Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Ufo-Absturz bei Roswell

4.751 Beiträge, Schlüsselwörter: Ufos, Roswell

Der Ufo-Absturz bei Roswell

17.10.2020 um 02:26
@Westlady
Nicht wirklich Jesse Marcel Jr. (damals neun/zehn Jahre alt) hat die Geschichte erst ab Berlitz/Moore aufgebauscht und in weiterer Folge an andere Autoren verkauft und sich am UFO-Zirkus beteiligt, davor waren es simple Teile von einen Balloon was auch für jeden Beteiligten klar war — erst ab 1979 ging die mediale Spekulation los: Beitrag von smokingun (Seite 204)

@Tripane
Eigentlich ist Roswell sehr detailiert aufgeklärt worden — das einzige was fehlt ist eine Statue von Moore & Berlitz Arm-in-Arm vereint in Roswell, immerhin hat jener Wüstenort am meistens von ihnen profitiert.


melden

Der Ufo-Absturz bei Roswell

17.10.2020 um 04:57
Zitat von WestladyWestlady schrieb:Wir können wohl froh sein das es nicht in Las Vegas reingekracht ist, oder in einer anderen bewohnten Gegend.
Warum jetzt grad Las Vegas?


2x zitiertmelden

Der Ufo-Absturz bei Roswell

17.10.2020 um 15:32
Zitat von WestladyWestlady schrieb:Ich kann mir sehr gut vorstellen, daß das UFO als es hier her flog, technische Probleme gehabt haben könnte und womöglich notlanden musste.
Dabei könnte es die Kontrolle verloren haben und ist abgestürzt.

Wir können wohl froh sein das es nicht in Las Vegas reingekrach
Genau das ist dermaßen abwegig.

Ein ufo aus silberpapier

Und was Lichtjahre reißt um dann abtuschmieren

Und überhaupt für so eine ziv gibt es keine Notwendigkeit in der atmosphere zu fliegen.

Wenn es Probleme hätte wäre es im orbit am sichersten

Aber alles klingt daran wie 50er Jahre scififilm

Nur wenn man alles plausible ausklammern kann man diesen schmäh noch glauben


1x zitiertmelden

Der Ufo-Absturz bei Roswell

17.10.2020 um 15:35
Zitat von BerlinandiBerlinandi schrieb:Warum jetzt grad Las Vegas?
Weil man nicht nachgeschaut hat wo las Vegas liegt und man Nevada nicht von New Mexico unterscheiden kann.

Was mal eben ca 1400 km voneinander entfernt ist


1x zitiertmelden

Der Ufo-Absturz bei Roswell

17.10.2020 um 22:59
Zitat von BerlinandiBerlinandi schrieb:Warum jetzt grad Las Vegas?
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Weil man nicht nachgeschaut hat wo las Vegas liegt und man Nevada nicht von New Mexico unterscheiden kann.

Was mal eben ca 1400 km voneinander entfernt ist
Ha ha ... sehr lustig. Ich kenne mich in Nevada sehr gut aus und weiß auch wo Roswell liegt. Ich bin genau dazwischen geboren worden.

Ich meinte damit, wenn es nicht in der menschenleeren Wüste abgestürzt wäre, sondern noch weitergeflogen wäre, dann hätte es womöglich eine Großstadt wie Las Vegas treffen können.

Es hätte natürlich auch jedes andere Gebiet, ob freie Fläche oder bewohnte Gegend, treffen können.
Deshalb sagte ich, daß wir froh sein können das es in einer unbevölkerten Gegend runterkam, weil damit keine Menschenleben drauf gegangen sind.


3x zitiertmelden

Der Ufo-Absturz bei Roswell

17.10.2020 um 23:04
Zitat von WestladyWestlady schrieb:daß wir froh sein können das es in einer unbevölkerten Gegend runterkam, weil damit keine Menschenleben drauf gegangen sind
Ein Mogul-Ballonzug aus Balsaholz und Folie ist lebensbedrohlich?


melden

Der Ufo-Absturz bei Roswell

17.10.2020 um 23:22
Zitat von WestladyWestlady schrieb:Ich meinte damit, wenn es nicht in der menschenleeren Wüste abgestürzt wäre, sondern noch weitergeflogen wäre, dann hätte es womöglich eine Großstadt wie Las Vegas treffen können.
Las Vegas war 1947 mehr Wüste als Stadt (15-20.000 Einwohner), der Strip um 1947/48:
tumblr o91x8u93001s0vozto3 r1 1280Original anzeigen (0,6 MB)
Aerial photo of Hwy 91 (Las Vegas Strip) c. 1947-1948

https://vintagelasvegas.com/post/146864883009/aerial-photo-of-hwy-91-las-vegas-strip-c


1x zitiertmelden

Der Ufo-Absturz bei Roswell

17.10.2020 um 23:28
Zitat von WestladyWestlady schrieb:Ich kann mir sehr gut vorstellen, daß das UFO als es hier her flog, technische Probleme gehabt haben könnte und womöglich notlanden musste.
@Westlady
Und wenn das UFO keinen technischen Defekt gehabt hätte, dann wäre es ganz offiziell auf einem Flugplatz oder einer anderen geeigneten Stelle gelandet?


1x zitiertmelden

Der Ufo-Absturz bei Roswell

17.10.2020 um 23:35
Zitat von sarkanassarkanas schrieb:Las Vegas war 1947 mehr Wüste als Stadt (15-20.000 Einwohner), der Strip um 1947/48:
Ja, für diese Zeit waren 15 000 - 20 000 Einwohner aber schon sehr viel.
Oder findest du nicht?


1x zitiertmelden

Der Ufo-Absturz bei Roswell

17.10.2020 um 23:37
Zitat von F.EinstoffF.Einstoff schrieb:Und wenn das UFO keinen technischen Defekt gehabt hätte, dann wäre es ganz offiziell auf einem Flugplatz oder einer anderen geeigneten Stelle gelandet?
Auf einem Flugplatz wohl kaum. Aber dann wäre es wohl, wenn es landen wollte, unfallfrei gelandet und niemand hätte es mitbekommen.


1x zitiertmelden

Der Ufo-Absturz bei Roswell

17.10.2020 um 23:46
Zitat von WestladyWestlady schrieb:Auf einem Flugplatz wohl kaum. Aber dann wäre es wohl, wenn es landen wollte, unfallfrei gelandet und niemand hätte es mitbekommen.
@Westlady
Warum glaubst du, das die Aliens unbemerkt bleiben wollten?


1x zitiertmelden

Der Ufo-Absturz bei Roswell

18.10.2020 um 00:31
Globale Bevölkerung 1947 ca. 2,5 Mrd - Las Vegas 15000-20000 Einwohner macht ein Verhältnis von ca. 1:125000.
Globale Bevölkerung 2020 ca. 7,8 Mrd - Las Vegas metropole 2,5 Mio macht er Verhältnis von 1:3120. Gemessen an der Bevölkerung ist Las Vegas heute eine Stadt während es damals nicht mal Kuhdorf war verglichen mit anderen Städten.


1x zitiertmelden

Der Ufo-Absturz bei Roswell

18.10.2020 um 02:20
Zitat von F.EinstoffF.Einstoff schrieb:Warum glaubst du, das die Aliens unbemerkt bleiben wollten?
Ob sie oder das sie unbemerkt bleiben wollten, habe ich ja gar nicht geschrieben, sondern wenn sie gelandet wären, hätte es niemand von den Menschen mitbekommen. Zumindest in dieser Gegend nicht.

Wie denkst du darüber?


1x zitiertmelden

Der Ufo-Absturz bei Roswell

18.10.2020 um 02:48
Zitat von OrionkreiselOrionkreisel schrieb:Globale Bevölkerung 1947 ca. 2,5 Mrd - Las Vegas 15000-20000 Einwohner macht ein Verhältnis von ca. 1:125000.
Globale Bevölkerung 2020 ca. 7,8 Mrd - Las Vegas metropole 2,5 Mio macht er Verhältnis von 1:3120. Gemessen an der Bevölkerung ist Las Vegas heute eine Stadt während es damals nicht mal Kuhdorf war verglichen mit anderen Städten.
In dieser Gegend um Nevada, Arizona, Utah und auch Kalifornien war Las Vegas aber dennoch eine Stadt, im Jahr 1947.
Gerade Nevada, der Staat mit der meisten Wüste der deshalb ohnehin schon sehr dünn besiedelt war und ist, zeichnete sich Las Vegas dann doch sehr als bedeutendes Siedlungsgebiet aus, und hat den Titel Stadt schon damals verdient aus diesem Grund.
Zumal Las Vegas auch sehr schnell wuchs. Heute ist es mit Abstand die größte Stadt in Nevada.


melden

Der Ufo-Absturz bei Roswell

18.10.2020 um 09:06
@Fedaykin
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Ein ufo aus silberpapier

Und was Lichtjahre reißt um dann abtuschmieren
Hallo @Fedaykin!
Hier was zu deinem "Silberpapier":
Memory-Metalle:

https://www.wikiwand.com/de/Formgedächtnislegierung

https://www.wikiwand.com/de/Roswell-Zwischenfall

Und das mit dem Absturz nach Lichtjahren erscheint mir auch suspekt, obwohl ich selbst
"UFO-Gläubiger" bin.Eigenes Erlebnis!
Ausserdem ist das ja kein Einzelfall.
Gruß caligae168
Quelle: Wiki-Wand


1x zitiertmelden

Der Ufo-Absturz bei Roswell

18.10.2020 um 10:05
Zitat von WestladyWestlady schrieb:Ob sie oder das sie unbemerkt bleiben wollten, habe ich ja gar nicht geschrieben, sondern wenn sie gelandet wären, hätte es niemand von den Menschen mitbekommen. Zumindest in dieser Gegend nicht.

Wie denkst du darüber?
@Westlady
Ich frage mich, warum die Aliens sich für ihre Landung ausgerechnet eine Wüste ausgesucht haben. Wüsten sind ja nicht wirklich repräsentativ für unseren Planeten.


1x zitiertmelden

Der Ufo-Absturz bei Roswell

18.10.2020 um 10:13
Zitat von WestladyWestlady schrieb:Ha ha ... sehr lustig. Ich kenne mich in Nevada sehr gut aus und weiß auch wo Roswell liegt. Ich bin genau dazwischen geboren worden
Ja...der Eindruck entsteht nicht so wirklich.
Zitat von WestladyWestlady schrieb:Ich meinte damit, wenn es nicht in der menschenleeren Wüste abgestürzt wäre, sondern noch weitergeflogen wäre, dann hätte es womöglich eine Großstadt wie Las Vegas treffen können
Nein und auch da können fiktive Ufos keinen Schaden anrichten, schon gar nicht die aus silberpapier
Zitat von WestladyWestlady schrieb:Ja, für diese Zeit waren 15 000 - 20 000 Einwohner aber schon sehr viel.
Oder findest du nicht
Nein, es ist mit Glück Kleinstadt

Also keine Großstadt wie du suggerierst


melden

Der Ufo-Absturz bei Roswell

18.10.2020 um 10:19
[
Zitat von caligae168caligae168 schrieb:Hallo @Fedaykin!
Hier was zu deinem "Silberpapier":
Nope, lies mal das was faktisch existiert zu dem Fall.

Dieser Mythos kam später.. Bleibt ja dabei.. Ein Raumschiff was sich in alu Folie auflöst...
Zitat von F.EinstoffF.Einstoff schrieb:Ich frage mich, warum die Aliens sich für ihre Landung ausgerechnet eine Wüste ausgesucht haben. Wüsten sind ja nicht wirklich repräsentativ für unseren Planeten.
Warum sollte man überhaupt landen? Warum sollte man mi einem Raumschiff. In der Atmosphäre landen? Das passt nur wenn man so denkt wie in den 50er Jahre filmklischees


1x zitiertmelden

Der Ufo-Absturz bei Roswell

18.10.2020 um 10:27
Dass du Las Vegas als größte Stadt Nevadas verteidigst sagt schon einiges;) es ist einfach quatsch an Ufos zu glauben weil sie keine Bedeutung haben für die Menschheit. Der Absturz damals war im besten Fall eine Versuch von den USA die Reichsflugscheiben nachzubauen.


1x zitiertmelden

Der Ufo-Absturz bei Roswell

18.10.2020 um 10:30
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Ein Raumschiff was sich in alu Folie auflöst...
Alufolie lasse ich mir in einem UFO noch gefallen. Aber Holz?


1x zitiertmelden