Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mars-Gesicht

2.024 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Marsgesicht, Marsloch ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Mars-Gesicht

20.03.2007 um 00:01
>>>Und ich bleibe dabei. Wir sind praktisch nicht in der Lage unsere Energieproblemeauf
der Erde zu lösen! Was nutzt alle Theorie, hier hilft nur die Praxis! Und obsoviel Zeit
noch bleibt..<<<

Das mit der Zeit halte ich auch für unmöglich!!!
Das haben
im Übrigen nun endlich auch mal einige Klimaexperten zugegeben!
Wurde aber auch Zeit!

Die Energieprobleme in den Griff zu bekommen wäretheoretisch schon möglich, nur
leider nicht gewollt und somit auch ein nichtgewünschtes Thema!




xpq101

:>


melden

Mars-Gesicht

20.03.2007 um 08:57
Was ist, wenn wir Keime mitbringen zur Erde, das mein ich damit. Und vor allem dauert jaso eine Mission sowieso. Mehrere Jahre. Wahrscheinlich kommen einige nicht damit klar,das es nur auf unseren Planeten Leben gibt. So interessant es ja wäre mal hinzufliegen.Aber ist zu teuer. Und wenn noch soviele Gegenargumente kommen. Meine Meinung....;)


melden

Mars-Gesicht

21.03.2007 um 15:58
na irgendwann wird sich der Mensch schon aufmachen in die Weiten des Universums - geht jagar nicht anders bei dem Bevölkerungswachstum - höchstens wir rotten uns vorher selbstaus - dann beginnt das Zeitalter des Homo-Astronauticus :) - das sind unsereNachfahren, die dann eben statt ferner Länder, ferne Planeten besiedeln werden - aber wirwerden das definitiv nicht mehr sein


melden

Mars-Gesicht

21.03.2007 um 16:20
Link: de.sevenload.com (extern) (Archiv-Version vom 12.07.2007)

bezüglich des mars gibet auch einen film welchen ich letzens mal gefunden habe.

http://de.sevenload.com/videos/AZz8KDa/Bericht-ueber-Planet-Mars (Archiv-Version vom 12.07.2007)

=dauert ca.24 Minuten=

aber vorsicht ;)


xpq101


:>


melden

Mars-Gesicht

21.03.2007 um 22:56
Ein nette kleines und leider auch älteres Video, das von interessanten Fragen
relativschnell in lupenreine Pseudowissenschaft übergeht...


melden

Mars-Gesicht

21.03.2007 um 23:06
/dateien/uf29784,1174514778,arsiamoons
Etwas neues und realistischeres ist folgendes:

Auf älteren Aufnahmen von MarsOdyssey wurden sechs 100-250 Meter große
Löcher an den Hängen des Marsvulkans ArsiaMoons gefunden. Da diese Löcher
keinen Rand aufweisen gehen einige Wissenschaftlerdavon aus, das es sich
um eingebrochene unterirdische Höhlensysteme handeln könnte.Solche
Höhlensysteme könnten ein Rückzugsort für primitive Lebensformen sein, da
sie dort vor der auf dem Mars relativ harten Strahlung geschützt wären.
Für dieHöhlenhyphotese sprechen auch die Temperaturmessungen, die bei Tag
und bei Nacht vonder Umgebung abweichende Werte zeigen.
Der "Mars Reconnaissance Orbiter" soll inZukunft bessere Bilder liefern, die
Dicke der Höhlendecke zeigen, sollte es denneine geben.

Der Vulkan Arsia Mons ist auch deßhalb interessant, weil sich inseinem Krater
oft Wolken sammeln.


melden

Mars-Gesicht

22.03.2007 um 14:44
@wolf359

>>>Da diese Löcher
keinen Rand aufweisen gehen einigeWissenschaftler davon aus, das es sich
um eingebrochene unterirdische Höhlensystemehandeln könnte.<<<

das thema hatten wir gestern auch schon ;)
Hast Du dafürauch eine Quelle die Du angeben kannst?
Das würde mich und mit sicherheit auch @intruder interessieren!

Ansonsten siehe zu den angeblich gefunden höhlensystemewas ich gestern dazu geschieben habe unter:

Es gibt keine Außerirdischen in der Galaxis (Seite 157)


xpq101

:>


melden

Mars-Gesicht

22.03.2007 um 15:21
@wolf359

xpq101 hat Recht, die Quelle würde mich wirklich interessieren.


melden

Mars-Gesicht

22.03.2007 um 22:12
Keinen KRATERRAND ! Und darum eingebrochen...


melden

Mars-Gesicht

22.03.2007 um 22:34
@xpq101

>>Es gibt keine Außerirdischen in der Galaxis (Seite 157)<<

Hast recht !Na ja, ich verfolge nicht jeden Beitrag...
Und es paßt ja in beide Themen. Sachlichmüßte mein Beitrag allerdings richtig sein.
Ich meinte ja, es könnte sich um Höhlenhandeln.
Ich habe mir zwar den Text dazu irgendwo herausgesucht, aber den link imMoment leider
nicht zur Hand...


melden

Mars-Gesicht

22.03.2007 um 22:38
Ich hatte den Beitrag in diesem Thema schon geschrieben, bevor ich den deinen
in demanderen Thema sah...


melden

Mars-Gesicht

26.03.2007 um 11:33
Nach den neuesten wissenschaftlichen Auswertungen gibt es Wasser auf dem Mars ! Und zwaran den beiden Polen, allerdings in gefrorenem Zustand. Und weil man ohnehin schon diesevielen Gräben auf der Oberfläche als frühere Wasserführende Flüsse in Erwägung zog,könnte sich die These durchaus erhärten, dass es einst auch mal Leben auf dem Marsgegeben haben könnte. Dieses sogenannte Marsgesicht könnte ein Überbleibsel einerfrüheren Zivilisation auf dem Mars sein, als es dort noch Wasser in flüssiger Form gabund als die Atmosphäre auch eine andere gewesen ist. Es wäre interessant ob man nichtauch noch andere sonderbare Dinge auf dem Mars entdeckt hat oder vielleicht durchRaumsondern noch entdecken wird.


melden

Mars-Gesicht

26.03.2007 um 12:13
@sailor,

bitte gib eine quelle an, würde solche "Auswertungen" gerne selbstlesen, danke ;)


melden
melden

Mars-Gesicht

26.03.2007 um 23:05
Ja, das sind die richtigen Links ! Besonders, die Geschichte mit dem Einschlag
desgroßen Asteroiden, der einen lebensfreundlicheren Mars ungünstig verän-
dert habenkönnte, ist interessant.


melden

Mars-Gesicht

30.03.2007 um 10:58
@bcuhsbtaen

Schöne Informationen.

Wer weis was sich da bestimmt nochalles befindet....


Viele vermuten ja das es leben im Mars gibt.


melden

Mars-Gesicht

30.03.2007 um 23:44
@serdar
Halte ich duraus für möglich. Es könnte noch einfache Lebensformen an
besonders geschützten Stellen geben. Der Mars hat vermutlich in seiner
Frühphaseeigenes Leben hervorgebracht, von denen Reste oder einfache
Weiterentwicklungen nochzu finden sein müßten. Man hat ja vor einiger
Zeit sogar auf der Erde ein MillionenJahre lang abgeschlossenes und trotzdem
funktionierendes Ökosystem gefunden, mitArten, die es nur dort noch gibt...


melden

Mars-Gesicht

01.04.2007 um 01:30
Hier dazu einige Links:

http://www2.onnachrichten.t-online.de/dyn/c/80/65/32/8065328.html
(urzeitlichesLeben in irdischer Höhle)


http://www.morgenwelt.de/256.html?&cHash=9e3b7432bb&tx_ttnews%5BbackPid%5D=155&tx_ttnews%5Btt_news%5D=2227
(Marshöhlen 1)

http://www2.onnachrichten.t-online.de/dyn/c/80/65/32/8065328.html
(Marshöhlen 2)


melden

Mars-Gesicht

01.04.2007 um 01:51
Verzeihung !

der 2. Link zu Marshöhlen muß so lauten:


http://www.nachrichtenfuerkinder.de/n4k/article.php3?id_article=993


Schon interessant, woher man alles seine Informationen bekommen kann...:)

(Der Link war auch mir neu...)


melden

Mars-Gesicht

02.04.2007 um 02:33
nicht neu, habe es hier aber noch nicht gesehen.

http://www.trems.de/spacepic19.html


melden