weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Exopolitik und Exonews

2.488 Beiträge, Schlüsselwörter: UFO, Video, Regierung, Obama, Militär, Vatikan, MOD, UN, Zeugen, Vertuschung, Exoplanet + 28 weitere

Exopolitik und Exonews

02.08.2009 um 12:31
schmello schrieb:Sicher... beweis das erstmal durch ne seriöse Quelle die nicht Michael Hesemann oder Robert Fleischer heisst. Ach ich vergaß.. du findest bestimmt Dieter Broers seriös.. der behauptet ein Strahl aus der Mitte der Galaxis, mit der gesamten Energie des Universums (löööl) hätte die Erde getroffen. Solche Leute supported by exopolitk.org
Beweisen brauche ich nichts,ich habs freitag nachts mit meiner freundin selbst gesehen,wir haben gleich zwei "undentifizierte flugobjekte" gesehen,und ich weiß das es keine flugzeuge,meteoriten schon gar nicht waren,und sie waren sehr sehr weit oben zu sehen,sie sahen aus wie sterne und haben sich bewegt,aber mehr brauch ich darüber ja nicht erzählen-weil du es mir eh nicht glauben würdest,ich werde montag mit mufon darüber reden ;)


melden
Anzeige

Exopolitik und Exonews

02.08.2009 um 14:02
@xXClubberXx

jajajaja immer dattselbe. Wie immer viel Wind um NIX


melden
Adjo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Exopolitik und Exonews

02.08.2009 um 14:14
@xXClubberXx
Wenn Du nichts beweisen kannst, dann brauchst Du auch nichts zu behaupten. So läuft das in der Realität, alles andere ist Traumwelt. ;)


melden

Exopolitik und Exonews

04.08.2009 um 20:10
Bundesregierung will nichts zu Außerirdischen sagen :(

Folgende Anfrage gab es an den deutschen Bundestag ...

Schriftliche Fragen
mit den in der Woche vom 22. Juni 2009
eingegangenen Antworten der Bundesregierung ...

Auszug ... ( Frage 28 )

Von Abgeordneten Peter Hettlich (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN)

Wie hoch schätzt die Bundesregierung die
Wahrscheinlichkeit der Existenz intelligenter
extraterrestrischer Lebewesen ein, und für wie
hoch hält sie die Wahrscheinlichkeit, dass Außerirdische
auf dem Territorium der Bundesrepublik
Deutschland landen?


Antwort ...

Von Staatssekretär Jochen Homann

Der Bundesregierung liegen keine Erkenntnisse vor, die eine zuverlässige
Einschätzung der Wahrscheinlichkeit extraterrestrischen Lebens
erlauben würden. Eine Landung Außerirdischer auf dem Territorium
der Bundesrepublik Deutschland hält die Bundesregierung nach heutigem
wissenschaftlichen Kenntnisstand für ausgeschlossen.


Weiter im Link.

Quelle / Link: Seite 18 in Drucksache 16/13570

http://dip21.bundestag.de/dip21/btd/16/135/1613570.pdf

Natürlich war da mit keiner anderen Antwort zu rechnen,
trotzdem finde ich die Anfrage lobenswert
und betont man die Aussage
nach heutigem wissenschaftlichen Kenntnisstand,
kann sich ja der schon morgen ändern.
Schön formuliert Herr Homann. :)

Enttäuschend hingegen sind die Antworten auf die beiden anderen Fragen,
die da wäre ...

Aufgrund der Antwort zu Frage 28 erübrigt sich eine Beantwortung.

Na danke, selten so gelacht. :D

Einen Artikel dazu findet man auf ...
http://www.augsburger-allgemeine.de/Home/Nachrichten/Aus-aller-Welt/Artikel,-Ist-die-Bundesregierung-auf-Ausserirdische-...


melden

Exopolitik und Exonews

04.08.2009 um 22:35
Zum Glück macht sich Hettich über die Sache nicht selber lustig:
Peter Hettlich gibt die Antwort selbst, mit einem nicht ganz ernsten Unterton: "Wer begrüßt die? Welches Ministerium ist zuständig? Normal das Außenministerium. Aber vielleicht kommt ja auch Wolfgang Schäuble, weil es sich um illegale Einwanderer handelt. Oder Verteidigungsminister Jung sagt, wir müssen sofort zuschlagen."
Auf den ersten Fragenkatalog mit immerhin 13 Fragen kam überhaupt keine Antwort - wegen angeblicher Unernsthaftigkeit. Das mag auch daran gelegen haben, dass die Anfrage am 1. April gestellt wurde.
Lustigerweise kann man es den UFO-Jüngern nie recht machen: denn jetzt hat die Regierung mal was zum Thema UFOs gesagt, aber leider nicht das was sich mancher wünscht.

Dann kommt das übliche "Na danke, selten so gelacht. "

Die Augsburger Allgemeine - die bekomme ich auch. Eine schöne reißerische Zeitung, man beachte das Bild mit dem ID-Ufo über dem Reichstag.


melden
maxtron
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Exopolitik und Exonews

04.08.2009 um 23:53
ein "darauf waren wir nicht vorbereitet" wird die Bevölkerung kaum akzeptieren.
Ist auch meine Meinung, aber ich Denke auch das die Regierung
vorbereitet ist. ;)

http://www.freenet.de/freenet/wissenschaft/paranormal/aliens/deutschland_auf_aliens_vorbereitet_lf/02.html


melden

Exopolitik und Exonews

11.08.2009 um 16:34
Wie schon im letzten Exopolitik Gipfel 2009 in Barcelona angekündigt ...
Online-Petition zur Gründung einer europäischen Agentur zum Studium von UFOs und extraterrestrischen Angelegenheiten
Quelle:
http://www.exopolitik.org/index.php?option=com_content&task=view&id=315&Itemid=1
Declaration for the Creation of a European Agency to Study UFOs and Extraterrestrial
Target:European Union and Governments
Sponsored by: European Exopolitics Summit
Organizers, Speakers & Panelists at the European Exopolitics Summit, July 25-26, launched a Declaration for the Creation of a European Agency to Study UFOs and Extraterrestrial Affairs. The Declaration is modeled on UN General Assembly Decision (1978) 33/426 which called for "Member States to take appropriate steps to coordinate on a national level scientific research and investigation into extraterrestrial life, including unidentified flying objects." The Declaration calls the creation of a European Agency or Department to investigate evidence of UFOs, extraterrestrial life and related phenomenon.
Quelle:
http://www.thepetitionsite.com/9/declaration-for-the-creation-of-a-european-agency-to-study-ufos-and-extraterrestrial


melden

Exopolitik und Exonews

13.08.2009 um 15:50
Nummer 278 auf ...

http://www.thepetitionsite.com/9/declaration-for-the-creation-of-a-european-agency-to-study-ufos-and-extraterrestrial

ist interessant ...

>

278: 1:22 am PDT, Aug 12, Von Ludwiger Illobrand, Germany


melden
rapisback
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Exopolitik und Exonews

13.08.2009 um 18:38
Einer der Progressivsten Video Macher ist zurück !





Sehr sehr wertvoller Kanal ein Blick in Incros bzw. unsere Welt lohnt sich ...




Viel Spass


melden

Exopolitik und Exonews

21.08.2009 um 16:16
Larry King frägt in seiner letzten Sendung vom 20. August auf CNN ...

"Steht die Bestätigung ausserirdischen Lebens vielleicht unmittelbar bevor?"

Auf
http://www.exopolitik.org/index.php?option=com_content&task=view&id=323&Itemid=1
kann man sich einen Ausschnitt der Sendung mit bekannten Größen
mit deutschen Untertiteln ansehen.

Ich frage mich:

Wann packen endlich unsere Lanz, Beckmann, Illner, Will und Co das Thema an?

Oh, ich vergaß das hier keiner das Format eines Larry Kings hat
welchem man so ein Thema zu erörtern zu trauen könnte.


melden

Exopolitik und Exonews

21.08.2009 um 18:45
Na ja, früher oder später werden sie wohl sowieso die Tagesschau mal verschieben müssen, weil es eine Bestätigung "ausserirdischen Lebens" geben wird und hoch offiziell von Obama live auf der ganzen Welt verkündet wird, wäre zumindest ein wesentlich triftigerer Grund als "Grinsi Kinsis" Rausschmiss bei Bayern, wo sie auch extra die Tagesschau verschoben hatten und die PK zeigten. :D


melden

Exopolitik und Exonews

21.08.2009 um 18:59
Möglich wäre es. ... :)@cohiba


melden

Exopolitik und Exonews

21.08.2009 um 19:09
@cohiba
Wäre zwar schön, ich glaube aber nicht daran, das das in absehbarer Zeit passieren wird...


melden
greykilla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Exopolitik und Exonews

22.08.2009 um 00:35
cohiba schrieb:Wann packen endlich unsere Lanz, Beckmann, Illner, Will und Co das Thema an?
die packen das thema nicht mal an selbst wenn ein alien zu denen in die show kommen würde :-)


melden

Exopolitik und Exonews

22.08.2009 um 06:51
Anscheinend Berichten die Massenmedien!

Hier Berichtet die grösste Tageszeitung der Schweiz über das Video von Stan Romanek`s Alien!

http://www.blick.ch/news/ausland/ich-habe-einen-alien-gefilmt-126646


melden

Exopolitik und Exonews

22.08.2009 um 10:09
klar die ausserirdischen ham nix besseres zu tun als des nächtens bei alien-experten durch das fenster zu spannern -.-

das ganze video is derbe schlecht inszeniert


melden

Exopolitik und Exonews

24.08.2009 um 18:03
Schon interessant, dass die Massenmedien über solche spektakuläre Ereignisse, die stark nach Fake aussehen, immer gerne berichten. Wenn jemand ein Alien gesehen haben will, interessiert das Bild-Zeitung und Co. sofort. "Unspektakuläre" Vorfälle, wie die Phönix-Lights ect. werden nicht behandelt...


melden

Exopolitik und Exonews

27.08.2009 um 14:12
Für den 03. Oktober ist ein
Zweiter deutscher Exopolitik-Kongress 2009 in Berlin
angesagt.

Mit
Andreas Müller – Kornkreise: Stand der Forschung
Marcus Schmieke – die Kosmologie der Veden
und
Illobrand von Ludwiger: Die Wissenschaft der neuen Realität
welche schon ihre Teilnahme bestätigten.

Quelle:
http://www.exopolitik.org/index.php?option=com_content&task=view&id=325&Itemid=1


melden

Exopolitik und Exonews

01.09.2009 um 19:53
LoL wenn ich sehe wie weit wir deutschen mit dem Kenntnissstand zurückliegen bezüglich extraterrestrischen lebens kann ich nur lachen. Wir streiten uns noch um die alte frage gibt es extraterrestrisches leben. Die deutschen Politiker wie weiter oben zu lesen reden vom aktuellen wissenschaftlichen kenntnissstand dabei wissen wir alle das mainstream wissenschaft mittlerweile eine religion ist, der man keinen glauben mehr schenken darf.

Genauso die frage ob es anti-gravitation geben könnte oder möglich ist. leute anti gravitation ist nichtmal klassifiziert worden und in den archiven von den Los Alamos National laboratories zum größten teil noch einzusehen. ich habe mich selbst davon überzeugt. die adresse zu den archiven ist seit dem interview mit Henry Deacon der real Arthur Neumann heist bekannt. Dieser hat in Zürich auf der Konferenz spontan Dr. Brian O`Leary unterstützt zum thema freier energy und seinen regierungsstatus anhand von pasport und weiteren dokumenten bewiesen. Unter anderem wurde dieser wiederum vom David Wilcock unterstützt.

Die internet seite zu den Archiven des National Laboratory ist:

http://xxx.lanl.gov

ich empfehle im suchfenster "Gravity Shield" und "Anti Gravity" einzugeben und dann lest euch mal durch die akten. Ich glaube danach wird es große augen geben. Denn es ist möglich. Genauso wie es mittlerweile möglich gemacht wurde 0 Punkt engerie und kalte fusion nutzbar zu machen. Hierauf werde ich nicht weiter eingehen.

Desweiteren hat Project Camelot zwei wochen vor der Zurücher Konferenz "A NEW WORLD - IF U CAN TAKE IT" mit Dr. Pete Peterson gesprochen und ein interview geführt welches aufgrund von ausstehender genehmigung noch nicht veröffentlicht wurde. Dr. Pete Peterson hat kontakte zur Obama administration und arbeitet in bereichen wo sich unsere wissenschaftler die finger nach lecken würden. Er hat im interview den plan von Barack Obama bekannt geben, die existenz von extra terrestrischer intelligenz und den kontakt zwischen amerika und 6 verschiedener ausserirdischer rassen, offen bekannt zu geben. Der Plan besagt das dies ende 2009 stattfinden soll. Selbst die sender sind schon gebucht wie Pete Peterson einsehen konnte und der Termin für die bekannt gabe ist der 27. November 2009.

Der Grund des ganzen sind die ständigen enthüllungen von geheimmaterial und zeugenaussagen über die Exopolitik und den druck der von anderen Regierungen dieser Welt auf die Vereinigten Staaten ausgeübt wird. Wie beispielsweise Spanien, Russland, Mexiko, England, Frankreich und andere, welche offener mit dem Thema umgehen und auch akten der öffentlichkeit zugänglich machen. Die Amerikaner sind die einzigsten die noch schweigen und Deutschland lebt nach wie vor noch hinter dem Mond.

Aussagen von Zeugen wie Bob Dean, Henry Deacon, Dan Burisch (dem ich bisher am wenigsten von allen glauben schenken wollte), Brian O Leary, John Lear, David Wilcock und andere (wie zum beispiel die 600 Zeugen des disclosure projects) sind nun hundertfach untermauert worden und fragen zu den vielen zusammenhängenden verknüfungen sind beantwortet.

[Um diese Zusammenhänge zu verstehen sollte man sich intensiver mit den Gipfel treffen der Exo Konferenzen und andere Konferenzen befassen und vor allen mit den interviews von Project Camelot auseinander setzen]

Selbst Dr. Steven Greer hat nach langer abwesenheit und Forschungsarbeiten dieses jahr in Barcelona eine Präsentation gehabt indem er unwiederlegbare beweise der Black Budget Regierung vorgebracht hat genauso wie Majestic 12 und andere teilbereiche. Die Recherche machte er im auftrag der Obama Administration und er ist für das Briefing von Präsident Obama zu dem Theme ET's etc. verantwortlich.
Steven Greer wurde auch schon in den 90er von der Clinton Familie eingeladen das Briefing und die Aufklärung zu betreiben durch seine aktion mit dem Disclosure Projekt. Die aufgeklärten Tatsachen waren jedoch so häftig das Präsident Clinton von der Aufdeckung abgesprungen ist mit den worten "Lieber nicht, ich möchte nicht enden wie Kennedy". Ebenfalls von mehreren quellen untermauert.

Aber da sich hier alle immernoch mit alten fragen befassen werden die meisten davon schon gewusst haben. xD ^^
Nein spaß bei seite es wird natürlich wieder vor lauter skepsis und kritik nur so regnen.
Aber ich sage dazu nur denkt was ihr denken wollt und glaubt was ihr glauben wollt. Ich habe mittlerweile genug gesehen, gelesen und gehört um mir ein eigenes bild machen zu können.

MfG, Kev



ANHANG:

Hier das neueste Kreuzfeuer Interview mit Project Camlot und Dr. Steven Greer
Sehr interessant weil Kerry sich darüber aufregt wie Greer behaupten kann das die bekannten Extraterrestrischen Rassen nicht Feindlich gesinnt sind sondern alle freundlich sein sollen. Es gibt unter anderem hintergründe zu aktuellen geheimen Forschungen, zum Clinton und Obama Briefing und hintergründe zu Greer und seiner Familie die den ersten Menschen auf den Mond gebracht hat.









Hier ein kleiner Einblick von 5 Minuten von Henry Deacons spontanen Besuch auf der Bühne wärend Brian O Leary's Präsentation zur Freien Energie in Zürich. Von Links nach rechts: Übersetzerin, Bill Ryan von Project Camelot, David Wilcock, Robert Fleischer welcher übersetzt (Exopolitik.org), Arthur Neumann alias Henry Deacon und Brian O`Leary.









Das folgende Video ist die Keynote Introduction von Bill Ryan von Project Camelot auf der Züricher Konferenz gewesen. Wo vieles angesprochen wird, viele Fragen beantwortet werden und auch große bekanntmachungen gemacht werden wie unter anderem der Plan von Obama zur Bestätigung ausserirdischen Lebens.
Dieses Video ist sehr lang aber sehenswert und es gibt auch immer wieder was zu lachen. Wundert euch jedoch nicht, die Züricher übersetzerin hat scheinbar English in der Schule gelernt und macht dementsprechend nur fehler bei der übersetzung.
Wie gesagt ABSOLUT SEHENSWERT!




Das sollte für den Anfang reichen. Sollte von diesen Videos schon etwas hier im Forum gewesen sein entschuldige ich mich. Aber ich habe hier diese Videos noch nich gesehen.

MfG, Kev


@cohiba
@Y34RZ3RO
@Sonoh
@popgun
@greykilla
@BreeZeR_T
@Ibis
@rapisback
@maxtron
@Comguard2
@Adjo
@schmello


melden
Anzeige

Exopolitik und Exonews

01.09.2009 um 20:03
NOCH EIN WICHTIGER HINWEIS:

Die Tatsachen Präsentation von David Wilcock in aller Welt rund um 2012, aktuellen Forschungsergebnissen und die Rolle der Menschheit und ihren Brüdern und Schwestern da draussen im all hat so eingeschlagen wie eine Bombe das der Regiseur und Produzent des Hollywood Streifens "CONTACT" Mit David Wilcock einen Film dreht. Dies wurde in Zürich das aller erste mal bekannt gegeben.

MfG, Kev


melden
394 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Lichter81 Beiträge
Anzeigen ausblenden