Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Seit gefühlt 20 Jahren wieder ein interessanter Fall? Gute Aufnahmen!

27 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Kugeln, üFO ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Seit gefühlt 20 Jahren wieder ein interessanter Fall? Gute Aufnahmen!

01.01.2021 um 13:46
https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/5/54/Wetterballon_Nutzlast_Start_2004-09-10.jpg/220px-Wetterballon_Nutzlast_Start_2004-09-10.jpg

Wetterballon.
Bei 4:24 sieht man sogar die Schnur.


melden

Seit gefühlt 20 Jahren wieder ein interessanter Fall? Gute Aufnahmen!

01.01.2021 um 15:47
Zitat von nomysterienomysterie schrieb:Und mir ist aufgefallen, dass sie eben nicht jede Aufnahme als UFOS abstempeln wollen,
Raffiniert. Das suggeriert Seriosität.
Zitat von nomysterienomysterie schrieb:Also dass die Jungs nur auf Sensationshascherei aus sind, kann ich nicht erkennen.
Das sind YouTuber. Die machen Geld mit diesen Videos. Sie gehen aber offenbar intelligenter vor als andere und lassen ihr Anliegen nicht zu offensichtlich aussehen.

Alternativ könnten sie auch tatsächlich glauben, was sie so meinen, was aber immer och keine der Sichtungen zu realen Flugkörpern aus anderen Welten macht.

Vor Allem aber würden echte Besuche Außerirdischer, gerade in den uns oft suggerierten Massen, doch garantiert Millionen von Menschen auffallen, von Militärs und Forschung mal ganz abgesehen.

Stattdessen werden wir über so sensationelle Ereignisse stets nur von YouTubern mit unscharfen Aufnahmen informiert.

Gibt zu denken.
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Deswegen der Verdacht auf Vögel etc
Huch, gleich ein ganzer UFO Schwarm, aber die militärische Abwehr pennt man wieder. ;)


melden

Seit gefühlt 20 Jahren wieder ein interessanter Fall? Gute Aufnahmen!

21.01.2021 um 14:46
Zitat von frivolfrivol schrieb am 31.12.2020:So schade mit unserer heutigen Technik, das einfach niemand es schafft, mal ein UFO in 4K scharf aufzuzeichen. Vielleicht sähe man die Aliens sogar aus dem Fenster winken, wenn man nah genug ranzoomt? Dabei gibt es so viele Hobby-Astronomen die bis zum Saturn scharf sehen können.
Genau DAS denke ich auch immer, wenn ich so manches Video dieser Art anschaue.
Es ist ähnlich, wie die Videos/Bilder aus Geldautomaten oder Kameras in Banken, etc.
Wir leben in einem Zeitalter, in dem es extrem hochauflösende Kameras gibt, die sogar in der Lage wären, mehrere tausend Bilder / Sekunde aufzuzeichnen. Jedoch sind Fotos von UFOs, Überfällen und besonders die von sog. "Geistern" immer extremst unscharf, sehr über- oder unterbelichtet, verwackelt und es ist kaum etwas zu erkennen. Kommt noch dazu, dass oft noch andere Dinge die Qualität mindern, wie z.B. Nebel, Schmutz auf der Linse, etc. pp.
Merkwürdigerweise enden solche Videos dann oft auch noch ganz knapp vor genau dem Punkt, wo es sehr spannend werden könnte, weil velleicht doch Details erkennbar würden.

Und warum sollten Außerirdische überhaupt zu uns kommen?
Ich meine, die reisen Millionen/Milliarden von Lichtjahren, machen also "No return" Flüge. Das kann m.M.n. nur einen Grund haben: Sie suchen ein neues Zu Hause.
Warum tun sie das? Vielleicht, weil sie mit ihrem Planeten genau das selbe gemacht haben, wie wir mit unserem?

Und warum landen die "Aliens" zumeist in tiefer Nacht hinter einsamen, texanscihen Kuhställen? Einerseits wollen sie gesehen werden, sonst hätten sie garantiert eine Technologie, die es ihnen ermöglicht, dass wir sie gar nciht wahrnehmen können, andererseits aber wollen sie doch gesehen werden, aber nicht von allen?
Wozu das?

Ich habe nch nie gehört, dass z.B. am Samstag Nachmuttag, kurz vor dem Anpfiff ein UFO im bayerischen Olympiastadion auf dem Anstoßpunkt landet, wo sie sicherlich zig tausend Menschen sehen würden.


Alle Sichtungen, die von mehreren/vielen Menschen zugleich gemacht wurden, haben sich im Nachhinein völlig logisch aufklären assen, so weit ich das verfolgt habe.
Es handelte sich um Leuchtraketen des Militärs, Testflüge von was auch immer oder schlicht um Fakes.

Übrigens bin ich gar nicht soooo scharf darauf, dass Aiens hier landen UND vielleicht sogar noch mit uns in (persönlichen) Kontakt treten. Weiß ich, was für schlimme Viren die mitbringen? Das gerade grassierende Virus ist schon ne dicke Nmmer für die Welt, wie soll es erst bei völlig fremden Viren sein, die irgendwo her aus den Tiefen des Alls zu uns kommen?
Selbst hier auf der Erde war es in der Vergangenheit für "Entdeckte" meist sehr nachteilig bis tödlich "entdeckt" zu werden.

Gucky.


3x zitiertmelden

Seit gefühlt 20 Jahren wieder ein interessanter Fall? Gute Aufnahmen!

21.01.2021 um 14:48
Zitat von gucky87gucky87 schrieb:zumeist in tiefer Nacht hinter einsamen, texanscihen Kuhställen?
weil sie nicht gesehen werden wollen?
Zitat von gucky87gucky87 schrieb:im bayerischen Olympiastadion
weil sie nicht gesehen werden wollen?


melden

Seit gefühlt 20 Jahren wieder ein interessanter Fall? Gute Aufnahmen!

21.01.2021 um 17:12
Zitat von gucky87gucky87 schrieb:Und warum landen die "Aliens" zumeist in tiefer Nacht hinter einsamen, texanscihen Kuhställen?
Weil sie offenbar trotz hervorragenden Flugkörpern nur über ein lausiges GPS verfügen dürften. Und das wird dann auch noch vom bösen 5G zerstrahlt.


melden

Seit gefühlt 20 Jahren wieder ein interessanter Fall? Gute Aufnahmen!

21.01.2021 um 17:32
Zitat von gucky87gucky87 schrieb:Merkwürdigerweise enden solche Videos dann oft auch noch ganz knapp vor genau dem Punkt, wo es sehr spannend werden könnte, weil velleicht doch Details erkennbar würden.
das muss so sein, um die spannung zu erhalten!

:D
Zitat von gucky87gucky87 schrieb:Und warum sollten Außerirdische überhaupt zu uns kommen?
anhänger der Prä- astronautik wissen sogar, dass diese typen schon unter uns weilen!
natürlich sehen die so aus wie wir - damit wir nicht gleich alles merken.

:D


melden

Seit gefühlt 20 Jahren wieder ein interessanter Fall? Gute Aufnahmen!

21.01.2021 um 18:33
Hab mir das Video nicht angeschaut, erinnert mich an etwas was ich vor Jahren mal auf dem Fusion Festival gesehen hab....
Sieht in etwa so aus:

Beleuchtungsballon/Lichtballon/Powermoon


csm Baustellenbeleuchtung A cb4c6eeccc


https://www.arag-bau.ch/baumaschinen-und-ausruestung-mieten/baustellen-beleuchtung/330000-lumen-lichtballon-ballon-eclairant


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Ufologie: Kurzbeschreibung Ufo-Sichtungen (Mitteldeutschland/Österreich)
Ufologie, 25 Beiträge, am 23.12.2020 von F.Einstoff
Reality020 am 21.12.2020, Seite: 1 2
25
am 23.12.2020 »
Ufologie: Die seltsamen Kugeln
Ufologie, 462 Beiträge, am 17.03.2012 von AnatomyUnions
Lannister am 07.01.2012, Seite: 1 2 3 4 ... 21 22 23 24
462
am 17.03.2012 »