weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Dreieck im Kinderzimmer

32 Beiträge, Schlüsselwörter: Rot, Dreieck, Glühen

Dreieck im Kinderzimmer

01.07.2011 um 02:34
@düsenschrauber

hallo an alle!

ich hatte als kind, mit ca. 8-10 jahren einen sich wiederholenden traum. darin bin ich vor heranrollenden objekten geflüchtet. dies ist völlig normal, sowohl im kindesalter als auch bei erwachsenen, und braucht hier nicht weiter vertieft zu werden. nach dem traum kam ich in eine "wachphase", in der ich mich nicht bewegen konnte. ich lag immer mit dem kopf im kissen, und konnte nicht mehr atmen. vermeintlich kurz bevor ich erstickte, löste sich der krampfartige zustand, und ich war wach.
ich vermute heute, dass ich in einer halbschlafphase und immer noch im traumzustand war, aus dem ich mich erst durch den geträumten erstickungszustand lösen konnte. denn ich hatte, wenn ich dann richtig wach war, keine atemnot und auch keinerlei echten erstickungssymthome. meine wahrnehmung im traum war ebenfalls so, als könne ich alle geräusche und umgebenden aktivitäten wahrnehmen.

ich will damit keinesfalls sagen, das dies bei dir das selbe wäre, sondern nur einen hinweis geben!
z.b. mit hilfe von hypnose, kann man erfahren, ob du geträumt oder ein andere ereignis wahrgenommen hast. es gibt fachärzte, die auch hypnotisch arbeiten und so etwas professionell untersuchen können.

du solltest dich auf jeden fall nicht verrückt machen. du hattest auf jeden fall eine empfindung, welcher art auch immer. lass dir von niemandem einreden, dies wäre falsch oder schlecht!

ich wünsche dir viel erfolg beim lösen deiner frage! have fun!


melden
Anzeige

Dreieck im Kinderzimmer

01.07.2011 um 09:20
Hallo,

danke für die vielen Antworten.

Dieses Dreieck empfand ich als greifbar und plastisch, es machte keinerlei geräusche, es wirkte eher beruhigend auf mich in dieser Situation. Die Panik enstand eigentlich eher aus der Tatsache das ich mich nicht bewegen konnte, der versuch zu rufen lief wie in Zeitlupe ab, es war als wäre ich in einer festen Masse eingeschlossen.

Die erste verbindung mit Außerirdischen kam, als ich eine Doku gesehen habe -ich meinte es war 3-Sat kann aber auch NDR3* gewesen sein- die einen Bericht zeigte, das Nachts ein LKW Fahrer auf einer Landstraße von einem UFO in Dreiecksform verfolgt wurde, das war die Verbindung.

Daher dieser Thread, Ihr habt schon so viel über sowas gelesen/erlebt/erfahren daher die Idee das man was mit diesem Schlüselwort "Glühendes-Dreieck" anfangen könnte bzw. mit irgendwas in verbindung bringen kann.

*Hatten früher nur eine Hausantenne auf dem Dach und konnte genau 5 Sender empfangen, ARD,ZDF,NDR3,Sat1 und RTL. Ich glaube gegen 22:ooh sendete 3-Sat einige Stunden auf dem dritten (NDR3).


melden

Dreieck im Kinderzimmer

01.07.2011 um 09:43
@düsenschrauber
@bigbear60
@bösebeichte
@lllojim
@Talaroth
@Keysibuna
@venefica
@ruTz
@Prof.nixblick
@Schrotty
düsenschrauber schrieb:naja, es war ein Sonntag, ich lag im Bett und habe Musik gehört.
Das war sicherlich eine schlafparalyse

Wikipedia:
Oft befindet sich der Geist während der Paralyse noch in einem verschlafenen Zustand, so dass er mit geöffneten Augen wieder zu träumen beginnen kann. Das bedeutet, man projiziert Trauminhalte visueller und taktiler Art nahtlos über die tatsächlichen sinnlichen Wahrnehmungen der geöffneten Augen sowie die der schwach ausgeprägten Körperempfindungen. Nicht selten treten auch auditive Fehlwahrnehmungen auf, welche ein breites Spektrum einnehmen können: Rauschen, Brummen, Knistern, Schrittgeräusche, Knall- und Explosionsgeräusche usw. über komplexere Geräusche (wie das Klingeln eines Telefons oder das Läuten der Türglocke) bis hin zu Musik und Stimmen. Die auditiven Ereignisse können ohne äußere Ursache auftreten oder auch durch externe – meist völlig anders geartete – Geräusche ausgelöst werden. Diese Halluzinationen (hypnagoge Halluzinationen (beim Einschlafen), hypnopompe Halluzinationen (beim Aufwachen)) können größtenteils bewusst gesteuert werden, wenn man geistesgegenwärtig genug ist, um sie als solche zu erkennen. Man kann sich z. B. eine 'Kinoleinwand' an die Zimmerdecke wünschen, auf der dann ein zunächst unwillkürlicher Traum oder eine Erinnerungssequenz beginnt. Ausgenommen von der Kontrolle sind dabei jedoch Details.


melden

Dreieck im Kinderzimmer

01.07.2011 um 11:26
Hallo atomflunder,

hört sich plausibel an, wusste garnicht von solchen zuständen.
Als Kleinkind habe ich im Urlaub auf einem Fest mit offenen Lagerfeuer einen "Funken" ins Auge bekommen, ich kann mich gut daran erinnern.. habe geschrien wie am Spieß.

Das erklärt vielleicht das "Glühende" Leuchten des Dreiecks... irgendwie ist bestimmt dieses kleine Trauma mit eingeflossen..


melden
Schrotty
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dreieck im Kinderzimmer

01.07.2011 um 11:31
@atomflunder
Kommt mir auch plausibel vor.
Wie gesagt, ich hatte es damals schon als Einbildung abgetan.


melden
ems
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dreieck im Kinderzimmer

01.07.2011 um 12:23
Mir macht so langsam die Schlafparalyse ernsthaft Sorgen.Es ist doch nicht normal das allein in diesem Forum ca. 2-3x am Tag jemand über diese Problematik berichtet.
Dieses Phänomen muss ja extrem stark verbreitet sein.
Komischerweise kenne ich niemanden persönlich dem so was passiert ist,mich eingeschlossen.

Warum springt da noch kein VT-Befürworter auf?Das wäre doch was.
Durch Handystrahlung wird getestet in wie weit man das menschliche Gehirn beeinflussen kann und Halluzinationen herbeiführt.


melden

Dreieck im Kinderzimmer

01.07.2011 um 13:07
@ems

ich hatte letztens auch meine erste schlafparalyse, aber erst nachdem ich hier so oft von gelesen habe. vielleicht hat dadurch mein unterbewusstsein reagiert oder so, ich weiß es nicht.
man sollte sich echt mal gedanken darüber machen, warum sowas auftritt, und warum, anscheinend, das so verbreitet ist.


melden

Dreieck im Kinderzimmer

01.07.2011 um 13:12
Hallo,

@ems, mir war gar nicht bewusst das es hier noch mehr gibt die eine solche Erfahrung gemacht haben.

Interessant ist das schon, aber ein Handy bzw. dessen Strahlung kann in meinem Fall keine auswirkung gehabt haben denn zur der Zeit war ein Handy noch mehr ein Feldfunkgerät und eher etwas für die "Reichen" :)

Doch, was ist ein VT?


melden
ems
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dreieck im Kinderzimmer

01.07.2011 um 13:16
@düsenschrauber
Eine Verschwörungsteorie (VT)
Das war auch nicht wirklich ernst gemeint mit der Strahlung.
Ich finde nur eine dramatische Übereinstimmung in .....ja, 90% der Geisterfälle.

Derjenige liegt im Bett,wird gerade wach oder schläft gerade ein, sieht ein Objekt oder Wesen im Zimmer,kann sich nicht bewegen und nach einiger Zeit verschwindet der Spuk.
Fast immer wird die Person, vorausgesetzt ein Wesen ist im Raum,am Fuß gepackt und das Wesen versucht ihn aus dem Bett zu ziehen.


melden

Dreieck im Kinderzimmer

01.07.2011 um 13:28
Hallo,

verstehe... gut, man weiß einfach nicht was in unseren Kopf so alles abgeht von dem man bis jetzt noch nichts genaues weiß. Hatte einen solchen Zustand danach -und davor- nicht mehr gehabt.

Ich könnte mir vorstellen das es während einer OP ,mit Vollnarkose die nicht richtig wirkt, sich so anfühlt. Also eine Narkose wo der Patient im Wachzustand ist, nicht bewegungsfähig aber bekommt alles mit. Ich selbst war noch nie in Vollnarkose..


melden
A380
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dreieck im Kinderzimmer

01.07.2011 um 15:36
ems schrieb:Derjenige liegt im Bett,wird gerade wach oder schläft gerade ein, sieht ein Objekt oder Wesen im Zimmer,
… das ein …
düsenschrauber schrieb:es dreht sich ganz ruhig an der Wand im einklang mit dem leuchten.
… Schattenwurf der niedrig stehenden Sonne war. ;)


melden
Anzeige

Dreieck im Kinderzimmer

01.07.2011 um 16:01
@ems
@düsenschrauber

bitte bedenkt, das richtiger weise auf die schlafparalyse hingewiesen wurde. diese ist ein normales traumphänomen. genauso gut könnte man träume als vt ereignis deklarieren, was macht das für einen sinn? wir wissen, dass unser gehirn mit träumen das erlebte noch einmal durchlebt und verarbeitet! diese erfahrung hat eigentlich (fast) jeder mensch schon empirisch gemacht, sie wurde hundertfach wissenschaftlich erforscht und belegt. es ist ein interessantes aber keineswegs mysteriöses neurologisches phänomen.

viel spass beim verarbeiten der gewonnenen erkenntnisse!


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

100 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Was ist das?24 Beiträge
Anzeigen ausblenden