Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Hessdalen - Wahrscheinlich ein energetisches Phänomen

246 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Ufos, Orbs, Hessdalen ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Hessdalen - Wahrscheinlich ein energetisches Phänomen

11.12.2012 um 12:03
@smokingun
Zitat von smokingunsmokingun schrieb am 12.11.2012:hab grad was live gesehen...jetzt verstehe ich warum man damals auch Auto-scheinwerfer fälschlicherweise zum Phänomen dazuzählte.. ich hab grad beobachtet wie ein Auto da entlang gefahren ist und dann in dieser Hügel-Steigung verschwand.
Vielleicht noch etwas ergänzendes zu den Autoscheinwerfern.
Durch die lange Dunkelheitsphase in nördlichen Ländern, haben eigentlich alle Autos, LKWs etc, extrem starke Zusatzscheinwerfer verbaut.

Die strahlen teilweise bereits Bäume, Hänge, bzw Hochnebel oder tiefhängende Wolken in einer Entfernung an, in der von den Autos lange nichts zu sehen, bzw. zu hören ist.
(Gerade im Winter werden Motorengeräusche sehr gedämmt)

Das soll aber keine Erklärung sein. Nur ein Hinweis.


1x zitiertmelden

Hessdalen - Wahrscheinlich ein energetisches Phänomen

11.12.2012 um 12:28
@Dorian14
Zitat von Dorian14Dorian14 schrieb:Durch die lange Dunkelheitsphase in nördlichen Ländern, haben eigentlich alle Autos, LKWs etc, extrem starke Zusatzscheinwerfer verbaut.
danke dass ist ein interessanter Hinweis.. ich war schon erstaunt wie extrem hell die strahlen trotz dem dunklen ländlichen Umfeld..


melden

Hessdalen - Wahrscheinlich ein energetisches Phänomen

23.01.2013 um 12:35
@smokingun
Hallo Smoki, beim stöbern bin ich über folgendes Video gestolpert.

Youtube: hessdalen nordlichter
hessdalen nordlichter


So ab 0:32 sieht man was, aber was ist das? Der Mond oder ein Flugzeug?
Der Mond ging in London um 19:03 (13.01.13) unter, für Hessdalen habe ich nichts gefunden.
Vielleicht hast du ja eine bessere Quelle.

Gruß Factor


melden

Hessdalen - Wahrscheinlich ein energetisches Phänomen

23.01.2013 um 22:03
@factor

hallo !

nun..ich weiss es auch nicht genau .. aber wie du siehst gab es da Nordlichter und der YT-User schaltet im Clip um von Cam 2 nach Cam3 wo dieser Lichtkegel erscheint. Cam3 ist aber verschneiter und die Häuser bilden da auch diese diffusität. das hängt auch mit den Licht filtern zusammen die da umgestellt werden . ob das Licht eine Reflektion ist oder sich im Himmel befindet kann ich nicht sagen ,aber es gab da ende Januar einen herausragenden solar -sturm.. wie du ansatzweise auch siehst im clip auf der rechten seite erkennt man einen interessanten "Geistertanz" ich vermute durch den filter wird das nordlicht auf cam3 ufomässig rübergebracht..

übrigens..zu dieser solarsturm-periode gibts sehr schöne Clips (720p):



http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=SkiNUMKKsgM

das hat sogar der Skeptiker & Astronom Phil Plait umgehauen:

""I’d never seen anything like this! After a search of YouTube I actually found several more."

Artikel:
http://blogs.discovermagazine.com/badastronomy/2012/01/28/real-time-footage-of-aurora-shows-them-dancing-and-shimmering/#.UQBJTqNd9R0

also ich tippe es hat vermutlich was damit zutun..


melden

Hessdalen - Wahrscheinlich ein energetisches Phänomen

23.01.2013 um 22:31
@factor

lol... ich sehe da hab ich wohl das Jahr verwechselt^^ .

ansonsten gibts hier sicher noch daten zu den solaren aktivitäten da zum nachsuchen :

http://www.gi.alaska.edu/AuroraForecast


melden

Hessdalen - Wahrscheinlich ein energetisches Phänomen

24.01.2013 um 13:17
@factor
es sind nordlichter. Ich kann die bestätigen


melden

Hessdalen - Wahrscheinlich ein energetisches Phänomen

17.06.2013 um 16:08
wie einige wissen (oder durch lesen des Threads) gibts zu Hessdalen eine Plasma Theorie die aber viele offene fragen hat wie bspw das nahrung bekommt und was genau der Auslöser ist und wie das so lange stabil bleiben kann . es gab bestimmte labor versuche aber jetzt haben Wissenschaftler von der Uni in Missouri :

"developing a way to make plasma form its own self-magnetic field, which holds it together as it travels through the air."

http://www.redorbit.com/news/technology/1112824374/plasma-launched-into-open-air-for-energy-generation-041713/

ok das ist bis jetzt erst ein kleiner Schritt die stabilität bezieht sich immer noch auf den sekunden bereich und ist noch kein ball lighting :

http://www.redorbit.com/news/video/science_2/1112823954/plasma-device-could-revolutionize-energy-generation-04162013/

diese forschungen können aber verständnisse auch für Hessdalen liefern


melden

Hessdalen - Wahrscheinlich ein energetisches Phänomen

30.01.2014 um 09:57
Hier gibt es einen aktuellen Clip einer Überwachungskamera.

Youtube: Hessdalen phenomenon part 3 - UFOs in norway?
Hessdalen phenomenon part 3 - UFOs in norway?


Aber schlau werde ich daraus nicht.
Part 1 u. 2 nicht gefunden?


melden

Hessdalen - Wahrscheinlich ein energetisches Phänomen

30.01.2014 um 16:32
Hm, Schade dass man immer noch nicht viel mehr darüber heraus gefunden hat. Aber da die Phänomene immer ziemlich am Selben Ort auftauchen hat es wohl etwas mit der Lage zu tun. Sie sollten vielleicht das Magnetfeld etc. dort untersuchen?


melden

Hessdalen - Wahrscheinlich ein energetisches Phänomen

01.02.2014 um 10:29
@gotoxy

Hm, hier waren es eine Art gasgefüllte Seifenblasen....


melden

Hessdalen - Wahrscheinlich ein energetisches Phänomen

01.02.2014 um 11:09
Hab letztens auch mal irgendwo gelesen, dass solche Phänomene oft vor, während oder nach Erdbeben beobachtet wurden! Ein paar Leute haben da wohl mal ein wenig näher nachgeforscht und haben bemerkt, dass diese "Erdbebenlichter" nur an bestimmten Stellen auftreten! Hatte glaube ich irgendwas mit Plattentektonik zu tun! Weiß leider gerade nicht mehr wo ich das aufgeschnappt habe! Ich mein beim Friseur in ner Spiegel oder Focus -Ausgabe oder sowas in der Art!
Vielleicht ist es hier ja ähnlich und diese Lichter kommen aus irgendwelchen Erdspalten dort un der Gegend! Gase oder sonstiges!


melden

Hessdalen - Wahrscheinlich ein energetisches Phänomen

01.02.2014 um 11:11
da ist der Erdbebenlichterbericht
http://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/mysterioeses-leuchten-forscher-erklaeren-erdbebenlichter-a-941956.html


melden

Hessdalen - Wahrscheinlich ein energetisches Phänomen

01.02.2014 um 12:40
@Mondläufer

nur so nebenbei...Diese Erdbeben "Theorie" ist alles andere als fundiert .diese Abhandlungen sind nicht nach wissenschaftlichen kriterien gut ausgearbeitet worden im gegenteil hat man da einfach alles mögliche bspw was 5 Monate vor dem Beben in einem recht grossen Radius an Sichtungen da stattfand bzw gefunden wurde da reingeworfen oder zeugen befragt dabei wurde nichtmal der dafür in frage kommende Typus genügend eingegrenzt bzw. ausreichend selektiert um richtig auszusortieren. Es wurde auch keine Gegenstatistik eingebracht wie es an besagten Gebieten ohne jegliches Beben als Vergleich der Sichtungen dient .ist alles sehr vage und forscher wie Fidani wollen damit in Aquila Erdbeben... vorhersagen .. nach seiner Arbeitsmethodik würde er bei jeder Ufo Sichtung gleich das Gebiet evakuiren ^^


melden

Hessdalen - Wahrscheinlich ein energetisches Phänomen

01.02.2014 um 13:19
@smokingun

haste den Link gelesen ... Ist zumindest nicht uninteressant.:

Geologen wollen einige Rätsel um Erdbebenlichter gelöst haben

1481
Unter anderem diese 1970 am Tagish Lake fotografierten Lichtkugeln halten die Autoren einer aktuellen Studie für sogenannte Erdbebenlichter. | Copyright/Quelle: Martin Jasek, ufobc.ca


Quebec (Kanada) - Jahrelang von Wissenschaftlern als Hirngespinste abgetan, gelten Kugelförmige bis flächige Lichtphänomene vor, während oder manchmal auch unmittelbar nach Erdebeben, sogenannte "Earthquake Lights" (Erdbebenlichter) mittlerweile als zumindest eindeutig nachgewiesene Phänomene. Obwohl zahlreiche Foto- und Filmaufnahmen die Existenz dieser Lichterscheinungen belegen, stehen Wissenschaftler immer noch rätselratend vor der Frage, wie die Erdlichter eigentlich entstehen und was sie demnach sind. In einer aktuellen Studie berichten kanadische Wissenschaftler, dass sie einige Fragen rund um die Erdbebenlichter nun klären konnten. Die neue Erkenntnis könnte sogar zu einem Frühwarn-Werkzeug für bestimmte Arten von Erdbeben führen.

http://grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.de/2014/01/geologen-wollen-einige-ratsel-um.html

Quelle.
http://www.seismosoc.org/publications/SRL/SRL_85/srl_85-1_theriault_et_al-esupp/


melden

Hessdalen - Wahrscheinlich ein energetisches Phänomen

01.02.2014 um 13:41
newbubbles 014Original anzeigen (1,0 MB)


melden

Hessdalen - Wahrscheinlich ein energetisches Phänomen

01.02.2014 um 13:49
@xpq101

hi..ich kenne die These und das alles ist nicht neu und haben wir bspw hier auch schon besprochen:

Earth Lightning / Anomalous luminous Phenomena (Seite 2) (Beitrag von smokingun)


zu deinem link. diese Forscher haben gar nix gelöst die haben da willkürlich einzelne sichtungen gepickt die für sie einfach passend scheinen und bringen dabei sogar irgendwelche nicht mehr nachvollziehbare meldungen die bis zum 17.jhdt zurückgehen damit in Verbindung..

ausserdem in Hessdalen oder auch der Perm Zone gibts die lokalen luminous Objects und da sind keine Erdbeben oder sonstige tektonische Verwürfnisse zu finden. die geologischen besonderheiten spielen bestimmt eine Rolle aber mit diesen Erdbeben zeugs hat das wenig zutun. du findest gerade in diesem forschungsgebiet noch ganz anderes das angeblich als Erdbebendetektor dienen soll. angefangen von der lautstärke der quakenden frösche bis hin zu schwimmbewegungen von Fischschwärmen..


1x zitiertmelden

Hessdalen - Wahrscheinlich ein energetisches Phänomen

01.02.2014 um 14:42
@Amsivarier
Das mit den gasgefüllten Seifenblasen kann gar nicht sein. Man hat diese Lichter schon auf Lichtspektrum ua. untersucht.
http://www.hessdalen.org/sc-eng/2007.shtml

an diesem Phänomen forschen schon ganze Universitäten und da soll Niemandem bisher aufgefallen sein, dass es sich um, mit Gas gefüllten, Blasen handelt?


melden

Hessdalen - Wahrscheinlich ein energetisches Phänomen

01.02.2014 um 15:03
Mir kommts so vor, als wären hier einige gute Wissenschaftler verloren gegangen ( blick zu den Skepties ;D) .. Für alles ne Ferndiagnose vom Feinsten.

Naja, finde die Lichter nicht besonders interessant, hat ja nix mit ETS zu tun ;)


melden

Hessdalen - Wahrscheinlich ein energetisches Phänomen

01.02.2014 um 19:54
@gotoxy

Ich hab das Phänomen gesehen...


melden

Hessdalen - Wahrscheinlich ein energetisches Phänomen

01.02.2014 um 22:21
@Amsivarier

Also sah es für dich aus wie ne Art Seifenblase die mit Rauch gefüllt war? Woher kommt dann das Leuchten?


melden