weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Exopolitik und Exonews

2.488 Beiträge, Schlüsselwörter: UFO, Video, Regierung, Obama, Militär, Vatikan, MOD, UN, Vertuschung, Zeugen, Exoplanet + 28 weitere

Exopolitik und Exonews

12.05.2010 um 21:23
Glaub du mal weiter deinen Wissenschaftlern harald lesch,einstein mit seiner relativitätstheorie und co.Wenn man dich hier schreiben sieht kann man so oder so nur den kopf schütteln.,wie I.v.L. sagt:

Dass Wesen von anderen Sternen überhaupt nicht zu uns kommen könnten, ist ein weiterer theoretischer Einwand, der auf der

(((mangelnden Kenntnis unserer heutigen Physiker)))

über die Anzahl möglicher Wechselwirkungen, der Gravitation, sowie der Anzahl der Weltdimensionen beruhen. In unserer Raumzeit bildet die Lichtgeschwindigkeit eine obere Grenze für die interstellare Reisegeschwindigkeit. Interstellare Raumreisen können aber überhaupt nicht durch den Raum erfolgen, weil der interstellare Staub ein Raumschiff bereits bei geringen Geschwindigkeiten (relativ zur Lichtgeschwindigkeit) verdampfen lassen würde. Eine Raumversetzung würde aber über Projektionen in Parallelräume ohne großen Energieaufwand möglich sein (weitere Angaben dazu im Kapitel 3, "UFOs die unerwünschte Wahrheit", Lduwiger, 2008).


melden
Anzeige

Exopolitik und Exonews

12.05.2010 um 23:41
Caligula2002 schrieb:Vielleicht macht ja der Geheimdienst die Kornkreise mit Mikrwellenboostern?
Wer weiss?

Vielleicht machst du dich mal eingehend schlau zu dem Thema dann würdest du feststellen, das in der ganzen Welt eine Kornkreis Mafia die kompliziertesten Gebilde über Nacht erschafft. Ausgebildet wurden Die von den beiden engllischen Rentnern die mit Holzbrettern für die CIA die geheimen Kommandos ausbildet. Beliebt sind ganz besonders Deutsche Ein Euro Jobber die kurz vor der Rente stehen und mit Holzbrett und Mikrowellenbooster um die Welt geflogen werden.
na hoi, so wie ich das mitbekommen hab, warst du derjenige, der solch sarkastische art kritisierte :D

was heißt hier "schlau machen" - so schlau wie du, dass nur die außerirdische botschaften für den würdigen menschen in frage kommt? also bitte...
klar könnte das möglich sein. in zeiten von star-treck & co, fast schon selbstverständlich.

und die videos, die du als beweiß/aufklärung hier presentiert hast, sind die, die als erstes youtube ausspuckt, sobald man zu dem thema ufo was sehen muss.
toll, da brauch ich ja jetzt nur noch dran glauben....oh sorrj, ich weiß ja dann schon, dass es real ist....
im computerzeitalter einfach mal die authtentität eines video übernehmen ist, an und für sich schon ne handlung die zu vermeiden ist.

ansonsten erzählst du eigentlich auch nur das, was exobla dazu so blabla-t...
kling ja alles ganz romantisch, so mit botschaften um die menschheit von den reptilien, die die menschheit beherrschen, zu befreihen, zumindest aber die hoffnung geben, dass das "gute" da draußen ist, und die sache schon seit langem mitverfolgt...
korrigiere mich...ist doch das, was an anschein angenommen und vermittelt wird, oder?
und das thema ist nun deshalb so wichtig, weil wir so viel von ihnen lernen können - so technikkram, besseres zusammenleben und so.
und, dass sie ja friedlich zu uns kommen, nur die reptilienbande, die sich eben schon länger auf der erde breit gemacht haben und den menschen unterdrücken, die widerrum, guten mit waffengewalt davon "jagen". right?

das ist zumindest eine geschichte....kannst ja ne andere vortragen, falls dir eine geläufig ist.
wir können die sache auch ganz unvoreingenommen angehen...sprich, davon ausgehen, es sind nun eben diese intelligenten außerirdischen. ok, dann gibt es sie eben offensichtlich schon ewigkeiten auf der erde....und weiter?
ich werd sie sicher nicht mehr erleben, in meinem leben, außer, sie haben sich "zufälligerweise" in unserer generation entschlossen, sich nun direkt zu presentieren...
keine ahnung, wie muss man sich so ein szenario vorstellen, was passieren täte?


melden
Caligula2002
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Exopolitik und Exonews

13.05.2010 um 10:32
lookin schrieb:a hoi, so wie ich das mitbekommen hab, warst du derjenige, der solch sarkastische art kritisierte
jo, entschuldige, konnt ich mir nicht verkneifen. War nicht persönlich gemeint.

Ansonsten weist du ja schon alle Theorien...


melden

Exopolitik und Exonews

13.05.2010 um 11:03
@holzmichl
Was machen die "Berufsskeptiker" hier ?

Wenn es das alles nicht gibt, was machst DU dann hier


Das selbe Frage ich mich auch jeden Tag!

Clubber
:>


melden

Exopolitik und Exonews

13.05.2010 um 11:36
Glaub du mal weiter deinen Wissenschaftlern harald lesch,einstein mit seiner relativitätstheorie und co.Wenn man dich hier schreiben sieht kann man so oder so nur den kopf schütteln.,wie I.v.L. sagt:

Dass Wesen von anderen Sternen überhaupt nicht zu uns kommen könnten, ist ein weiterer theoretischer Einwand, der auf der

(((mangelnden Kenntnis unserer heutigen Physiker)))
------------------------------------------------------------------------------------------------------

Die Erkenntnis gilt so lange bis es was bessres gibt, aber leider ist da Fehlanzeige.



--------------------------------------------------------------------------------------------------------
über die Anzahl möglicher Wechselwirkungen, der Gravitation, sowie der Anzahl der Weltdimensionen beruhen. In unserer Raumzeit bildet die Lichtgeschwindigkeit eine obere Grenze für die interstellare Reisegeschwindigkeit. Interstellare Raumreisen können aber überhaupt nicht durch den Raum erfolgen, weil der interstellare Staub ein Raumschiff bereits bei geringen Geschwindigkeiten (relativ zur Lichtgeschwindigkeit) verdampfen lassen würde.
------------------------------------------------------------------------------------------------

,nein, was du als Interstellaren STaub bezeichnest ist lediglich Wasserstoff.



------------------------------------------------------------
Eine Raumversetzung würde aber über Projektionen in Parallelräume ohne großen Energieaufwand möglich sein (weitere Angaben dazu im Kapitel 3, "UFOs die unerwünschte Wahrheit", Lduwiger, 2008).
----------------------------------------------------------------------

Aha, weil? Er hat nicht zufälllig geschrieben wie, und durch welchen Raum.


und ohne Großen Energieaufwand läuft im Universum schon mal herzlich wenig.

Ps, Ist Illo nicht in den Ruhestand gegangen und kann schluss machen mit seinen Zeitreisenden.


melden
Caligula2002
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Exopolitik und Exonews

13.05.2010 um 11:48
@Fedaykin

Sag mal meinst du das alles Ernst oder verennst du dich nicht ein wenig iauf deiner Skeptiker Insel. Das grenzt echt an Ignoranz. Wenn es mehr von solchen Hardcore Realisten wie dich gäbe hätten wir es nicht mal über die Erfindung des Rades hinaus geschaft.

Mit Verlaub gesagt du redest Blödsinn. Es gibt das draussen nur Wasserstoff. Mumpitz.

Ich habe ALLE Folgen von Harald Lesch. Kann ich grundsätzlich empfehlen, mit gewissem Abstand. Leider hat Clubber87 Recht mit dem was er sagt
xXClubberXx schrieb:Dass Wesen von anderen Sternen überhaupt nicht zu uns kommen könnten, ist ein weiterer theoretischer Einwand, der auf der

(((mangelnden Kenntnis unserer heutigen Physiker)))
DAS IST SO.

Ein wenig mehr Offenheit und Inspiration in deinen Überlegungen würde dir gut tun.

Gruss


melden

Exopolitik und Exonews

13.05.2010 um 13:01
Sag mal meinst du das alles Ernst oder verennst du dich nicht ein wenig iauf deiner Skeptiker Insel. Das grenzt echt an Ignoranz. Wenn es mehr von solchen Hardcore Realisten wie dich gäbe hätten wir es nicht mal über die Erfindung des Rades hinaus geschaft.
---------------------------------------------------------------------------------------------

Falsch, ein Rad gibt es weil es Existiert und möglich ist, und weil es einer mal erfunden hat.


---------------------------------------------------------------------------------------------------
Mit Verlaub gesagt du redest Blödsinn. Es gibt das draussen nur Wasserstoff. Mumpitz.
---------------------------------------------------------------------------------------------------

Viel gibt es nicht im Interstellaren Raum,


-----------------
Ich habe ALLE Folgen von Harald Lesch. Kann ich grundsätzlich empfehlen, mit gewissem Abstand. Leider hat Clubber87 Recht mit dem was er sagt
----------------------------

Das Glauben an Ufos wichtiger ist als Fakten zu bringen?



---------
DAS IST SO.
-----------------------

ja, es ist ein Einwand solange bis einer zumindest ein Theoretisches Konstrukt bringt, aber noch besser einen Nachweis. Ansonsten hilft Techbabble wenig.


Wer weiß, vielleicht war es auch einfach ein Zauberer


melden

Exopolitik und Exonews

13.05.2010 um 13:02
Ein wenig mehr Offenheit und Inspiration in deinen Überlegungen würde dir gut tun.
---------------------------------

Offenheit hat nichts damit zu tun jeden Blödsinn zu Glauben, viele halten hier wohl auch Uri Geller für ein Wunderkind oder was?


melden
Muroc
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Exopolitik und Exonews

13.05.2010 um 13:18
Caligula2002 schrieb:DAS IST SO.

Ein wenig mehr Offenheit und Inspiration in deinen Überlegungen würde dir gut tun.
@Caligula2002

Ach lass ihn doch und lass es zum einem Ohr rein und zum anderen wieder raus. Wir müssen uns nunmal damit abfinden das es hier Mitglieder gibt die (vermutlich) bezahlt werden um hier Stunk zu machen und das Thema lächerlich zu machen.
Wenn ich mal drüber nachdenke das gerade diese Stänkerer besonders unter der Woche scheinbar pausenlos am PC sitzen, hier im Forum trollen und damit einen Interessensaustausch der UFO Fans verhindern dann frage ich mich warum die nicht so wie @Kev0815 z.b. auch mal ne längere Zeit weg sind um zu arbeiten, oder so.
Aber anscheinend IST genau diese Stänkern deren Arbeit, denn niemand kann mir erzählen das er auf der Arbeit zeit hat pausenlos hier im Forum abzuhängen und hier zu trollen. Ich vermute mal hinter einigen Usern, die ich jetzt nicht namentlich nennen will, offizielle Behörden, Geheimdienste oder so. Vielleicht auch der US Geheimdienst denn schließlich sitzen ja die Amis auch hier in Deutschland und die deutsche Sprache dürfte auch kein Problem sein.

Ach ja, nur mal zur Info: ICH sitze den ganzen Tag (unter der Woche) am PC weil ich krankheitsbedingt keine Arbeit habe bzw. Rente auf Zeit. Nur mal nebenbei erwähnt falls Fragen kommen warum ich denn soviel Zeit habe.


melden

Exopolitik und Exonews

13.05.2010 um 14:18
Aber anscheinend IST genau diese Stänkern deren Arbeit, denn niemand kann mir erzählen das er auf der Arbeit zeit hat pausenlos hier im Forum abzuhängen und hier zu trollen. Ich vermute mal hinter einigen Usern, die ich jetzt nicht namentlich nennen will, offizielle Behörden, Geheimdienste oder so. Vielleicht auch der US Geheimdienst denn schließlich sitzen ja die Amis auch hier in Deutschland und die deutsche Sprache dürfte auch kein Problem sein.
---------------------------------------------------------------------------

ja genau so ist es muhha

aber gut, keine Fakten, und Fan sein, kommt ja von Fanatismus, sofern also zum Thema objektiv an die Sache gehen.


melden
Caligula2002
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Exopolitik und Exonews

13.05.2010 um 14:31
Fedaykin schrieb:ja genau so ist es muhha

aber gut, keine Fakten, und Fan sein, kommt ja von Fanatismus, sofern also zum Thema objektiv an die Sache gehen.
Natürlich ist das so. Das ist auch bekannt. Mach dich mal vertraut mit den Geheimdiensten und den Medien. Gibts auch schöne dokus drüber wie der Cyber Krieg geführt wird. Ob und bei wem das hier im Forum zutrifft da halt ich mich jetzt mal zurück das kann ich nicht beurteilen.

Nebenbei, was ist denn deine Intention hier in dem Thread andauernd deinen Senf abzugeben wenn du nicht an Aliens glaubst? Ausser sinnlosem Geblubber und Exobla
Geschwurbel, Hoaxer kommt da nicht viel substanzielles. Ich will dich nicht persönlich anmachen aber auffallen tuts schon. Gibts für dich keine wichtigeren Themen ausser im Exo Strang immer wieder Nebenkriegsschauplätze zu eröffnen?

Bitte lasst uns jetzt beim topic bleiben und über Nachrichten von Exopolitik und nicht exobla
diskutieren. Danke

Gruss


melden

Exopolitik und Exonews

13.05.2010 um 14:36
Muroc schrieb:vermute mal hinter einigen Usern, die ich jetzt nicht namentlich nennen will, offizielle Behörden, Geheimdienste oder so. Vielleicht auch der US Geheimdienst
Damn! unmasked! ----> https://www.cia.gov/kids-page/index.html


melden

Exopolitik und Exonews

13.05.2010 um 14:49
haha muroc, ist schon lustig, welche auswirkungen eine portion skeptik auf einen ungebrochen glauben hat.
wäre gar nicht mal so schlecht, für nen kritischen kommentar und zweifelnden hinterfragen bezahlt zu werden. aber leider ist es eher umgedreht, die geschichtenerzähler über alienskontakte, sind eher die, die mit ihren geschichten den hype fördern und daran verdienen.

und nicht vergessen, ironischer weise, ist es der geheimdienst und das millitär , die fleißig geschichten über ufos erzählen...


melden

Exopolitik und Exonews

13.05.2010 um 15:15
@Caligula2002
Caligula2002 schrieb:Ansonsten weist du ja schon alle Theorien...
ja toll, ist das alles was du dazu zu sagen hast?
wenn das, dann also DIE theroie ist, was haben wir dann auf der hand?
geschichten von kontaktlern, die total lächerlich sind, und die sie selbst zugeben, niemals beweisen zu können. geschichten von ike und maxwell,... paar äußerst fragwürdige videos
auf youtube, mythen über vampire, drachen, gefiederte schlange, rätsel über den bau der pyramieden, und und und. durchaus alles interessant und guter stoff um dann an solche sachen zu glauben. aber fakt ist der, dass es leute erzählen, spekulieren, glauben, vermuten und diese durch beeindruckenden tatsachen und unerklärlichen oder schwer erklärlichen geschehnissen gefördert wird...nur, von beweisen kann deshalb noch nicht die rede sein. deshalb sind zweifel und skepsis hier nicht verkehrt, wie sich manch einer so gerne wegwünschen täte. denn das proplem ist, wir sitzen alle in einem boot, und die auswirkungen, an den festen glauben von einer "intelligenten außerirdischen rasse" unter den menschen, hat dann auf alle auswirkungen.
im übrigen, gibt es auf der erde genügend "außerirdisches intelligentes leben" - eben außergewöhnliche lebewesen, die fakt sind, aber die ja anscheinend eh nur zum abschlachten und ausnutzen gut sind: unsere tier- und pflanzenwelt.
aber was interessiert einem das schon noch, wenn es doch science-fiction fime und serien gibt, und "echte" außerirdische die unser interesse fest im griff haben...


melden

Exopolitik und Exonews

13.05.2010 um 15:15
@Muroc
ich geh jetzt auf arbeit....sauf nicht soviel!


melden

Exopolitik und Exonews

13.05.2010 um 15:16
@lookin
neh das kommt ja von dieser Exobla/Greer Paranoia.Klick mal "Geheimdienste" an auf der deutschen Exopolitik-Seite da steht bspw.
Erschreckend, aber wahr: Die Webseiten einiger unserer Partnerorganisationen sind in der jüngsten Vergangenheit wiederholt gehackt worden. Inhalte wurden gelöscht, Links beseitigt. So hackte sich beispielsweise vor knapp einem Monat ein Hacker in das Google-Video-Konto von Project Camelot - es war bereits das zweite Mal - und löschte dort 19 Videos: Interviews mit Insidern, die aus erster Hand über die verdeckten Operationen der Geheimdienste im Zusammenhang mit UFOs und Außerirdischen berichten. Ungefähr zur selben Zeit wurde auch die britische Exopolitik-Initiative zum Ziel der Hacker: Ohne die geringste Spur zu hinterlassen, wurde die Seite lahm gelegt
Geheimdienst vs. Projekt Camelot/Exopolitik :D


melden
Caligula2002
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Exopolitik und Exonews

13.05.2010 um 15:25
lookin schrieb:ja toll, ist das alles was du dazu zu sagen hast?
lookin schrieb:wenn das, dann also DIE theroie ist, was haben wir dann auf der hand?
Du würfelst alles total durcheinander. Mir scheint du hast einiges gesehen aber zu differenzieren fällt dir schwer.
lookin schrieb:geschichten von kontaktlern, die total lächerlich sind, und die sie selbst zugeben, niemals beweisen zu können. geschichten von ike und maxwell,... paar äußerst fragwürdige videos
auf youtube, mythen über vampire, drachen, gefiederte schlange, rätsel über den bau der pyramieden, und und und. durchaus alles interessant und guter stoff um dann an solche sachen zu glauben.
Hab ich das? Kann es sein das du mich verwechselst? Hab ich hier einen falschen Link gepostet? Bitte um Aufklärung.
lookin schrieb:von beweisen kann deshalb noch nicht die rede sein.
liegt im Auge des betrachters. Mit Aussagen von Zeugen die sich vereidigen gewinnst du in Deutschland jeden Prozeess.
lookin schrieb:deshalb sind zweifel und skepsis hier nicht verkehrt
Zeifel und Skepsis sind nie verkehrt in der richtigen Dosierung.
lookin schrieb:außergewöhnliche lebewesen, die fakt sind, aber die ja anscheinend eh nur zum abschlachten und ausnutzen gut sind: unsere tier- und pflanzenwelt.
aber was interessiert einem das schon noch, wenn es doch science-fiction fime und serien gibt, und "echte" außerirdische die unser interesse fest im griff haben...
Du verallgemeinerst und wirst pathetisch. Was soll mir das sagen oder worüber willst du genau sprechen? Ich versteh nicht ganz worauf du hinauswillst, vielleicht wirst du mal auf einige Dinge konkreter und wirfst nicht alles in einen Eintopf.

Nebenbei soll die doch hier um Exopolitik gehen und nicht um Grundsatz und Glaubensfragen.

Gruss


melden
Caligula2002
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Exopolitik und Exonews

13.05.2010 um 15:28
smokingun schrieb:neh das kommt ja von dieser Exobla/Greer Paranoia.Klick mal "Geheimdienste" an auf der deutschen Exopolitik-Seite da steht bspw.
Neh, das kommt noch aus anderen Quellen. Dokus von Arte z.b....
smokingun schrieb:Geheimdienst vs. Projekt Camelot/Exopolitik
Du kannst das natürlich ausschliessen? Hast du dazu das Orakel von Delphi befragt?


melden
Muroc
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Exopolitik und Exonews

13.05.2010 um 15:33
@Caligula2002
@smokingun
@lookin
@Fedaykin
smokingun schrieb:Ohne die geringste Spur zu hinterlassen, wurde die Seite lahm gelegt
Ja, das ist das Stichwort - wenn man nicht herausfinden konnte wer die Hacker waren dann darf man wohl schon vermuten das ein Profi dahinter steckt und kein "Kiddie".
lookin schrieb:und nicht vergessen, ironischer weise, ist es der geheimdienst und das millitär , die fleißig geschichten über ufos erzählen...
Ja aber bestimmt nicht die offiziellen Stellen sonder Exler!


melden
Anzeige

Exopolitik und Exonews

13.05.2010 um 15:50
@Caligula2002
Caligula2002 schrieb:Hast du dazu das Orakel von Delphi befragt?
nö... hab keinen Bock auf eine Gasvergiftung aber ich kenne die Aussagen von Bill Ryan und bezweifle dass irgendein Geheimdienst diesen Spinner Ernst nimmt...


melden
324 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden