Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der UFO-Video-Thread - (Sammlung)

33.770 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: UFO, Außerirdische, Video ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Der UFO-Video-Thread - (Sammlung)

13.08.2017 um 09:58
@Fedaykin

Es bringt einfach nichts hier diskutieren, wenn du zum Beispiel nicht anerkennen willst, dass in Brasilien und Belgien sehr ähnliche Sichtungen stattgefunden haben und,  dass das Militär beides mal zu dem gleichen Schluss kommt.

Intelligentes Flugverhalten und ein Objekt was nicht erklärt werden kann.

... dann noch die Allmy Experten die dem Militär ihre Arbeit erklären wollen und für alles bessere Erklärungen haben... daheim vom Computer aus. Das ist pure Ignoranz und engstirnigkeit. Deswegen schreibt hier von den “believern“ auch keiner mehr. Es nervt einfach nur noch. Militär sagt unbekannt und intelligent, die Allmy Experten finden 10 andere Erklärungen, waren aber nicht vor Ort sondern haben Ihre Expertise aus google...

Da kann ich nur mit dem Kopf schütteln


1x zitiertmelden

Der UFO-Video-Thread - (Sammlung)

13.08.2017 um 10:17
Zitat von TheBarbarianTheBarbarian schrieb:Hatten die belgischen Piloten hier eigentlich eine Fehlwahrnehmung?
Die Piloten hatten doch angeblich gar keinen Sichtkontakt, sondern wurden lediglich aufgrund der Radardaten ans aufzuklärende Objekt herangeführt. In wiefern decken sich denn die Radardaten vom Bordradar der F-16 mit dem bodengebundenen Radar?


1x zitiertmelden

Der UFO-Video-Thread - (Sammlung)

13.08.2017 um 10:37
viel lustier an der Sache ist, das die beim Kurswechsel entstehenden G Kräfte jenseits dessen sind was z.B eine F16 unbeschadet überstehen würde
The following points are of interest:


Linear accelerations ranged from 0.5G to 21G.


The largest acceleration occurred at the lowest speed; at higher speeds maximumaccelerations were only half of that maximum value.


Turn radii of less than a mile are the rule, despite speeds for some turns in excess of 1000 knots.


Centripetal accelerations range from 8 to 35 G. Combined with linear accelerations,total forces on the UFO structure or occupants would be as high as 50G.Note: a 12 G strain was reported to have broken the wing panels on an F-4, while the F-16 isexpected to meet strain of 9G in combat as a routine matter



1x zitiertmelden

Der UFO-Video-Thread - (Sammlung)

13.08.2017 um 11:04
@berlinandi

Auf Wikipedia ist vermerkt, dass berichtet wurde, dass Fotos von den Piloten geschossen wurden. Später hat man da nichts mehr von gehört:

Das hier ist bezüglich der Radarkontakte aber bezeichnend:

http://www.telegraph.co.uk/news/newstopics/howaboutthat/ufo/6039834/UFO-files-Belgian-fighters-scrambled-to-investigate-UFOs.html
Events became more intriguing on March 30 1990.

The Air Force only reacted this time after telephone confirmation from the Gendarmerie of a number of observations in the Wavre region – two military ground radars recorded simultaneous observations.

F-16s carried out interceptions and their airborne radars also recorded data – at an altitude of about 9,800 ft (3km).

The pilots, despite "locking on", could not see anything in the sky when they reached the target location.

The authorities considered if electromagnetic interference was appearing on the radars.

But General de Brouwer wrote there was no proof of that.

He said: "Eye witnesses at Petit-Rosiere stated that the bright spots they were observing lost their intensity as the F-16s approached or were even extinguished completely."

The luminous objects were said to travel in "jerky movements" before stabilising.

He concluded: "At all events, the Air Force has arrived at the conclusion that a number of abnormal phenomena have occurred in Belgian airspace.

"The extensive evidence of ground observations collected in this book, reinforced by the recordings of the night of March 30/31, have led us to consider the hypothesis that a number of unauthorised air activities have indeed taken place


1x zitiertmelden

Der UFO-Video-Thread - (Sammlung)

13.08.2017 um 11:09
Während der Belgischen UFO-Welle gab es tausende von Sichtungen. Die SOBEPS konnte im Laufe ihrer Untersuchungen 300 Audiokassetten mit Aussagen einiger hundert Zeugen, etwa 650 Interviewprotokolle und 700 von Zeugen ausgefüllte Fragebögen zusammentragen. Dazu kamen Radaraufzeichnungen des Militärs, 10 Foto- und etwa 30 Videodokumente...

http://www.das-ufo-phaenomen.de/die-belgische-welle/


melden

Der UFO-Video-Thread - (Sammlung)

13.08.2017 um 16:17
@TheBarbarian

bei so viel material muss man ja nun mal zu einem ergebnis kommen.

ich habe den eindruck, dass man nicht von der stelle kommt und der stand
der dinge sich seit 20 jahren nicht verändert hat.


melden

Der UFO-Video-Thread - (Sammlung)

13.08.2017 um 17:13
Zitat von berlinandiberlinandi schrieb:In wiefern decken sich denn die Radardaten vom Bordradar der F-16 mit dem bodengebundenen Radar?
es gab vier verschiedene radaranlagen , die sich mit den radardaten genau deckten ,
deshalb ist es sehr unwahrscheinlich das es sich um radarfehler handelte ...

pilotenausage : " ich bin mir sicher das dort etwas war "
Zitat von AyashiAyashi schrieb:das die beim Kurswechsel entstehenden G Kräfte jenseits dessen sind was z.B eine F16 unbeschadet überstehen würde
deshalb ist es sehr unwahrscheinlich das es irdische flug-vehikel waren , nur die aliens können trägheitsmasse reduzieren ... die UFOs sind praktisch in ihrem eigenen gravitationsfeld ...


2x zitiertmelden

Der UFO-Video-Thread - (Sammlung)

13.08.2017 um 17:22
Zitat von reticulumreticulum schrieb:nur die aliens können trägheitsmasse reduzieren ... die UFOs sind praktisch in ihrem eigenen gravitationsfeld ...
woher weißt du das denn?


2x zitiertmelden

Der UFO-Video-Thread - (Sammlung)

13.08.2017 um 18:02
Zitat von AyashiAyashi schrieb:woher weißt du das denn?
Das weiß er nicht, daran MUSS er glauben, weil seine anderen Interpretationen sonst keinen Sinn ergeben.
Zitat von reticulumreticulum schrieb:pilotenausage : " ich bin mir sicher das dort etwas war "
Das mag ja sein, ist aber völlig irrelevant.


melden

Der UFO-Video-Thread - (Sammlung)

13.08.2017 um 18:14
Zitat von AyashiAyashi schrieb:woher weißt du das denn?
das lässt sich so , in einer erweiterten raumstruktur , bezüglich dem erhalten der masse ,
der gravitation und der dunklen energie , nach dem holografischen prinzip herleiten ...

teilchen haben eine energie feld-dichte , der raum hat eine energie feld-dichte , materie krümmt den raum (-gravitation)
teilchen feld-dichte und raum feld-dichte hängen zusammen


2x zitiertmelden

Der UFO-Video-Thread - (Sammlung)

13.08.2017 um 18:21
Zitat von reticulumreticulum schrieb:das lässt sich so , in einer erweiterten raumstruktur , bezüglich dem erhalten der masse ,
der gravitation und der dunklen energie , nach dem holografischen prinzip herleiten ...
Herleiten klingt ziemlich gut und mathematisch.
Ich kenne zufällig einen theoretischen Physiker, der in diesen Dingen extrem fit ist.
Magst du mir deine Berechnungen mal zeigen, die würde ich dem gerne mal vorlegen (ich selbst bin bei höherer Mathematik leider nicht fähig mit zu reden)


1x zitiertmelden

Der UFO-Video-Thread - (Sammlung)

13.08.2017 um 19:09
Zitat von TheBarbarianTheBarbarian schrieb:Es bringt einfach nichts hier diskutieren, wenn du zum Beispiel nicht anerkennen willst, dass in Brasilien und Belgien sehr ähnliche Sichtungen stattgefunden haben und,  dass das Militär beides mal zu dem gleichen Schluss kommt.
Nein, die sind Ähnlich aber doch unterschiedlich. Und dennoch führen beide Vorfälle für mich nicht zu einem UFO.

in Beiden Fällen hatten wir von den Piloten nie beides Gleichzeitig, eine Radar Lock bei gleichzeitiger Visueller Bestätigung. Aber bei beiden Fällen haben wir eine Verkettung von verschiedenen Ursachen.
Zitat von TheBarbarianTheBarbarian schrieb:The pilots, despite "locking on", could not see anything in the sky when they reached the target location.
Sieh hier..

Und keine Sorge, ein paar von Uns sind da schon wesentlich weiter als Wiki Verlinken.
Zitat von TheBarbarianTheBarbarian schrieb:Auf Wikipedia ist vermerkt, dass berichtet wurde, dass Fotos von den Piloten geschossen wurden. Später hat man da nichts mehr von gehört:
Blos fehlt da die Fußnote. Es gibt keine Fotos, wurden nie welche Gezeigt. Ich finde keine Quelle für Fotos aus der Gun Cam.


melden

Der UFO-Video-Thread - (Sammlung)

13.08.2017 um 19:11
@Groucho

da brauchst du nicht Diskutieren. Das ist nur wildes Geschwafel.


1x zitiertmelden

Der UFO-Video-Thread - (Sammlung)

13.08.2017 um 19:13
Zitat von reticulumreticulum schrieb:das lässt sich so , in einer erweiterten raumstruktur , bezüglich dem erhalten der masse ,
der gravitation und der dunklen energie , nach dem holografischen prinzip herleiten ...
Bahnhof


melden

Der UFO-Video-Thread - (Sammlung)

13.08.2017 um 19:20
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Das ist nur wildes Geschwafel.
Gar nicht, ich kenne wirklich einen theoretischen Astro-Physiker. :D



Nee, schon klar, aber ich hoffe bei so einem Angebot, dass wenigstens andere, die vielleicht geneigt sind dies Geschwafel zu glauben, erkennen, dass es wirklich nur Geschwafel ist.


1x zitiertmelden

Der UFO-Video-Thread - (Sammlung)

13.08.2017 um 19:22
@Groucho


Na dann kannst du mal hoffen.


melden

Der UFO-Video-Thread - (Sammlung)

13.08.2017 um 20:36
Zitat von GrouchoGroucho schrieb:    reticulum schrieb:
   das lässt sich so , in einer erweiterten raumstruktur , bezüglich dem erhalten der masse ,
   der gravitation und der dunklen energie , nach dem holografischen prinzip herleiten ...

Herleiten klingt ziemlich gut und mathematisch.
Ich kenne zufällig einen theoretischen Physiker, der in diesen Dingen extrem fit ist.
Magst du mir deine Berechnungen mal zeigen, die würde ich dem gerne mal vorlegen (ich selbst bin bei höherer Mathematik leider nicht fähig mit zu reden)
Wenn ich mich noch recht erinnere hat der/die reticulum dazu mal irgendwo eine Formel zu relativistischen Impulsen gepostet auf welche die angebliche Alien-Technologie basieren soll. Es ging dabei wohl um Teleportation mit nur sehr geringem energetischem Aufwand. Klang zwar alles ganz nett, blöd ist nur, daß in der Praxis die Naturgesetze da nicht so ganz mitspielen wollen.


1x zitiertmelden

Der UFO-Video-Thread - (Sammlung)

13.08.2017 um 21:03
Zitat von GrouchoGroucho schrieb:ich kenne wirklich einen theoretischen Astro-Physiker.
ja , und ich kenne Leonard Susskind , Gerardus ’t Hooft , Burkhard Heim ecc. ...
Zitat von LibertinLibertin schrieb:Es ging dabei wohl um Teleportation mit nur sehr geringem energetischem Aufwand. Klang zwar alles ganz nett, blöd ist nur, daß in der Praxis die Naturgesetze da nicht so ganz mitspielen wollen.
ja , es ging um die Energieerhaltung -bezüglich der raumstruktur , und FrankD liegt falsch denn

-->

Energieerhaltungssatz in der Relativitätstheorie

Die Betrachtung des Universums mit Mitteln der allgemeinen Relativitätstheorie zeigt,
dass der Energieerhaltungssatz auf das Universum als Ganzes nicht anwendbar ist.
Insbesondere kann die Gravitationsenergie nicht immer eindeutig in einer Weise definiert werden, die für das Universum als Ganzes gilt.
Die Gesamtenergie des Weltalls bleibt demnach weder erhalten noch geht sie verloren – sie ist nicht definierbar.

Wikipedia: Energieerhaltungssatz


1x zitiertmelden

Der UFO-Video-Thread - (Sammlung)

13.08.2017 um 21:32
Zitat von reticulumreticulum schrieb:Energieerhaltungssatz in der Relativitätstheorie

Die Betrachtung des Universums mit Mitteln der allgemeinen Relativitätstheorie zeigt,
dass der Energieerhaltungssatz auf das Universum als Ganzes nicht anwendbar ist.
Insbesondere kann die Gravitationsenergie nicht immer eindeutig in einer Weise definiert werden, die für das Universum als Ganzes gilt.
Die Gesamtenergie des Weltalls bleibt demnach weder erhalten noch geht sie verloren – sie ist nicht definierbar.

Wikipedia: Energieerhaltungssatz
Im Hinblick auf die allgemeine Relativitätstheorie, ja. Das impliziert aber nicht automatisch, daß irgendwo anders im Universum Teleportation mit geringfügiger Energie nun wie durch ein Wunder möglich wird.


melden