Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Erich von Däniken

23.692 Beiträge, Schlüsselwörter: UFO, Ufos, Ufologie, Däniken, Erich von Däniken, EVD

Erich von Däniken

23.06.2016 um 05:23
@continuum
continuum schrieb:Denn du bist doch schon das beste Beispiel dafür, ups oder dagegen. ;)
wofür oder wogegen?


melden
Anzeige

Erich von Däniken

23.06.2016 um 09:40
@continuum
Noch mal für die nicht ganz so Schnellen:
Die arabische Legende sagt, dass inmitten der unterirdischen Kammer ein tiefer Schacht ist an dessen Ende die Türen sind.
Es gab keinen Schacht, nu ein 1,5 m tiefes Löchlein. Fertig, aus , Legende widerlegt.

@Dorian14
@Spöckenkieke
@rambaldi
Übrigens dürfte es sich bei der Geschichte um eine Verwchslung halten, denn es GIBT einen tiefen Schacht. Der führt von der Großen Galerie bis hinunter in die Felsenkammer. Und durchläuft dabei eine natürlich Karsthähle, die "Grotte". Eine Schilderung dieses Schachts scheint die Basis der Legende zu sein, die arabischen Chronisten haben des Öfteren mal Örtlichkeiten durcheinander geworfen.


melden

Erich von Däniken

23.06.2016 um 16:56
-kenne das Bild des Schachtes von einer Dokumentation Daenikens damals zu Sylvester- ..ist nicht sehr groß, ein Mensch passt dort nicht hindurch, vielleicht gerade noch ein Erdmaennchen. Was daran so interessant ist sind die beiden Griffe, von denen einer abgebrochen ist. Deshalb wollte Erich v. Daeniken dort einen MiniRoboter reinschicken. War persöhnlich zu seinem Event da -mals anwesend.


melden

Erich von Däniken

23.06.2016 um 17:13
@Gscheiterhaufn
*facepalm* das hat nichts mit diesen Schächten zu tun- Die in der Känoginnenkammer und sind nur 20 x 20 cm groß und längst erkundet.

Die Türen sollen sich am Ende eines Schachts in der unterirdischen Felsenkammer befinden, den es eben nicht gibt.


melden

Erich von Däniken

23.06.2016 um 19:59
@Spöckenkieke
Sorry, aber du begreifst die Wortwahl wirklich nicht.
Es ist die Auslegung, auch wenn ihr denkt das dies so richtig ist, ist es trotzdem nicht ganz richtig.

Es ist genau gleich wie wenn du sagst, ich habe auf dem Mars nachgeschaut, es gibt dort kein Leben, also gibt's kein Leben irgendwo (ausserhalb der Erde).

Und das kann man nicht sagen, weil man es schlicht und einfach nicht weiss.

Man kann nur davon ausgehen (WEIL, wir noch nichts gefunden haben), das es kein Lebewesen in diesem RAUM gibt ausser unseres. Aber diese Annahme wäre sehr sehr waghalsig. Aber zur Recht, kann man davon ausgehen solange wir nicht das Gegenteil bewiesen haben, das es zurzeit so ist, das wir die einzigen sind, da wir die nicht Existenz, auch nicht beweisen müssen.
Und Trotzdem wir Wissens definitiv nicht, ob wir die einzigen sind, waren und sein werden (Dies mal so als Beispiel)! Und ich lasse auch gerne mal gesunden Menschenverstand walten. ;)

Die Ausgangslage ist uns wohl beiden klar, aber die weiteren Gedanken dazu wie wir es interpretieren wollen, wohl nicht.


melden

Erich von Däniken

23.06.2016 um 21:57
@FrankD


Ich weiß, dass passt jetzt gerade nicht zu einem Gang unter der großen Kammer, aber es soll doch auch angeblich unter der/dem Sphinx verborgene Räume, Gänge, Kammern geben.

Und vor kurzem geisterte hier ein Bild rum, was einen Blick auf den Kopf der Sphinx aus einem Heißluftballon Ende des 19. Jahrhunderts zeigt. Da scheint man einen Hohlraum zu erkennen, der heute verschlossen ist.

Weißt du da etwas darüber?


melden

Erich von Däniken

23.06.2016 um 22:06
@john-erik
Ja, habe ich hier im Thread auch schon mehrfach erklärt-
Im Sphinx gibt es insgesamt 3 Schatzgräbertunnel, wohl aus der arabischen Zeit. Alle sind erkundet und publiziert.
Das Loch im Kopf war wohl ein Zapfloch, dass mal eine Krone hielt. Das wurde von Schatzsuchern im 19. Jh. ausgeweitet und, weil es strukturelle Probleme bedeutete, bei der letzten Restauration zubetoniert.

Ansonsten gibt es da etliche natürliche Karsthöhlen, alle angeboht und endoskopisch untersucht und natürlich.

Und da 3 Meter under dem Sphinx das Grundwasserlevel war und ist, wären Räume da unten nur für Hobbytaucher oder das Monster der Lagune relevant gewesen...


melden

Erich von Däniken

23.06.2016 um 23:36
@continuum
Nein, ich sage, ich habe im Kühlschrank nachgeschau, da ist kein Bier. Du sagst aber dass es nicht bewiesen ist, dass im Kühlschrank kein Bier sei.


melden

Erich von Däniken

23.06.2016 um 23:42
@Spöckenkieke
Deswegen der gesunde Menschenverstand, da ja nur du geschaut hast, ist es dann ein Glaube zur dir und ich kann mir vorstellen, das du dies überblicken kannst und alle Regale siehst. Aber dir ist sicher schon so einiges passiert, zum Beispiel:

:)
Hey Schatz, es hat keine Butter mehr im Kühlschrank. "Sie": Doch mein Hase es hat, du schaust wieder nicht gut. Und "DU": Nein Schatzilein, es gibt keine Butter im Kühlschrank ich habe alles durchsucht und nichts gefunden. Dann kommt deine FRAU angebraust und zieht dir unter dem SALAT den Butter hervor. Siehste mein Spöcki, wenn du nicht immer nur motzen würdest und dich aufs wesentliche konzentrierst, hättest du das auch sehen können. Und das wichtigste "SAG NICHT IMMER NEIN", auch wenn du es nicht siehst, heisst das nicht das es dort keine Butter hat, du musst für das in jedem auch nur erdenklichen Ecken nachgeschaut haben, das du diese Antwort "ES GIBT, oder ES HAT NICHTS" mit bedacht auswählen. Auch wenn du es selbst nicht findest. /Ironie off.


melden

Erich von Däniken

23.06.2016 um 23:49
@continuum
continuum schrieb:du musst für das in jedem auch nur erdenklichen Ecken nachgeschaut haben
Also ich bin ja auch absolut ueberzeugt, dass es einen Schacht mit Tueren am Ende gibt. Eben ganz wo anders. Mit ganz anderen Tueren. Mit ganz anderem Inhalt dahinter.

Es bringt dir jedoch nichts, in ein chinesisches Bergwerk zu schauen, wo es ganz sicher gleich mehrere Schaechte mit noch viel mehr Tueren an noch mehr Enden gibt, da diese wohl kaum gemeint gewesen sein werden.
Wie schwer ist das denn zu verstehen, dass es nichts gibt, was zu den Beschreibungen passt? Das kommt bei mythologischen Texten und Legenden ja nun nicht gerade selten vor.


melden

Erich von Däniken

24.06.2016 um 00:13
@VirtualOutrage
Genau. Es ist eine intepretationsfrage oder Antwort.
Wenn du sagst es gibt nichts dort unten, keine Türe im Umkreis von 500m und 16m Tiefe, weil.......wir das untersucht haben (Scanns, etc.) mit..... und kamen zum Schluss mit 99,9%er Sicherheit, das es dort unten nichts wie Türen und Tunneln hat.

Dann ist das so. Und das ist für mich wie für einige andere kein problem.


Es heisst im übrigen nicht, dass ich alles glaube, aber vor allem glaube ich nicht daran, dass wir Menschen bereits alles wissen!!


melden

Erich von Däniken

24.06.2016 um 00:18
@VirtualOutrage
So ticken die "IchwilleinGeheimnishaben"ner. Egal was Du an Argumenten auffährste - nichts wird akzeptiert. Logisches Denken ist abgestellt. Kapiergeschützt.


melden

Erich von Däniken

24.06.2016 um 05:25
@continuum
du glaubst also dass die Möglichkeit besteht dass in deinem Kühlschrank ein ein Einhorn ist.
continuum schrieb:Und das wichtigste "SAG NICHT IMMER NEIN",


melden

Erich von Däniken

24.06.2016 um 06:49
@Dorian14
Ja, die Möglichkeit besteht. Aber ich verweise auf den normalen Menschenverstand.
Und sobald ich es überprüft habe, kann ich davon ausgehen das es nicht so ist. Aber wer weiss was alles im Mikrokosmos noch alles herumschwirrt. Meine Überprüfung ist bei einem Kühlschrank ja so um die 90-99% das dort kein Einhorn Schokoladen Hase drin steht. :)
Aber im Universum reduziert sich einfach die Wahrscheinlichkeit das es kein Leben ausser unseres gibt das wir überprüft haben, da wir den Kühlschrank nicht mal geöffnet haben oder gerade am Griff sind um es zu untersuchen. Oder ist wie ein blinder die Türe öffnet aber nach dem ersten Griff in den Kühlschrank schon sagt was alles drin ist (klar sein eigener wird er wohl wissen).


melden

Erich von Däniken

24.06.2016 um 07:54
continuum schrieb:Und sobald ich es überprüft habe, kann ich davon ausgehen das es nicht so ist.
Nein, laut deiner Definition kannst du das ja nicht überprüfen.


melden

Erich von Däniken

24.06.2016 um 11:16
@continuum
Es geht hier nicht ums Universum, die Beschränktheit der Wissenschaft oder Quanten-Füßig, sondern schlicht um eine alte Legende die besagt, dass es am Ende eines Schachts unter der Großen Pyramide 4 Türen gibt.

Den Schacht git es nicht und gab es nie, folglich auch nicht die 4 Türen. Wer dennoch versucht, das mit "die Wissenschaft weiß auch nicht alles", dem fehlt es vor allen Dingen an einem:
continuum schrieb:Aber ich verweise auf den normalen Menschenverstand.


melden

Erich von Däniken

24.06.2016 um 14:07
@continuum
continuum schrieb:Und sobald ich es überprüft habe, kann ich davon ausgehen das es nicht so ist.
ach plötzlich doch?

die halbwertszeit deiner erinnerung an von dir selbst verfasste beiträge scheint recht kurz
continuum schrieb:Aber ich verweise auf den normalen Menschenverstand.
deinen oder den der anderen Mitdiskutanten?


melden
Athene2K
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erich von Däniken

24.06.2016 um 21:23
Als Wissenschaftler machte Erich nicht immer die allerbeste Figur aber soweit ich weiss ist er der einzige Wissenschaftler der zugibt Kontakt zu einem Alien namens Tommy gehabt zu haben was zumindest beweisst das er für die Wahrheit steht und sich nicht vom Mainstream mundtot machen lässt!


melden

Erich von Däniken

24.06.2016 um 21:38
@Athene2K

Zwei Korrekturen

1) Däniken ist kein Wissenschaftler
2) Er gibt das nicht zu, er behauptet es.


Ich kenne mich mit Däniken nicht besonders aus, aber hat er nicht längst eingeräumt, dass das Fiktion war?


melden
Anzeige

Erich von Däniken

24.06.2016 um 22:30
@groucho

Er schreibt, dass es ein Roman ist, aber irgendwo behauptete er dann doch wieder, es wäre die Wahrheit, aber er hätte das nicht schreiben dürfen, oder so was in der Art...


melden
346 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
War das ein UFO?32 Beiträge