Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Erich von Däniken

23.650 Beiträge, Schlüsselwörter: UFO, Ufos, Ufologie, Däniken, Erich von Däniken, EVD

Erich von Däniken

09.03.2019 um 15:29
DonkeyKong schrieb:Wieso interessiert das niemanden ?
Es mag sich lieber an die konventionelle Wissenschaft angeknüpft werden.EvD ist und arbeitet nicht wissenschaftlich, hat er nie behauptet, er liefert lediglich Informationen, die man verwerten kann oder eben nicht.


melden
Anzeige

Erich von Däniken

09.03.2019 um 15:58
Vymaanika schrieb:er liefert lediglich Informationen, die man verwerten kann oder eben nicht.
Informationen kann man das eigentlich nicht nennen - mit Wohlwollen könnte man von Interpretationen reden, das war's dann aber auch.

Bezeichnender ist doch eigentlich, dass er viele Informationen nicht liefert, obwohl sie da sind.

So, wie der von @perttivalkonen erwähnte Text, der die Abbildung in Dendera zweifelsfrei erklärt - oder wie die von mir immer gerne erwähnten Schriftzeichen, die die Grabplatte von Palenke erklären. Da wagen es die verzweifelten PSler sogar zu behuapten, man könne nicht sicher sein, was beschrieben sei, weil die Schrift ja nicht entziffert sei... Argh

Dann fragt man mal @Spöckenkieke , was der zur Hölle in seinem Studium an Schriftzeichen lernen musste....bringt einen Aha-Effekt!

@wanagi

Für die Mahabharata-Verwurstung, die Übersetzung, auf die Däniken immer wieder verweist, hat der Erich gutes Geld bezahlt. Die Übersetzung war eine klare Auftragsarbeit und es wurde alles immer so übersetzt, dass es Dänikens Vorstellungen so nahe wie nur möglich kam. Das ist ein alter Hut - alles völliger Nonsens!


melden

Erich von Däniken

09.03.2019 um 16:29
@Commonsense
Commonsense schrieb:Bezeichnender ist doch eigentlich, dass er viele Informationen nicht liefert, obwohl sie da sind.
Mal Anhand eines seiner Bücher in dem Fall "Augen der Sphinx"..dort wird allerlei erläutert über Ägyptologie, zum Beispiel über Auguste Mariettes Arbeit und wie er das Serapheum entdeckt hat.Für mich als 0815-User sind diese Informationen wertvoll, EvD bietet sie an, ich nehme sie an und habe zeitgleich einen Anreiz, seine Daten zu überprüfen, nutze EvD lediglich als Induktionsspannung, um weiterzusehen.Ohne EvD würde ich nichts über Mariettes Arbeit wissen, nicht über Omar Khyyams Arbeit oder im Bezug auf die Glaubenslehre der Ägypter, wenn man die Ratio des "Körpers", des "Ka's" und des "Ba"´s heranzieht um evt. Schlüsse auf die Beweggründe der Ägypter zur Rate zu ziehen, warum es im Serapheum Sarkophage gibt, die riesig groß sind und in denen man nichts gefunden hat, ausser Bitumen vermischt mit Knochenfragmenten von Schakalen und Hunden größenteils.

Was immer auch der Zweck der Sarkophage war...EvD stellt es einfach in den Raum und mir macht es Spaß mir darüber den Kopf zu zerbrechen.Das ist alles. :)


melden

Erich von Däniken

09.03.2019 um 17:04
Vymaanika schrieb:Was immer auch der Zweck der Sarkophage war...EvD stellt es einfach in den Raum und mir macht es Spaß mir darüber den Kopf zu zerbrechen.Das ist alles. :)
Wer sich lediglich mit ein paar hypothetischen Fantastareien unterhalten lassen möchte für den dürften Erichs Bücher genau richtig sein. Wer sich aber auf rein sachlicher und faktenbasierter Ebene über Forschungsergebnisse der Ägyptologie, afrikanische und südamerikanische Kulturgeschichte, etc. informieren möchte, der sollte sich dann doch lieber anderweitig umsehen.

Ich stelle jedoch nicht in Abrede, daß für den einen oder anderen interessierten Laien Erichs Geschichten durchaus auch als Sprungbrett in die Gefilde wissenschaftlicher Literatur und so in gewisser Weise (wenn auch eher unfreiwillig) als Einstiegshilfe in die Kulturgeschichte vieler Völker und Länder dienten ohne die sie vielleicht nie auf diese Themengebiete aufmerksam geworden wären.

In diesem Sinne könnte man sogar sagen, danke Erich.


melden

Erich von Däniken

09.03.2019 um 17:05
Libertin schrieb:Wer sich aber auf rein sachlicher und faktenbasierter Ebene über Forschungsergebnisse der Ägyptologie, afrikanische und südamerikanische Kulturgeschichte, etc. informieren möchte, der sollte sich dann doch lieber anderweitig umsehen
Magst Quellen benennen?


melden

Erich von Däniken

09.03.2019 um 17:06
Vymaanika schrieb:Magst Quellen benennen?
Ernsthaft? :D
Gerne morgen, da ich jetzt gleich los muss.


melden

Erich von Däniken

09.03.2019 um 17:07
@Libertin

Sicher. :) Mag immer dazulernen, Erich ist ja nicht meine einzige Quelle.Hab es gut @Libertin :)


melden

Erich von Däniken

09.03.2019 um 17:15
@Vymaanika
Ohne EvD würde ich nichts über Mariettes Arbeit wissen
Und ohne Chemtrail-VTler würden viele Leute eventuell auch nicht wissen, wie Kondensstreifen in Wahrheit aufgebaut sind. Das heißt aber weder, dass die Chemtrailbehauptungen wahr wären, noch dass man ohne sie niemals etwas über Kondensstreifen erfahren hätte.

Wohlwollend betrachtet, führen viele Wege nach Rom, von daher führen Fehlinterpretationen früher oder später auch zu den echten Fakten. Allerdings ist es nicht auszuschließen, dass Interessierte dort ohnehin, auch ohne Umwege über Erich & Co, gelandet wären. Einfach deshalb, weil sie interessiert daran sind.

Mit derselben Logik, mit der man Schwurbler dafür lobt, dass sie einen gerade wegen ihrer Irrtümer/Lügen erst mal auf die Faktenlage aufmerksam machten, kann man ihnen aber auch vorhalten, dass sie eben Ineressierte auf Irrwege führen, und so deren Zeit und Geld stehlen, die sie besser gleich in die wahren Infos und rationalen Interpretationen investiert hätten.

Erich & Co sind wie Alternativmedizinler / Impfgegner: sie verhindern, dass man rechtzeitig mit der richtigen Behandlung anfängt, oder sich diese gar nicht gibt, und schaden somit ernsthaft. Nicht nur Gläubigen, sondern auch anderen. Selbst wenn der Bulllshit nicht tödlich wirkt, müssen die jetzt sehr viel Zeit, Geld und Energie damit verbringen, den Unsinn zu widerlegen.


melden

Erich von Däniken

09.03.2019 um 17:26
@off-peak
off-peak schrieb:Und ohne Chemtrail-VTler würden viele Leute eventuell auch nicht wissen, wie Kondensstreifen in Wahrheit aufgebaut sind.
Hab es sehr versucht, sehe da jetzt aber keinen Zusammenhang zu EvD.Ich kann mir aber denken, worauf du anspielst.
off-peak schrieb:Wohlwollend betrachtet, führen viele Wege nach Rom
Eben.

Geb dir teilweise Recht, die besagten Wege nach Rom können Irrwege sein, alles kann Unsinn sein, oder aber auch nicht, die Frage bleibt: Was ist denn nun die enzige Wahrheit?..die am Ende auch Recht behält und unumstößlich ist?Ich wüprde das gerne verstehen.
off-peak schrieb:Erich & Co sind wie Alternativmedizinler / Impfgegne
Der Vergleich ist unfair.

Und ich muss weder was widerlegen, noch stelle ich Behauptungen in den Raum.Zur Klarstellung: Ich bediene mich lediglich an Fragmenten.Fragmenten in Form von Anstößen, gedankenspielen und halte mir die Frage offen, was soll das alles?Hier kann man EvD keinen Vorwurf machen, er definitiert zu keiner Zeit etwas als allgemeingültige Wahrheit und ich persönlich halte vieles ebenfalls für Nonsens, mich interessiert lediglich der Reiz, der Ansporn hier eine Idee vorliegen zu haben, um darauf aufzubauen.Mich stört es, dass Leuten, die EvD anhängen, als Irrläufer dargestellt werden, das ist schade.Wenn Skeptiker zweifeln wäre es echt nett, wenn diese Informationen preisgeben, die einem weiterhelfen, ein zusammenschluss wäre da hilfreich.

Es bleibt dabei, EvD liefert Ansätze, mehr nicht..auch wenn diese Ansätze im letzten Fall auf die Mumien bezogen, die er angeblich erworben hat, höchst spekulatiuv sind.Weil ich einfach weiß, wie einfach diese Dinger zu fälschen sind, nicht mehr uns nicht weniger.Man kann also sagen, dass einiges von EvD Schwachsinn ist, vielleicht sogar irre, andere Ansporne sind da ausschlaggebener.Wäre gut, wenn man EvD-"Fans" da nicht gleich abwertet, sie denken nur anders, sind zumeist Laien, so wie ich.gemeinsam würde man da sicherlich weiterkommen.


melden

Erich von Däniken

09.03.2019 um 17:30
wanagi schrieb:Man muss nicht alle seine Vermutungen für bare Münze nehmen aber der Ezechiel Fall in der Bibel, wo sogar ein Nasawissenschaftler das Zubringerraumschiff rekonstruiert hat ist einfach Wahnsinn, ich kann den Fall auch jedem Skeptiker empfehlen, in der Geschichte steht alles bis ins Detail beschrieben, das ist so interessant wie das im Mahabharata vorkommende
oh Mann, die GEshcichte ist hier bei Allmy schon vor Jahre wiederlegt worden. Reines Fantasieprodukte, auch das Zubringerraumschiff etc

Nix aber auch gar nix, hält von Däniken stand, wenn man durchschnittliche Bildung und Intellekt auf seine Thesen loslässt.


melden
Realo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erich von Däniken

09.03.2019 um 17:43
Libertin schrieb:Ich stelle jedoch nicht in Abrede, daß für den einen oder anderen interessierten Laien Erichs Geschichten durchaus auch als Sprungbrett in die Gefilde wissenschaftlicher Literatur und so in gewisser Weise (wenn auch eher unfreiwillig) als Einstiegshilfe in die Kulturgeschichte vieler Völker und Länder dienten ohne die sie vielleicht nie auf diese Themengebiete aufmerksam geworden wären.
Das möchte ich tatsächlich als EvD's (unfreiwilliges) Verdienst anerkennen. Ohne EvD gäbe es wahrscheinlich weniger deutschsprachige Ägyptologen und Archäologen, obwohl man das natürlich nicht beweisen sondern nur vermuten kann.


melden

Erich von Däniken

09.03.2019 um 17:44
@Vymaanika
Der Vergleich ist unfair.
Nein, ist er nicht. Ich sagte ja auch Erich & Co, nicht die Leute, oder Du, die ihnen Glauben schenken.

Erich & Co richten zwar aufgrund des Sujets keine körperlichen Schäden an wie zB Impfgegner, sondern nur geistig/rational. Aber im Prinzip verhindern sie, dass ihr Klientel die Fakten unvoreingenommen kennen lernen könnte oder gar kann. Weil sie die entweder selbst nicht kennen oder sogar absichtlich zurück halten und obendrein die echten Fachwissenden diskreditieren.

Ihr Ziel ist eben nicht objektive, wertfreie Aufklärung, oder das Wohlergehen ihrer Kunden, sondern nur ihr eigenes. Es geht ihnen nur darum, ihre, meist auch noch vorurteilsbehaftete, aber sehr oft total ahnungslose, Sicht der Dinge zum eigenen Ruhm und Reichtum zu verbreiten.
Notfalls mit Lügen, aber immer unter Umgehung der Mühen, eventuellen Rückschlägen und ziemlich sicher Anonymität und infolgedessen eben keinen Ruhm, keine Kohle, eben das, was seriöse Forschungsarbeit nun mal meistens so mit sich bringt.

Die wahren Helden hingegen arbeiten in aller Regel fleißig und bescheiden im Hintergrund. Und werden zum Lohn dafür auch noch von Schwurblern und ihren Fans gedisst.

Schwurbler aller Art hingegen wollen bewundert werden und schnell viel Geld machen. Ob sie dabei Schaden anrichten und welchen, ist zwar nicht ihr auserkorenes Ziel, aber dennoch komplett egal. Der Schaden ist ziemlich sicher nicht beabsichtigt, wird aber gewissenslos billigend in Kauf genommen.


melden

Erich von Däniken

09.03.2019 um 17:55
off-peak schrieb:Erich & Co richten zwar aufgrund des Sujets keine körperlichen Schäden an wie zB Impfgegner, sondern nur geistig/rational.
Ach Gott mir kommen die Tränen.Laut dir bin ich dann beschädigt. :D Nya keinerlei Diskussionsgrundlage.

Nein, mein Ziel ist lediglich Informationssbeschaffung und im übrigen, ich habe @Libertin nach, sagen wir mal "anderen" Quellen befragt, mal ein beispiel: Ich würde gerne von dir und @Libertin Quelllen wissen über das serapheum und warum in diesen gigantischen Sarkophagen kein Apisstier zu finden war, noch humanoide Mumien, vielleicht in Übergröße?Du redest von "wahren helden", bitte, das kannst du doch besser.

Hier fallen mir viel zu oft die Namen "Schwurbler" und ähnliches, muss sagen das schreckt mich eher ab, bringt mich nicht auf Linie.Du bist relativ unglaubwürdig für mich.

Ich versuche nur zu verstehen, warum in diesen Sarkophagen nichts weiter gefunden wurde als Bitumen und Knochenfragmenten.Du schwurbelst da von irgendwas, interessiert mich nicht, ich bin an Aufklärung interessiert, als 0815-User, hab ich doch oben geschrieben, einfach mal nachlesen.

Bin dann mal gespannt auf deine Quellen bezüglich Sakkara, dem Serapheum und was es mit den riesigen Sarkophagen auf sich hat.Du siehst mich wartend.


melden

Erich von Däniken

09.03.2019 um 18:16
Vymaanika schrieb:Du schwurbelst da von irgendwas, interessiert mich nicht, ich bin an Aufklärung interessiert, als 0815-User
Naja mal ernsthaft, wenn ich als Laie in ein Thema einsteigen wöllte, dann wär ein Autor, der es nachgewiesener Maßen mit der Wahrheit nich so ganz genau nimmt, nich meine erste Wahl und auch nich die Zweite. Auch wenns vielleicht nett geschrieben wär. :)

mfg
kuno


melden

Erich von Däniken

09.03.2019 um 18:32
@Vymaanika
Ach Gott mir kommen die Tränen
Das ging ja schnell, dass Du als diskussionsunwillig und überheblich geoutet hast. Womit ja mal wieder belegt ist, dass einer der Gründe, diesem Unsinn die Stange zu halten, überhöhtes Aufmerksamkeitsbedürfnis ist.
Laut dir bin ich dann beschädigt.
Nö, aber Dein Verhalten läst diesen Verdacht durchaus aufkommen.
Deine Argumente sind Ad Hominem und Strohmänner. Du unterstellst Ausagen, die nicht getätigt wurden und versuchst, eine andere Meinung lächerlich zu machen. Allerdings ohne sachliche Begründung.

Ja, das sind Anzeichen einer Schädigung. Nämlich der Fähigkeit, sachliche Argumente zu bringen und stattdessen persönlich zu attackieren.
Ob das die Folge oder oder die Ursache dafür ist, dass man auf Schwurbler reinfällt, wirst Du wohl am besten wissen.


melden

Erich von Däniken

09.03.2019 um 18:48
@off-peak

Okay, halten wir fest, du kennst keine Quellen, das ist sehr schade.Würde gerne mehr wissen, ihr erweckt immer den Eindruck, mehr zu wissen, als der Rest, das ist eigentlich genau mein Dilemma.Wenn du keine Quelle kennst bezüglich des serapheums, sei es dir verziehen.

@kuno7
kuno7 schrieb:Naja mal ernsthaft, wenn ich als Laie in ein Thema einsteigen wöllte, dann wär ein Autor, der es nachgewiesener Maßen mit der Wahrheit nich so ganz genau nimmt, nich meine erste Wahl und auch nich die Zweite. Auch wenns vielleicht nett geschrieben wär. :)
:) Hab echt danach gesucht, also nach anderen Quellen.Hatte auch @Libertin und @off-peak gefragt, aber da kam leider nichts substanzielles.Wenn es bessere Quellen als EvD gibt, dann werde ich sie aufsaugen, das steht fest. ;)


melden

Erich von Däniken

09.03.2019 um 18:55
Vymaanika schrieb:Hab echt danach gesucht, also nach anderen Quellen.Hatte auch @Libertin und @off-peak gefragt, aber da kam leider nichts substanzielles.Wenn es bessere Quellen als EvD gibt, dann werde ich sie aufsaugen, das steht fest.
Tja, Medienkompetenz erfordert eben eine gewisse Übung. Wenn es zu einem Thema außer einem ausgewiesenen "Märchen Onkel" nichts anderes zu finden is, dann würde ich als Laie bei dem Thema erstmal davon ausgehen, dass an dem Thema auch nix dran is.

mfg
kuno


melden

Erich von Däniken

09.03.2019 um 18:56
kuno7 schrieb:Wenn es zu einem Thema außer einem ausgewiesenen "Märchen Onkel" nichts anderes zu finden is, dann würde ich als Laie bei dem Thema erstmal davon ausgehen, dass an dem Thema auch nix dran is.
Ja, aber die Sarkophage existieren ja nunmal.


melden

Erich von Däniken

09.03.2019 um 18:57
Vymaanika schrieb:Ja, aber die Sarkophage existieren ja nunmal.
Und die werden nur vom Erich erwähnt?

mfg
kuno


melden
Anzeige

Erich von Däniken

09.03.2019 um 18:59
@kuno7

Soweit ich weiß, ja...aber es stammt nicht von EvD, sondern von Augste Mariette.EvD hat es ja nur erwähnt in seinen Büchern.Mariette hat es ja erst publiziert.


melden
146 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Ufo Sichtung29 Beiträge