema so belächelt wird.

Meine Meinung dazu ist, da steckt eine Strategie dahinter. Es gibt Fälle/Sichtungen die ungeklärt bleiben(ob nun öffentlich oder Privat) und mit diesen ganzen Fake Produkten werden somit alle "möglichen echten Sichtungen"(diese Sichtungen die wirklich interessant sind, ab der 3. Art) unglaubwürdig.

Man muss sich das mal klar machen, das es auch Wissenschaftler gibt, die im verborgenen und ohne große finanzielle Unterstützung, Forschungen zu diesem Phänomen betreiben. Warum machen diese das im Untergrund. Aussagen besagen: Angst um Ihren Beruf, Familie, Zukunft etc pp...
Auch das wird belächelt.

Mir jedenfalls ist klar geworden über die Jahre, das hinter diesem Phänomen, etwas großes stecken muss. Dafür gibt es zwar keine Beweise, aber sehr viele Hinweiße und Indizien, die mich zu diesem Schluss kommen lassen. Anderen mögen anders denken und sagen alles Humbug und verarsche.


melden

UFOs, Aliens und Logik

04.08.2014 um 05:24
VogelJagd schrieb:Man muss sich das mal klar machen, das es auch Wissenschaftler gibt, die im verborgenen und ohne große finanzielle Unterstützung, Forschungen zu diesem Phänomen betreiben. Warum machen diese das im Untergrund. Aussagen besagen: Angst um Ihren Beruf, Familie, Zukunft etc pp...
Auch das wird belächelt.
hä?

Wissenschaftler wie Bremer, Greer und Landmann?


melden

UFOs, Aliens und Logik

04.08.2014 um 05:50
Ich frage mich, wie man überhaupt auf die Idee kommt, dass UFO-Phänomen mit außerirdischer Intelligenz in Verbindung zu bringen. Natürlich wäre auch dies eine Möglichkeit, aber halt nur eine Möglichkeit von sehr vielen.

Für mich gilt es als erwiesen, dass es das UFO-Phänomen gibt. Desweiteren bin ich mir sicher, dass jene Phänomene welche nicht auf natürliche Weise zu erklären sind (wozu auch Fakes zählen) auf eine intelligente Steuerung hindeuten.

Auf außerirdische Besucher möchte ich mich trotzdem nicht festlegen, da es meiner Meinung nach zu viele andere plausible Erklärungen gibt, die nicht weniger stark bewiesen/unbewiesen/spekulativ sind.


melden
Alienpenis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

UFOs, Aliens und Logik

04.08.2014 um 14:49
@VogelJagd
VogelJagd schrieb:Mir jedenfalls ist klar geworden über die Jahre, das hinter diesem Phänomen, etwas großes stecken muss.
aber nix ausserirdisches!
Baja schrieb:Auf außerirdische Besucher möchte ich mich trotzdem nicht festlegen,
wenn diese UFOs wirklich keine naturphänomene sind, dann sind sie
auf alle fälle aber irdischen ursprungs und nicht "ausserirdisch"!

der fall, dass im militärischen bereich an solchen fluggeräten gebastelt
wird, ist nicht von der hand zu weisen und durch aus zu erwägen.
eigentlich muss man davon ausgehen...


melden

UFOs, Aliens und Logik

04.08.2014 um 17:41
@Alienpenis
@Baja
@Dorian14
Sogar Wissenschaftler sehen Ausserirdische Phänomene die Sie zurzeit noch nicht erklären können. Gemäss der heutigen bekannten Physik sollte das gar nicht passiert sein. :)


NASA-Weltraumteleskop ortet mysteriöses Röntgensignal in fernen Galaxienhaufen und Galaxien
http://science.nasa.gov/science-news/science-at-nasa/2014/24jul_perseuscluster/

Fazit:
Wir lernen zurzeit immer noch Sachen dazu, was wir zurzeit für unmöglich halten, doch später als mögliche Option (.......auf den ersten Blick nicht mit bislang bekannter Physik erklärt werden).

Gut hier handelt es sich um ein Ausserirdisches Naturphänomen(UAP) ev. durch die dunkle Materie ausgelöst, dies ist aber zurzeit Spekulation.

Unser Wissenstand kann zurzeit nicht eingeordnet werden(Zumal ausserhalb der Erde), aber man kann sagen, unser Wissenstand ist noch nicht am Ende angelangt (gut bei einigen bin ich noch nicht sicher). :)


melden
Alienpenis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

UFOs, Aliens und Logik

04.08.2014 um 18:40
@continuum
continuum schrieb:NASA-Weltraumteleskop ortet mysteriöses Röntgensignal in fernen Galaxienhaufen und Galaxien
nicht immer gleich an ET denken (oder wünschen)!

der raum ist voll von derart strahlung.
continuum schrieb:Sogar Wissenschaftler sehen Ausserirdische Phänomene die Sie zurzeit noch nicht erklären können. Gemäss der heutigen bekannten Physik sollte das gar nicht passiert sein. :)
klar gibt es phänomene, weit weg von der erde, im all,
wo wir nicht wissen, was da abläuft. das bestreite ich nicht.
aber bitte lasst doch endlich diesen sch...ss alienmist da raus.

wenn wir der physik noch nicht komplett auf die schliche gekommen sind,
bedeutet das doch nicht, das ET hinter allen geheimnissen steckt.


melden

UFOs, Aliens und Logik

04.08.2014 um 19:26
@Alienpenis
Wer sagt was von E.T.? Hast du einen gesehen? Ich leider noch NIE!

Es geht nur um UAPs (nicht Irdische). Genau so wie ich es geschrieben habe. :)

Auch ein Röntgenstrahl der nicht am Punkt XY sein sollte, kann ein Phänomen sein.
Alienpenis schrieb:
wenn wir der physik noch nicht komplett auf die schliche gekommen sind,
bedeutet das doch nicht, das ET hinter allen geheimnissen steckt.
Denke das weiss doch jeder, das E.T. nicht hinter jedem Geheimnis steckt (bekannte und unbekannte irdische Phänomene), nicht mal bei 0.001%.

Und ja, wir kennen noch nicht alles bezüglich der Physik. Ganz genau!


melden
Anzeige
Alano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

UFOs, Aliens und Logik

04.08.2014 um 20:00
et


melden

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

145 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery empfiehlt
Brave
Browser
Ein neuer Browser, der deine Privatsphäre schützt und standardmäßig Werbeanzeigen blockiert.
ausprobieren
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Lazar is back ;)105 Beiträge