Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Marilyn Monroe und die UFOs

195 Beiträge, Schlüsselwörter: Ufos, Roswell, Kennedy, Marilyn, Monroe
Metepec
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Marilyn Monroe und die UFOs

17.08.2010 um 18:59
Selbst das FBI sagt:

the FBI’s official position became that the MJ-12 documents were "completely bogus.”
Ja aber nur weil das FBI nach dem Dokument gefragt haben und die zuständigen Stellen haben gesagt das gibt es nicht. Ist ja klar wenn das FBI keine Zugangsberichtung hat das man denen das nicht sagt und die werden bestimmt auch nicht ne Andeutung gemacht haben usw.
Und dann hat das FBI einfach und frech "Bogus" draufgeschrieben...aber ein Beweis ist das nicht!


melden
Anzeige

Marilyn Monroe und die UFOs

17.08.2010 um 19:02
@Metepec
Metepec schrieb:Hööhh...wie meinen jetzt
so wie ich das meine, oder verstehst du was nicht ?


melden

Marilyn Monroe und die UFOs

17.08.2010 um 19:05
@Metepec
Metepec schrieb:Nein, glaube ich nicht weil da 3. August 1962 steht. Heißt also es hätte im August 1962 gefälscht werden müssen.
Das kannst du nicht ernst meinen... Niemals...


melden

Marilyn Monroe und die UFOs

17.08.2010 um 19:06
@Metepec
ach ...es sind ja noch mehr Stellen die die majestic dokumente als schrott bezeichnen
Arguments against

Below are a number of arguments against the authenticity of various MJ-12 documents:

* The FBI investigated the matter, and quickly formed doubts as to the documents' authenticity. FBI personnel contacted the U.S. Air Force, asking if MJ-12 had ever existed. The Air Force reported that no such committee had ever been authorized, and had never been formed. The FBI presently declares that "The investigation was closed after it was learned that the document was completely bogus."[45]
* Critics note[46] that the documents are of suspicious provenance. Shandera and Good both claimed to have received documents from anonymous senders, and most subsequent MJ-12 documents have surfaced under equally questionable circumstances.
* Though Good initially thought the documents were genuine, he has since, according to Philip Klass, expressed "suspicions about the new ... documents" due to "some factual anomalies in their content."[47]
* UFO researcher Jerome Clark discusses the MJ-12 documents in the "Hoaxes" section of his The UFO Book, and strongly favors a hoax interpretation. He notes that as of 1998[update], a mere "handful" of ufologists support the documents' authenticity.
* Another bit of evidence—which perhaps argues against Menzel's membership, at least—is that in 1949, he reported a UFO encounter to the U.S. Air Force. It is argued Menzel would have no reason to send a "confidential" UFO report to the Air Force two years later when he witnessed two aerial lights he described as "exceptional." Furthermore, Menzel's 1949 report makes no mention of any such group as MJ-12. See the main Donald Menzel page for more information and a counterargument.
* Scientific forensic linguistic testing was applied to select Majestic Documents in 2007 by Dr. Carol Chaski and evidence was found to disprove attributed authorship. Dr. Chaski is the founder of The Institute for Linguistic Evidence (ILE), a research organization that validates reliable document authentication techniques and provides assistance to investigators and attorneys in criminal and civil trials whenever the authorship of any document is questioned or suspicious.."[48]
* The format by the Majestic-12 Documents, with justification and different fonts and type-sizes, generates some doubts: the first typewriter with IBM typeballs (selector compensator) and with it replaceable fonts was the IBM 72, built from 1962, and only the successors of this machine also had the memory necessary for justification.
* Page 11 of the Special Operations Manual SOM1-01 refers to "Area 51 S4", which is the same nomenclature and location referenced by R. Lazar 35 years later in 1989. Given the history which is known about Area 51, it is unlikely that the S4 facility could have been built as early as 1954, nor that the government would continue to employ the same nomenclature, and the same physical facilities, for 4 decades.
selbst das berühmte Vorzeigedokument, Der Truman Letter, wurde auf einer Schreibmaschine getippt, die erst 15 Jahre später existierte.

Greer demontiert sich selbst wenn er sich auf die Majestic dokumente beruft.

Quellen hier Wikipedia: Majestic_12


melden

Marilyn Monroe und die UFOs

17.08.2010 um 19:50
Dorian14 schrieb:selbst das berühmte Vorzeigedokument, Der Truman Letter, wurde auf einer Schreibmaschine getippt, die erst 15 Jahre später existierte.
oh oh, @Dorian14 die schreibmaschine gabs eben schon viel früher! aber: nur hochgeheime organisationen durften sie benutzen. und 15 jahre später wurde sie dann als neuheit gepriesen und auch dem normalsterblichen menschen zugänglich gemacht! ;)


melden

Marilyn Monroe und die UFOs

17.08.2010 um 20:19
@whatsgoinon
ah verstehe ...... so eine High Tech Schreibmaschine war natürlich nicht für jeden zu haben.

Zumal man mit so einer Schreibmaschine Dokumente schreiben konnte, die unter anderem Area51 S4 bezeichneten, bevor es die Einrichtung überhaupt gab *G*

Sozusagen eine Wahrsagerschreibmaschine.


melden

Marilyn Monroe und die UFOs

17.08.2010 um 20:24
@Dorian14

siehst du, wir kommen der sache allmählich näher! :)

@Metepec

finds ja wirklich gut, wie du dich für die "sache" einsetzt. aber eine gesunde portion skepsis und manches mal hinterfragen, hat noch niemandem geschadet. ich bin offen für jegeliche verschwörungstheorien. und an manchem wird vielleicht auch was dran sein. nur: gewisse fakten sollte man nicht aussen vorlassen. geschweige denn alle im internet kursierenden pdf-files als echt hinnehmen...


melden
matraze106
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Marilyn Monroe und die UFOs

17.08.2010 um 21:16
ou, jetzt sind wir wieder bei den selbst-tippenden schreibmaschinen ... *mysteriös guck*


melden
suspect1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Marilyn Monroe und die UFOs

17.08.2010 um 21:21
@Fedaykin
warum lebt eigentich noch Erdnußjimmi?

Weil er Nixon abgesägt hat und seitdem einen Riesencarter hat...


melden
Metepec
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Marilyn Monroe und die UFOs

17.08.2010 um 21:29
@Dorian14
Dorian14 schrieb:Greer demontiert sich selbst wenn er sich auf die Majestic dokumente beruft.
Steven Greer beruft sich ja nicht auf die MJ 12 Dokumente an sich sondern eben auf jenes Dokument über Marilyn Monroe. Du wirst sehen das auf der Seite mit den MJ 12 Dokumenten eben nicht nur diese sind sondern auch andere die jetzt mit MJ 12 an sich nichts zu tun haben.

Na ja und von demontieren kann ja nicht die Rede sein wenn man sich besagtes CSETI UFO Video ansieht, siehe hier im vorletzten Posting unten: Diskussion: Der UFO-Video-Thread - (Sammlung)
Das unterstreicht doch wohl eindeutig Steven Greers Glaubwürdigkeit. Und erklären kanns ja offensichtlich keiner von euch...Skeptikern! :D Und die einzig logische Erklärung, außerirdische "Vehikel" wollt Ihr ja nicht hören. Aber hier soll nicht das Video diskutiert werden sondern Marilyn Monroe, wollte halt nur unterstreichen das Greer eben doch recht hat wenn sich so etwas in seiner Nähe und auf seine Einladung an die Außerirdischen abspielt.


melden

Marilyn Monroe und die UFOs

17.08.2010 um 21:34
@Metepec
die MJ 12 Dokumente sind Müll .....
da ändert auch ein Laserpointervideo von Greer nichts dran

Zumal beides NICHTS miteinander zu tun hat, außer dass ein UFOherbeiwünscher beides behauptet.
Da sind die gemeinsamkeiten dann aber schon erschöpft und die Beweise fehlen immer noch.


melden
Metepec
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Marilyn Monroe und die UFOs

17.08.2010 um 21:44
@Dorian14

Es geht hier im Thread aber nicht um die MJ 12 Dokumente sondern um das Dokument über Marilyn Monroe. Und im übrigens zeigt das Video ja nicht nur den Laserpointer sondern auch ein außerirdisches Flugobjekt das Signale zurück gibt.


melden

Marilyn Monroe und die UFOs

18.08.2010 um 01:36
@Metepec
aber in dieser verschwörungstheorie gehts um Bobby Kennedy nicht um JFK! (naja indirekt)

http://www.ufodigest.com/burleson.html


melden
Metepec
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Marilyn Monroe und die UFOs

18.08.2010 um 01:53
@smokingun

Bobby, Robert, John Kennedy...ist doch alles das gleiche. Es geht um die Kennedys und irgendeiner wußte (angeblich ;) ) von Roswell, hats der Monroe gesagt, die wollte an die Presse und dann...Ende im Gelände.


melden

Marilyn Monroe und die UFOs

18.08.2010 um 08:07
@Metepec
Metepec schrieb:hats der Monroe gesagt, die wollte an die Presse und dann...Ende im Gelände
man jetzt redest du aber stuss kollege. die Monroe wollte in einer anderen sache an die presse. aber sicher nicht weil Bobby oder jemand anderes sie über roswell oder UFOs informiert hat.


melden
Digedag
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Marilyn Monroe und die UFOs

18.08.2010 um 08:10
@EC145

Elvis und J. Hendrix wussten doch auch davon.
und die Joplin.


melden

Marilyn Monroe und die UFOs

18.08.2010 um 08:12
@Metepec
Metepec schrieb:Es geht hier im Thread aber nicht um die MJ 12 Dokumente sondern um das Dokument über Marilyn Monroe.
woher ist denn das Marilyn Dokument bitte?

Laut deinem link gehört es zu den majestic Dokumenten.

Nachdem der ganze Stapel aber angezweifelt werden darf, ist es mit der beweiskraft deines genannten dokuments auch nicht weit her.


melden

Marilyn Monroe und die UFOs

18.08.2010 um 08:15
@Dorian14
schon die gesammten MJ12 dokumente sind fälschungen. das aber will unser @Metepec nicht einsehen.


melden
Digedag
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Marilyn Monroe und die UFOs

18.08.2010 um 08:41
@EC145

sonst wüsste er doch nicht, was er posten sollte.
er bringt doch immer nur sachen, die eigentlich
als fake längst enttarnt sind und versucht doch
nur krampfhaft seine lanweiligen freds am leben
zu erhalten.
ist doch eigentlich immer alles nur müll und
ohne wert und ohne beweiskraft.

wir könnten uns, als beispiel, auch über Robin Hood
und sein verhältnis zu UFOs unterhalten.


melden
Anzeige
Metepec
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Marilyn Monroe und die UFOs

18.08.2010 um 11:35
@EC145
EC145 schrieb:schon die gesammten MJ12 dokumente sind fälschungen. das aber will unser @Metepec nicht einsehen.
Das ist nicht bewiesen! Auch wenn das FBI da voreilig "Bogus" draufgeschrieben hat ist das kein Beweis weil das FBI bei den zuständigen Stellen nur nachgefragt hat und die haben gesagt das Dokument gibt es nicht und schon kam "Bogus" drauf.
Dabei ist ja klar das man dem FBI nichts sagt da es auch keine Zugangsberichtung hat.


melden
354 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt