weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Exopolitik und Exonews

2.489 Beiträge, Schlüsselwörter: UFO, Video, Regierung, Obama, Militär, Vatikan, MOD, UN, Zeugen, Vertuschung, Exoplanet + 28 weitere
voidol
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Exopolitik und Exonews

08.11.2009 um 17:58
exopolitik.org hat die Seite bei 1&1 Hosting, maximale Kosten 39,99 pro Monat.

http://www.1und1.info/xml/order/WebHosting


melden
Anzeige
maxtron
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Exopolitik und Exonews

08.11.2009 um 18:00
@voidol
Wer rechnen kann, schon ist man in den roten....


melden

Exopolitik und Exonews

08.11.2009 um 18:00
@maxtron

Anscheinend verstehst DU nicht ganz, es geht ja auch nicht um 5-10 Euros!
Würdest du als Skeptiker oder als Aussenstehende Person 5 Euros ausgeben um die angeblich die Wahrheit zu erfahren?


melden
maxtron
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Exopolitik und Exonews

08.11.2009 um 18:05
popgun schrieb:Würdest du als Skeptiker oder als Aussenstehende Person 5 Euros ausgeben um die angeblich die Wahrheit zu erfahren?
Ich sagte doch schon, es zwingt Dich niemand.
Wer das bezahlen will wird das tun, und wer nicht, der nicht.
Ausserdem steht auf der Seite von denen darüber nichts,
also was solls.


melden

Exopolitik und Exonews

08.11.2009 um 18:12
@maxtron

Aber maxtron, klar zwingt dich niemand dazu, aber hat Exo nicht den Zweck das Thema an die Öffentlichkeit zu bringen?


melden
maxtron
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Exopolitik und Exonews

08.11.2009 um 18:48
maxtron schrieb:Ausserdem steht auf der Seite von denen darüber nichts
Da sind aber keine Infos darüber, also Spekulation?
popgun schrieb:aber hat Exo nicht den Zweck das Thema an die Öffentlichkeit zu bringen?
So gesehen schon, aber wenn dann halt das Publikum fehlt, wegen
zu hohen Eintrittspreisen, ist aber trotzdem denen Ihre sache, ob
oder nicht Geld verlangt wird.

Ich bleib lieber bei meinen Quellen in den USA, ist meistens
sowieso aktueller. ;)


melden

Exopolitik und Exonews

08.11.2009 um 20:19
Exopolitik schrieb:Die durchschnittlichen Schenkungseinnahmen durch den PayPal-Button belaufen sich, seit es diese Option gibt, auf ca. 5-10 € im Monat. Das bedeutet, dass rund 2 Besucher im Monat es für angebracht halten, etwas "zurück zu schenken".
da kann ich aber nun nix dafür dass das "gebotene" nur zwei besuchern im monat ein almosen wert ist
Exopolitik schrieb:Von diesem Betrag könnten wir nicht einmal die Hostinggebühren bezahlen
na und ?

ich zahle meine hobbys doch auch aus eigener tasche und erhebe nicht den anspruch dass mir die gefälligst jemand zu refinanzieren hätte


melden

Exopolitik und Exonews

08.11.2009 um 22:51
hört doch endlich mit dem rumgespame auf, gründet doch selber eine Seite wie Exopolitik, aber nein lieber auf den faulen Po sitzen und Sprüche reisen...

das nervt langsam!


melden
Jedi-Ritter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Exopolitik und Exonews

08.11.2009 um 23:13
@Alienpenis
Alienpenis schrieb:das wird ja immer schöner!
ich dachte immer, aliens brauchen kein geld - und nun lese ich das!
Das war ein Experiment, ein Forschungsprojekt in wie fern Außerirdische sich auf der Erde integrieren können, oder so ähnlich. Und im übrigen hats nicht hingehauen, also war ein Mißerfolg.


melden
schmello
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Exopolitik und Exonews

09.11.2009 um 00:23
Ob jetzt tatsächlich nur 5-10 EUR pro Monat rüberkommen ist nur eine Aussage. Nicht mehr und nicht weniger. Diese Aussage ist für uns nicht überprüfbar und damit kein belegbares Faktum. Also muß diese Aussage auch als "unsicher" behandelt werden.

Folgende Dinge sind jedoch belegbar. Exopolitik.org betreibt auf seiner Website einen Shop. Folgt man dem Link gelangt man auf "nuoviso.tv/shop" Dort kann man z.B. DVDs erwerben ab ca. 10 EUR pro Stück.

Betreiber von NuoViso ist eine Firma namens Frank Höfer NuoViso Filmproduktion aus Leipzig. Höfer ist Filmcutter.

Thematischer Schwerpunkt von NuoViso sind Verschwörungstheorien aller Art sowie esoterische Themen wie Kornkreise, Verschwörungstheorien um den 11. September 2001, Freimaurer, Verschwörungen durch Illuminaten oder andere Geheimgesellschaften, Unterdrückte Beweise im Fall Winnenden.

Exopolitik organisiert sporadisch Veranstaltungen. Dafür wird in der Regel ein Eintrittsgeld verlangt. Das nächste am 14. Nov.09 stattfindende kostet z.B. 10-15 EUR Eintritt.

http://www.exopolitik.org/index.php?option=com_content&task=view&id=349&Itemid=1

Der Exopolitik-Jahres-Kongress im Manzini Berlin schlug mit happigen 75-85 EUR Eintrittsgeld zu Buche.

uf47852,1257722601,flyer exopolitik kongress 2009 web

Ob hier nicht doch wirtschaftliche Interessen zugrunde liegen bleibt dem kritischen Betrachter selbst überlassen.


melden

Exopolitik und Exonews

09.11.2009 um 08:18
@Jedi-Ritter

danke für die aufklärung.
das wusste ich nicht,dass sowas getestet wurde.

AP


melden

Exopolitik und Exonews

09.11.2009 um 15:02
apollonios schrieb:hört doch endlich mit dem rumgespame auf, gründet doch selber eine Seite wie Exopolitik, aber nein lieber auf den faulen Po sitzen und Sprüche reisen...

das nervt langsam!
nerven tut hier lediglich dein aushilfsmod fimmel

gründe doch selber eine seite wie allmystery

da darfst du dann meinetwegen jedem den mund verbieten der nicht das sagt was du gerne hören möchtest

hier aber wird über exopolitik diskutiert und im gegensatz zu dir hab ich wesentlich mehr beizutragen als einfallslos den thread mit links zuzukleistern


melden
maxtron
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Exopolitik und Exonews

09.11.2009 um 15:26
zwergnase schrieb:hier aber wird über exopolitik diskutiert und im gegensatz zu dir hab ich wesentlich mehr beizutragen als einfallslos den thread mit links zuzukleistern
Die Frage ist nur wen Dein gespamme interessiert:
zwergnase schrieb:da kann ich aber nun nix dafür dass das "gebotene" nur zwei besuchern im monat ein almosen wert ist
Wenn Du keinen Links folgen möchtest, dann lass es doch bleiben
und gehe nicht Usern die etwas zum THEMA bringen auf die Nerven... ;)


melden

Exopolitik und Exonews

09.11.2009 um 15:52
maxtron schrieb:Die Frage ist nur wen Dein gespamme interessiert
ich denke nicht dass ausgerechnet du als ungekrönter spam könig des forums hier den schnabel aufreissen solltest und usern "spam" vorwerfen solltest die in jedem nebensatz mehr fakten aufzeigen als du in deiner gesamten laufbahn

im übrigen musst schon selber dumm genug sein beiträge zu lesen die dich
nicht "interessieren" (i.d.r. wohl weil sie deinen horizont überschreiten)

ich klicke ja auch nicht auf käselinks wenn sie mich nicht interessieren und toleriere dabei dass manch einer offensichtlich glaubt die mehrzahl der ufo fans wäre nicht in der lage selber mal auf exopolitik.org nachzusehen...

und jetzt troll dich


melden

Exopolitik und Exonews

09.11.2009 um 19:39
@maxtron

Ich hab dich schon mal angesprochen auf den Nutzen und den Sinn von Exopolitik.

Der Sinn besteht ja darin nicht informierte Menschen aufzuklären, darin sind wir uns einig geworden.

Wie du schon selber sagst, ist es Ihre Sache ob Sie damit Geld verdienen wollen oder nicht, aber der Sinn der Gesellschaft wird damit nicht erfüllt.


melden
maxtron
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Exopolitik und Exonews

09.11.2009 um 19:52
@zwergnase
zwergnase schrieb:mehr fakten aufzeigen als du in deiner gesamten laufbahn
Wo sind denn Deine Fakten? Von Dir lese ich nur Spam, runterbeten
von Desinfo-Diskreditierungen, und niveauloses rumgeplärre....
Beispiele:
zwergnase schrieb: (i.d.r. wohl weil sie deinen horizont überschreiten)
zwergnase schrieb:und jetzt troll dich
Echt sehr beeindruckend, Deine geistige Reife, andere sind aber schon weiter... ;)


melden

Exopolitik und Exonews

10.11.2009 um 18:01
@maxtron

NuoViso scheint eher eine Firma zu sein die einfach mitverdienen will.

Interessanter sind da imo die anderen Exopolitik-Ableger in Europa und die Mama in den USA.

Wenn man sich einmal die anderen Seiten ansieht merkt man dass Exopolitik mehr ein Markenname ist und die einzelnen Ländervertretungen Franchisenehmer.

Für die Lizenz darf man Nachrichten von Mama verbreiten und unterm Jahr Veranstaltungen mit den anderen europäischen Exoblabla-Leuten und einem Überraschungsgast von Mama abhalten (meistens Greer).

Die einzelnen Exopolitik-Institute haben ja relativ wenig bis garnichts miteinander zu tun und auch völlig unterschiedliche Inhalte.

Ziemlich abgefahren ist z.B. Exopolitik UK, wo man solche Perlen finden kann:
Both contactees and abductees are often told about all kinds of galactic organisations. Little is known for sure at present about these organisations. Most information comes from contactees, abductees, channellers and remote viewers, which makes the information less reliable as it is, at best, hearsay from involved parties who may lack objectivity.
[...]
Orion Empire: the Orion Empire is one of two famous (or infamous) empires in our part of the Galaxy, the Draconian Empire being the other.
[...]
The Alliance: in more recent times, there has been a resurgence of aggressive colonisations, by some Grey and Reptilian groups. This had led to a schism within the Federation. The Federation still tends to stick to a non-intervention rule.


melden
maxtron
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Exopolitik und Exonews

11.11.2009 um 00:24
@Comguard2
Comguard2 schrieb:Interessanter sind da imo die anderen Exopolitik-Ableger in Europa und die Mama in den USA
Da hast Du recht, geht nichts über die Mama. Bei den Amis ist irgendwie
mehr zu finden.

Ok, UK ist aber schon etwas spezieller..
Danke, muss ich mir noch mal ansehen. ;)


melden

Exopolitik und Exonews

15.11.2009 um 04:02
Hallo

Wenn ich sehe wie sich hier manche User gegenseitig an die Kehle springen und nichts als sinnfreie Meinungen gegenseitig um die Ohren klatschen, bin ich doch froh kaum noch Zeit zu haben um mich hier aufzuregen. Vor einigen Monaten ging ich inaktiv und meldete mich vor wenigen Wochen zurück, dann bekam ich zusage für meine Fortbildung und bin nun beschäftigt. Wenn ich sehe wie tief das Niveau hier im Forum in diesen paar Wochen gefallen ist, frage ich mich warum es dafür noch keinen "Hall of Shame" Preis gegeben hat.

Dieser Topic wurde eröffnet um Links, Videos, News und Informationen rund um Exopolitik an die User zu bringen und nicht um über den Sinn oder die finanziellen interessen der Exopolitik zu diskutieren. Dafür sollte man dann schon einen anderen Topic eröffnen. Wenn ich sehe was hier der Großteil der User über die Exopolitik von sich gibt, weiß ich das diese Leute keine Ahnung von dem haben, wovon sie reden.

Die Exopolitik entstand in den USA und wurde als Politische bewegung ins Leben gerufen, welche sich um ein Thema dreht das in der Welt nur unter vorgehaltener Hand erwähnt wird. In unserem Land noch schlimmer, da die meisten Menschen nur Blind durch die gegend rennen und von geistiger Freiheit absolut keine Ahnung haben. In den USA war das nicht viel anderster und wenn man eine Pressekonferenz im National Pressclub von Washington D.C. abhalten will, dann kostet das ein vermögen. In etwa so viel, das ich mit einer sechsköpfigen Familie einen 5 Sterne Urlaub in Miami für 14 Tage machen kann. Damit untertreibe ich dann sogar noch. Also musste finanzielle Unterstützung her, denn ohne geht es nicht und keine Sau hört denen zu, die etwas zu sagen haben. Und die Leute die was zu Sagen haben, sind so angesehen oder von solch einem Status von dem wir hier nur Träumen können.

Steven Greer wird auch immer wieder gerne genannt und in den Schmutz gezogen. Mag sein das der Herr den einen oder anderen Fehler gemacht hat, aber dem gebürt respekt. Er hat seine Karriere als Arzt aufgegeben und sein letztes Geld in die Gründung seiner Organisation gesteckt um mithilfe dieser und seinen finanziellen Mitteln das Disclosure Project ins leben zu rufen. Denn Steven Greer ist einer der Leute die früh erkannt haben, das was nicht stimmt, es immer schlimmer wird und es Zeit wird, an die Öffentlichkeit zu gehen und die Wahrheit einzufordern. Zudem hat Dr. Greer kontakte ins Weise Haus und durfte selbst die Clinton Familie zu dem Disclosure Thema Briefen (Aufklären/Unterrichten/Informieren). Selbst mit der Obama Administration ist er in Kontakt. Hier können aber nur halbwüchsige die meist selbst nichts im Leben erreicht haben den Mund aufreisen. Sowas sehe ich gerne, da weiß ich unter welchen Mitmenschen ich lebe.

Einen Rat habe ich an Euch. Ein gesundes Maß an Skeptik ist ok, sollte jeder haben. Aber auf etwas beharren was man nicht eindeutig beweisen bzw. wiederlegen kann sollte man schleunigst sein lassen. Wie man es in den Wald hinein ruft, so hallt es auch zurück. Der eine oder andere wird früher oder später mal gewaltig auf die Schnautze fallen denn Engstirnigkeit bringt einen nicht weiter. Soviel lasst Euch gesagt sein.

MfG, Kev


melden
Anzeige

Exopolitik und Exonews

15.11.2009 um 04:21
Hier nochmal einen Link zum 27.November 2009, wo ja Präsident Obama zum Volk sprechen soll.

Nur nochmal einen Hinweis: Bill Ryan war nicht die Quelle. Es wurden US Sender und nicht Deutsche Sender gebucht. Da wurde falsch Recherchiert von Volksreporter.info .

Man beachte ganz genau die Aussage von ZDF zu diesem Termin:
"...Die geplante weltweite Pressekonferenz unter der Leitung Barack Obamas wird wohl in den Nachrichten vom Tage, nicht aber in einem eigenen „ZDF spezial“ thematisiert...Den Termin der Pressekonferenz können wir auf der Grundlage unserer Programmplanung nicht bestätigen. Alles Weitere sind Spekulationen..." -ZDF
Hier der Link zu dem ganzen News von Volksreporter.info: http://volksreporter.info./index.php?option=com_content&view=article&id=94:rede-von-obama-am-27112009-nur-ein-fake&catid...

Hinweis zu dieser News kommt von Exopolitik.org
Mir war die Seite "Volksreporter.info" noch nicht bekannt und mir scheint die Seite auch nicht ganz so seriös zu sein. Es ist lediglich interessant das dieser Termin ein reges Interesse besitzt.

MfG, Kev


melden
232 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden