Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

15.208 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Umfrage, Aliens, Außerirdische ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

15.10.2019 um 23:16
Zitat von GoldboyGoldboy schrieb:In meinen Augen spricht dagegen, dass selbst wenn man pro Planet die Wahrscheinlichkeit als sehr gering einschätzen, dass dort leben zustande kommt, dass dann trotzdem nur genug Planeten existieren müssten, damit es halbwegs wahrscheinlich wird, dass es mehr als nur einmal leben gibt.
Du sagt es, müssten. Andererseits könnte selbst bei ausreichender Auftretenswahrscheinlichkeit aber auch genauso gut jedem anderen Planeten mindestens eine letzte Bedingung fehlen. Und selbst wenn die doch mal alle erfüllt sein sollten ist noch immer nicht klar, ob Leben dann auch zwangsläufig entsteht oder selbst bei allen erfüllten Bedingungen nur mal ja und mal nicht, was im Endeffekt auf die Gesamtzahl an belebten Welten um den Faktor XY nochmal einen enormen Einfluss hätte.

Du siehst, es kann sowohl in die eine, als auch in die andere Richtung gehen. Letztlich ist das alles nur Spekulatius garniert in zahlreichen Milchmädchenrechnungen, solange uns nicht alle Faktoren zu Grunde liegen.
Zitat von GoldboyGoldboy schrieb:Da es vermutlich unzählige Planeten im Universum gibt kann die Wahrscheinlichkeit entweder nicht so klein sein, oder die Erde ist im Umkehrschluss ein gigantischer Glücksfall.
Kommt drauf an. Wenn Du zwischen "großer Wahrscheinlichkeit" und "gigantischer Glücksfall" es lediglich auf die zwei extremsten Optionen beschränkst im Sinne von, daß das Universum entweder voller belebter Welten nur so strotzen müsste oder wir alternativ lediglich die einzigen Lebewesen überhaupt sind, dann würde ich da noch so eine Art "Mittelding" einbringen: Belebte Welten kommen zwar nur (sehr) selten vor, was aber nicht heißen muss, daß die Erde deswegen die einzige sein muss.


melden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

16.10.2019 um 00:26
Robert Bigelow Chef von Bigelow Airspace sagt in einem Interview mit Lara Logan das es eine Ausserirdische Präsenz gibt.


Übersetzung des Wesentlichen:


Lara Logan: “Glauben Sie an Außerirdische?"

Robert Bigelow: “Ich bin absolut überzeugt. Das ist alles dazu.”

Lara Logan: “Glauben Sie auch, dass UFOs auf die Erde gekommen sind?”

Robert Bigelow: “Es gab und gibt eine bestehende Präsenz, eine extra-terrestrische Präsenz. Und ich habe Millionen und Abermillionen dafür ausgegeben, ich habe wahrscheinlich mehr als jeder andere in den Vereinigten Staaten für dieses Thema ausgegeben.”

Bigelow on 60minutes


1x zitiertmelden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

16.10.2019 um 06:51
Zitat von qlogicqlogic schrieb:Robert Bigelow Chef von Bigelow Airspace sagt in einem Interview mit Lara Logan das es eine Ausserirdische Präsenz gibt.
Die kleine Tochter meiner Bekannten sagte bei mehreren Gelegenheiten, dass es Einhörner gibt. Und die können zaubern.


melden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

16.10.2019 um 08:31
@qlogic

du bist echt leichtgläubig. Und naja ich hab nen Bruder dessen Freundin, hat ne Schwester deren Vater früher mal sagte er wüsste von Aliens auf der Erde
.


melden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

16.10.2019 um 09:30
@qlogic

Viele Leute geben unheimlich viel Geld für Schwachsinn aus, das ist doch kein Garant für den Wahrheitsgehalt.


1x zitiertmelden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

16.10.2019 um 09:55
Ich bitte vor etwaigen Kommentaren den Link zu nutzen um das Interview im O-Ton zu hören, meine Übersetzung sollte nicht die Basis für Gespräche sein.
Zitat von JörmungandrJörmungandr schrieb:Viele Leute geben unheimlich viel Geld für Schwachsinn aus, das ist doch kein Garant für den Wahrheitsgehalt.
Nicht das er Geld ausgibt dafür, sondern eher seine Position und was sein Unternehmen im staatlichen Auftrag macht
in Kombination mit seinem überzeugtem Auftreten gibt ihm Glaubwürdigkeit.

Ich sprach auch keineswegs von "Garantien" für den Wahrheitsgehalt, trotzdem kann man derartige Aussagen nicht einfach ignorieren
nur weil sie möglicherweise das Weltbild in Frage stellen


1x zitiertmelden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

16.10.2019 um 09:58
@qlogic

Aussagen ohne Beweise sind nunmal in der Wissenschaft rein gar nichts wert. Übrigens hätte ich überhaupt nichts dagegen wenn mein Weltbild in Frage gestellt werden würde. Wäre mal spannend und interessant. Leider wird das aber nicht passieren und so werde ich solche Aussagen eben einfach nicht ernst nehmen können. Da müssen schon richtige Beweise her.


melden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

16.10.2019 um 10:00
Zitat von qlogicqlogic schrieb:Nicht das er Geld ausgibt dafür, sondern eher seine Position und was sein Unternehmen im staatlichen Auftrag macht
in Kombination mit seinem überzeugtem Auftreten gibt ihm Glaubwürdigkeit.
dazu:
Autoritätsargument

Geschrieben von Michael Hohner am 25. Juli 2011, 07:51:17 Uhr:


Wer hat das Folgende oder Ähnliches wohl noch nicht gehört:

Hohe Dosen von Vitamin C schützen vor Erkältungen. Das sagt Linus Pauling, und der ist zweifacher Nobelpreisträger.
Hier wird aus der wissenschaftlichen oder gesellschaftlichen Stellung des Argumentierenden auf die Richtigkeit des Arguments geschlossen. Dies ist ein voreiliger Schluss, denn auch Autoritäten irren sich regelmäßig. Selbst Experten auf eine bestimmten Fachgebiet müssen überprüfbare Belege vorlegen, damit ihre Schlussfolgerungen akzeptiert werden. Wenn, wie im obigen Beispiel, zwar eine Autorität gegeben ist, aber auf einem anderen Fachgebiet (Pauling erhielt seinen Chemie-Nobelpreis nicht für die Erforschung des Vitamin C, und sein zweiter war der Friedens-Nobelpreis), dann sind erst recht schlüssige Belege erforderlich.
Quelle: Ratioblog (Archiv-Version vom 21.12.2019)


melden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

16.10.2019 um 10:01
@Jörmungandr

Ok also ignorieren wir hier alle oder nur selektiv Video Geständnisse von Piloten und Armee von denen es hunderte gibt?


2x zitiertmelden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

16.10.2019 um 10:01
@qlogic

Ja, weil diese eben null belegbar sind. Ich kann auch viel sagen wenn der Tag lang ist. Ob ich jetzt bei der Army bin oder nicht.


melden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

16.10.2019 um 10:04
@Jörmungandr

Also sind Zeugenaussagen in diesem Thema unerwünscht. Das schränkt das Thema aber nun doch sehr ein.


melden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

16.10.2019 um 10:04
Zitat von qlogicqlogic schrieb:Ok also ignorieren wir hier alle oder nur selektiv Video Geständnisse von Piloten und Armee von denen es hunderte gibt?
Wir behandeln sie als das was sie sind.

Keine Beweise. für Aliens..


1x zitiertmelden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

16.10.2019 um 10:04
@qlogic

Wie gesagt. Zeugenaussagen müssen belegbar sein. Ansonsten sind es einfach nur irgendwelche Aussagen ohne prüfbaren Wahrheitsgehalt und damit wertlos.


melden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

16.10.2019 um 10:08
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Keine Beweise. für Aliens..
Vor Gericht gelten Zeugenaussagen zumindest als Indiz, und wenn sich Indizien häufen werden sie einbezogen in der Urteilsfällung.

Es gibt auch sicher genug Entscheidungen des Gerichts die auf glaubwürdigen Zeugenaussagen beruhen.


Ein guter Richter ignoriert keine Indizien oder Zeugenaussagen.


2x zitiertmelden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

16.10.2019 um 10:10
@qlogic

Die Zeugenaussagen müssen auch zu den vorhandenen Fakten passen. Das kann man gar nicht vergleichen, weil keine Fakten zu Aliens vorliegen. Bei einem Gerichtsprozess liegt etwas vor. Das ist ein rießen Unterschied.


1x zitiertmelden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

16.10.2019 um 10:14
Zitat von JörmungandrJörmungandr schrieb:weil keine Fakten zu Aliens vorliegen
Gewagt. Also hat sich AATIP nur mit Mutmassungen beschäftigt? Dafür viele Millionen ausgegeben und Jahre geforscht?


Also Videos, selbst von Militärequipment oder Überwachungskameras, natürlich auch sämtliche Zeugenaussagen werden hier nicht zugelassen. Das schränkt das Thema hier noch weiter ein. Ich gehe davon aus das Radardaten ebenso "kein Beweis" sind.


4x zitiertmelden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

16.10.2019 um 10:26
Zitat von qlogicqlogic schrieb:Also Videos, selbst von Militärequipment oder Überwachungskameras, natürlich auch sämtliche Zeugenaussagen werden hier nicht zugelassen. Das schränkt das Thema hier noch weiter ein. Ich gehe davon aus das Radardaten ebenso "kein Beweis" sind.
Vielleicht solltest Du Dich - wie schon vorgeschlagen - mal in Thread einlesen und festellen, warum und welche angeblichen "Belege" eben keine sind. Deine Aussage zeugt jedenfalls von geringer Kenntnis über wissenschaftliches vorgehen.


melden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

16.10.2019 um 10:40
Zitat von qlogicqlogic schrieb:Ok also ignorieren wir hier alle oder nur selektiv Video Geständnisse von Piloten und Armee von denen es hunderte gibt?
Was denn für Geständnisse? Daß sie UFOs gesehen haben? Ich sag Dir mal was, UFOs hat wohl schon jeder Mensch mal gesehen, sofern Du unter diesem Begriff nicht automatisch außerirdische Flugobjekte verstehst.


melden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

16.10.2019 um 10:49
Zitat von perttivalkonenperttivalkonen schrieb:Wer soll sich denn bei der Lebensentstehung ne Rübe gemacht haben, ob das nu Platzverschwendung wäre? Stört es das Universum, wenn Leben nicht so dicht gestreut ist?
mich verwundert es immer wieder, dass es einige hobbywissenschaftler gibt,
welche den unsinn der "Platzverschwendung" anbringen.
scheint so, als wolle man da nicht einsicht und verständnis aufbringen.

bei einiger überlegung kann man da doch selber 'draufkommen, dass diese "Platzverschwendung"
niemals zur debatte stehen konnte!
wenn ja, bei wem denn?
wer sollte bestimmen, ob oder nicht?

:D
Zitat von qlogicqlogic schrieb:Gewagt. Also hat sich AATIP nur mit Mutmassungen beschäftigt? Dafür viele Millionen ausgegeben und Jahre geforscht?
wenn handfeste belege vorliegen, sollte man die mal vorzeigen um den spekulationen
den wind aus den segeln zu nehmen.
scheint aber nach wie vor nicht der fall zu sein.


melden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

16.10.2019 um 10:49
Zitat von perttivalkonenperttivalkonen schrieb:Wer soll sich denn bei der Lebensentstehung ne Rübe gemacht haben, ob das nu Platzverschwendung wäre? Stört es das Universum, wenn Leben nicht so dicht gestreut ist? Ich meine, was ist überhaupt Platzverschwendung? Zwischen der Sonne und uns liegen knapp 150 Millionen Kilometer, ist das nicht schon eine immense Platzverschwendung?
Die Rübe hat sich dann wohl ein Schöpfer gemacht. Wenn man annehmen würde, ein höheres Wesen hätte das Universum geschaffen, lassen wir den Großer Grüner Arkelanfall mal außer acht, könnte man sich die Frage stellen, warum so viel Platz für einmal Leben?


1x zitiertmelden