Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ich will Fakten hören von euch Ufogläubigen!

7.046 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: UFO, Glauben, Fakten ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Ich will Fakten hören von euch Ufogläubigen!

26.09.2011 um 19:33
@muchlove

'tschuldige mal..hat Deine Tastatur keine Satzzeichen?

Da kriegt man ja Augenkrebs. Aufgrund der völlig falschen Groß- und Kleinschreibung kann man den Satzanfang ja nicht einmal daran erkennen.

Bitte schreibe Deine Beiträge ein wenig mehr so, daß man auch Bereitschaft entwickelt, sie zu lesen.


melden

Ich will Fakten hören von euch Ufogläubigen!

26.09.2011 um 19:42
Zitat von CommonsenseCommonsense schrieb:Komischerweise gibt es nicht wenige Menschen, die solche Piloten kennen und behaupten, sie würden nur ihr Aufmerksamkeitsdefizit kurieren wollen.
Naja, dass sind immer so Erzählungen wie "Der Bruder eines Freundes meiner besten Freundin kennt da einen von der...". Ich glaub nicht das jemand mit höherem Militärrang sich sowas leisten kann.


melden

Ich will Fakten hören von euch Ufogläubigen!

26.09.2011 um 19:42
@Commonsense
Tschuldige mal aber muss ich mir vorschreiben lassen wie ich zu schreiben habe? Wenn du es als anstrengend empfindest dann les es nicht, und du kennst mich nicht vielleicht habe ich eine Krankheit weshalb ich es nicht kann? Aber soweit reicht dein denken warscheinlich nicht, und das wichtigste ist das du nen Grund hast dich auf zu regen.


melden

Ich will Fakten hören von euch Ufogläubigen!

26.09.2011 um 19:58
@muchlove

Jetzt kannst Du es ja doch!

Man kann einen Text einfach nur sehr schwer lesen, wenn es keinen Index für Satzanfang und -ende gibt.
Da ich davon ausgehe, daß Du nicht nur für Dich postest, sondern auch gelesen werden willst, habe ich mir erlaubt, darauf hinzuweisen, daß es so nicht viele lesen werden.
Im Übrigen gehört das Schreiben verständlicher und lesbarer Texte sowohl zu den Forenregeln, als auch zu Respekt gegenüber anderen Diskussionsteilnehmern.

@Balderus

Insofern, als es 3 Zeugen gibt, die die Regierung in amerikanischer Goldgräber-Mentalität verklagen und darüberhinaus keine feststellbaren Beweise existieren.
Kein Wunder, daß ein erfahrener Staatsanwalt und ein Richter einen solchen Anspruch abweisen. Das liegt nicht etwa daran, daß ein staatlicher Richter nicht den Staat verurteilt zu zahlen (das gab es schon), sondern daran, daß die Erfahrung da ist, die üblichen Methoden zu beurteilen, die von solchen Klägern angewendet werden. Eben weil sie geklagt haben, ist die Aussage der 3 Zeugen fragwürdig. Das kristallisiert sich auch aus dem Wiki-Artikel heraus.

Auf alle Ausschnitte in Deinem Video einzugehen, würde wieder eine sehr lange Recherche voraussetzen. Aber zu einem, von den Machern besonders hervorgehobenen, Vorfall gibt es genügend Erklärungen und auch die Aussagen der Astronauten. Die UFOs waren Trümmerteile und waren auch als solche erkannt worden, nur wollte man nicht über den (von Amateurfunkern verfolgten) Funk bekannt geben, daß man schon in einer Müllhalde fliegt.


2x zitiertmelden

Ich will Fakten hören von euch Ufogläubigen!

26.09.2011 um 20:27
@Commonsense
Zitat von CommonsenseCommonsense schrieb:und darüberhinaus keine feststellbaren Beweise existieren.
Naja es gab viele Anwohner die sowohl die Sichtung des Ufos als auch das Auftauchen der vielen Hubschrauber bestätigten, darunter auch Aussagen eines Polizisten und später die eines Piloten des naheliegenden Stützpunktes. Offiziell behaupteten Militärsprecher das in jener Nacht keine Fluggeräte im Einsatz waren. Zudem ist der Ursprung der Verletzungen aus Sicht der Mediziner ungeklärt. Die 3 Personen vermuteten wohl Opfer eines Militärtests geworden zu sein.

Zu dem Video:
Ja einiges wird sich davon sicher Aufklären lassen. Aber manche Objekte scheinen eine ungewöhnliche Flugbahn zu haben.


melden

Ich will Fakten hören von euch Ufogläubigen!

27.09.2011 um 23:27
@Commonsense
Feststellen lässt sich da wohl wirklich nicht viel. Aber zumindest kann man sagen das dort etwas vorgefallen ist was das Militär gerne unter den Tisch kehren möchte. Einige von den gesichteten Hubschraubern wurden übrigends als Typ CH-47 identifiziert. Soviel dazu...

Das Video hat sich übrigends erledigt: Der UFO-Video-Thread - (Sammlung) (Seite 977) (Beitrag von FZG)


Was ich auch noch als Punkt hinzufügen möchte sind die Kornkreise. Manche besitzen eine derartige geometrische Perfektion und Komplexität, dass ich mir kaum vorstellen kann Menschen hätten diese mal ebend in einer Nacht- und Nebelaktion angefertigt. Mir ist klar das es da massenhaft Fälscher gibt und auch hat man schon oft von deren Vorgehensweisen gehört. Aber einige Kreise scheinen halt zu "perfekt". Dazu: http://members.chello.at/hw.graz/htm-dateien/kornkreise/kornkreis-bau1.htm


Mir ist übrigends bewusst das alles was ich bisher angesprochen habe kein Beweis darstellt für die Anwesenheit von Ausserirdischen. Wichtig ist es mir jedoch das diese ganzen Punkte einmal zusammengetragen werden, damit jeder sehen kann, dass es da wohl doch noch Dinge gibt die sich nicht erklären lassen. In meinem Umfeld mache ich leider immer wieder die Erfahrung, dass Menschen alle Gedanken in diesem Bereich systematisch ablehnen, obwohl wir alle Wissen das unsere Welt noch so viele Geheimnisse vor uns verbirgt.


melden

Ich will Fakten hören von euch Ufogläubigen!

28.09.2011 um 08:57
@Balderus

Eine endgültige Feststellung, die beide Seiten befriedigen würde, wird es tatsächlich kaum geben.
Ich persönlich glaube eher an eine verdeckte Militäraktion, als eine außerirdische Beteiligung.

Kornkreise sind für mich das schlechteste Beispiel. Es gibt nicht einen KK, der nicht von Menschen gemacht wurde, bei den meisten sind die Hersteller sogar bekannt. Viele tragen eine eindeutige Handschrift, die den entsprechenden Cirklemakers zugeordnet werden kann. Die immer wieder auftauchenden Berichte und sogar Videos, die beweisen sollen, daß KKs in wenigen Sekunden entstanden, wurden allesamt als Fakes entlarvt.
Das berühmteste Beispiel, das immer wieder gerne angeführt wird, entlarvt sich selbst durch Fehler:

"Kornkreise" (Seite 242) (Beitrag von BortuM)

Bitte auch die folgenden Beiträge lesen...

Ich verstehe Deine Argumentation, doch kann ich sie nicht teilen. Jedes der angeführten Indizien ist für sich zweifelhaft, daher wird auch die Summe dieser Indizien nicht glaubhafter.

Was haben wir denn wirklich?

Lediglich einige UFO-Sichtungen, die nach derzeitigem Wissensstand nicht erklärbar sind, deswegen aber noch keinen Beweis für die Anwesenheit außerirdischer Intelligenz darstellen.

Darüberhinaus?

Bilder, Kunstwerke und Texte, die von einigen überwiegend unwissenschaftlich arbeitenden und nicht ausreichend gebildeten Hobbyforschern nach dem allseits bekannten "Das-sieht-doch-aus-wie-Prinzip" außerirdischen Besuchern zugeordnet werden.

Aussagen von überwiegend psychisch gestörten oder aufmerksamkeitsdefizitären Menschen, die Begegnungen mit Aliens beschreiben, die überwiegend allenfalls lächerlich sind.

Das war's!

Argumente, die dagegen sprechen sind hingegen so erdrückend, daß die Szene der Alien-Gläubigen sich inzwischen oft den Möglichkeiten der Esoterik bedient, um diese Widersprüche zu egalisieren.


2x zitiertmelden

Ich will Fakten hören von euch Ufogläubigen!

28.09.2011 um 10:57
@Commonsense
Zitat von CommonsenseCommonsense schrieb:Auf alle Ausschnitte in Deinem Video einzugehen, würde wieder eine sehr lange Recherche voraussetzen. Aber zu einem, von den Machern besonders hervorgehobenen, Vorfall gibt es genügend Erklärungen und auch die Aussagen der Astronauten. Die UFOs waren Trümmerteile und waren auch als solche erkannt worden, nur wollte man nicht über den (von Amateurfunkern verfolgten) Funk bekannt geben, daß man schon in einer Müllhalde fliegt.
ah die übliche Masche. Da pickt man sich eine Sache raus, wo man meint das man es erklären kann, lässt den gesamten Rest aber außen vor. mit der begründung es würde eine lange Recherche dazu erfordern.
also wenn man A sagt, dann sollte man auch B sagen...sonst macht das doch alles keinen Sinn.-
Zitat von CommonsenseCommonsense schrieb:Argumente, die dagegen sprechen sind hingegen so erdrückend, daß die Szene der Alien-Gläubigen sich inzwischen oft den Möglichkeiten der Esoterik bedient, um diese Widersprüche zu egalisieren.
Ja das ist aber auch nur Deine persönliche subjektive Wahrnehmung. Was natürlich vollkommen in Ordnung ist.
Nur meine Wahrnehmung z.B. ist eine andere.

Interessant ist auch:

UFO video documentaries - military and pilot UFO sightings
http://www.hyper.net/ufo/video-documentaries.html (Archiv-Version vom 23.07.2008)

und

MV5BMTI3NjIxOTM2Ml5BMl5BanBnXkFtZTcwNjc3

schauDir doch mal (The Secret NASA Transmission / The Smokingun)
Am besten Du ziehst Dir das mal alles rein. Kann ich nur empfehlen!!!
Ab Minute 58 ist es, wie eigentlich die gesamte Doko, mehr als beeindruckend! Da kannst Du mal ein Obejkt an der Iss sehen welche vom Bodenkontrollzentrum zu sehen ist und man kann sie die Orbs`s/Ufos ansehen...nur nicht wie sonst immer von der Erde aus, sondern vom Orbit bzw. vom All Richtung Erde aus betrachtet!!

<embed id=VideoPlayback src=http://video.google.com/googleplayer.swf?docid=-3611205436090721403&hl=en&fs=true style=width:400px;height:326px allowFullScreen=true allowScriptAccess=always type=application/x-shockwave-flash> </embed>

EBE Award Winner! Best Film International UFO Congress Film Festival. On March 11, 2000, in front of an assembled audience of UFO enthusiasts and the media, evidence was presented that would appear to indicate the existence of, not one, but two types of unknown extraterrestrial lifeforms. Labeled Phenomena One and Phenomena Two by a man who spent several years recording and logging thousands of hours of NASA space shuttle transmissions, this historic footage and the story that lay behind its discovery can now be revealed. 90 min

@Commonsense

So und nun möchte ich mal Fakten vor Dir hören die dagegen sprechen. Da bin ich ber mal gespannt!
Vorgelegt wurde ja nun...jetzt liegt es z.B. an Dir...


MFG


xpq101


melden

Ich will Fakten hören von euch Ufogläubigen!

28.09.2011 um 14:48
@xpq101

Hättest Du meinen Text richtig gelesen, wäre Dir aufgefallen, daß ich die Existenz von UFOs nicht bezweifelt habe, sondern die Existenz von Außerirdischen. Das eine hat mit dem anderen nämlich nicht zwangsläufig zu tun.
Wenn ich mir keine 10 Minuten Doku vollständig ansehe, werde ich das bei einer von mehr als einer Stunde erst Recht nicht tun.


1x zitiertmelden

Ich will Fakten hören von euch Ufogläubigen!

28.09.2011 um 15:26
@xpq101

interessant finde ich dass die Objekte Codenamen hatten in den funksprüchen.Der Film brachte ja die NASA immerhin zu einer Pressekonferenz .Wenn dass alles müll &Eispartikel sind warum werden sie mit "Bogey" ect betitelt?


1x zitiertmelden

Ich will Fakten hören von euch Ufogläubigen!

28.09.2011 um 17:52
Gummi Bärchen


melden

Ich will Fakten hören von euch Ufogläubigen!

28.09.2011 um 21:47
weiss jemand etwas näheres über die Aufnahmen dieses grünlichen Objektes ab 1:13:00 von Volkov Krikaliov? ab 1:14:25 wirkt es auf mich als hätte das Ding ein unglaubliches Tempo drauf..
Gibt es hier ein Erklärungsversuch?

Die Geschichte mit den seltsamen "flashes" an der Luke hört sich auch irre an...noch nie von gehört..


melden

Ich will Fakten hören von euch Ufogläubigen!

29.09.2011 um 08:50
Zitat von smokingunsmokingun schrieb:interessant finde ich dass die Objekte Codenamen hatten in den funksprüchen.Der Film brachte ja die NASA immerhin zu einer Pressekonferenz .Wenn dass alles müll &Eispartikel sind warum werden sie mit "Bogey" ect betitelt?
Ganz einfach, weil es für Leute wie commonsense dann irgendwelche Geheimwaffen usw. der USA oder der Russen sind. Solche Skeptiker wirst du nie überzeugen können.

Wahrscheinlich glaubt er auch an die Theorie, dass in Rosswell damals kleine Russen Kinder in dem abgestürzten UFO waren. Yop, diese theorie gibts auch^^
Zitat von CommonsenseCommonsense schrieb:Wenn ich mir keine 10 Minuten Doku vollständig ansehe, werde ich das bei einer von mehr als einer Stunde erst Recht nicht tun.
ne is klar. Du willst Beweise oder ähnliches haben, aber schaust dir dann so etwas nicht an.

Wo ist denn da die Logik?


melden

Ich will Fakten hören von euch Ufogläubigen!

29.09.2011 um 09:17
@shuuk

Es ist eine Unart, anderen eine 90 Minütige Doku vor den Latz zu posten, in der er dann feststellen darf, daß er den Müll längst kennt.

Ich antworte auf geschriebene Beiträge, um nebenbei noch Filmchen mit Ton laufen zu lassen, fehlt mir die Zeit.

Und ich sehe keinen Anlass, mich von jemandem, mit dem ich nie Kontakt hatte und der weder meine Einstellung, noch mich selbst kennt, in irgendeiner Form beurteilen zu lassen, geschweige denn die unterschwelligen Vorwürfe der Ignoranz oder gar Dummheit zu akzeptieren.

Wenn Du mich überzeugen willst, daß UFOs ein Beweis für die Anwesenheit außerirdischer Intelligenz auf der Erde sind, nimm Dir die Zeit und schreibe einen selbstverfassten Beitrag, in dem Du die Argumente anbringst und verschone mich mit fragwürdigem Filmmaterial...


melden

Ich will Fakten hören von euch Ufogläubigen!

29.09.2011 um 09:30
@Commonsense
mumpitz was du da alles schreibst. Mach die Augen auf ;)


melden

Ich will Fakten hören von euch Ufogläubigen!

29.09.2011 um 09:47
@shuuk

Super! Toller Stil. Wer nichts auf der Pfanne hat, wird eben persönlich!

In dieser Form verzichte ich dankend auf weitere Gespräche mit Dir.

Ich rate Dir das Verinnerlichen eines bekannten Zitats von Dieter Nuhr...


melden

Ich will Fakten hören von euch Ufogläubigen!

29.09.2011 um 09:49
@shuuk

der @Commonsense streitet ja nie ab das es echte Phänomene gibt nur denkt er das da nix Ausserirdisches am Werk ist und dazu hat er auch das recht diese Meinung zu vertretten. Das Problem aber ist dass es bei einer beträchtlichen Anzahl davon gut dokumentiert sind und man davon bei einigen definitiv so zimlich alles auschliessen konnte auch militärische Projekte weil dass gemäss des Verhaltens nicht plausibel ist.. der Punkt ist dass die ET Hypothese in der Ufologie kein humbug sondern gerechtfertigt ist.

Ausserdem ist der Film smoking gun eigentlich keine doku sondern ein leak der von einem kanadischen Fernsehproduzenten der dass aufgenommen hat und geographisch genau im flyby lag und als echt sogar von der NASA zugestanden wurde.Es ist ein bedeutendes Machwerk in der Ufo-geschichte ..egal was man daraus liest ist es ein zeugniss


melden

Ich will Fakten hören von euch Ufogläubigen!

29.09.2011 um 09:55
@smokingun
wobei ein paar der Aufnahmen aus dem Film durchaus natürlich zu erklären sind..
Es gibt das diese eine Aufnahme wo von links ein Objekt ins Bild fliegt und dann schlagartig die Richtung nach oben wechselt.. Im Moment des Richtungswechsels sieht man an der Erde rechts, dass sich die Position der Kamera bzw. der Station geändert hat.

was sagst du zu der Aufnahme ab 1:13:00 von der Mission mit Volkov und Krikaliov??


melden

Ich will Fakten hören von euch Ufogläubigen!

29.09.2011 um 09:57
@smokingun

Aber dieser Leak ist doch sicherlich keine 90 Minuten lang. Das entsprechende Filmmaterial würde ich mir schon ansehen, nur eben keine 90-minütige Doku...

Ich bezweifle übrigens auch nicht die Berechtigung der ET-Hypothese.

Mir geht es um die Argumentation, die daraus eine Wahrheit konstruiert, die eben keine ist. Es ist eine Möglichkeit - Ja, selbstverständlich.

Aber warum soll ich mich mit Leuten streiten, die sofort mit Roswell und Tellerrand argumentieren?

Deiner Herangehensweise und Argumentation habe ich mich nie verschlossen,aber das weißt Du ja.


melden

Ich will Fakten hören von euch Ufogläubigen!

29.09.2011 um 09:59
@UnknownBrother

vieles darin ist klar erklärbar ,einiges durchaus diskuttierbar und ein paar Aufnahmen durchaus durch die erklärungen nicht unbedingt plausibel..ich schau mir dass mal später an .momentan bin ich an einem mobilen gerät da funzt dass nicht richtig..man darf nicht verachten dass einige Kosmo-Astronauten auch später von seltsamen Objekten berichten bzw. aussagten und nicht wie NASA Skeptiker behaupten darüber alle lachen .

interessant ist es auf jedenfall..


melden