Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

3.801 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: UFO, USA, Navy ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

07.10.2019 um 15:22
@Nashima
Zitat von ThorsteenThorsteen schrieb:mit Linda Moulton Howe, die dann erklärte das sie genaue Aussagen und Infos zu einer geheimen Basis, gemeinsam betrieben von Menschen und Außerirdischen, in der Antarktis habe. Geschützt wird diese Basis von den Navy Seals.
sowas meine ich, wenn ich von seriösität rede!
hier hört doch aber alles auf!

:D


melden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

07.10.2019 um 15:51
Zitat von BerlinandiBerlinandi schrieb:Merkst es eigentlich noch selbst?
Müsstest du sich selber mal ernsthaft fragen.
Zitat von BerlinandiBerlinandi schrieb:aber aus welchen Grund sollte man nun eine lasergelenkte Waffe aufschalten [..]
[..] Ein fliegendes Ziel über die Zielmarkierer (Laser) zu markieren macht schlicht wenig Sinn [..]
[..] Eine lasergelenkte Waffe macht an sich nur bei Bodenzielen sinn. [..]
[..] Es macht aber weiterhin keinen Sinn ein fliegendes Objekt per Laser zu markieren (sprich aufzuschalten [..]
[..] was du @Nashima
natürlich verstehen wirst, wenn systembedingt lasergelenkte Waffen im Luft-Luft-Kampf keinen Sinn machen.
WTF?! Weshalb laberst du hier ununterbrochen von Lasergelenkten Waffen? Ausser deinem Pappmänchen spricht hier keiner von "Luft-Luft lasergelenkten Waffen", sondern alleine vom TGP. Ansonsten bitte Zitieren.
Zitat von BerlinandiBerlinandi schrieb:aber wenn man mit dem "TGP", sprich mit dem Zielbeleuchtungsbehälter ein Ziel aufschaltet, sprich markiert, nutzt man deren Laser zur Zielmarkierung. Deshalb nennt sich das Ding Zielbeleuchtungsbehälter.
Wenn man das TGP einschaltet, wird der Laser nicht automatisch eingeschaltet. Der Laser muss extra abgefeuert werden. Selbst für Distanzmessungen.
Zitat von BerlinandiBerlinandi schrieb:Wenn man nun mit dem Zielbeleuchtungsbehälter (ATFLIR) ein Ziel markiert (Targed Lock), was soll man dann anderes nutzen als eine lasergelenkte Waffe?
Was soll denn dein "(Target Lock)" in klammern bedeuten? "Targed Lock" bedeutet das man dem Ziel automatisch folgt, das ist nichts Laser exklusives, das kann das TGP auch ganz ohne Laser, das weisst du aber bestimmt.

Ausserdem kann das Laser system ein "Air to Air Laser Ranging", sprich Abstandsmessung von Flugobjekten, das Einschalten des Lasers bedingt also nicht das man Lasergesteuerte Waffen an Bord haben muss.


3x zitiertmelden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

07.10.2019 um 16:00
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Seiner Ansicht nach würde das nicht einmal eine F-22 Raptor schaffen, performancemäßig das beste Kampfflugzeug der Welt, sich so abrupt einem Target-Lock zu entziehen. Der Target-Pod (TGP) einer F-18 ist sehr schnell und hätte unter normalen Umständen keinerlei Mühe gehabt dem Zielobjekt zu folgen, egal welche Manöver es flog. In dieser Situation aber, aus welchen Gründen auch immer, schaffte es der TGP nicht dem Objekt zu folgen.
Zitat von NashimaNashima schrieb:Wenn man das TGP einschaltet, wird der Laser nicht automatisch eingeschaltet. Der Laser muss extra abgefeuert werden. Selbst für Distanzmessungen.
Klar wird der Laser abgefeuert, lol , der Laser beleuchtet das Ziel. Der Laser dient als Zielmarkierung, ausserdem kann man mit diesem über eine virtuelle Laufzeitmessung die Entfernung errechnen.
Zitat von NashimaNashima schrieb:Was soll denn dein "(Target Lock)" in klammern bedeuten? "Targed Lock" bedeutet das man dem Ziel automatisch folgt, das ist nichts Laser exklusives, das kann das TGP auch ganz ohne Laser, das weisst du aber bestimmt.
Dat was du meinst ist Lock On, Target Lock bedeutet das man ein Ziel aufschaltet.
Zitat von NashimaNashima schrieb:Ausserdem kann das Laser system ein "Air to Air Laser Ranging", sprich Abstandsmessung von Flugobjekten, das Einschalten des Lasers bedingt also nicht das man Lasergesteuerte Waffen an Bord haben muss.
Ja, da sind wir wieder bei der virtuellen Laufzeitmessung, ein Lock On bedeutet noch lange kein Target Lock.


1x zitiertmelden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

07.10.2019 um 16:04
Zitat von NashimaNashima schrieb:Der Laser muss extra abgefeuert werden
Klar, der Laser wird abgefeuert. Ist schon recht.

Wikipedia: Zielbeleuchtung

Hier per Laser.


melden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

07.10.2019 um 16:08
Zitat von NashimaNashima schrieb:Müsstest du sich selber mal ernsthaft fragen.
Ja, auch du solltest zwischen Ziel verfolgen und Ziel aufschalten unterscheiden, kannst du anscheinend nicht.

Aber feuer halt deinen Laser ab.


1x zitiertmelden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

07.10.2019 um 16:33
@Berlinandi

Ich glaube nicht das Dein momentaner Kommunikationsstil förderlich ist mit Dir eine Diskussion über was auch immer zu führen. Ich schlage vor Du beruhigst Dich erst einmal und stellst dann Deine Fragen in einer anständigen Form. Wir sind hier nicht im Kindergarten.


1x zitiertmelden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

07.10.2019 um 16:43
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Ich glaube nicht das Dein momentaner Kommunikationsstil förderlich ist mit Dir eine Diskussion über was auch immer zu führen. Ich schlage vor Du beruhigst Dich erst einmal und stellst dann Deine Fragen in einer anständigen Form. Wir sind hier nicht im Kindergarten.
Erkläre doch einfach mal was du unter "Target Lock" verstehst, meinst du damit die einfache Zielverfolgung über Sensoren (Lock on) oder aber das aufschalten eines Zieles.

Was meinst du mit CAP Position?
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:CAP-Position (Holding Point für ihre Trainingsmission)
Willst du uns hier ernsthaft erzählen CAP Missionen würden unbewaffnet durchgeführt werden?

Wikipedia: Luftüberwachungseinsatz

Was meinst du mit BLK-Mode?


Kann doch nicht so schwierig sein.


1x zitiertmelden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

07.10.2019 um 17:02
Zitat von BerlinandiBerlinandi schrieb:Klar wird der Laser abgefeuert, lol , der Laser beleuchtet das Ziel. Der Laser dient als Zielmarkierung, ausserdem kann man mit diesem über eine virtuelle Laufzeitmessung die Entfernung errechnen.
Jap er wird tatsächlich abgefeuert, das Lasersystem hat auch nix mit dem Laserpointer auf ner Handfeuerwaffe zutun, dein Link kannste wieder einpacken.
The LTD/R can fire in both automatic and manual modes. With a compatible weapon selected, the LTD/R will automatically fire for laser range to the target, to illuminate the target for LGB or Laser Maverick guidance post-launch, and for manual target illumination (TRIG option).
Laser

https://forums.vrsimulations.com/support/index.php/A/G_Advanced_Targeting_FLIR_(ATFLIR)
Zitat von BerlinandiBerlinandi schrieb:Ja, auch du solltest zwischen Ziel verfolgen und Ziel aufschalten unterscheiden
Ist bei unserer Diskussion völlig irrelevant und kann man einem nicht Kampfjetpiloten auch verzeihen. Dein "Ziel aufschalten" ist auch nichts Laser exklusives und erklärt dein endloses Laserlenkwaffen gedöns und deine Behauptung das dafür zwingend (auch im Training!) Waffen an Board sein müssen igendwie garnicht.

Sinnlos für mich hier noch weiter zu Diskutieren. Case closed.


melden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

07.10.2019 um 17:04
Zitat von BerlinandiBerlinandi schrieb:Erkläre doch einfach mal was du unter "Target Lock" verstehst, meinst du damit die einfache Zielverfolgung über Sensoren (Lock on) oder aber das aufschalten eines Zieles.
Soweit ich das aus den Videos ableiten kann verstehe ich darunter die einfache Zielverfolgung über Sensoren.
Zitat von BerlinandiBerlinandi schrieb:Was meinst du mit CAP Position?
Die CAP-Position ist ein Holding Point, ein Sammelpunkt für Flugzeuge die von dort aus dann zu ihrem Einsatzgebiet fliegen. Flugzeuge die von einem Flugzeugträger starten können das nur nacheinander tun oder höchstens zu zweit. Aus diesem Grund muss das Flugzeug das zuerst gestartet ist zu einem Holding Point fliegen um dort zu warten bis die anderen Flugzeuge den Flugzeugträger ebenfalls verlassen haben. Wenn das nicht so sein würde dann würde ja jeder einzeln ins Einsatzgebiet fliegen müssen.
Zitat von BerlinandiBerlinandi schrieb:Willst du uns hier ernsthaft erzählen CAP Missionen würden unbewaffnet durchgeführt werden?
Am 14.November 2004 hatten FASTEAGLE 1 & 2 keine Bewaffnung an Bord um Ziele bekämpfen zu können. Das habe ich mir nicht so ausgesucht sondern war an dem Tag einfach so. Kann man alles nachlesen im SCU Bericht.
Zitat von BerlinandiBerlinandi schrieb:Was meinst du mit BLK-Mode?
In den Videos schalten die Piloten in den WHT-Mode/BLK-Mode.

Dort heisst es : In WHT-Mode werden "Hot Items" weiß dargestellt und "Cold Items" schwarz. Im BLK-Mode ist es genau anders herum.
Zitat von BerlinandiBerlinandi schrieb:Kann doch nicht so schwierig sein.
Doch, das ist leider schwierig, denn ich erwarte einen anständigen Kommunikationsstil von den Threadteilnehmern hier. Wenn diese Grundlage nicht gegeben ist dann gestaltet sich eine Diskussion halt schwierig und verschwendet nur Lebenszeit.


melden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

07.10.2019 um 17:17
Für was genau steht denn deiner Meinung nach CAP?


melden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

07.10.2019 um 17:17
@Berlinandi

CAP = Combat Air Patrol.


melden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

07.10.2019 um 17:22
Und die sind dann unbewaffnet, allet klar


1x zitiertmelden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

07.10.2019 um 17:29
@Berlinandi

Auf Seite 7 des SCU-Berichts wird gesagt.......
CMD Fravor and his wingman were headed to their Hold Point, also known as their Combat Air Patrol coordinates where they conduct training excercises.
Zitat von BerlinandiBerlinandi schrieb:Und die sind dann unbewaffnet, allet klar
Unbewaffnet in der Form das sie keine Ziele bekämpfen konnten. Das heisst, jemanden z.b. mit einer Rakete vom Himmel zu holen war nicht möglich.

Kannst Du alles nachlesen auf Seite 7 im SCU Bericht. Das ist alles nicht auf meinem Mist gewachsen. Du brauchst mich aus diesem Grund auch nicht weiter mit diesem Sachverhalt konfrontieren.


melden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

07.10.2019 um 17:35
@Berlinandi

Auf Seite 7 steht sogar welche Art von "Waffen" sie an Bord hatten - Es waren Raketen für Trainingszwecke die man nicht abschießen konnte.
They only had practise missiles that could not be launched
Alles mit Quellenangaben versehen. Ich schlage vor das Du den SCU-Bericht einmal liest. Vielleicht beantwortet er einige Deiner dringendsten Fragen in diesem Zusammenhang ?


melden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

07.10.2019 um 17:47
Wozu benoetigt ein Lenkflugkoerper den man nicht abschießen kann wie du sagst ein Raketen Triebwerk?


melden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

07.10.2019 um 17:52
@Berlinandi

Was hat diese Frage jetzt mit unserer aktuellen Diskussion zu tun ? Ich sehe keinerlei Relevanz. Ich erkenne nicht einmal Dein Problem.


melden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

07.10.2019 um 22:59
@DearMRHazzard
Er will Dir damit sagen, dass er sich ganz tüchtig dolle auskennt und Du den Begriff "Rakete" falsch verwendest hast.


melden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

07.10.2019 um 23:30
@leakim

Vielleicht will er auch sagen, dass es nicht klug ist Schlussfolgerungen auf Basis von Fakten zu treffen, die man nicht versteht.


1x zitiertmelden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

08.10.2019 um 08:55
Zitat von BruderchorgeBruderchorge schrieb:Vielleicht will er auch sagen, dass es nicht klug ist Schlussfolgerungen auf Basis von Fakten zu treffen, die man nicht versteht.
Vielleicht könnte man das auch in einem zivilisierterem Ton unterbreiten. Soweit ich das herauslesen kann, hat DearMrHazzard einfach nur ein wenig falsch interpretiert. Wenn überhaupt. Berlinaleandi macht aus CAP-Coordinates die CAP-Mission. Anstatt auf den Punkt zu kommen und klar aufzuzeigen, wo ein Fehler oder Missverständnis liegt, veranstaltet man Karusellfahrten.


1x zitiertmelden

Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs

08.10.2019 um 09:27
Zitat von CantaloupeCantaloupe schrieb:Soweit ich das herauslesen kann, hat DearMrHazzard einfach nur ein wenig falsch interpretiert.
Wo denn? Soweit man hier herauslesen kann bekommt berlinandi die Fakten nicht auf die Reihe und stellt die Aussagen eines Commander David Fravor, ex Navy Kampfpilot infrage. Wem soll man nun glauben? Dem anonymen berlinandi der einen schlechten Umgangston pflegt und sein Problem nich klar formulieren kann oder einem nicht anonymen ex Navy Kampfpiloten?

Der Fall ist eigentlich klar.


1x zitiertmelden