Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

15.208 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Umfrage, Aliens, Außerirdische ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

16.01.2020 um 18:03
Zitat von LokterusLokterus schrieb:Du bringst als Argument für die Zweckmäßigkeit der Rückkehr zur natürlichen Evolution, die Aussage dass Menschen in der Lage sind nicht zweckbringende Dinge zu tun? Okay, jetzt bin ich verwirrt. ^^*
Dreh mir doch nicht das Wort im Munde um. Es geht nicht um die Zweckmäßigkeit, sondern um die prinzipielle Möglichkeit.
Es ist doch völlig egal, ob wir, Du, ich oder sonstwer das für zweckmäßig hält oder nicht.
Wenn es diese Gruppe, Gesellschaft, wer auch immer für zweckmäßig hält es zu tun, dann ist das eben so.
Und wenn es irgendwelche Fanatiker sind, dann ist es eben auch ihr gutes Recht, so zu sein.
Zitat von LokterusLokterus schrieb:Denn man muss schon sehr fanatisch sein um sich z.B. von einem Raubtier fressen zu lassen anstatt es zu erschließen. :-P
Das ändert aber nicht daran, das man sich fressen lassen kann, wenn man das wünscht.
Und wenn irgendwer den Beschluß faßt, kollektiv aussterben zu wollen, dann ist das doch möglich, auch in einer technologischen Zivilisation. Warum sollte es in der prinzipiell und völlig anders sein?

Nur weil "wir" die Dinge nicht so sehen, bedeutet es nicht, das andere es nicht anders sehen können.


3x zitiertmelden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

16.01.2020 um 18:44
Zitat von Vomü62Vomü62 schrieb:Und wenn irgendwer den Beschluß faßt, kollektiv aussterben zu wollen,
is ja lustitsch!

einer beschliesst, dass das ganze kollektiv den löffel abgibt!

was sagt denn das kollektiv dazu?

:D

auf diesem planeten würde ich nicht wohnen wollen!


melden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

16.01.2020 um 18:49
Das "irgendwer" bezog sich nicht auf einzelne Personen, sondern auf "irgendein" Kollektiv, hätte ich mich wohl präziser ausdrücken sollen.


melden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

16.01.2020 um 18:50
Zitat von Vomü62Vomü62 schrieb:Das ändert aber nicht daran, das man sich fressen lassen kann, wenn man das wünscht.
Und wenn irgendwer den Beschluß faßt, kollektiv aussterben zu wollen, dann ist das doch möglich, auch in einer technologischen Zivilisation. Warum sollte es in der prinzipiell und völlig anders sein?
Ich denke man sollte diese abstruse, den Selbsterhaltungstrieb ignorierende Hypothese langsam mal sein lassen. Hat mit dem Thema eh nix zu tun.


1x zitiertmelden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

16.01.2020 um 18:54
Ich finde, das paßt ganz gut hier her. Es würde vielleicht das Fermi-Paradox erklären ;)


melden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

16.01.2020 um 18:55
Zitat von CptTripsCptTrips schrieb:Ich denke man sollte diese abstruse, den Selbsterhaltungstrieb ignorierende Hypothese langsam mal sein lassen. Hat mit dem Thema eh nix zu tun.
Da schließe ich mich an. Es geht um Aliens, und Menschen werden niemals im kollektiv auf Selbsterhaltung und Technologie verzichten um zu evolutionieren


melden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

16.01.2020 um 19:01
Zitat von Vomü62Vomü62 schrieb:Dreh mir doch nicht das Wort im Munde um. Es geht nicht um die Zweckmäßigkeit, sondern um die prinzipielle Möglichkeit.(...)
Prinzipiell möglich ist vieles. Ob das aber dann auch sinnvoll/realistisch ist, steht auf einem anderen Blatt.

Das fängt allein schon damit an, dass eine Zivilisation die aufgrund einer bewussten Entscheidung auf jeden technologischen Fortschritt verzichtet, sich alternativlos umbringt. Denn erst der wissenschaftliche Fortschritt schafft Zivilisationen. Erst durch die Erfindung der Landwirtschaft und der Herstellung von Keramik war es Menschen zum Beispiel möglich mehr Nahrung zu produzieren als verzehrt werden konnte. Diese Nahrung konnte nun für schlechte Zeiten eingelagert werden. Man wurde sesshaft. Durch den Nahrungsüberschuss konnten Menschen erstmals frei gestellt werden um andere Dinge zu tun als für das bloße Überleben der Gruppe zu kämpfen. So entstand Handwerk, Kunst und natürlich noch mehr Wissenschaft. Ein Kulturschaffende Zivilisation braucht unbedingt Technologie um überhaupt eine Kultur zu erschaffen. Es ist einfach Fakt und keine Meinung.

Also um vielleicht ein Fazit zu ziehen. Ja, natürlich kann sich eine Gruppe oder eine Gesellschaft theoretisch dazu entscheiden jeden Fortschritt abzulegen und der nackten Natur wieder freien Lauf zu lassen. Aber selbst wenn diese Gruppe das überleben sollte, wäre es keine Zivilisation mehr. Es wären lose Verbände von Wilden die ums nackte Überleben kämpfen.


melden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

16.01.2020 um 19:09
ich weiss nicht ob hier schon die gegenposition zum kopernikanischen Prinzip erwaehnt und beachtet wurde.

eventuell koennten die einzelnen annahmen ausdiskutiert werden?

Wikipedia: Rare-Earth-Hypothese


1x zitiertmelden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

16.01.2020 um 19:37
@ Lokterus: nee, ich fange jetzt nicht schon wieder an, dieser Anhäufung von Fortschrittsmythen zu widersprechen, für die es keinerlei Belege gibt, sondenr nur Annahmen. Im Gegenteil, gibt es für gegenteilige Annahmen viele Belege.
Das habe ich schon vor Kurzem mit nem/ner anderen Gläubigen gemacht, hat nichts gebracht.
Solltes Du dagegen ernsthaft daran interssiert sein, Dich von deinem Mythenglauben zu lösen und für Fakten zu interessieren, können wir das in einem anderen Faden diskutieren. Ich fürchte allerdings, das Du daran kein Interesse hast, dafür hab ich schon zu viele solcher Diskussionen geführt...


melden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

16.01.2020 um 19:46
Ne andere Idee: Es kann sich keine technologisch hochentwickelte Zivilisation entwickeln, weil es aus planetologischen Gründen keine einfach zu fördernden Rohstoffe, insbesondere Energieträger gibt. Ohne fossile Rohstoffe würden wir wohl immer noch auf dem Stand von 1800 leben.


1x zitiertmelden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

16.01.2020 um 19:58
Zitat von Vomü62Vomü62 schrieb:Ne andere Idee: Es kann sich keine technologisch hochentwickelte Zivilisation entwickeln, weil es aus planetologischen Gründen keine einfach zu fördernden Rohstoffe, insbesondere Energieträger gibt. Ohne fossile Rohstoffe würden wir wohl immer noch auf dem Stand von 1800 leben.
Naja dafür muss man dann auch die Köpfe und die Ideen haben was man aus den jeweiligen Rohstoffen machen kann. Eine Lebensform sei es eine Bakterie oder ein Inteligentes Lebewesen passt sich eigentlich immer den Umständen an wenn diese die Zeit dafür bekommt und es keine plötzlichen klimatischen Veränderungen gibt. Man muss ja nur auf der Erde schauen unter welchen Bedingungen Menschen teilweise leben. Die Uhreinwohner in Australien oder in tropischen Gebieten als auch Menschen die teilweise in eisiger Kälte leben über einen längeren Zeitraum.


melden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

16.01.2020 um 20:12
Zitat von neoschamaneneoschamane schrieb:ich weiss nicht ob hier schon die gegenposition zum kopernikanischen Prinzip erwaehnt und beachtet wurde.

eventuell koennten die einzelnen annahmen ausdiskutiert werden?

Wikipedia: Rare-Earth-Hypothese
Naja, das kommt ganz auf ihre Vertreter an. Eher sehe ich da schon das kopernikanische Prinzip mehr oder weniger im Konflikt zu einigen Interpretationen des anthropischen Prinzips. Zumindest was die teleologischen Interpretationen des anthropischen Prinzips (ausgezeichnete Stellung des Menschen im Kosmos VS keine besondere Stellung des Menschen im Kosmos) betrifft. Gibt natürlich auch nichtteleologische Positionen dazu. Und natürlich gibt es auch zum kopernikanischen Prinzip verschiedene Versionen und Interpretationen. Die verschiedenen Prinzipien sind hier in dem Fall im Grunde auch nur grobe Überbegriffe aber keineswegs komplett einheitlich zu betrachten.

Auch die Rare-Earth-Hypothese hat verschiedene Vertreter. Für einige gibt es durchaus noch andere belebte Welten, nur sind diese im Kosmos äußerst selten, für andere wiederum ist die Erde der einzige belebte Planet. Andere halten dagegen die Existenz anderer Lebensformen im Universum nicht grundsätzlich für selten, wohl aber was speziell die Entwicklung intelligenten Lebens angeht und dann gibt es auch welche, die "rare" auf technologische Entwicklungsstände (im Sinne von, daß wir die erste so weit entwickelte Zivilisation sind) beziehen.


1x zitiertmelden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

16.01.2020 um 20:21
Zitat von LibertinLibertin schrieb:Naja, das kommt ganz auf ihre Vertreter an
ich denke es ist irrelevant Wer etwas sagt und ich wollte auf die verschiedenen punkte eingehen die da vorgebracht werden das fermi-paradoxon aufzuloesen.

und, ich denke hier geht es um ausserirdisches leben auf "hoher ebene" und nicht um irgendwelche bakterien oder prokaryoten oder so.
Zitat von LibertinLibertin schrieb:Auch die Rare-Earth-Hypothese hat verschiedene Vertreter.
da muss ich nochmal in ruhe druebergehen, weil ich habe das anders verstanden.
primitives leben ja und "wahrscheinlich" aber intelligentes hoch entwickeltes leben unwahrscheinlich.


1x zitiertmelden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

16.01.2020 um 21:03
Zitat von neoschamaneneoschamane schrieb:ich denke es ist irrelevant Wer etwas sagt und ich wollte auf die verschiedenen punkte eingehen die da vorgebracht werden das fermi-paradoxon aufzuloesen.
Es geht auch nicht darum, wer etwas sagt, sondern, was gesagt wird und da gibt es innerhalb dieser Prinzipien nunmal verschiedene Interpretationen.
Zitat von neoschamaneneoschamane schrieb:und, ich denke hier geht es um ausserirdisches leben auf "hoher ebene" und nicht um irgendwelche bakterien oder prokaryoten oder so.
Zumindest im Eingangspost wird da nicht explizit differenziert, daher sollte das zumindest im Vorfeld schon deutlich kommuniziert werden.
Zitat von neoschamaneneoschamane schrieb:da muss ich nochmal in ruhe druebergehen, weil ich habe das anders verstanden.
primitives leben ja und "wahrscheinlich" aber intelligentes hoch entwickeltes leben unwahrscheinlich.
So lautet die allgemeine Beschreibung der Hypothese. Aber wie gesagt, wird diese teilweise auch in (leicht) abgewandelten Variationen vertreten.


1x zitiertmelden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

16.01.2020 um 21:10
Zitat von LibertinLibertin schrieb:Zumindest im Eingangspost wird da nicht explizit differenziert, daher sollte das zumindest im Vorfeld schon deutlich kommuniziert werden.
ja, dann halt einmal konkret die frage an die alien vertreter hier:

reden wir von hochentwickelten intelligenten leben ober von so teilen wie bakterien, vorlaeufern von bakterien und halt allem was noch irgendwie als "lebendig" definiert werden koennte?


1x zitiertmelden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

16.01.2020 um 23:28
Zitat von neoschamaneneoschamane schrieb:reden wir von hochentwickelten intelligenten leben ober von so teilen wie bakterien, vorlaeufern von bakterien und halt allem was noch irgendwie als "lebendig" definiert werden koennte?
Was sind "Deutsche"? Schäferhunde? OK, der heißt nur noch so, aber wie wärs mit endemischen Tierarten Deutschlands? Der Elbebiber, die Harzer Alpenspitzmaus, die Stechlin-Tiefenmaräne, die Schwäbische Grasschnecke...

Deutsche, da gibt es kein Mißverständnis, das sind Menschen, irgendwie in oder aus Deutschland. Genauso Franzosen, Chilenen, Australier, Asiaten. Und Außerirdische? Aliens? Was ist damit nun gemeint?

So, wie es Deutsche gibt und deutsche Tierarten, Australier und australische Fauna, genauso gibt es Außerirdische und außerirdisches Leben. Alien und alien lifeform.

Na und was den hiesigen Threadtitel betrifft, so haben wir ja noch den Threadersteller. OK, in seinem EP steht kein Text. Aber die Umfrage klärts deutlich auf. Mit den Antwort-Möglichkeiten "das sie schon auf der Erde waren" und "das sie unter uns leben" sind schwerlich Exobakterien gemeint. Auch bei "das sie in der Area 51 sind" denk ich mehr an Paul als an Mikroben in ner Petrischale.


melden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

17.01.2020 um 00:08
@perttivalkonen

ich habe selbst den fehler gemacht, von der groesse und anzahl der sterne auf leben zu schliessen (wahrscheinlichkeitstechnisch) und wurde da quasi aufgeklaert.

und mir ist klar worum es hier geht.

und in bezug auf @Libertin post habe ich eh alles geschrieben dazu.

ich erlaeutere es aber gerne nochmal wenn dazu fragen auftauchen sollten.


melden