weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Exopolitik und Exonews

2.488 Beiträge, Schlüsselwörter: UFO, Video, Regierung, Obama, Militär, Vatikan, MOD, UN, Vertuschung, Zeugen, Exoplanet + 28 weitere

Exopolitik und Exonews

07.05.2010 um 14:26
@Muroc

Versteh mich nicht falsch es kann gut sein dass jemand etwas filmt dass geheim oder so ist.Aber eben nicht dieser Fall weil:

1. Spielberg sei auch daran beteiligt
2 Die Helikopter wurden Jahre vorher schon gebracht von Abby Parker.Vielleicht ist er dass sogar und hat später unter einem neuen Namen dies neu eingebracht.
3.Springer von ATS konnte die Firma lokalisieren die auf dem Van gezeigt wurde was den Fall aufklärte
4 Er hat einen Astronom Interviewt und ohne seines wissens gefilmt und dann zurechtgeschnitten dass es so aussieht als würde es ihn unterstützen.der Astronom war sehr sauer.
5.Er behauptet ein 8 inch Meade telescope benutzt zu haben um es zu Filmen.Das Objekt sei Tag&Nacht fixiert am Himmel gewesen und er hätte Schall-Geräusche aufgenommen.Tja die Erde bewegt sich und Schall im All gibts nicht.!(Ausser in Star Wars was Lucas ja sagt)
6. wenn er da mit seinem Hobbyteleskop(was nicht möglich ist mit diesem Teleskop) solche Dinger filmt hätten es ander auch gesehen.

Das wird benötigt um die ISS zu filmen und da gibts nur sehr wenige Hobbyastronomen die dass so können :(bezieht sich auf seine ang.ISS Clips die er als vergleich anführt)



7. er benutzte wahrsch. Ein Modell mit Alufolie und Spiegel und vers Glase um diesen effekt hervorzubringen(Jemand hatt dass auch nachgemacht irgendwo)

8. man hatte ihm mehrmals angeschrieben Koordinaten oder so anzugeben..keine Reaktion
9. Er hat einige Clips nachdem sie in den Foren debunkt wurden auf You-Tube gelöscht.

uf47852,1273235184,unnknown3
I can demonstrate how Mr Walson creates his videos. I did a fair bit of work on the idea and spent a lot of time studying the his images. There are clues in them which anyone familiar with astronomical telescopes will spot. I think the depth of field effects are the most obvious and are proof positive that his videos are fakes. It's very easy to fool people unfamiliar with telescopic optics and I've no doubt this is why Mr Walson/Gridkeeper has such a large following of devotees. He gives them what they yearn for and they believe it.

The underlying principle that creates the Walson 'craft' is specular reflection. This is the light scattered towards the viewer from bright points on the surface of a target object. The actual 'craft' seen in the videos are reflected from a shiny object such as a tinfoil 'ship' or a metal 'rocket'. These are set up in the dark and lit with a bright torch or spotlight. Using a long focus 'scope, they have to be placed at some considerable distance. When I did my experiments, I could only manage about 100 feet and had to use a mirror to achieve that in my back garden. Ideally, it would be 100 metres or more.

When you look at the shiny target through the scope, it's completely different from the true shape. The details seen in the videos are generated by thousands of light rays reflected back at slightly different angles. These create detail that isn't actually there. It's quite fascinating to see a 'ship' that's been created from a piece of crinkled up tinfoil. However, because you are viewing a real solid target, you can get a small depth of field effect due to the parts of the object that are closer to and further from the scope. You can make small focus changes to the eyepiece and 'scan' in and out of the target. This effect can only be seen if the distances are small relative to the object's size (as in my experiments). At astronomic distances, no optical device will discern such differences. For example, you can't focus on the Moon's mountain tops and then on the crater bottom. They are all in focus all the time because the distances are so enormous compared with the relative heights. Anyway, if you watch Walson's videos critically, many focus differences are seen. Sorry to be so technical, but the only way to understand a hoax is to understand the physics.
dass ist nur die Kurzfassung..Da gibts noch einiges....Ich hab dir dass zur Info geschrieben um weiteres genauer anzusehen könntest du im vorhanden Thread hier weiter machen...(wass ich sinnlos finde aber musst du selbst wissen)


melden
Anzeige
Caligula2002
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Exopolitik und Exonews

07.05.2010 um 14:58
@smokingun
Respekt. So stell ich mir eine konstruktive Diskussion vor. Geht doch.

Gruss


melden

Exopolitik und Exonews

07.05.2010 um 15:02
@Caligula2002
jo aber hab die mühe schon aufgegeben weil da immer jemand wirres zeug und falsche infos reinspamte..ach der ist ja gesperrt...


melden

Exopolitik und Exonews

07.05.2010 um 15:50
Ja, das stimmt ja auch das das eines Video die ISS ist. Der Typ wollte die ISS filmen und bekam dabei noch andere Dinge zu sehen die er vielleicht gar nicht sehen sollte. Wer weiß was es ist: irdische geheime Raumschiffe oder Stationen...können aber auch Weltraumwaffen sein.
-----------------------------------

Muroc dein Problem ist das du dich mit sowas nicht beschäftigst hast.

Was glaubst du was auf den Beliebtesten Orbitbahnen alles rumfliegt

und wohl gemerkt dein Typ macht nur die Standartaufnahmen, also folgt das alle Länder mit etwas mehr Grips und Equipment wissen was dort im Orbit rumschwebt. Folglich halten alle Dicht, + Tausenden von Astronomen.

So und jetzt kommt wieder die Fragestellung.


melden

Exopolitik und Exonews

07.05.2010 um 15:53
1. Nööö, steh ich nicht auf imperialistische Deppensprachen, da lern ich lieber arabisch als Zeichen des Mitgefühls für ein unterdrücktes Volk.

2. Nee,das ist nicht unverschämt! Unverschämt ist wie DU hier mit anderen USERN umspringst.

3. Hab Dir doch schon gesagt das Dich das nichts angeht, also quatsch mich nicht an. Scheisse ey, gibs hier keine Igno-funktion oder was? -.-*
-------------------------------------

für mich ein Beweis das mit dem Alter nicht unbedingt die Reifheit kommt.


na wenn Englisch dir zu deppert ist, lern Franzözisch, oder spanisch, da müsstest du auch was finden. Ansonsten eher erschreckend nicht mal rudimentäre Englischkenntnisse im 21 Jahrhundert hier aufzuweisen.


melden
Caligula2002
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Exopolitik und Exonews

07.05.2010 um 16:11
@Fedaykin
Hab einen Freund der japanisch gelernt hat. Den versteh ich auch nicht wen der japanisch quatscht. Dafür ist der in Mathe keine Leuchte. Was soll der das werden. Das führt doch zu nix.

Domo Arigato


melden
Caligula2002
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Exopolitik und Exonews

07.05.2010 um 16:12
Wer Schreibfehler findet darf die behalten.


melden

Exopolitik und Exonews

07.05.2010 um 16:53
Hab einen Freund der japanisch gelernt hat. Den versteh ich auch nicht wen der japanisch quatscht. Dafür ist der in Mathe keine Leuchte. Was soll der das werden. Das führt doch zu nix.
-------------------------------
nun es gibt Sprachen, viele Sprachen, und viel Wissen, Wissen ist in Sprachen abgefasst,
je mehr Sprachen man kann, desto mehr Wissen kann man erlangen, zumindest wahrnehmen. Manche Dinge werden ja in eine Sprache übersetzt, meistesn in die verbreitesesten sprachen.


Aufgrund der Vergangenheit des UK ist Englsich nun mal sehr verbreitet.


melden

Exopolitik und Exonews

07.05.2010 um 19:00
Caligula2002 schrieb:der Weihnachtsmann der Osterhase und Zwergnase...
fürwahr eine illustre gesellschaft :D


melden
Muroc
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Exopolitik und Exonews

07.05.2010 um 19:03
@smokingun

Ich kann echt nicht mehr. Warum fälscht jemand sowas??? Und warum macht Spielberg da mit? Na ja...ich denke dann ist das Thema Walson gegessen.

@Fedaykin

Zur englischen Sprache:

Tschuldigung, aber mir kommts einfach nur hoch wenn ich englisch höre oder lese. Das ist jetzt nicht auf die einfach Leute in Englang oder USA abgeziehlt aber ich empfinde englisch nun mal als Sprache der Unterdrückung. Aber egal...das soll hier nicht das Thema sein.


melden
Muroc
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Exopolitik und Exonews

07.05.2010 um 19:39
Ok...zurück zur Steven Greer, der trotzdem recht hat auch wenn Walson gefälscht hat, hier ist übrigens das Disclosure Buch das ich meinte, jedenfalls meine ich es ist das, mit 600 Seiten:

http://www.amazon.com/Disclosure-Military-Government-Witnesses-Greatest/dp/0967323819#noop


Öhmm...und ich glaube hier kann man es piratigerweise runterladen :D

http://www.downarchive.com/ebooks/124676-disclosure-military-and-government-witnesses.html


melden

Exopolitik und Exonews

07.05.2010 um 23:33
@Muroc
Nein ich hab den Punkt 1 etwas missverständlich geschrieben..Der Walson behauptet dass Spielberg zur Verschwörung gehört..natürlich hat der nix damit zu tun.Dass wird aber schwierig ohne Englisch den Sachen die von den USA kommt auf den Grund zu gehen.

Ich glaube aber es gibt gute übersetzungsprogramme wenn du suchst..achso die anderen Sprachen wie Bsp. Spanisch sind genauso imperialistisch verbreitet worden,,Auch Arabisch

naja : 'etlh QorghHa'lu'chugh ragh 'etlh nlvqu' 'ej jejHa'choH. (dass ist klingonisch und was es bedeutet kannste selber herausfinden :) )


melden

Exopolitik und Exonews

08.05.2010 um 05:28
darf man fragen, um was es hier geht?
disclosureprojekt, exopolitik.org,...?


melden
Muroc
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Exopolitik und Exonews

08.05.2010 um 09:13
@lookin

Es geht im Prinzip um beides. Und natürlich um die außerirdische Wahrheit die einige hier zu ignorieren versuchen.


melden

Exopolitik und Exonews

08.05.2010 um 10:29
@Muroc
Muroc schrieb:Und natürlich um die außerirdische Wahrheit die einige hier zu ignorieren versuchen.
was zu beweisen wäre...
wo ist die ausserirdische wahrheit ? - doch wohl nur in der fantasie
einiger user hier.
bisher gab es nicht einen hauch davon...



2012 - flop


melden
Muroc
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Exopolitik und Exonews

08.05.2010 um 10:41
@Alienpenis

Brauch nicht mehr bewiesen werden weil es das schon ist.


melden

Exopolitik und Exonews

08.05.2010 um 10:53
Tschuldigung, aber mir kommts einfach nur hoch wenn ich englisch höre oder lese. Das ist jetzt nicht auf die einfach Leute in Englang oder USA abgeziehlt aber ich empfinde englisch nun mal als Sprache der Unterdrückung. Aber egal...das soll hier nicht das Thema sein
------------------------------------------
billige Ausrede, oder komischer Komplex.

aber wie gesagt kein Thema hier.


melden

Exopolitik und Exonews

08.05.2010 um 10:54
@Muroc

wenn denn so ist wie du schreibst, ist es um so merkwürdiger,
als das keiner davon weiss, oder je etwas mitbekommen hat.

zeig mir etwas, was ich akzeptieren muss!




2012 - flop


melden

Exopolitik und Exonews

08.05.2010 um 10:55
Brauch nicht mehr bewiesen werden weil es das schon ist.
--------------------

sofern man alles glaubt und keine Fragen stellt, die sich niciht beantworten lassen.


melden
Anzeige
Muroc
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Exopolitik und Exonews

08.05.2010 um 11:03
@Alienpenis

Pressekonferenz von 2001, diverse UFO Fotos, UFO Zeugen, Geheime Dokumente...alles Beweise.


melden
165 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden