Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

15.575 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Umfrage, Aliens, Außerirdische ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

14.03.2021 um 19:46
Zitat von MoskvaMMoskvaM schrieb:Ob welche die Erde besucht haben: nein.
Kann man nicht ausschließen. Wenn sie z.B. ihr Raumschiff im Orbit geparkt und den Planeten nur mit Ferndiagnostik untersucht haben, gibts davon keine Spuren.
Selbst ne Landung dürfte man nach genügend langer Zeit nicht mehr feststellen können.


1x zitiertmelden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

15.03.2021 um 08:16
Zitat von Vomü62Vomü62 schrieb:Selbst ne Landung dürfte man nach genügend langer Zeit nicht mehr feststellen können.
wenn die nix hierlassen, wie z.b. die Apollomissionen ihre geräte auf dem mond,
wird's in der tat schwierig bis unmöglich da etwas nachzuweisen.
(oder sie bauen pyramiden, mit schwer zu entdeckenden kammern, in denen
es von hinweisen nur so wimmelt!) :D

ist aber alles nur speku - und bringt nichts.

letztendlich ändert das aber nichts weiter.
und das man mit weiteren lebensformen im universum rechnen kann ist ja nun
auch nix neues und wird von vielen angenommen.
leider fehlen da noch klare hinweise - aber wenn's der zufall gestattet, wird das
vieleicht dochmal auf uns zukommen.

wird aber wohl eher nix... m.M.


1x zitiertmelden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

15.03.2021 um 11:39
Zitat von SchuhmannFuSchuhmannFu schrieb:wenn die nix hierlassen, wie z.b. die Apollomissionen ihre geräte auf dem mond,
wird's in der tat schwierig bis unmöglich da etwas nachzuweisen.
Eigentlich nicht. Je länger man sich an einem Ort aufhält bzw. je mehr es sind, desto gewisser bleibt auch mal was liegen, geht was verloren. Ein Schallschraubenzieher von Gallifrey oder der Kronkorken von nem Exo-Astra. Vor allem, wenn eine Vorort-Ressourcennutzung stattfand. Wir kennen Beispiele für jungpaläolithischen Tagebau und neolithischen Untertage-Bergbau. Solche Spuren könnte man auch noch in hunderttausenden Jahren erkennen und verstehen.
Zitat von SchuhmannFuSchuhmannFu schrieb:ist aber alles nur speku - und bringt nichts.
wohl wahr
Zitat von SchuhmannFuSchuhmannFu schrieb:wird aber wohl eher nix... m.M.
leider


1x zitiertmelden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

15.03.2021 um 17:03
Zitat von perttivalkonenperttivalkonen schrieb:Solche Spuren könnte man auch noch in hunderttausenden Jahren erkennen und verstehen.
naja, wenn die landschaft vernarbt wird, unter oder über tage, werden schon
spuren zurückbleiben.

und wenn ET seinen bagger nicht wieder mitnehmen möchte, hätten wir evtl.
auch etwas brauchbares.


melden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

17.03.2021 um 01:02
Ja es gibt aliens und andere Lebensformen weil es ist unwahrscheinlich das wir im Universum alleine sind


1x zitiertmelden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

17.03.2021 um 01:07
Zitat von Jumpy85Jumpy85 schrieb:Ja es gibt aliens und andere Lebensformen weil es ist unwahrscheinlich das wir im Universum alleine sind
Deine beleglose Äußerung beruht auf einem falschen Schluß. Wir können keine Aussage über die Wahrscheinlichkeit von Leben abseits der Erde treffen. Aber schön, dass Du Dir die Mühe gemacht hast, uns mit diesem Einzeiler zu beglücken.


2x zitiertmelden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

17.03.2021 um 09:20
Zitat von CptTripsCptTrips schrieb:Deine beleglose Äußerung
es ist nicht einfach - eigentlich erstmal unmöglich, sowas zu belegen.
egal in welche richtung man denkt.

man sollte die möglichkeit nicht total ausschliessen, dass es noch andere
lebensformen im universum gibt.

vieleicht sogar in der Milchstrasse?


2x zitiertmelden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

17.03.2021 um 09:33
Zitat von SchuhmannFuSchuhmannFu schrieb:man sollte die möglichkeit nicht total ausschliessen, dass es noch andere
lebensformen im universum gibt.
Da bin ich bei Dir, total. Es ist sogar immer noch möglich, dass sogar in unserem Sonnensystem extraterrestrisches Leben existiert einige Monde scheinen ja die Möglichkeit zu bieten. Aber hier wurde das als Tatsache dargestellt - und das ist es nun mal nicht und dann finde ich solche Behauptungen wenig wertvoll und recht undurchdacht.


melden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

17.03.2021 um 11:57
Zitat von SchuhmannFuSchuhmannFu schrieb:es ist nicht einfach - eigentlich erstmal unmöglich, sowas zu belegen.
egal in welche richtung man denkt.
Eben und deshalb sollte man einfach mal keine Tatsachen behaupten, wenn man am Ende keine Belege hat.
Viele meine scheinbar, wenn man etwas nur doll genug glaubt, dann müsse es sich um eine Tatsache handeln.

mfg
kuno


1x zitiertmelden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

17.03.2021 um 12:06
Zitat von MoskvaMMoskvaM schrieb:Warum geht eigentlich jeder davon aus, dass Außerirdische grundsätzlich weiterentwickelter als wir sind?
Lol, wer ist alle? Wo wurde das behauptet?
Zitat von MoskvaMMoskvaM schrieb:Da es noch keine offiziell bestätigten Besucher gab, gehen wir einfach mal davon aus, dass auch eine andere, intelligente Lebensform irgendwo da draußen nicht sehr viel weiter als wir ist. (Edit: oder aber nicht zu uns gefunden hat)
Es gibt verdammt viele Gründe dafür, warum uns keine Aliens besucht haben, nicht nur diese zwei von dir angeführten.
Auf diese Art zu argumentieren, zeugt schon auf, das man sich mit dieser Thematik aber sowas nicht beschäftigt hat.
Zitat von MoskvaMMoskvaM schrieb:Und ja, es wird wohl anderes Leben irgendwo in den schier unendlichen Weiten geben.
Davon können wir gerne ausgehen. Dass das irdische, uns bekannte und vertraute Leben der einzige „Zufall“ war wage ich zu bezweife
Ob man es bezweifeln kann oder nicht, ist irrelevant.
Nur aufgrund der Größe des Universums auf leben zu schließen, ist und bleibt nach streng logischenKkriterien unzulässig.
Unbekannt mal 100 bleibt einfach unbekannt. Da du nicht die Wahrscheinlichkeit für leben kennst, kannst du auch nicht extrapolieren, wie viel leben es im Universum gibt. Die Wahrscheinlichkeit KANN auch sehr klein sein, kleiner als die menge der möglichen Exoplaneten, Exomonde, Exoasteroiden, wo leben möglich wäre.


1x zitiertmelden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

17.03.2021 um 13:56
Zitat von CptTripsCptTrips schrieb:Deine beleglose Äußerung beruht auf einem falschen Schluß.
zu spät nächtlicher zeit, kann man schon mal leicht unsachlich werden.

:D


melden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

17.03.2021 um 14:01
Zitat von Sungmin_SunbaeSungmin_Sunbae schrieb:Nur aufgrund der Größe des Universums
hm, ... schon mal irgendwo gelesen.

es kommt nicht immer auf die grösse an.


melden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

17.03.2021 um 14:04
Zitat von kuno7kuno7 schrieb:Eben und deshalb sollte man einfach mal keine Tatsachen behaupten,
da steckt vieleicht mehr der wunsch dahinter?

:D


melden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

17.03.2021 um 18:30
Außerirdisches Leben ist nicht gleichbedeutend mit Zivilisation, Weltraumfahrten, Technologie etc, sondern fängt bei einfachsten Lebensformen an. Insofern halte ich es für sehr unwahrscheinlich, daß sich im gesamten Universum nur auf unserem Planeten Leben entwickelt haben soll.

Zudem kann sich eine Kultur ohne Technologie entwickeln. Es liegt also durchaus im Bereich des Möglichen, daß wir mit ausßerirdischen Lebensformen nie in Kontakt kommen werden, weil diese genauso isoliert irgendwo im Universum leben, wie wir es tun.


2x zitiertmelden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

17.03.2021 um 19:13
Zitat von osakiosaki schrieb:Außerirdisches Leben ist nicht gleichbedeutend mit Zivilisation, Weltraumfahrten, Technologie etc, sondern fängt bei einfachsten Lebensformen an.
Zwar richtig, hier aber nicht Thema. Hier wird nach Außerirdischen gefragt, nicht nach außerirdischem Leben. Gemeinhin beziehen sich substantivierte Adjektiva (und noch ein paar weitere Substantivierungen) auf "sowas wie wir". Lebendig kann ne Menge sein, aber bei "ein Lebendiger" denken wir automatisch an die Vervollständigung "Mensch". Europäische Tierwelt oder Europäer, deutscher Schäferhund oder Deutscher, mein großes Geheimnis oder mein Großer usw. usf. Man spricht so, jeder verstehts so, und auch "Außerirdische" bilden da keine Ausnahme.
Zitat von osakiosaki schrieb:Insofern halte ich es für sehr unwahrscheinlich, daß sich im gesamten Universum nur auf unserem Planeten Leben entwickelt haben soll.
Außerirdisches Leben sollte logischerweise eine höhere Wahrscheinlichkeit besitzen als Außerirdische, aber das ist nur ne relative Aussage, die noch immer keine Sicherheit fürs Universum (wie groß auch immer) gibt, daß es neben der Erde noch weitere belebte Welten geben müsse. Wir können da alle nur raten und wünschen.


1x zitiertmelden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

17.03.2021 um 19:23
Zitat von osakiosaki schrieb:Außerirdisches Leben ist nicht gleichbedeutend mit Zivilisation, Weltraumfahrten, Technologie etc, sondern fängt bei einfachsten Lebensformen an.
Sollte man generell natürlich nicht unberücksichtigt lassen, nur geht es dem Threadersteller hier aber durchaus um speziell intelligente Außerirdische, also um jene, die auch das technische Know-How entwickelt haben, um etwa interstellare Reisen zu bewältigen und uns damit besuchen können, wenn man den Eingangsbeitrag mal etwas genauer unter die Lupe nimmt und eben nicht unbedingt um Exo-Leben im Allgemeinen, das auch mikrobielle, tierähnliche oder im Großen und Ganzen technologiefreie Lebensformen mit einschließt, auch wenn es den Rahmen der Auftretenswahrscheinlichkeit für solches (also intelligentes) Leben natürlich nochmal einengt.

Edit:

OK, Pertti hat's ja gerade oben im Grunde auch nochmal gesagt.


melden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

17.03.2021 um 19:45
@Libertin
Ist aber in Ordnung, daß Du auch noch mal extra auf den Threadersteller verwiesen hast. Denn der hat ja auch ne Umfrage gestartet, und bei manchen Fragen isses mal sowas von deutlich, daß er genau diese Art außerirdisches Leben meint: intelligentes Leben mit Fähigkeit zum Reisen.


melden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

17.03.2021 um 20:31
@perttivalkonen
@Libertin
Zitat von perttivalkonenperttivalkonen schrieb:Zwar richtig, hier aber nicht Thema. Hier wird nach Außerirdischen gefragt, nicht nach außerirdischem Leben. Gemeinhin beziehen sich substantivierte Adjektiva (und noch ein paar weitere Substantivierungen) auf "sowas wie wir". Lebendig kann ne Menge sein, aber bei "ein Lebendiger" denken wir automatisch an die Vervollständigung "Mensch". Europäische Tierwelt oder Europäer, deutscher Schäferhund oder Deutscher, mein großes Geheimnis oder mein Großer usw. usf. Man spricht so, jeder verstehts so, und auch "Außerirdische" bilden da keine Ausnahme.
ist mir selbstverständlich bewußt gewesen, daß hier die üblichen technologisch unterstützt reisenden Außerirdischen gemeint sind, möglichst klein, grau und mager - hauptsache humaniod ;)

Für den Großteil der westlich zivilisierten Menschen ist der anthropozentrische Denkansatz der geläufigste, doch das bedeutet ja nicht, daß man dazu gezwungen ist, in dieser engen Denkwelt zu verharren. Ich gehöre zum Beispiel nicht zu denen, die bei "ein Lebendiger" zuerst an einen Menschenähnlichen denken. Und selbst wenn es humanoides Leben sein sollte, daß irgendwo im Universum angesiedelt ist, muß sich daraus keine technologische Zivilisation entwickeln oder entwickelt haben, es gibt so viele andere Möglichkeiten für eine Lebenskultur. Allerdings tut sich die westlich zivilisierte Welt schwer damit zu akzeptieren, daß es nicht erstrebenswert sein muß, Technologie zu entwickeln, sondern daß es durchaus andere Formen geben kann, den Intellekt zu nutzen.

Aber wenn es in dieser Umfrage nicht gern gelesen wird, daß man an andere Möglichkeiten von außerirdischem Leben denkt, ist das ja auch in Ordnung ;)


2x zitiertmelden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

17.03.2021 um 20:57
Zitat von osakiosaki schrieb:ist mir selbstverständlich bewußt gewesen, daß hier die üblichen technologisch unterstützt reisenden Außerirdischen gemeint sind, möglichst klein, grau und mager - hauptsache humaniod ;)
Das "möglichst" und "hauptsache" unterstellst Du jetzt aber nur.
Zitat von osakiosaki schrieb:Für den Großteil der westlich zivilisierten Menschen ist der anthropozentrische Denkansatz der geläufigste, doch das bedeutet ja nicht, daß man dazu gezwungen ist, in dieser engen Denkwelt zu verharren. Ich gehöre zum Beispiel nicht zu denen, die bei "ein Lebendiger" zuerst an einen Menschenähnlichen denken.
So viel Leute, die von der grauen Masse sprechen und sich davon ausnehmen - wer bleibt da noch über, besagter "Großteil" zu sein? Will sagen: wer sowas über sich denkt, hat eine verdammt hohe Chance, sich zu irren.
Zitat von osakiosaki schrieb:Und selbst wenn es humanoides Leben sein sollte, daß irgendwo im Universum angesiedelt ist, muß sich daraus keine technologische Zivilisation entwickeln oder entwickelt haben, es gibt so viele andere Möglichkeiten für eine Lebenskultur.
Meinst Du, das hat hier noch niemand gesagt? Bei Allmy allgemein und in diesem Thread konkret? Eins ums andere Mal?
Zitat von osakiosaki schrieb:Aber wenn es in dieser Umfrage nicht gern gelesen wird, daß man an andere Möglichkeiten von außerirdischem Leben denkt
Hier gehts schlicht nicht darum. Inhaltlich widersprochen hat Dir doch keiner.


1x zitiertmelden

Glaubt ihr, dass es Außerirdische gibt?

17.03.2021 um 21:22
@perttivalkonen

;) dieses zeichen bedeutet ein augenzwinkern, ich dachte es wäre deutlich genug um anzuzeigen, dass die aussage nicht ganz ernst gemeint war, war wohl zu subtil . . .
Zitat von perttivalkonenperttivalkonen schrieb:Meinst Du, das hat hier noch niemand gesagt? Bei Allmy allgemein und in diesem Thread konkret? Eins ums andere Mal?
Selbstverständlich wurde das schon gesagt, kann man sogar auf der ersten seite des threads lesen. Der threadersteller hat dazu gar nichts gesagt. Deshalb hat es mich auch ein wenig gewundert, dass du und auch @Libertin zu wissen meint, das der threadersteller sich ausschliesslich auf die "üblichen verdächtigen" bezogen hat . . .
Zitat von perttivalkonenperttivalkonen schrieb:So viel Leute, die von der grauen Masse sprechen und sich davon ausnehmen - wer bleibt da noch über, besagter "Großteil" zu sein? Will sagen: wer sowas über sich denkt, hat eine verdammt hohe Chance, sich zu irren.
Sei ganz beruhigt, ich weiss ziemlich gut wo ich mit meiner weltsicht stehe und kann deshalb mit sicherheit sagen, dass ich nicht zur "grauen masse" gehöre ;) Das bedeutet für mich lediglich, das ich mir zubillige, aus den mir zur verfügung stehenden fakten andere denkmodelle als die eingefahrenen zu entwickeln. Nicht immer bequem, aber damit muss man dann eben leben.
Zitat von perttivalkonenperttivalkonen schrieb:Hier gehts schlicht nicht darum. Inhaltlich widersprochen hat Dir doch keiner.
Stimmt, aber von euch beiden wurde darauf hingewiesen, dass es nicht zum thema gehört. Der threadersteller sah das zwar anscheinend anders . . . und ich eben auch, aus diesem grund habe ich meine sicht kundgetan.


2x zitiertmelden