Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

188 Beiträge, Schlüsselwörter: UFO, USA, Airforce, Navy, UAP

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

03.05.2019 um 21:09
Zyklotrop schrieb:Aber, wie gesagt, das wird nicht zu klären sein bevor du die deutsche Sprache gemeistert hast.
Nach dem Aber kommt kein Komma und ad Hominems von einem Mod...Na ja.

Und ja, nach Kohlenstoff fehlt der Wortanhang einer Verbindung aber eine Korrektur erschien mir überflüssig, da sich der Sinn dadurch im Kontext der Bindungsfähigkeit von Kohlenstoff - worauf sich der Kernsatz bezog - nicht ändert. Man verzeihe mir diese ungeheure Frechheit. :D


melden
Anzeige

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

04.05.2019 um 19:08
@gentoo
Nach dem Aber kommt kein Komma
Doch, da der Teil danach eine eigenständige Einfügung war. Es gibt daher hier zwei Möglichkeiten:
- Aber, wie gesagt, das wird nicht zu klären sein.
- Aber wie gesagt, das wird nicht zu klären sein.

Übersehen hast Du aber, dass auch nach "sein" ein Komma gehört hätte. ;)

Wenn schon, denn schon ...


melden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

04.05.2019 um 22:19
@off-peak

Koordinierende Konjunktionen in formelhaften Nebensätzen als Appositon zu bezeichnen ist Volksverdummung... Lol.

Danke für den Hinweis ;)
off-peak schrieb:Übersehen hast Du aber, dass auch nach "sein" ein Komma gehört hätte. ;)
Geschenkt.
Ich den Deutscher auch sprechen wie dem ich mag.
Jetzt aber zurück zum Thema ^^


melden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

05.05.2019 um 07:28
Schnaaarch... das wissen wir doch schon lange das UFO´s existieren. Da muss die US Navi nich permanent alles bestätigen.... Wer solche Bestätigungen braucht ist einfach nur dumm.


melden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

05.05.2019 um 07:49
Rayrhuh schrieb:as wissen wir doch schon lange das
Wer ist wir? Du und wer noch?

Im uebrigen geht es bei der US Navy um UAP.
Der Begriff UFO wird durch UAP ersetzt.


melden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

05.05.2019 um 09:56
MahatmaGlück schrieb:Der Begriff UFO wird durch UAP ersetzt.
es bleibt trotzdem langweilig, wenn sich leute über irgend welche "sichtungen"
nicht im klaren sind - egal, wie man sowas nennt!

:D


melden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

05.05.2019 um 10:17
@Alienpenis
Na ja - stell dir vor, du bist ausgebildeter Kampfjetpilot der US-Navy und auf einem Flugzeugtraeger im Meer unterwegs.

Dir wird das technisch Beste zur Verfuegung gestellt, was militaerisch z.Z. vorhanden ist.

Und dann siehst du wiederholt zusammen mit deinen Kollegen in der Luft Flugobjekte und Phaenomene , die es nach geltenden physikalischen Spielregeln nicht geben duerfte.

Weder in Luxemburg noch in Russland.

Und es wird nun erstmals von Seiten der Regierung offiziell bestaetigt, dass es diese Phaenomene gibt und man keinen Clou hat, was es ist.

Das stellt alle bisherigen offiziellen Statments in den Schatten.

P.S.:
Nochmal ausdruecklichen Dank von meiner Seite an Claudio Pizarro.....!!!!👌👍


melden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

05.05.2019 um 10:42
MahatmaGlück schrieb:Und dann siehst du wiederholt zusammen mit deinen Kollegen in der Luft Flugobjekte und Phaenomene , die es nach geltenden physikalischen Spielregeln nicht geben duerfte.
soviel wurde da gar nicht Gesehen, zumindest nicht Visuell ohne Sensorik.

Ich weiß auch nicht wie du darauf kommst das da irgendwelche "Übertechnik" am Werk ist.
MahatmaGlück schrieb:Und es wird nun erstmals von Seiten der Regierung offiziell bestaetigt, dass es diese Phaenomene gibt und man keinen Clou hat, was es ist.
Nö, das ist nicht das erste Mal das das UFO Phänomen bestätigt wurde, das ging schon in den 50er los.
MahatmaGlück schrieb:Das stellt alle bisherigen offiziellen Statments in den Schatten.
nicht wirklich.


melden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

05.05.2019 um 11:04
MahatmaGlück schrieb:Und dann siehst du wiederholt zusammen mit deinen Kollegen in der Luft Flugobjekte und Phaenomene , die es nach geltenden physikalischen Spielregeln nicht geben duerfte.
Wohl eher "die es nach derzeit / individuell bekannter technischer Machbarkeit nicht geben dürfte".


melden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

05.05.2019 um 11:35
@perttivalkonen
Ich gebe wieder, was das Pentagon dem Politico kommuniziert hat. Es war kein leak, wie das so oft passiert, sondern ein aktives Statement dem Politico gegenueber - ohne Not, sondern aus eigener Initiative.

Das macht das Ganze eben ungewoehnlich.

Nicht ich spreche also von Phaenomenen in der Luft (UAP), die die Gesetze der Physik herausvordern, sondern das Pentagon.


melden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

05.05.2019 um 12:19
MahatmaGlück schrieb:Na ja - stell dir vor, du bist ausgebildeter Kampfjetpilot der US-Navy und auf einem Flugzeugtraeger im Meer unterwegs.Dir wird das technisch Beste zur Verfuegung gestellt, was militaerisch z.Z. vorhanden ist.
Soso, was kannst du uns denn technisch über die Nebenkeulenunterdrückung, über die Festzielunterdrückung, über die Störanfälligkeit des AN/APG-65 bzw 73 sagen? Was kannst du uns über die Störanfälligkeit und die Möglichkeiten der Störung eines IR-Sensors (z.B. Sniper) erzählen.
Mein ja nur so in wiefern kannst du persönlich die Technik überhaupt bewerten?

Über welchen Vorfall soll nun eigentlich geredet werden?

UAP, ist mal wieder ein Begriff:

Wikipedia: UFO

In wiefern bist du in der Lage ECM, ECCM oder EloKa von natürlichen Phänomenen wie etwa Sea Clutter oder Wetterclutter von einander zu unterscheiden?

Wie soll man Störsignale die direkt die "Hauptkeule" stören unterdrücken?

http://www.radartutorial.eu/06.antennas/Antennendiagramm.de.html


melden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

05.05.2019 um 12:25
Fedaykin schrieb:soviel wurde da gar nicht Gesehen, zumindest nicht Visuell ohne Sensorik.
Das ist eben das Problem, kennst du ja, es wird nicht konkret auf einen Fall eingegangen. Da wird einfach Nimitz Vorfall geschrieben und gut ist, was man konkret meint, also die Radarechos, die IR-Bilder vom Sniper oder aber tatsächliche Sichtungen wird nicht genannt.


melden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

05.05.2019 um 12:45
@berlinandi
Ueber all diese Deine Zweifel hat man sich den Kopf zerbrochen. Bei der Marine. Und im Pentagon.

Und stellt sich jetzt die Frage: Stellen diese Unidentified Air Phenomena (UAP) eine Gefar fuer die Vereinigten Staaten von Amerika dar und wenn ja, wie kann man reagieren.

Dass es Sichtungen gibt, die nicht mit Instrumentenversagen oder Fehler in der Handhabung zu etklaeren sind, ist ja das was fuer das Pentagon offenbar beunruhigend ist.


melden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

05.05.2019 um 12:58
MahatmaGlück schrieb:Ueber all diese Deine Zweifel hat man sich den Kopf zerbrochen. Bei der Marine. Und im Pentagon.Und stellt sich jetzt die Frage: Stellen diese Unidentified Air Phenomena (UAP) eine Gefar fuer die Vereinigten Staaten von Amerika dar und wenn ja, wie kann man reagieren.Dass es Sichtungen gibt, die nicht mit Instrumentenversagen oder Fehler in der Handhabung zu etklaeren sind, ist ja das was fuer das Pentagon offenbar beunruhigend ist.
Deine Aussage kam weder von der Marine, noch vom Pentagon:
MahatmaGlück schrieb:Na ja - stell dir vor, du bist ausgebildeter Kampfjetpilot der US-Navy und auf einem Flugzeugtraeger im Meer unterwegs.Dir wird das technisch Beste zur Verfuegung gestellt, was militaerisch z.Z. vorhanden ist.
sondern konkret von dir.
Und betrachtet doch die einzelnen Vorfälle eben auch einzeln und "schmeißt nicht immer alles in einen Topf". Wäre zielführender.
Um was geht es nun, vereinfacht gesagt Richtlinien zu schaffen, wie man mit Sichtungen ob nun visuell, auf dem IR-Sensor, Radar, Radarwarner oder was auch immer nun vernünftig umgeht, zusammenträgt und auswertet.
Was dann nun für Schlüsse draus gezogen werden, indem man beispielsweise die Radarleser, WSO, Piloten oder wen auch immer besser schult oder aber die ECCM Möglichkeiten der Systeme verbessert, wird sich zeigen.


melden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

05.05.2019 um 13:00
Bitte den im EP verlinkten Artikel lesen und verstehen. Sonst macht das ja keinen Sinn.


melden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

05.05.2019 um 13:01
MahatmaGlück schrieb:Bitte den im EP verlinkten Artikel lesen und verstehen. Sonst macht das ja keinen Sinn.
Dann tu dieses bitte.


melden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

05.05.2019 um 15:19
@MahatmaGlück
Und es wird nun erstmals von Seiten der Regierung offiziell bestaetigt, dass es diese Phaenomene gibt und man keinen Clou hat, was es ist.
Das es diese Phänomene "unbekannte Flugbjekte" gibt, wird hiermit mitnichten zum ersten Mal bestätigt, denn sonst würde es den Ausdurck ja gar nicht geben.
Dass man ab und an mal keine Ahnung hat, was so einem vorbei flitzt, ist auch nicht neu, weil deshalb heißen diese Dinger ja "unbekannt" und "Objekte".


melden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

05.05.2019 um 15:30
@off-peak
Die Dinger wurden umbenannt.

Von ehedem UFO zu jetzt UAP>>> Unidentified Air Phenomena.

Mas distanziert sich somit von dem abgedroschenen UFO-Begriff.

Steht aber alles im Artikel^^


melden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

05.05.2019 um 15:42
@MahatmaGlück
Die Dinger wurden umbenannt.
Was noch immer dasselbe bedeutet. Und nichts dran ändert, dass diese Erkenntnisse eben nicht neu sind.
Mas distanziert sich somit von dem abgedroschenen UFO-Begriff.
Nur eine Frage der Zeit, bis auch der neue Begriff genau wie der alte missbräuchlich gededeutet werden wird.


melden
Anzeige

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

05.05.2019 um 16:02
MahatmaGlück schrieb:Die Dinger wurden umbenannt.

Von ehedem UFO zu jetzt UAP>>> Unidentified Air Phenomena.
@MahatmaGlück
Das macht auch Sinn. Das "O" im UFO hat ja bisher viele Leute glauben lassen, das UFOs auch tatsächlich real existierende Objekte wären. Trugbilder, (Licht)Reflektionen und Spiegelungen sind aber nunmal keine Objekte.


melden
332 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Wir ziehen um!!!38 Beiträge