weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Seti@Home

180 Beiträge, Schlüsselwörter: Seti, Seti@home

Seti@Home

22.05.2012 um 20:39
@muffinch

sry , war vorhin mobil untzerwegs und das Bild wurde nicht geladen. Du hast natürlich alles beantwortet. Vielen Dank dafür ;)


melden
Anzeige
melden
xpq101
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seti@Home

27.05.2012 um 09:40
schön ich zitiere mal aus dem Link:
In einem Interview widerspricht Tarter zudem den bereits von anderen Astronomen und Wissenschaftlern, darunter dem Astrophysiker Sir Stephen Hawkings geäußerten Befürchtungen und warnenden Hinweisen in Richtung SETI, dass Außerirdische uns auch und vor allem feindlich gesinnt sein könnten (...wir berichteten): "Sollten Außerirdische in der Lage sein, unsere Erde zu besuchen, so würde dies bedeuten, dass sie derart hohe technologische Möglichkeiten entwickelt hätten, dass sie es gar nicht mehr nötig hätten, uns zu versklaven, zu verspeisen oder einen anderen Planeten in Besitz zu nehmen", zitiert "EarthSky.org" die Noch-SETI-Direktorin. "Wenn Außerirdische also hier her kommen, dann bestimmt als Forscher."

Aufgrund des Alters des Universums, so vermutet Tarter weiter, wären "wir" wahrscheinlich auch nicht die erste Zivilisation, denen "sie" begegnen würden. Filme, die sich dem Szenario aggressiver Außerirdischer und einem fatalen Kontakt der Menschheit mit diesen bedienen, bezeichnet die Astronomin im EarthSky-Interview als "gute Unterhaltung und Metaphern unserer eigenen Ängste. Wir sollten diese Filme aber nicht als Vorgeschmack auf einen wirklichen Alien-Besuch verstehen."
MFG


xpq101


melden
hsintru
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seti@Home

27.05.2012 um 10:45
Ich arbeite damit schon seit mehr als 10 Jahren. Habe allerdings auch noch andere Sachen mit verteiltem Rechnen. QMC, Rosetta, Einstein.


melden
kerze
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seti@Home

29.06.2012 um 05:45
huhu und guätä morgä :)

ich habe eine frage:

bei mir läuft boinc mit seti@Home und einstein@Home, jetzt hatte ich heut morgen eine nachricht im boinc manager:

http://io9.com/5921814/is-seti-at-risk-of-downloading-a-malicious-virus-from-outer-space/

naja und jetzt kommt das problem mit meinem english, ich schnall die news oder was das sein soll nicht ganz. und den google translator benutze ich ungern, weil der einfach nicht übersetzten kann. ;) aber so wie ich das verstehe, könnten uns aliens so einen virus schicken ?

Was meint Ihr dazu,Sie melden sich schon nie und jetzt sollen die uns viruse und tojaner schicken und uns verarschen :)


melden

Seti@Home

29.06.2012 um 12:23
kerze schrieb:Was meint Ihr dazu,Sie melden sich schon nie und jetzt sollen die uns viruse und tojaner schicken und uns verarschen
Wenn die Möglichkeit dazu besteht, so etwas auf diese Weise zu übertragen, muss das noch nicht einmal willentlich passieren. Wie schon im Text beschrieben, könnte uns auch etwas erreichen, was einfach außer Kontrolle geraten ist und sich selbst verbreitet (passiert mit irdischen Schadprogrammen auch immer mal wieder).


melden

Seti@Home

29.06.2012 um 14:52
Eine allgemeine Frage, der Chef des Seti Projekts, bemüht sich nach neuen Geldgebern. Ich kenne den jetztigen Stand der dinge nicht und würde gerne Wissen, würde Seti@Home auch ohne Seti Laufen? Bei mir klappt es irgend wie immer nur andere Projekte einzurichten, bei dem Seti projekt da will mein Rechner nie.


melden
kerze
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seti@Home

29.06.2012 um 17:47
Schrankwand schrieb:Wie schon im Text beschrieben, könnte uns auch etwas erreichen, was einfach außer Kontrolle geraten ist und sich selbst verbreitet
ahhh ok, wie gesagt, ich kann nicht gut english, ich hab aber virus verstanden und mir so einenen zusammenhang gebastelt.

ehrlich gesagt ist mir der text zu schwer ;)


melden

Seti@Home

29.07.2012 um 13:12
@brucibaby
Also ich habe mir Seti@Home runtergeladen aber irgendwie bekomme ich nie ne Verbindung. WOran kann es liegen?


melden
hsintru
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seti@Home

29.07.2012 um 13:29
@Niederbayern88

Hast Du das über Boing runtergeladen?
hsintru


melden

Seti@Home

29.07.2012 um 13:30
@hsintru
Genau du hast es erfasst


melden
hsintru
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seti@Home

29.07.2012 um 13:30
Machs jetzt ca 10 jahre.
hsintru


melden
hsintru
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seti@Home

29.07.2012 um 13:31
@Niederbayern88
Dann müsste es darüber selbsterklärend sein. Mit mailadresse und anmeldung.
hsintru


melden

Seti@Home

29.07.2012 um 13:33
@hsintru
Wenn du mir noch schnell sagst wo man sich da anmeldet könnte es losgehen.

ps. wieso schreibst du am schluss immer "hsintru"?


melden
hsintru
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seti@Home

29.07.2012 um 13:35
@Niederbayern88
Muss ich mir abgewöhnen:)
Ich habs vor 10 jahren mal eingerichtet. Ich muss mich da nochmal mit befassen.


melden

Seti@Home

29.07.2012 um 13:36
@hsintru
Oh Okay. Naja wenn ich nur wüßte ob man sich da auf einer site anmelden muss oder es über das programm machen muss. Allzuviele Möglichkeiten hat man ja nicht.


melden
hsintru
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seti@Home

29.07.2012 um 13:38
Kannst Du englisch. Ich leider nicht. Mach mal Boing auf und geh auf Hilfe. Dann müsste es klappen.


melden

Seti@Home

28.05.2016 um 12:10
Unbenannt.PNG

ich habe öfters diese grüne spitzen gehabt bin seit 2010 bei seti,das aktuelle bild ist von gerade eben


melden

Seti@Home

28.05.2016 um 12:53
@spiky
Mal eine Frage. Was macht Seti@Home gleich nochmal? Ich weiß nur dass der eigene Pc bzw. Notebook mit Seti verbunden wird


melden
Anzeige

Seti@Home

28.05.2016 um 16:01
@Niederbayern88

https://www.seti-germany.de/
SETI.Germany ist das größte deutsche BOINC-Team für verteiltes Rechnen. Wir unterstützen mit unseren Computern verschiedenste wissenschaftliche Projekte.
Auf dieser Seite wollen wir dir zeigen, was genau BOINC und verteiltes Rechnen ist und warum es sich lohnt, beim verteilten Rechnen mitzumachen und unserem Team beizutreten.
wissenschaft
verteiltesrechnen
boinc
fakten
machmit


melden
112 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden