Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

15.208 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Umfrage, Aliens, Außerirdische ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

26.03.2014 um 10:56
@kleinundgrün
Ist diese Abschätzung der Möglichkeit in Anbetracht der Dimmension des Universums und unserem noch recht kleinen Wissen darüber nicht schon ein wenig anmassend. Also ich mein wie wenn man zB das Atom eines Zahrades kennt und daraus auf die Kirchenuhr schliessen möchte?


1x zitiertmelden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

26.03.2014 um 11:35
Zitat von wichtelprinzwichtelprinz schrieb:Ist diese Abschätzung der Möglichkeit in Anbetracht der Dimmension des Universums und unserem noch recht kleinen Wissen darüber nicht schon ein wenig anmassend.
Sicherlich. Das ist ja das Problem an z.B. der Drake-Gleichung. Man muss eine Menge raten und unterstellen.

Aber mit jedem Jahr, das wir forschen, verbessert sich die Qualität unserer Schätzung.


melden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

26.03.2014 um 12:05
Von welcher Drake Gleichung wird hier eigentlich bezug genommen?


melden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

26.03.2014 um 13:33
@kleinundgrün

der Mond-Vergleich hinkt etwas ,der wurde ja total kartographiert und man ist auch mehrmals darauf gelandet und Apollo hat zig Proben gesammelt. Satelliten die ihn umrunden haben auch messungen in anderen frequenzbereichen erstellt bspw wurde eine flächendeckende infrarot-abtastung gemacht. jedes organische Lebewesen wäre dabei entdeckt worden (da atome und moleküle im Organismus wärmestrahlung produziert )

Es ist also gar nicht mal so falsch da mal die behauptung aufzustellen "da gibts kein organisches Leben"

dies ist aber nur bei dem Objekt tragbar, schon beim nahen Mars lässt sich Leben nicht auschliessen auch weil die möglichkeit durchaus vorhanden ist . bei extrasolaren Objekten kann man nur feststellen ob die grundbedingungen vorhanden wären und dass auch nur durch indirekte Parameter (diese sind aber aber durchaus aufschlussreich.) so wissen wir heute lediglich das es habitate für Leben millionenfach da draussen gibt , ob darauf wirklich leben herrscht können wir nur feststellen wenn wir da landen .. wir wissen aber auch durch Natur beobachtungen &laborversuche wie sich Evolutionäre und chemische Prozesse verhalten .es gibt kein grund anzunehmen das diese nicht generell gültig sind ..

Es sieht jedenfalls immer mehr dannach aus das unser Universum Leben in versch formen in hülle &fülle tragen müsste..das gegenteil wäre aus heutiger wissenschaftlicher perspektive unplausibel


melden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

26.03.2014 um 13:45
es ist also gar nicht so falsch da mal die behauptung aufzustellen "da gibts kein organisches Leben"
Aber nur, wenn man es eben umgangssprachlich sieht. Weil die Restwahrscheinlichkeit für existierendes organisches Leben auf dem Mond immens gering ist, so dass man diesen Umstand für weitere Forschungen sinnvollerweise unterstellen darf (und muss, sonst könnte man nichts als "sicher" postulieren).
Aber dennoch gibt es eine Restwahrscheinlichkeit. Warum soll nicht in 100 km Tiefe organisches Leben existieren? In einem zufällig entstandenen Lebensraum? Das ist natürlich nur unwesentlich wahrscheinlicher als die Existenz einer Fee in meinem Haus - aber es ist eine vorhandene Restwahrscheinlichkeit, die man eben sinnvollerweise als Null bezeichnen kann. Die es aber - wenn man es abstrakt betrachtet - nicht ist.


melden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

26.03.2014 um 13:56
@kleinundgrün
Wo wir wieder bei den Möglichkeiten angekommen sind. Und wie es hier schon so oft erwähnt wurde, die Möglichkeit das wir die einzigen im Universum sind.
Nur mit den weiteren Gedanken zu "Mögkichkeiten" sind wir ja auch darauf gestossen das "rosa Elefanten" und "Feen" möglich sind. Darum ist dieses "Möglich" sein nicht so "deutlich" wie man gerne tut.


melden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

26.03.2014 um 14:03
@wichtelprinz
Ich fürchte, ich verstehe nicht, was Du sagen möchtest. Dass wir schlecht darin sind, intuitiv Wahrscheinlichkeiten richtig zu berechnen?


melden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

26.03.2014 um 14:05
@kleinundgrün

das ist korrekt und gut das du nochmals darauf hinweist . es gibt ja auch gar keine 100% in der wissenschaft .bsp: eine führende Paläoanthropologin und Expertin im bezug zu Neandertalern hat dies kürzlich auch einem, studenten in der vorlesung so erklärt ; "nein wir können nicht auschliessen das sie nicht ausgestorben sind ,wir haben nur keine Indizien die dafür sprechen "

wissenschaft ist ein offener prozess zum ziel der erkenntniss gewinnung und dient nicht um irgendwas zu "beweisen"..

und das ist eben auch treffend:

lgsmallmars e0

:D


1x zitiertmelden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

26.03.2014 um 14:16
Zitat von smokingunsmokingun schrieb:wissenschaft ist ein offener prozess zum ziel der erkenntniss gewinnung und dient nicht um irgendwas zu "beweisen"..
Genau.

Und da liegt auch das Problem in den Argumentationsstrategien Gläubiger. Sie sagen: "Ihr wisst ja auch nicht sicher, dass die Erde keine Scheibe ist. Es KÖNNTE doch sein, dass es so ist." Also haben wir nicht weniger recht als ihr, wenn wir einfach etwas unterstellen.

Der Kardinalfehler (kann man da eigentlich schon von einem Papstfehler sprechen?) ist aber der, dass sie die Wahrscheinlichkeiten völlig in ihren Überlegungen außen vor lassen. Sie betrachten eine Lösung, für die es keine belastbaren Indizien gibt einer Lösung als gleichwertig, für die es solche Indizien gibt. Und das ist natürlich - wenn man das so betrachtet - ziemlich dämlich.
Im einen Fall liegt die Wahrscheinlichkeit, dass die Erkenntnis falsch ist, bei 1:10, im anderen bei 1:10^100.
Zitat von smokingunsmokingun schrieb:und das ist eben auch treffend:
:D


melden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

26.03.2014 um 14:19
@kleinundgrün
Das die Aussagen: Es besteht die Möglichkeit das wir alleine im Universum sind gleich viel Aussage besitzt wie es besteht die Möglichkeit das es rosa Elefanten gibt.

Beides wird ewig "die Möglichkeit" bleiben da es dem Menschen sehr wahrscheinlich nie gelingen wird diese Möglichkeiten relevant einzuschränken so das ein "deutlicheres Bild" entsteht".
Eher findet der Mensch Planeten irgendwo da drausen wo "möglicherweise" Leben darauf sein könnte.


2x zitiertmelden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

26.03.2014 um 14:21
Zitat von wichtelprinzwichtelprinz schrieb:Das die Aussagen: Es besteht die Möglichkeit das wir alleine im Universum sind gleich viel Aussage besitzt wie es besteht die Möglichkeit das es rosa Elefanten gibt.
es gibt rosa Elefanten. Wenn sie noch ganz jung im Mutterleib sind, dann sind sie rosig.


melden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

26.03.2014 um 14:23
@kleinundgrün

da stimme ich dir zu das ist genau der unterschied zu glauben... aber bei wahrscheinlichkeiten sollte man etwas aufpassen. du kannst 1000 mal auf rot setzen ,es wird dadurch auch nicht wahrscheinlicher das beim 1001 mal schwarz kommt. was ich damit nur sagen möchte ist ,dass mathematische wahrscheinlichkeits-berechnungen recht kompliziert sind


1x zitiertmelden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

26.03.2014 um 14:35
Zitat von wichtelprinzwichtelprinz schrieb:Das die Aussagen: Es besteht die Möglichkeit das wir alleine im Universum sind gleich viel Aussage besitzt wie es besteht die Möglichkeit das es rosa Elefanten gibt.
Ohne Forschung dazu, lautet die Antwort: Ja. Aber indem man erforscht, welche Voraussetzungen für die Entstehung von Leben förderlich sind und indem man erforscht, ob und wie oft diese Voraussetzungen woanders auch vor kommen.

Allerdings ist die immensen Ausdehnung des Universums ein echtes Problem.
Zitat von smokingunsmokingun schrieb:du kannst 1000 mal auf rot setzen ,es wird dadurch auch nicht wahrscheinlicher das beim 1001 mal schwarz kommt.
Richtig. Das ist aber auch ein klassischer Fehler der (intuitiven) Wahrscheinlichkeitsrechnung. Richtigerweise müssten wir, um diesen Fall zu beschreiben, ein Rouletterad haben, das 1000 rote und ein schwarzes Feld aufweist.


1x zitiertmelden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

26.03.2014 um 14:42
Zitat von kleinundgrünkleinundgrün schrieb:Richtigerweise müssten wir, um diesen Fall zu beschreiben, ein Rouletterad haben, das 1000 rote und ein schwarzes Feld aufweist.
der fehler liegt darin ,das man zusammenhänge macht die gar nicht gegeben sind. das roulette hat ja kein erinnerungsvermögen...die chancen sind bei jedem Versuch gleichbleibend ;)


melden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

26.03.2014 um 14:48
@smokingun
Genau. Eine Folge des menschlichen Dranges, Kausalitäten zu finden. Wir "finden" leider sehr oft welche, wo keine sind. In solchen Fällen ist unsere Intuition ein ganz schlechter Ratgeber.

Da gibt es spannende Literatur zu dem Thema intuitive Fehler bei Wahrscheinlichkeitsbewertung und Kausalität.


melden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

26.03.2014 um 15:03
@kleinundgrün
so meine ich das nicht. ich meine wieso sollte eine andere Spezies Wasser brauchen? vielleicht brauchen sie was ganz anderes?!
irgendwelche anderen chemische Elemente die für uns garnicht in frage kommen.


melden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

26.03.2014 um 15:18
@iTheMatze
Schon möglich. Aber diese Möglichkeiten sind einigermaßen begrenzt. Schließlich muss dieses Wesen irgend wo her seine Energie beziehen. Und Informationen innerhalb seines Körpers übertragen.

Aber natürlich gehen wir von einer kohlenstoffbasierten Lebensform aus, weil wir nichts anderes kennen. Wir wissen nicht, ob man kilometergroße Plasmalebewesen vernünftigerweise ausschließen kann - wir kennen halt keine.


melden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

18.04.2014 um 02:13
Das möchte ich spät in dieser Nacht noch absondern ..

Exoplanet Kepler-186f: Erdzwilling in lebensfreundlicher Zone entdeckt

http://www.spiegel.de/wissenschaft/weltall/planet-kepler-186f-astronomen-finden-exoplaneten-in-bewohnbarer-zone-a-964931.html


melden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

18.04.2014 um 08:18
@Aldaris
Erdzwilling ?
Naja,ziemlich aufreißerischer Titel....
Aber was tut man nicht alles um Klicks zu generieren !

Zitat aus deinem Link :
Er ist fast genauso groß wie die Erde und umkreist seinen Heimatstern in der bewohnbaren Zone.
Das ist alles an "Gemeinsamkeit"
Ziemlich wenig für einen "Zwilling" !


1x zitiertmelden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

18.04.2014 um 12:21
Es gibt keine Aliens, so wie es keine Einhörner und lila Elefanten gibt.


1x zitiertmelden