weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Area 51

127 Beiträge, Schlüsselwörter: UFO, Alien, Area 51
mr.rabbit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Area 51

27.06.2003 um 21:17
Denkt ihr eigentlich, dass die Regierung Informationen von Area 51 bekommen.
Und was bringt es denen, wenn die alles wissen, über auserirdische oder so! und wir nicht?

mfg Rabbit


melden
Anzeige

Area 51

27.06.2003 um 21:24
warum wir es nicht wissen sollen ist klar. die denken dass sonst ne massenpanik ausbrechen würde, was gar nicht so abwegig ist.
und der am. regierung bringts vor allen dingen militärische vorteile.
WENN DAS ALLES WAR IST!!!!!!!!!!!!


melden
vielleicht
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Area 51

28.06.2003 um 02:02
oder area 51 ist einfach nur ein testfkug gelände aber warum dann so viel austand um dieses gelönde abzuschützen


melden
stan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Area 51

11.07.2003 um 22:33
Ich würd mal zum "hacken" sagen:
Das geht nicht es gibt Leute die da rein kommen würden das ist klar egal welche Technik.
Aber wenn die da so geheime Sachen drin stehen haben würden währe das ja unlogisch. Denn ein "Hacker" würde die gesammelten informationen in der Welt ausbreiten oder denkt ihr der geht dann innen Knast zum Spass.

Und das existieren der Arier51 ist klar.
Die haben da ja so heist es die Mondlandung gespielt.

Vielleicht sind aber auch das was für uns aussieht wie ein UFO, ein von denen entwickeltes uns unbekanntes neues Flugzeug.


melden
stan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Area 51

11.07.2003 um 22:38
des weiteren würd ich behaupten das die Jungs von der Amry das so geheim halten das der president kaum davon weiss. (hab ich mal gelesen)

Die jungs haben das Labor bestimmt in den Berg gebaut.

Und meine rmeinung nach wenn Bin Laden und id eanderen reichen verückten wirklich gegen Amerika sind das gebiet dort angreifen würden.
Das würde Amerika wol am schlimmsten treffen.
Ein paar bomben die in den Berg vor dringen und 0 chance


Das etwas im Berg gebaut ist sieht man auf dem Foto :
http://www.yuccamountain.org/image/tunnel02.jpg


melden

Area 51

11.07.2003 um 23:49
Also das Bin Laden & Co. keine Chance haben Area51 anzugreifen ist doch klar Leute. Das ist ziemlich gut abgesichert und deswegen ja auch in der Wüste. Das Kamel vom Bin Laden das die Bomben transportiert würde sofort auffallen *g*
Spass bei seite.
Ich denke nicht das da jemand überhaupt in die nähe kommen könnte. Kameras, Infrarotkameras, Wärmebildkameras, Bewegungsmelder, Patrollien, Luftaufklärung, usw... und wenn sie mal einen entdeckt haben wird der sofort verjagt / festgenommen. In der Umgebung soll ja andauernd Millitär-Flugverkehr sein. Also vom Millitär sind immer ein paar Papierflieger in der Luft (glaube sogar das ich das hier gelesen habe??? und hoffe das stimmt dann auch so), und Bodenpersonal zur absicherung ist sicher auch mehr als genüge da. Das die dort viele Luft / Boden Abwehrstellungen haben kann man sich auch denken. Bestimmt aber keine Patriot-Luftabwehr-Raketen, denn dann gehen sie das Risiko ein eins von den eigenen Fliegern abzuschiessen (s. Irakkrieg) *g*

Und das Hacker da nicht eindringen können kann ich mir auch denken. Zum eindringen in fremde Netze muss man direkten 'anschluss' an das Netz haben. Also Netzwerk, Modem, blablabla (Physical Layer 1 im OSI-Referenzmodell)
aber die Yogis da drinnen haben bestimmt ein Computernetzwerk das total abgeschottet von der Ausenwelt ist. Also ein kleines Netzwerk für sich das nicht mal ins Internet kommt. Da können keine Hacker dann eindringen ? Wie denn auch, über eine Luftverbindung ? Und ausserdem haben die sicher die besten Hacker in ihren eigenen Reihen die das Netzwerk auch betreuen (wiederrum das normale Netz mit nicht geheimen Daten und Zugang zum Web o.ä., also bestimmt 2 total voneinander unabhängige Netze)

Ich sage ja nicht das in Area51 etwas überirdisches oder paranormales ist, ich sage nur, was auch immer dort ist und die es geheimhalten wollen, keiner von aussen sich einhacken kann und keiner eindringen kann. Und da bin ich mir sicher! Das sind Profis, keine Amateure. Das Netz würde ich mir aber schonmal gerne anschauen, wäre sicher lehrreich......


Jetzt weis ich das ich nichts weis und du erst recht nicht!


melden

Area 51

12.07.2003 um 00:26
die werden da ein paar fette server mit allen wichtigen informationen haben,
unter umständen noch ein eigenes intranet
aber die werden doch nie im leben so dumm sein, und das ans internet anschliessen.
ich meine, so dumm sie selbst die amerikaner nicht *g* ;)


Niemand ist perfekt


melden
Chefheizer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Area 51

23.01.2018 um 20:51
Master schrieb:die werden da ein paar fette server mit allen wichtigen informationen haben,
unter umständen noch ein eigenes intranet
aber die werden doch nie im leben so dumm sein, und das ans internet anschliessen.
ich meine, so dumm sie selbst die amerikaner nicht *g* ;)
Tja, ein paar Jahre weiter sind wir ja jetzt und beim aktuellen Grad der Vernetzung behaupte ich einfach mal, das auch Area 51 nicht ohne eine Form des Internet auskommt. Irgendeine Anbindung wird also vorhanden sein, kabelgebunden oder über Satelliten.

Es wird natürlich nicht das öffentliche Internet sein, jedenfalls nicht für sensible Informationen. Aber das ist auch für übliche militärische Nutzer nicht so, da gibt es Pegasus, CENTRIXS und andere Dienste.


melden

Area 51

24.01.2018 um 07:51
@Chefheizer
Na super, da du den Sräd ausgegraben hast und ich ihn angeklikkt habe, habe ich mal von anfang an gelesen von vorn, sind ja nur 3 Saiten.

Jez ist mir schwindelig und schlächt und mein Sprachzentrum scheint gestört.


Aber mal zum Thema:
Sie werden auf jedenfall einen Hauptstecker haben der 24 Stunden am Tag gezogen werden kann :P:


melden

Area 51

24.01.2018 um 08:00
Hab nur die erste Seite geschafft.... dann musste ich irgendwie an Cheech & Chong denken und hab eine geraucht.


melden

Area 51

24.01.2018 um 11:52
Das hier ist doch Satire, oder?


melden
Chefheizer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Area 51

24.01.2018 um 12:21
@Geisonik
Na komm, ab Seite 2 gewinnt der Faden doch enorm an Qualität.

Das mit dem Stecker glaube ich übrigens nicht. Es gibt in solchen Anlagen mindestens eine Notstromversorgung :)

Ob man es hacken kann? Bestimmt, aber nicht von überall her. Seit ich den Faden gelesen habe beschäftigt mich die Frage, wie man A51 wohl Datentechnisch angeschlossen haben mag. Wäre ja schlecht wenn man die Kabel einfach ausgraben könnte. Deswegen vermute ich eine Satellitenanbindung.
Allerdings muss auch für den zum Beispiel nuklearen Notfall eine Festanbindung vorhanden sein.


melden

Area 51

24.01.2018 um 12:35
Chefheizer schrieb:Das mit dem Stecker glaube ich übrigens nicht. Es gibt in solchen Anlagen mindestens eine Notstromversorgung
Ich meinte auch nicht den Stromstecker...
Und selbst wenn ich den gemeint hätte: Wenn ich keinen Strom haben will und den "Stecker" ziehe, dann kann ich auch den aus dem Notstrom mit ziehen :ask:


melden
Chefheizer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Area 51

24.01.2018 um 12:35
@Geisonik
Sondern welchen dann?


melden

Area 51

24.01.2018 um 12:36
@Chefheizer
Den aus der Telefonbuchse :Y:


melden
Chefheizer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Area 51

24.01.2018 um 12:39
@Geisonik
Also so simpel wird eine Anlage mit Hochsicherheitsteilen nicht aufgebaut sein.
Zumindest einen Proxytunnel werden sie ja wohl über den Router konfiguriert haben :troll:


melden

Area 51

24.01.2018 um 12:42
@Chefheizer
Dann block halt Angriffe von außen in der Speedport Firewall :Y:
MAC-Addys eintragen damit auch keiner von innen rumwuselt :Y:


melden
Chefheizer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Area 51

24.01.2018 um 13:01
@Geisonik
Ich gehe eher von einer Multi-Layer Security mit virtuellen Servern und mehrfach kaskadierenden Netzanschlüssen sowie einem Master-Control-Programm aus.
Zudem ist all dies über mehrfach redundante Energieversorgung angebunden .


melden
Cuthbert
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Area 51

24.01.2018 um 13:01
JoschiX schrieb:Hab nur die erste Seite geschafft.... dann musste ich irgendwie an Cheech & Chong denken und hab eine geraucht.
Eine?


melden
Anzeige

Area 51

24.01.2018 um 13:22
@Chefheizer
Wozu die Energieversorgung bei der Abwehr von Angriffen?


melden
226 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden