weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Exopolitik und Exonews

2.489 Beiträge, Schlüsselwörter: UFO, Video, Regierung, Obama, Militär, Vatikan, MOD, UN, Zeugen, Vertuschung, Exoplanet + 28 weitere
maxtron
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Exopolitik und Exonews

22.06.2009 um 23:41
schmello schrieb: Sonst hätten die das doch schon genutzt und sowas rausgebracht.
schmello schrieb:Das ist voll unlogisch
Es ist also unlogisch Technik zu Besitzen für die den Menschen
die Physikalischen Grundlagen fehlen?
Wie soll man den etwas nachbauen wen man nicht weis
wie es Funktioniert?


melden
Anzeige

Exopolitik und Exonews

22.06.2009 um 23:43
@popgun
Wer? EvD! Na in nen tollen Park investiert, zur Aufklärung, vorbildlich! :D


melden

Exopolitik und Exonews

22.06.2009 um 23:45
@BreeZeR_T
BreeZeR_T schrieb:Das alles wiederrum spricht für die "Konzern Theorie"...
Ja so sehe ich das auch.


melden

Exopolitik und Exonews

22.06.2009 um 23:46
@maxtron
maxtron schrieb:Wie soll man den etwas nachbauen wen man nicht weis
wie es Funktioniert?
Woher willst Du wissen, dass sie es nicht wissen?


melden

Exopolitik und Exonews

22.06.2009 um 23:56
Und weil er die Menschheit aufklären will verlangt er 35.- CHF Eintritt, und verkauft Souvenirs! *lol*


melden

Exopolitik und Exonews

22.06.2009 um 23:59
@cohiba
cohiba schrieb:Das das DP selbst das Prinzip eines UFO Antriebs hätte ist mir neu,
meines Wissens nach, vertritt das DP also Greer nur die Meinung,
die US Regierung hätte diese Technologie und hielte sie unter Verschluss
und nützte sie nur selbst für militärische Zwecke.
Es geht zwar nicht um den UFO Antrieb aber er arbeitet an zwei Projekten:

Das Advanced Energy Research Organization (AERO) mit einem sehr hoch gesteckten Ziel:
Advanced Energy Research Organization (AERO), Inc. is a new research and development group formed to develop and strategically protect new energy and propulsion technologies. It is our goal, utilizing a unique strategic approach, to bring forth these new environmentally sound technologies to replace virtually all fossil fuel, internal combustion and ionizing nuclear technologies within 20-30 years.
Da gibt es auch sehr aktuelle Neuigkeiten:
June 16, 2009 - Aero is currently preparing for discussions with high-level US government entities in an effort to secure partnering relationships and R&D funding for AERO's advanced energy systems. We have also submitted Concept Papers to the US Dept. of Energy's Advanced Research Projects Agency-Energy (ARPA-E) in response to their recent Funding Opportunity Announcement (FOA).

As you can imagine, such submissions are both time-critical and costly in their preparation. Major investment support will help continue AERO's aggressively search for and response to these opportunities. Our goals continue to include increasing US national security via full development and integration of these transformational energy technologies into commercial, government, and individual applications, and securing Energy Independence for each of us.
The Orion Project:
The Orion Project is a not-for-profit corporation created to transform the current energy, environmental and social crisis into a world of sustainability and enlightened abundance.
...
Er fragt auch in einer Zusammenfassung von "Breakthrough Energy Solutions" für Unterstützung beim Präsidenten und dem US-Kongress an:

http://www.theorionproject.org/Energy.pdf


melden

Exopolitik und Exonews

23.06.2009 um 00:00
Hier noch die Homepage von AERO:

http://www.aero2012.com/en/index.html


melden

Exopolitik und Exonews

23.06.2009 um 00:07
@Larry08
Danke, ich habe davon gehört.


melden

Exopolitik und Exonews

23.06.2009 um 00:08
@skep


irgendwie verstehe ich gerade nicht was du genau meinst?


melden

Exopolitik und Exonews

23.06.2009 um 00:12
Nur mal so am Rande ...
Habe gerade auf http://www.exopoliticsinstitute.org/
auf den Artikel We Are Definitely not Alone in the Universe - 6/12/09 geklickt,
und wo lande ich, auf http://www.spiegel.de/international/world/0,1518,629411,00.html
Das Frank Drake Interview gibt es hier
http://www.spiegel.de/wissenschaft/weltall/0,1518,629582,00.html auch auf Deutsch.


melden

Exopolitik und Exonews

23.06.2009 um 00:17
@cohiba
cohiba schrieb:Danke, ich habe davon gehört.
Hab ich mir schon gedacht. ;) Ist aber auch interessant für andere.


melden

Exopolitik und Exonews

23.06.2009 um 00:19
@popgun
popgun schrieb:Naja Sorry, Sie könnten die Energie ja erzeugen und den Strom verkaufen.
Naja, die würden ja dann ein weltweites Monopol haben... Glaube so einfach ist das nciht...


melden

Exopolitik und Exonews

23.06.2009 um 00:25
@cohiba
Drake: Einer meiner schlimmsten Alpträume ist, dass wir ein Signal auffangen, das sich als Werbung für einen religiösen Kult herausstellt.
Es gibt den ersten Kontakt mit Aliens und vor uns steht die außerirdische Version der Zeugen Jehovas.

Das wäre wirklich ein Alptraum.


melden

Exopolitik und Exonews

23.06.2009 um 00:27
@BreeZeR_T

Ist es nicht das Ziel jedes Konzernes ein Weltweites Monopol auf etwas zu haben wie ZB. Microsoft es hat?

Hätte ein Konzern Wissen von einer solchen Technik, würde er sie soch sofort auf den Markt bringen.


melden

Exopolitik und Exonews

23.06.2009 um 03:26
@cohiba
@Larry08
@BreeZeR_T
@Asmodai78
@schmello
@skep



Cohiba, danke für den Link zum Artikel. Ist im Endeffekt eine Kopie von dem Interview der Seite projectcamelot.org, die selbst das deutsche interview zur verfügung stellt. Viele hier im allmystery forum sehen diese ganzen zusammenhänge nicht. Anfang-Mitte 2005 kontaktierte eine ANONYME Quelle einen gewissen Herrn Viktor Martinez welcher eine E-Mail Kontaktliste besitzt mit pensionierten und aktuellen regierungsmitarbeitern der vereinigten staaten, die vor der öffentlichkeit anonym bleiben möchten. dieser anonyme autor gewinnt vertrauen durch das verhalten von martinez und beginnt den e-mail kontakt zu diesem herzustellen. er erzählt sein wissen in einer e-mail folge die auf serpo.org mitlerweile neben anderen zusammenhängen 38 kapitel umfasst. auf deutsch sind jemals nur 8 briefe veröffentlicht worden. diese wurden ohne hintergründe und ohne die kommentare von anderen regierungsmitarbeitern auf deutsch übersetzt. daher ist das serpo projekt in deutschland zum größten teil unbekannt und in deutschland ist es auch gegenüber anderen ländern am meisten umstritten. dann kommt im dezember 2005 Mr.X hinzu und bestätigt vieles und ergänzt noch einiges mehr hinzu. kurz darauf verstirbt er auf mysteriöse weise und sein tot ist bis heute noch nicht geklärt.

ich hatte gestern erst ein 4 stündiges telefonat mit @rs51 aus diesem forum, welches sehr interessant war und es spaß gemacht hat, sich ausgiebig über serpo und randthemen zu unterhalten. ich habe rs51 über randthemen und das eigentliche serpo projekt welches in zusammenhang mit solar warden und red book sowie den archiven von mr.x steht unterrichtet und vorallem die hintergründe genannt die mir sorgen bereiten. kritische und umstrittene geschichten wie serpo möchte man ja nicht einfach blind glauben, aber die ganzen hintergründe, verzwickte verbindungen zu serpo aus aller welt geben grund zur sorge. ich studiere jetzt das serpo projekt sowie die randthemen J-Rod, Solar Warden, blue book, red book und das vom Vatikan gehasste yellow book und andere projekte wie aquarius. alle stehen unmittelbar in verbindung mit serpo und roswell. aber diese ganzen zusammenhänge erkennen leider nur die wenigsten.
die stehen sogar in verbindung mit gegenwärtigen ereignissen und ein neues treffen der EBE wurde auch heimlich veröffentlicht. die landung der ebe soll im november diesen jahres sein. bei ats sprach man schon von einem event wo man mit tausenden bürgern den standort der landung trotz militärischen wiederstandes stürmen möchte. ich selber glaube aber das die regierung bereits den ort des treffens heimlich an einen anderen ort gelegt haben.

Viele die nur die deutschen abschriften der originalen e-mails kennen haben die kommentare von regierungsmitarbeitern garnicht gesehen. diese sind ausschlaggebend. auch die kommentare von besuchern die in der astrophysik tätig sind und rechnungen zu den aussagen gemacht haben, oder die kommentare von leute die im militär arbeiten. gänsehaut ist da garantiert.

@schmello sprach an, das er glaubt das es die menschheit ins chaos stürzen wird, wenn die wahrheit über außerirdische präsenz ans tageslicht kommen würde. wenn ich das aufs Yellow Book abziele und kalkuliere das 90% der weltbevölkerung religiöse und streng gläubige sind, dann wird eine offenbarung ohne panik nicht stattfinden. vorallem der größte feind einer solchen aufklärung wäre der vatikan. ich werde hier jetzt nicht näher aufs yellow book eingehen, denn dieses buch rüttelt am weltbild der meisten hier und ich kann mir vorstellen das viele hier beleidigend werden, da ich und andere auch feststellen musten, das viele mitglieder dieses forum einer sachlichen diskussion nicht fähig sind. ich kann jedoch sagen das über 100 unabhängige quellen aus der antike und der gegenwart aus verschiedenen ländern der erde, auf den selben nenner kommen was dieses gelbe buch betrifft. dieses buch ist nicht nur in amerika ein begriff. genauso das rote buch, welches 3000 seiten umfassen soll im bezug auf serpo und aquarius, etc.

Andererseits liegt schmello aber falsch, eine regierung oder lobby würde niemals diese technologien der öffentlichkeit preisgeben, da ein umsatz nur mit dem verkauf aber nicht dem support gemacht werden kann. in jeder lobby ist bekannt das der support, wie anfragen für benzin, reperatur, wartung etc. das meiste geld bringen. was bringt es also eine maschine auf dem markt zu bringen welche keinen fosilen brennstoff mehr braucht oder wartung. was bringt es wenn es diese maschine und freie energie generatoren wirklich gibt und kein mensch mehr strom oder gas mehr bezahlen müsste. eine katastrophe in der wirtschaft. viele hier denken zu kurz bei dem thema und nicht weiter. daher können die auch nicht verstehen warum regierungen oder behörden mit viel macht in einem land, solche sachen einfach verheimlichen können oder es verschwörungen gibt. neben all den verschwörungstheorien ist eine sache ganz klar bewiesen. nähmlich das es verschwörungen gibt, jedoch ist der umfang und näheres nicht bekannt.

dann jedoch arogant zu sagen, das es besser wäre wenn wir von all dem nichts wissen ist gleichermaßen unüberlegt wie verständnislos. die menschheit strebt seit je her nach der wahrheit, den sternen, abenteuern und reisen in neue welten. wenn damals die menschheit so gedacht hätte wie schmello heute, dann wäre amerika und australien niemals entdeckt worden. sollte es eine offenbarung geben wird es vieleicht ein chaos geben, regierungen werden stürzen, kirchen werden brennen, gläubige werden verhauen für die schandtaten der vergangenheit. aber es wird durch all dieses chaos auch eine neue ordnung entstehen, wir werden wissen und aus fehlern lernen können. doch aktuell lernen wir aus keinen fehlern sondern machen alles schlimmer. weil es menschen gibt die ignorant vor dem TV sitzen und das leben, welches so wertvoll ist an sich vorbeiziehen lassen. und weil es in den höchsten stellen arogante menschen gibt, die sich das recht rausnehmen gott zu spielen und glauben zu wissen, was die menschheit erfahren darf und was nicht.

