weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Exopolitik und Exonews

2.489 Beiträge, Schlüsselwörter: UFO, Video, Regierung, Obama, Militär, Vatikan, MOD, UN, Zeugen, Vertuschung, Exoplanet + 28 weitere
maxtron
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Exopolitik und Exonews

28.04.2010 um 11:36
smokingun schrieb:Hier nochmal die Einleitung und Erklärung dass sie zu Disclosure gehören..
LOL...wer Lesen kann ist oft im vorteil...Dein Konstrukt aus wirren
Behauptungen bricht schon zusammen wenn man mal liest was
auf den About Seiten steht....
Exopolitics ist eine non profit organisation....
I'm delighted to announce thant t the Internal Revenue Service (IRS) has formally approved the 501(c)3 application for the Exopolitics Institute. The IRS has classified the Institute as a public charity.
First, the ruling means that all contributions to the Institute are tax exempt. This will be an incentive for individual donors who support the Institute's goals to come forward and make significant contributions. While it is common for individuals to make large contributions in support of political campaigns without gaining tax exemption, it is uncommon for large contributions to be given to non-profit organizations that do not have tax exemption status. From experience, potential donors don't take a non-profit organization seriously until it has 501(c)3 status.
http://www.exopoliticsinstitute.org/press-release-03-27-07.htm
Da werden Infos angeboten und Seminare....
This program seeks to provide financial assistance and publication opportunities for scholars engaged in exopolitical research. This program will produce exopolitical papers and books that reflect a high scholarly standard, and that can assist the general public to become better informed about the political implications of evidence concerning an extraterrestrial presence, and of ongoing communications and interactions with extraterrestrial races.
http://www.exopoliticsinstitute.org/programs.htm
Und wer sich mit dem Thema beschäftigt und da Mitglied ist gehört wohl zum
Netzwerk, das dort keine Bäckereien oder Metzger verlinkt sind ist ja wohl
Logisch, die haben ja auch nichts mit dem Thema zu tun....
The Exopolitics Network is a growing list of researchers, activists, 'experiencers', media representatives and organizations, that have conducted extensive research, fieldwork, media production or activism concerning the extraterrestrial presence. The links below are to websites, initiatives and organizations directly associated with the various Board and "Network Associate" members of the Exopolitics Institute.t
http://www.exopoliticsinstitute.org/network.htm

Und wer über youtube lässtert und dann mit einem Galilleo Mystery vid
kommt, zu dem fällt mir echt nichts mehr ein.....ausser....
uf47852,1272447384,fp


melden
Anzeige

Exopolitik und Exonews

28.04.2010 um 11:38
@Muroc
noch was zu Kulagina..Es ging da . um Propoganda-man Wollte suggerieren dass man eine Geheimwaffe habe..Dies führte dazu dass die CIA experimente durchführten bis sie erkannten dass nichts dran ist.Aber sehr spät..Diese Studie wurde veröffentlicht und im Film mit Clooney "the men who stare at goats " gezeigt..Bitte google selbst dannach..


melden

Exopolitik und Exonews

28.04.2010 um 11:39
@Prof.nixblick
er soll sich eine analoge kamera, ein tonbandgerät und mich einpacken. als beweis.
2. er soll nach dem bauplan der energie und antriebstechnik für raumschiffe fragen.
3. er soll den bauplan für energieerzeuger besorgen dass wir weg von den herkömmlichen versorgunssystemen kommen.

das wären 3 sinnvolle möglichkeiten....

nee aber mal im ernst, nur sagen dass man kontakt hätte reicht nicht. könnte ich auch behaupten und du würdest es mir sicher auch nicht glauben....

--------------------------------------------

Bezweifle das die Josschua Bäume in der Wüste und Campinglampen Greer diese Antword zuflüstern, mehr 'Kontakt hatte der nämlich bisher nicht.

Überhaupt wie oft wollt ihr auf Greer denn noch reinfallen. Seit 10 Jahren sollen Ständig Beweise enthüllt werden ect ect. Und die Letzte Ankündigung ging mal tierisch in die Hose


weiterhin sieht man an den Tread hier das der Glaube über jedem Zweifel erhaben ist.

Also, jeder der meinst er hätte Telikenese drauf, bitte Melden, da ist ne Menge Ruhm, und Materielles Sicherheit drin.

und zum xten mal, Die Nichtexistenz von etwas kann man nicht Beweisen.


melden

Exopolitik und Exonews

28.04.2010 um 11:39
@maxtron
Jaja Plong! :Bier:


melden
Muroc
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Exopolitik und Exonews

28.04.2010 um 12:18
@smokingun
smokingun schrieb:Dies führte dazu dass die CIA experimente durchführten bis sie erkannten dass nichts dran ist.
Stimmt nun auch wieder nicht. Die CIA hatten durchaus Erfolge mit ihren "PSI Agenten" bzw. in diesem Falle gings um Remote Viewing aber ich glaube da die "Trefferquote" nicht hoch genug war wurde das ganze wieder eingestellt.


@Fedaykin
Fedaykin schrieb:und zum xten mal, Die Nichtexistenz von etwas kann man nicht Beweisen.
Bla, bla, bla...Du stellst ne Behauptung auf, also stehst Du auch in der Beweispflicht.

ENDE IM GELÄNDE!!!


melden
maxtron
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Exopolitik und Exonews

28.04.2010 um 12:18
Fedaykin schrieb:Also, jeder der meinst er hätte Telikenese drauf, bitte Melden, da ist ne Menge Ruhm, und Materielles Sicherheit drin.
LOL...und was hat das mit dem Thema zu tun? Und sind Telekinese und
Telephatie nicht verschiedene sachen, immer diese Suggestionen.... ;)


melden

Exopolitik und Exonews

28.04.2010 um 13:07
@Fedaykin
Fedaykin schrieb:und zum xten mal, Die Nichtexistenz von etwas kann man nicht Beweisen.
Richtig! Die Beweislast liegt bei denen.Und doch habe ich mich bemüht aufzuzeigen wer in dieser Vereinigung ist und deren Verstrickungen.Jeder der sich ein bisschen mit dem Thema auskennt sieht diese Ansammlung an Hoaxern.Und es braucht nicht viel die links anzuschauen und Botschafter&Donate Angebote zu sehen..Für was brauchen die überhaupt Geld wenn es keine Forschung gibt?Tja dann wird abgelenkt und ein bisschen alles zur Grundsatzdiskussion geführt mit weiteren Scharlatanen wo der Staatsanwalt ermittelt.Tja auch der Nachweis des deutschen Meister der Zauberer(den link von ihm wurde natürlich übersehen.geht ja nur um Galileo) genügt nicht.und Randi ist ja eh ein Skeptiker .Wikipedia lügt und die Wissenschaft(die mit 400 Studien beteiligt waren) haben keine Ahnung..Als gegenargumente kommen Beleidigungen und Behauptungen ich sei ein verdeckter GWUP desinformant. Was diese Sekte bezweckt sagen sie im Einführungsvideo.Weltweite Ausbreitung mit seminaren und einfluss in alle Bereiche in der art einer Religion...Bekannt? Genau Scientologie!..

wenn du die Leute anhörst(Podcast ect.) wird gegen UFO-Forschung und jegliche Wissenschaft gelabbert die nicht im Greerschen einklang ist(siehe letztes Bsp. Hawking).Auch dass ist typisch für solche Eso-Sekten..schlau von Greer zu sagen alle UfOS sind von Menschenhand(obwohl kein einziger der leute UFOlogen sind).Ja er bietet exklusiv den Kontakt an(kostenpflichtig) .Und dass er gefakte Beweise präsentiert und mehrmals gelogen hat wie allle von diesem Verein wird ja auch übersehen...Stimmt ich bin der böse niedermacher hier.Dabei will ich nur Die UFO-Forschung retten und aufklären.

wenn man meint dass ich nur hier leute kenne so ist dass falsch.ein kleiner Tip. 2 grosse UFO-Forschungseinrichtungen haben sich zusammengetan um dagegen anzugehen und sich zu distanzieren..erste Anfeindungen von Disclosure sind bereits im Gange so geht es nicht lange bis subtile Ausserungen gegenüber denen immer Stärker werden(auch durch diesen Grenzw.Blog)... Leider haben die praktisch schon gewonnen....Ein Kampf gegen windmühlen oder letztes aufbäumen.Du siehst ja dass ergebniss hier im Forum.ja Forschen ist Arbeit und nicht 5min. Youtube-Unterhaltung...

Genau deswegen und weil mir die Lust vergangen ist unter anderem durch gewisse stupiden Lügner der mich hier stalkt mit Spamposts , und täglich wiederkehrender dumfug,Ich wollte ja dem Rätsel hier näher kommen und habe Threads die auf Fakten basieren eröffnet.wollte diskuttieren(Man kann nachschauen wer mein Zigarrenthread verspamt hat)hab bewusst auch unterhaltend geschrieben und mich zu Hypothesen hinreissen lassen.Da dies nicht gerade auf reges Interessa stiess .Habe ich versucht hier mit Quellen aufzuklären und bin auf einzelne Fälle eingegangen die teilweise völlig absurd waren.Tja da ich hier nur störe ist dies mein letzter Post hier..


An alle die mich mochten eine schöne Zeit und lasst euch nicht für blöd verkaufen.einzelnen werde ich mich noch melden.mal schauen vielleich guck ich irgendwann wieder rein(meld mich mal nicht ab)

@maxtron
Du hast gewonnen !Mach eine Flasche Sekt auf und kannst gerne nochmals nachtreten ich bin weg...


melden
maxtron
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Exopolitik und Exonews

28.04.2010 um 13:40
smokingun schrieb:wenn du die Leute anhörst(Podcast ect.) wird gegen UFO-Forschung und jegliche Wissenschaft gelabbert die nicht im Greerschen einklang ist(siehe letztes Bsp. Hawking)
Blödsinn, die sind Hawking sogar dankbar das Er das in die öffentliche Diskussion
bringt, nur stimmen sie nicht mit seiner Meinung über die Aliens überein.... ;)

http://www.examiner.com/x-2383-Honolulu-Exopolitics-Examiner~y2010m4d26-Stephen-Hawking-launches-exopolitics-debate

So wie ich das sehe ist das nicht Deine erste falsche Einschätzung, was Du nicht verstehst
ist das jeder seine eigene Meinung haben darf, was wir aber nicht wollen ist Polemik
von falschen Aufklärern die in jedem zweiten satz nur Hohn und Spott für andere
übrig haben....damit hast Du dir selber und auch der scene sehr geschadet, denn
wie man in den Wald ruft.... ;)


melden

Exopolitik und Exonews

28.04.2010 um 13:43
Bla, bla, bla...Du stellst ne Behauptung auf, also stehst Du auch in der Beweispflicht.

ENDE IM GELÄNDE!!!
---------------------------------------

Genau, halte dich mal dran. So wer also Behauptet Telekinese existiert, der soll dann mal Beweisen, gemäß der Vorgaben.

@Muroc


Also sollen deine Telekinse Menschen sich mal bei irgendeinem schönen Institut melden und Dinge durch die Kraft ihres Geistes Bewegen.


melden
Muroc
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Exopolitik und Exonews

28.04.2010 um 14:20
@smokingun

Und noch mal die Preisfrage an Dich warum ausgerechnet immer die die Lügner, Schwindler und Fälscher sein sollen die sich für UFOs aussprechen?

Das ist einseitiges denken, schwarz-weiß-denken, so nach dem Motto: Auf der einen Seite die braven Skeptiker, die ja den Menschen nur helfen wollen und nur gutes im Sinn haben und auf der anderen Seite die pöhsen, pöhsen, pöööööööööööööööööhsen UFO Forscher & Gefolge die die Menschen nur abziehen wollen usw.

Ich hoffe Du bist in der Lage zu begreifen wie ich das meine und das ICH eine solche Art zu denken nicht unterstütze. Es gibt auch auf Seiten der Skeptiker genug Tatsachenverdreher, siehe Esowatch, Cenap oder Scienceblog


melden

Exopolitik und Exonews

28.04.2010 um 16:38
@Muroc

Der Smoking Gun ist kein Skeptiker, er analysiert nur die Informationen sorgfältiger als die meisten Ufogläubiger.

Und Fakt ist das es viele Betrüger in der Branche gibt.

Und Tasacehn und Fakten sind bei dem Thema Mangelware, solange man die Begriffe richtig verwendet.


melden

Exopolitik und Exonews

28.04.2010 um 16:42
es ist eigentlich schon ein armutszeugnis, dass man leute wie @smokingun vergrault, wie @Fedaykin schon sagte war er analytiker und die skepsis kommt dann von ganz alleine, bei der vielzahl an schwurblern wundert mich smokingun's haltung nicht im geringsten !


melden
Muroc
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Exopolitik und Exonews

28.04.2010 um 18:57
@cohiba
@-abraxas-
@Fedaykin
@maxtron
@smokingun
@reticulum
@apollonios
@MarQs
@Prof.nixblick
@Tygo


Nö, das ist überhaupt kein Armutszeugnis! Man darf ja wohl kritisch nachfragen warum man diverse Leute bitte schön als Lügner bezeichnen soll.
Aber bei Leuten wie @smokingun wird ja fast jeder zum Lügner abgestempelt der UFOs mit fremden Wesen die diese steuern in Verbindung bringt. Aber was bleibt dann vom UFO Phänomen außer ein paar Lichtern am Himmel. Da kann man genauso gut die Meinung der Cenap vertreten.

Einfaches Beispiel: George Adamski wird hier allgemein zum Lügner abgestempelt. Ja, er hat zuweilen auch gelogen aber eben nicht immer und es gibt deutliche Hinweise darauf das er Kontakte hatte. Doch das schlimmste ist das man dann nicht nur Adamski als Lügner abstempelt sondern z.b. seine Zeugen die ihn bestätigen oder z.b. eine Autor wie Timothy Good auch noch gleich mit, wie ja hier passiert ist. Und das ärgert mich einfach in Grund und Boden.

Was kommt als nächstes? Menschen die ebenfalls UFOs fotografiert haben und wo das UFO ein sogenannter "Adamski-Typ" UFO war oder John Glenn der im Weltall war und das Weltall genauso beschrieben hat wie Adamski es tat? Auch alles Lügner??? Die Astronauten die einen gewissen Krater auf der Mondrückseite mit einem "See" verglichen so wie auch Adamski diesen Krater für einen "See" hielt. Alles Lügner bloß weil sie Adamski bestätigen???

Erklärt mir das warum ich so denken soll. Sehe ich nämlich nicht im geringsten ein warum. Man kann einfach nicht pauschal sagen das ein Mensch lügt bloß weil er einmal gelogen hat, oder bloß weil man nicht im Joshua Tree Park dabei gewesen ist.

Ey verdammt, ich habe es doch selber erlebt wie ein UFO sich auf meine gedankliche Bitte mal was tolles zu zeigen wenn dort Außerirdische an Bord sind entmaterialisiert hat. Es ist also durch möglich mit UFOs bzw. den Insassen gedanklichen Kontakt aufzunehmen. Oder bin ich jetzt auch ein Lügner weil ich damit Steven Greer bestätige???


melden

Exopolitik und Exonews

28.04.2010 um 18:58
@smokingun
@Fedaykin
fedaykin schrieb:
und zum xten mal, Die Nichtexistenz von etwas kann man nicht Beweisen.

Richtig! Die Beweislast liegt bei denen.Und doch habe ich mich bemüht aufzuzeigen wer in dieser Vereinigung ist und deren Verstrickungen.Jeder der sich ein bisschen mit dem Thema auskennt sieht diese Ansammlung an Hoaxern.Und es braucht nicht viel die links anzuschauen und Botschafter&Donate Angebote zu sehen..Für was brauchen die überhaupt Geld wenn es keine Forschung gibt?Tja dann wird abgelenkt und ein bisschen alles zur Grundsatzdiskussion geführt mit weiteren Scharlatanen wo der Staatsanwalt ermittelt.Tja auch der Nachweis des deutschen Meister der Zauberer(den link von ihm wurde natürlich übersehen.geht ja nur um Galileo) genügt nicht.und Randi ist ja eh ein Skeptiker .Wikipedia lügt und die Wissenschaft(die mit 400 Studien beteiligt waren) haben keine Ahnung..Als gegenargumente kommen Beleidigungen und Behauptungen ich sei ein verdeckter GWUP desinformant. Was diese Sekte bezweckt sagen sie im Einführungsvideo.Weltweite Ausbreitung mit seminaren und einfluss in alle Bereiche in der art einer Religion...Bekannt? Genau Scientologie!..

wenn du die Leute anhörst(Podcast ect.) wird gegen UFO-Forschung und jegliche Wissenschaft gelabbert die nicht im Greerschen einklang ist(siehe letztes Bsp. Hawking).Auch dass ist typisch für solche Eso-Sekten..schlau von Greer zu sagen alle UfOS sind von Menschenhand(obwohl kein einziger der leute UFOlogen sind).Ja er bietet exklusiv den Kontakt an(kostenpflichtig) .Und dass er gefakte Beweise präsentiert und mehrmals gelogen hat wie allle von diesem Verein wird ja auch übersehen...Stimmt ich bin der böse niedermacher hier.Dabei will ich nur Die UFO-Forschung retten und aufklären.

wenn man meint dass ich nur hier leute kenne so ist dass falsch.ein kleiner Tip. 2 grosse UFO-Forschungseinrichtungen haben sich zusammengetan um dagegen anzugehen und sich zu distanzieren..erste Anfeindungen von Disclosure sind bereits im Gange so geht es nicht lange bis subtile Ausserungen gegenüber denen immer Stärker werden(auch durch diesen Grenzw.Blog)... Leider haben die praktisch schon gewonnen....Ein Kampf gegen windmühlen oder letztes aufbäumen.Du siehst ja dass ergebniss hier im Forum.ja Forschen ist Arbeit und nicht 5min. Youtube-Unterhaltung...

Genau deswegen und weil mir die Lust vergangen ist unter anderem durch gewisse stupiden Lügner der mich hier stalkt mit Spamposts , und täglich wiederkehrender dumfug,Ich wollte ja dem Rätsel hier näher kommen und habe Threads die auf Fakten basieren eröffnet.wollte diskuttieren(Man kann nachschauen wer mein Zigarrenthread verspamt hat)hab bewusst auch unterhaltend geschrieben und mich zu Hypothesen hinreissen lassen.Da dies nicht gerade auf reges Interessa stiess .Habe ich versucht hier mit Quellen aufzuklären und bin auf einzelne Fälle eingegangen die teilweise völlig absurd waren.Tja da ich hier nur störe ist dies mein letzter Post hier..


An alle die mich mochten eine schöne Zeit und lasst euch nicht für blöd verkaufen.einzelnen werde ich mich noch melden.mal schauen vielleich guck ich irgendwann wieder rein(meld mich mal nicht ab)

@maxtron
Du hast gewonnen !Mach eine Flasche Sekt auf und kannst gerne nochmals nachtreten ich bin weg...
Guten Tag, ich wollte hier ganz sicher keinen @smokingun vergraulen ich fand nur seine Populistische Art und Weise höchst erschreckend diese Polemik und wörter wie Hurks Esogelaber Esomüll etc.
Was hat das denn mit Esoterik zu tun? Die alten Griechen drehen sich noch im Grab was einige alles mit dem Wort anstellen…
Desweiteren ist ersichtlich das der @smokingun kein bisschen besser ist als Verschwörungstheoretiker, um ehrlich zu sein finde ich @smokingun schon fast Paranoid, und das sage ich äußerst ungern als angehender Psychologe… Die Exopolitik Organisation mit Scientology zu vergleichen finde ich auch sowas von weit hergeholt, Scientology legt garkeinen Wert darauf sich mit irgendwelchen Regierungen zu befassen um irgendwas offen zu legen, und das merkt sogar ich als nicht Sektenexperte oder Religionswissenschaftler. Diese beiden Organisationen haben so Garnichts mit einander zu tun, das was smokingun hier betreibt könnte ein Jurist als Verleumdung betrachten.
Worum es bei Exopolitik geht ist doch klar definiert.
@smokingun unterstellt auch die ganze Zeit das hier versucht wird vom Thema abzulenken, zumindest was Maxtron und meiner Wenigkeit betrifft kann ich euch garantieren das wir nichts mit Exopolitik zu tun haben, wir wollen einfach nur unsere Meinungen äußern ohne das gleich alles Populistisch in den Dreck gezogen wird, lieber @smokingun ich meine es lieb mach mal die Augen auf!!! du übertreibst abgesehen davon solltest du echt aufpassen das du nicht hinter jeder Kleinigkeit gleich eine Verschwörung siehst das ist ja schlimmer als bei gewissen Verschwörungstheoretikern!
Ich selber bin wenn es um Dr. Greer geht sehr sehr Skeptisch aber deswegen gleich die ganze Organisation in Dreck zu ziehen finde ich übertrieben, wisst ihr eigentlich was es alles für Seminare gibt wo den Leuten bei weitem mehr Geld aus der Tasche gezogen wird? Ich sage nur http://www.pallas-seminare.de/de/home/index.php ein Beispiel von vielen, das nennt sich Demokratie jeder kann eine Organisation auf die Beine Stellen und für seine Dienstleistungen Geld verlangen. Es wird niemand gezwungen dorthin zu gehen und denen das Geld in die Tasche zu schieben.
Sogar Robert Fleischer hat des Öfteren in seinen Podcast erzählt das er Greer gegenüber skeptisch ist, erst recht was die Offenlegung 2009 und 2010 betrifft. Auf die Personen die ich genannt habe (möchte ich hier noch mal betonnen) wurde immer noch nicht eingegangen…
Man könnte auch hier wieder Verschwörungen rein interpretieren, zumindest wenn man so argumentiert wie @smokingun.

@smokingun reist dich mal zusammen und macht nicht die beleidigte Leberwurst, wir haben uns doch alle Lieb wir Ufo interessierten ;) auch wenn es immer Spannungen gibt.
Und nimm nicht alles so Persönlich hast du eigentlich ein auslastendes Real Life?


melden

Exopolitik und Exonews

28.04.2010 um 19:04
@maxtron
maxtron schrieb:@apollonios
Namaste, lieber Apollonios...Licht und Liebe auch Dir...
loooooooool lange nicht so gelacht :)


melden
suspect1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Exopolitik und Exonews

28.04.2010 um 20:09
@smokingun
Hat Eisenhower wohl keinen Kontakt zu den Außerirdischen gehabt, wurde doch irgendwo sogar schon mit Bildern hinterlegt, wie er ihnen die Hand gibt...vielleicht schaust Du auf den verkehrten Seiten oder ihr...


melden

Exopolitik und Exonews

28.04.2010 um 20:16
Gibt es einen beweis für die echtheit dieses Bildes?


melden
suspect1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Exopolitik und Exonews

28.04.2010 um 20:17
Gibt es einen Beweis für die Unechtheit dieses Bildes?


melden

Exopolitik und Exonews

28.04.2010 um 20:19
du meinst das Bild wo er mit den grauen zu sehen ist oder?


melden
Anzeige
suspect1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Exopolitik und Exonews

28.04.2010 um 20:32
Ist schon länger her, da sind mehr Bilder herumgeschwirrt. Lange, Dicke, Graue, Dünne...


melden
260 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden