Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Haunebu, Schauberger und die Flugscheiben

2.404 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Nazi, Haunebu, Schauberger ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Haunebu, Schauberger und die Flugscheiben

08.08.2018 um 12:16
Zitat von ContinuumContinuum schrieb am 04.08.2018:Finde ich voll Doof von REVELL das die die Haunebu 2 aus dem Sortiment nehmen.
Von mir aus könnte ein zusätzliche Beschriftung draufstehen zur Distanzierung, sowie das es ein Fantasie Produkt ist und fertig.

Das alles was nur irgend ein hauch von Nationalismus beinhalten kann (ist nicht mal sicher), gerade weggemacht werden muss finde ich schon fast Paranoia. Zudem gab es das ja gar nicht bei den NATIs wie die meisten das hier sagen (eher esoterisches Wunschdenken) und deswegen gehört es auch nicht in die Sparte. Also warum weg?
Man sollte aber auch nicht vergessen, daß die Reichsflugscheiben schon lange ein fester Bestandteil rechtsextremer Verschwörungstheorien sind und auch von vielen bekannten rechtsextremen VTlern wie Axel Stoll oder Jan Udo Holey in ihren Videos und Schriften aufgegriffen und verbreitet wurden. Ich kann daher schon verstehen, daß man besonders als Unternehmen da nicht unbedingt in Misskredit fallen möchte, auch wenn es sich dabei lediglich um ein fiktives Kinderspielzeug handelt. Es ist bei sowas halt immer ein sehr schmaler Grad, besonders wenn man in diesem Fall den Ursprung dieses Mythos berücksichtigt.


1x zitiertmelden

Haunebu, Schauberger und die Flugscheiben

08.08.2018 um 19:52
Zitat von LibertinLibertin schrieb: Es ist bei sowas halt immer ein sehr schmaler Grad, besonders wenn man in diesem Fall den Ursprung dieses Mythos berücksichtigt.
ich bin mir sicher, dass dieser "Mythos" weit nach '45 von irgendwelchen wichtigtuern in die welt
gesetzt wurde.
in verbindung mit den Naziforschungen immer ein "intressantes" thema.
siehe die "Hitlertagebücher" - diesen unsinn ist man auch auf den leim gegangen.
anders wird es mit den "Reichsflugscheiben" auch nicht sein.

gerade lese ich, dass der "Mythos Reichsflugscheibe" erst 1950 von einem Ing. in die welt gesetzt
wurde, der angeblich an diesem mist mitgearbeitet haben will.


melden

Haunebu, Schauberger und die Flugscheiben

09.08.2018 um 20:37
@Alienpenis
@Libertin

Irgendwann muss man als Beispiel den Führerausweis auch nicht mehr machen, resp. Sie ändern auch dort den Namen, weil ja "Führer" falsch verstanden werden kann. Da einige Extremisten, den Titel "Führer" auf Nazi verweisen. Gebt denen noch mehr Fleisch am Knochen..., wenn ihr soviel Beachtung denen schenkt, ist es genau das was die wollen.

Absolut krass unsere Gesellschaft. Ob es nicht andere Probleme gibt auf der Welt die man zuerst lösen sollte, in Betracht z.B der Hanebu.
Wenn das Geschäft sowiso nicht gut gelaufen ist mit dem Bausatz, dann ok. Aber ansonsten völligst Schade, sich sowas zu widmen.


2x zitiertmelden

Haunebu, Schauberger und die Flugscheiben

09.08.2018 um 22:53
Zitat von ContinuumContinuum schrieb:Irgendwann muss man als Beispiel den Führerausweis auch nicht mehr machen, resp. Sie ändern auch dort den Namen, weil ja "Führer" falsch verstanden werden kann. Da einige Extremisten, den Titel "Führer" auf Nazi verweisen. Gebt denen noch mehr Fleisch am Knochen..., wenn ihr soviel Beachtung denen schenkt, ist es genau das was die wollen.
Es besteht schon ein gewisser Unterschied darin, ob man einen bestimmten Begriff aus seiner ursprünglichen Bedeutung zweckentfremdet oder ob man ein exaktes Modell, welches in zahlreichen rechtsextremen VTs eine wesentliche Rolle spielt, als Kinderspielzeug auf den Markt bringt. Und dazu auch noch mit dem selben dafür bekannten Namen.

Im Übrigen willst Du die kritischen Stimmen aus der Wissenschaft und dem Kinderschutzbund doch wohl nicht ernsthaft mit Extremisten vergleichen oder? Das wäre in der Tat ziemlich extrem.
Zitat von ContinuumContinuum schrieb:Absolut krass unsere Gesellschaft. Ob es nicht andere Probleme gibt auf der Welt die man zuerst lösen sollte, in Betracht z.B der Hanebu. Wenn das Geschäft sowiso nicht gut gelaufen ist mit dem Bausatz, dann ok. Aber ansonsten völligst Schade, sich sowas zu widmen.
Wenn es doch so unwichtig ist, wieso regst Du Dich dann darüber auf?


melden

Haunebu, Schauberger und die Flugscheiben

10.08.2018 um 15:48
Weiß jemand zufällig etwas über die Quelle 12 und 13 aus dem Wikipediaartikel über Victor Schauberger?

HIER

Zitat Wikipedia:

1935 holte Frankens Gauleiter Julius Streicher, der enge Beziehungen zu Verwandten Schaubergers unterhielt, diesen nach Nürnberg. Dort hielt Schauberger einen öffentlichen Vortrag vor Siemens-Managern und Technikern. Im Anschluss wurde beschlossen, eine Apparatur nach den von Schauberger vorgestellten Prinzipien zu bauen, um seine Thesen zu überprüfen. Das nach Schaubergers Vorgaben gebaute Gerät zerstörte sich jedoch bei einem Probelauf selbst und schmolz bei zirka 4000 Grad Celsius.[12]

1937 wurden in Wien weitere Versuche mit einem Raumheizgerät durchgeführt, die sich auch als Reinfall entpuppten: Die Heizmaschine habe gefährliche Strahlungen abgegeben, die selbst Mauern durchdrangen, und am Finger getragene goldene Ringe zerstört haben sollen. Daraufhin beendete Siemens die Zusammenarbeit.[13]


Beide Quellen beziehen sich auf ein und das selbe Buch: Martina Rodier: Viktor Schauberger – Naturforscher und Erfinder

Märchenbuch oder tatsächlich so passiert?! Denn sollte das Experiment tatsächlich so abgelaufen sein, dürfte das Ergebnis selbst wenn es als Fehlschlag gewertet worden wäre, die absolute Sensation gewesen sein...!

Das erscheint mir doch eher wie Film-reife SciFi, aber vielleicht weiß der Schwarm ja was?


1x verlinktmelden

Haunebu, Schauberger und die Flugscheiben

10.08.2018 um 17:56
Zitat von ContinuumContinuum schrieb:Da einige Extremisten, den Titel "Führer" auf Nazi verweisen.
also, ich habe nichts gegen die bezeichnung "Führerschein". diese bezeichnung ist älter,
als gedacht und wird sehr gerne von Möchtegerngutmenschen in unrechtes licht gezogen.
so, wie vieles andere auch.
man macht das sehr gerne - es gibt ja nix wichtigeres, wie du schon richtig bemerkst.
Zitat von ContinuumContinuum schrieb:Absolut krass unsere Gesellschaft. Ob es nicht andere Probleme gibt auf der Welt die man zuerst lösen sollte, in Betracht z.B der Hanebu.
gebe dir hier vollkommen recht!
dieses scheinheilige getue ist nicht mehr zu übersehen und nimmt überhand,m.E.


melden

Haunebu, Schauberger und die Flugscheiben

10.08.2018 um 19:58
@Lovara
Wundert mich das dies noch in der Wiki angeführt wird anscheinend hat keiner sich bemüht die Quelle zu überprüfen , die Autorin publiziert seit 2004 im Eigenverlag als Martina Nell, ihrer Biografie nach scheinen die Aussagen in jenem Buch höchst zweifelhaft: http://www.verlagmnell.de/?section=mnell

Im Wiki Archiv findet man auch ein paar kritische Anmerkungen dazu:
Wikipedia: Diskussion:Viktor Schauberger/Archiv/1#Quelle Lebendes Wasser von Olof Alexandersson
Wikipedia: Diskussion:Viktor Schauberger/Archiv/1#Löschantrag
Wikipedia: Diskussion:Viktor Schauberger/Archiv/1#Freie Energie


melden

Haunebu, Schauberger und die Flugscheiben

11.08.2018 um 00:06
Irgendwann muss man als Beispiel den Führerausweis auch nicht mehr machen, resp. Sie ändern auch dort den Namen, weil ja "Führer" falsch verstanden werden kann. Da einige Extremisten, den Titel "Führer" auf Nazi verweisen.
Eigentlich geht es ja genau in die andere Richtung, Hakenkreuze sind beispielsweise in Videospielen wieder erlaubt, sofern der Kontext dem Nationalsozialismus kritisch gegenüber steht.

https://www.stimme.de/deutschland-welt/panorama/tlsch/games/softwarespiele_ticker/Hakenkreuz-in-Spielen-erlaubt-wenn;art136678,4068684


melden

Haunebu, Schauberger und die Flugscheiben

11.08.2018 um 19:20
Nur mal so zur Klarstellung:

Modellbau hat nichts mit Kinderspielzeug zu tun.


melden

Haunebu, Schauberger und die Flugscheiben

11.08.2018 um 23:55
@Lovara
Ich hab zum Spaß ein bisschen weiter gesucht, mMn sind die Behauptungen einfach nur Übertreibungen seitens Schauberger nach 1945 und Phantasien seiner Anhänger (wie Lattacher, Holey, Ettl & Co. ). Sein Vortrag in Nürnberg ist zwar belegt aber alles weitere ist mehr als Zweifelhaft, mal wird das Jahr 1935 genannt dann wieder 1937, einmal ist es eine "Implusions-Maschine" dann wieder eine "Wärme-Kälte Maschine". Außer seines Essay von 1933 hab ich im Zeitungsarchiv der Österreichischen Nationalbibliothek nur einen(!) Artikel von ihm gefunden in "Das Wort der Frau" von 18. Dezember 1932: http://anno.onb.ac.at/cgi-content/anno?aid=wdf&datum=19321218&seite=10&zoom=33&query=%22Viktor%2BSchauberger%22&ref=anno-search

Selbst seine Holzschwemmanlage fand zu seiner Zeit kaum Beachtung, kein Wunder das man danach seine Biographie aufpolieren möchte und in Märchen erzählen scheint er gut gewesen zu sein: Der Schöpfer dieser »Luftturbine«, der Privatforscher Viktor Schauberger, behauptete nach Kriegsende, unter anderem auch in einem Brief an den damaligen deutschen Verteidigungsminister Franz Josef Strauß, sein Triebwerk habe sich einmal bei einem Probelauf aus der Verankerung gerissen und sei durch das Dach der Werkshalle gekracht. https://web.archive.org/web/20120610080455/http://www.zeit.de:80/2012/14/A-Nazi-Ufo/komplettansicht
Amüsant ist auch das mittlerweile gerne vergessen wird das Schauberger der geistige Vater der "kalten Sonne" war.


melden

Haunebu, Schauberger und die Flugscheiben

17.08.2018 um 13:14
@Doors
Danke für die ganzen Links zur Flugscheiben......aber überall "nicht lieferbar" bis auf einen Sammelversand. Und das Modell ist dann von Revell ;-)


melden

Haunebu, Schauberger und die Flugscheiben

26.08.2018 um 15:35
@bennamucki
So viel Ahnung von Modellbau scheinst ja nicht zu haben ;). Das Modell wurde innerhalb weniger Wochen vom Markt genommen. Aber ganz bestimmt nicht wegen den Verkaufszahlen, wie ja nun bekannt ist ;). Ja, dass dieses Modell von Revell auf den Markt gebracht wird, ist schon etwas gewagt. Aber auch sogenannte "What if Bausatzte" finden ihre Abnehmer, was AzModel aus CZ beweist. Und warum sollten anspruchvolle Modellbauer Revell vernachlässigen??? Wie jeder andere Hersteller auch, werden sowohl alte, als auch neue und top detailierte Bausätze angeboten.

Liebe Grüße, ein langjähriger Modellbauer


melden

Haunebu, Schauberger und die Flugscheiben

26.08.2018 um 19:39
@Tigerbuilder

Die "What if"-Bausätze, egal, ob "Luftwaffe '46" oder "Panzer '46" erfreuen sich seit Jahren regen Interesses, auch wenn ernsthafte Modellbauer darüber die Nase rümpfen. Aber ich halte es für eine gute Methode, diesen "Paperplanes" bzw. "Papertanks" dreidimensionale Gestalt zu geben. Auch weil Nietenzähler hier eben nicht meckern können.


melden

Haunebu, Schauberger und die Flugscheiben

27.08.2018 um 13:11
Man hätte es mit >>Es ist zwar Haunebüchener Unsinn aber ihr könnt es trotzdem bauen.<< bewerben können.


melden

Haunebu, Schauberger und die Flugscheiben

28.08.2018 um 11:38
Hey liebe Allmystery-Gemeinde :)
Ich bin recht "neu" hier.
habe schon seit längerem Beiträge verfolgt und mich dann entschlossen hier anzumelden.

Nun zum eigentlichen Thema.

Ich habe dieses Revell-Modell erst für einen Scherz .. .oder wieder einen "Fake" gehalten. Ich bin kein "Modellbau" Profi habe jedoch ab und an ein paar Bausätze gekauft und gebaut.
Nach ein paar Bausätzen bin ich auch auf diese "Fiktiven" Bausätze oder Modelle von Fahrzeugen aus Filmen (zum bsp Star-Wars )gekommen.

Die Geschichte aber hinter dem Haunebu "mythos" & ganzen finde ich sehr interessant.
Allgemein gibt es ja unzählige Vermutungen, Geschichten "Mythen" um die Experimente der deutschen während des 2. Weltkrieges....

Als ich das erste mal von den Vril Frauen oder der Haunebu gehört hab,.. fand ich das ziemlich absurd und begann die "Suche" nach dem Ursprung
Aber bevor ich darauf gestossen bin,.. hab ich mich über Victor Schauenberger informiert.
Und Seine Geschichte find ich auch sehr interessant. Ich weiß gar nicht mehr genau wie ich auf Schauberger gekommen bin. Aber es hatte damals mit einem Schulprojekt zu tun, bei dem es um Strömungsverhalten von Flüssen ging.

Schauberger's Prinzip war "Natur kapieren und kopieren" und er wollte eine Technik erschaffen die "anders" funktioniert und nicht nach dem Prinzip der Zerstörung (wie der Verbrennungsmotor) arbeitet.
So bin ich auf sein "Projekt" gestossen .. "Freie Energie"

mehr Infos könnt ihrHIER dazu lesen

Das ganze finde ich wie gesagt sehr interessant und bin gespannt über dessen weiteren Werdegang ^^


melden

Haunebu, Schauberger und die Flugscheiben

28.08.2018 um 11:52
@Matankubus
Physik durch Wollen funktioniert nicht.
Muss man wissen.

Schauberger spinnerte Ideen haben damals nicht funktioniert und werden wohl auch in Zukunft nicht funktionieren.
Ich hoffe, ich hab dir nicht die Spannung genommen.

Die verlinkte Seite ist Müll.


melden

Haunebu, Schauberger und die Flugscheiben

29.08.2018 um 13:29
@Zyklotrop
ganz und gar nicht^^
ich finde es interessant zu sehen,.. was so für Ideen aufkommen.
Egal ob es dabei Humbug ist, oder etwas brauchbares.
Das ist ja das Schöne an solch "Theorien"
Interessant dabei ist es doch,.. herauszufinden, ob es Humbug ist oder nicht


Auf der verlinkten Seite ist es zwar "schön" umschrieben (bitte nicht falsch verstehen xD )
aber man kann dort auch eine "Begründng" finden
Der Grund dafür, dass es noch keine von Schaubergers Heimkraftwerken gibt, kann also der sein, dass es gar nicht möglich ist, diese zu bauen


Das ist nicht die einzige solcher Seiten


1x zitiertmelden

Haunebu, Schauberger und die Flugscheiben

03.09.2018 um 10:25
Zitat von MatankubusMatankubus schrieb am 29.08.2018:Interessant dabei ist es doch,.. herauszufinden, ob es Humbug ist oder nicht
Schön, aber du bist auf Seite 109 dieses Threads und das ist nicht der einzige... man braucht nicht alles immer wieder neu durchzukauen.

Die Suchfunktion ist dein Freund:

https://www.allmystery.de/fcgi/?m=search&query=schauberger


melden

Haunebu, Schauberger und die Flugscheiben

03.09.2018 um 19:42
Ja ja, der Viktor Schauberger. Hatte viele Flausen im Kopf und doch einiges verstanden. Er hat immer wieder betont, "Ihr bewegt falsch!"
@Zyklotrop - Du hast da vollkommen recht, das wollen alleine macht es nicht, es muss auch physikalisch machbar sein.
Dumm nur, dass Schauberger unbedingt diese Repulsine als Antrieb bauen wollte und sollte. Ich bin mir sicher, er hat bis zuletzt geglaubt, es geht. Und nach seinen Angaben, was die Repulsine zu leisten im stande wäre, hätte sie auch den perfekten Antrieb für die Haunebu II abgegeben.
@Matankubus
Das mit dem Modell ist wirklich schade, immerhin gibt es einige Dokus zu dem Thema Haunebu II und nicht zuletzt auch noch den Film "Iron Sky" in der sie mitfliegt :-)
Mitlerweile kann man 2 Modelle plus ein Buch für 150 € kaufen - Holger Erutan:Der Haunebu Antrieb! So funktionier(t)en die legendären UFOs-eine rein technische, unpolitische Betrachtung.
Also scheint doch zumindest EINER zu wissen wie es geht ;-)
Kennt jemand das Buch??


1x zitiertmelden

Haunebu, Schauberger und die Flugscheiben

03.09.2018 um 19:52
Jo....und das auch noch. Hier geht zu zu den Kurzinfo's:
https://www.raumflugcenter.de/2015/05/25/der-haunebu-antrieb/
...und auch noch Teil 2:
https://www.raumflugcenter.de/2017/09/22/der-haunebu-antrieb-ii-ueber-den-nachbau-eines-legendaeren-ufos/

Würde ich ja gerne nachbauen - aber ich wohne unterm Dach :-( Wenn das durch die Decke geht, werde ich beim nächsten Regen nass ;-)


melden