desweiteren ist es schade, das wir seit jahrhunderten komerziell und industriell denken, nicht weiter fortschreiten in unserem dasein, immernoch an ein buch glauben welches über seine herkunft umstritten ist und mehr wiedersprüche als wahrhaftigkeiten beschreibt. wir führen wegen diesem und vergleichweisen büchern kriege, glaubenskonflikte. es wurden in der vergangenheit wegen diesem glauben frauen verbrannt, ganze nationen ausgelöscht, feldzüge durchgeführt und neger versklavt oder hingerichtet. es wird zeit, das sich in der natur des menschen und in seinem glauben sich etwas grundlegendes verändert. es wird zeit für veränderungen in der welt. es kann alleine schon nicht sein, das der einzigste grund für die existenz des menschen darin liegt, kinder zu zeugen und seinen eigenen körper unter arbeit über die jahre zu zerstören. wenn jemand glaubt das ist der sinn des lebens, der hat das leben nicht verstanden. es mag sein, das dies harte worte sind, aber ich schreibe diese worte voller überzeugung, denn diese dinge beschäftigen mich seit kindheit an. ich habe freunde ins jenseits gehen sehen und neue familienmitglieder das licht der welt erblicken sehen, ich habe das leid gesehen und die grausamkeit zu dem menschen fähig sind. aber auch die liebe, die uns durchströmt und den drang nach wahrheit zu den fragen woher wir kommen und wohin wir gehen.

Ich sage nicht das es spiritualität nicht gibt, ich sage auch nicht das es gott nicht gibt, aber ich sage dass alles das, was wir darüber glauben zu wissen, gerademal 10 % der wahrheit entspricht wenn überhaupt. wer sagt das gott eine persönlichkeit ist, wie ihn sich so viele unter uns vorstellen, nen heiliger der irgendwo hinter dem universum lebt und leben entstehen lässt. vieleicht ist gott selbst das universum. oder es gibt gott nicht, sondern etwas anderes was wir weder beschreiben oder verstehen können. ich empfehle den film Zeitgeist, über jesus und das was in der antike über ihn bekannt ist. was er letztendlich darstellt. so dachten vorfahren über ihn und wissenschaftler von heute kommen wieder auf den selben nenner wie unsere vorfahren. selbst die dogon wussten dinge vom stern sirius die wir erst in den letzten 40 jahren erfahren haben. woher wussten diese eingeborenen die fast so alt sind wie die maya von so etwas. die antworten könnten wir alle mittlerweile haben, wenn wir lernen würden der vergangenheit zuzuhören um die zukunft zu verstehen und aus unseren fehlern zu lernen.

aber auf die worte unserer vorfahren zu hören haben wir verlernt. dabei haben wir gerade erst erfahren das unser gehirn viel mehr kann als das, was wir heut zu tage lernen. thelepatische fähigkeiten, fernwarnehmung, hellsehen etc. sind alles dinge die im menschen einst selbstverständlich wahren und heute nur noch wenige der eingeborenen verstehen. solche menschen haben wir ausgelacht, vor wenigen hundert jahren sogar verbrannt und heute finden wir raus wie recht sie hatten.
die maya haben viele dinge angekündigt von denen viele geschehen sind und der größte tag von allen ist der 21.12.2012. was dann geschieht bleibt abzuwarten. doch niemals haben wir ihnen wirklich zugehört. Selbst Nostradamus hat das Jahr 2012 angepriesen, als das Jahr des untergangs und wiederauferstehung, wo die menschheit hinaus geht in den weltraum um neue welten zu bevölkern. ob da was wahres dran ist, wird sich zeigen. Aber genauso wie wir den alten agyptischen erzählungen nicht glauben wollen, welche von neun göttern sprachen die vom himmel herabgekommen waren und das licht brachten, "...welches schnitt den stein aus dem berge..." und die menschheit baten die pyramiden zu bauen etc. wir hören nicht zu. würden wir mehr zuhören, offener denken (OPEN MINDED) würden wir viel mehr verstehen, weniger kritisieren besser zuhören. es heist nicht das alles was wir lesen oder erfahren wahr ist, aber man kann sich durch freies denken ein offeneres bild machen.

doch das freie denken, habe ich im deutschsprachigen raum bisher nur ganz selten gesehen. was sehr sehr schade ist.

danke für eure aufmerksamkeit...


melden

Exopolitik und Exonews

23.06.2009 um 08:01
Kev0815
gegen ende hast du unrechtmeiner meinung nach!


befass dich mal mit dem uhrchristentum apokrifen etc.


melden

Exopolitik und Exonews

23.06.2009 um 12:02
@Kev0815
Bei den Ägyptern stiegen keine 9 Götter vom Himmel und neimand bat die Ägypter, die Pyramiden zu bauen. und Nostradamus erwähnt IIRC keine Rahreszahlen, und somit auch kein 2012.

Ich frag mich immer, wo ihre GreWi-Anhänger immer diesen Mist herhabt.


melden

Exopolitik und Exonews

23.06.2009 um 16:39
@Kev0815
Kev0815 schrieb:Cohiba, danke für den Link zum Artikel.
Keine Ursache. :)
Kev0815 schrieb:auf deutsch sind jemals nur 8 briefe veröffentlicht worden.
Na dann leg los und übersetze mal die restlichen 30. :)
Kev0815 schrieb:bei ats sprach man schon von einem event wo man mit tausenden bürgern den standort der landung trotz militärischen wiederstandes stürmen möchte.
Hm, grundsätzlich bin ich gegenüber solchen Terminen von Landungen u. Botschaften
immer eher skeptisch eingestellt, aber wo soll denn der Standort für dieses Ereignis
sein, wenn man daraus einen Event machen will, müsste der ja bekannt sein?
Etwa wieder in der Nähe dieses einen Militärstützpunktes wie damals?
Kev0815 schrieb:vorallem der größte feind einer solchen aufklärung wäre der vatikan.
Okey, vielleicht bisher, nur aus dem Vatikan hört man in letzter Zeit auch vermehrt
Aussagen, welche auf einen Sinneswandel derer schließen lässt, oder wie sollte man
Aussagen wie "Ausserirdische wären auch meine Brüder" sonst werten?
Kev0815 schrieb:nähmlich das es verschwörungen gibt, jedoch ist der umfang und näheres nicht bekannt.
Ganz klar, gab und gibt es diese und viele auch wenn sie nun nicht direkt mit der UFO - Thematik zu tun haben wurden schon aufgedeckt.
Für jene die sich die Frage nach Ausserirdischen Leben nicht mehr stellen,
da sie es einfach für gegeben ansehen, da schließe ich mich mit ein, ist die nächste interessante Frage doch nur: Wissen sie es (die Regierungen) oder nicht?
Wird diese Frage in naher Zukunft mit einem eindeutigem JA beantwortet,
ist der Prozess eines Bewusstseinswandels der Menschheit sowieso nicht mehr aufzuhalten, auch von einem Vatikan nicht, welche Konsequenzen sich daraus ergeben,
darüber können wir nur spekulieren.
Kev0815 schrieb:die sich das recht rausnehmen gott zu spielen und glauben zu wissen, was die menschheit erfahren darf und was nicht.
Genau, ich möchte nur noch hinzufügen, dass auch schon in der Vergangenheit die Wahrheit früher oder später ans Licht kam, genau so wird es mit diesem Thema sein.
Kev0815 schrieb:es wird zeit für veränderungen in der welt.
Selbst Obama und Medwedew haben das schon begriffen, oder wie sonst lässt sich das Ziel einer Welt ohne Atomwaffen erklären.
Kev0815 schrieb:Ich sage nicht das es spiritualität nicht gibt, ich sage auch nicht das es gott nicht gibt, aber ich sage dass alles das, was wir darüber glauben zu wissen, gerademal 10 % der wahrheit entspricht wenn überhaupt.
Ich empfinde das genau so Kev0815 und das Nichtwissen ist der Grund von vielem Übel.
Kev0815 schrieb:danke für eure aufmerksamkeit...
Bitte schön, hat Spaß gemacht deinen Beitrag zu lesen.

Gruß
:)
cohiba


melden

Exopolitik und Exonews

23.06.2009 um 21:10
@cohiba
@Kev0815





melden
Anzeige

Exopolitik und Exonews

23.06.2009 um 21:24
Klasse schmello, selbst gebastelt? :D Lass doch so nen Mist.


melden
259 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden