Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

4.830 Beiträge, Schlüsselwörter: Mensch, Außerirdische, Schöpfer, Behälter
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

24.02.2013 um 00:59
@Marko11
Marko11 schrieb:Und doch scheint es Überlicht zu geben ....
Nicht dass ich wüsste. Falls du die CERN-Messungen meinst, die haben sich als Messfehler herausgestellt.


melden
Anzeige

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

24.02.2013 um 00:59
@nemo
nemo schrieb: Man muesste schon heraus finden den Raum selbst zu manipulieren. Aber ich vermute das funzt nicht.
ich befürchte jetzt wird dir Believerseits der nasse "Es könnte ja sein das ET die Technologie besitzt ..."-Waschlappen um die Ohren gehauen *g*


melden
Marko11
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

24.02.2013 um 00:59
@Spöckenkieke
Spöckenkieke schrieb:Weil er in der Schule aufgepasst hat.
Für UNS mag das zutreffen , falls es SIE gibt ist die Behauptung gewagt .


melden

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

24.02.2013 um 01:02
@Marko11 Axiom sprach von uns.


melden
Dr.Shrimp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

24.02.2013 um 01:02
@Marko11

Ja genau, für die Aliens gelten die Gesetze der Physik nicht.

Schließlich sind sie ja auch vor ein paar Millionen Jahren hergeflogen und haben die Evolution des Menschen angestoßen.

Und dann kamen sie später nochmal und brachten uns das Bewusstsein und die Schrift.

Vielleicht hat sogar der Meteorit mit dem Ammoniak was mit ihnen zu tun. Vielleicht eine Flaschenpost der Aliens?


melden

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

24.02.2013 um 01:02
@Marko11
Marko11 schrieb:Und doch scheint es Überlicht zu geben ....
Bisher "nur" in der Informationsuebertragung, bei verschraenkten Photonenpaaren.
Aber fuer Teilchen selbst ist bei Lichtg. schluss.


melden

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

24.02.2013 um 01:03
@Marko11
Marko11 schrieb:@Dorian14

Man muss die antworten nur verstehen wollen
Du hast lediglich Gegenfragen gestellt
WO sind die Antworten die man verstehen könnte wenn man will?

Ich will ja gerne, aber wenn du nur die rosa Bäckchen aufbläst und dann nix kommt außer Schnappatmung, kann ich dein Argument beim besten willen nicht nachvollziehen.

Sei so nett und erklär mir nochmal die Sache mit der Platzverschwendung.


melden
Marko11
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

24.02.2013 um 01:03
@Spöckenkieke


Dann lies nochmal genauer er schrieb "für SIE und UNS "


melden
axiom
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

24.02.2013 um 01:03
Unsere Galaxie, die Milchstraße, beherbergt etwa 100.000.000.000 Sonnen (das sind 100 Milliarden). Hätte nur jede 1.000 Sonne ein Planetensystem und von diesen Planetensystemen nur jedes 1.000 irgendeine Form von Leben, dann gäbe es allein in unserer Galaxie über 100.000 belebte Planeten. Man schätzt, dass es im gesamten Universum mindestens 100 Milliarden Galaxien gibt, die reale Zahl liegt wahrscheinlich um einiges höher.

Und wie groß ist das Ganze? Die untere Grenze für die Größe des gesamten Universums liegt nach Messungen von NASA´s WMAP Satellit bei etwa 26,4 Gigaparsec, das ist eine Ausdehnung von knapp 86 Milliarden Lichtjahren. (Quelle: Arxiv.org).
Wer glaubt jetzt noch, dass wir alleine sind? ja, es ist möglich. Aber wahrscheinlicher ist das wir nicht die einzigen sind oder waren!
http://www.allmystery.de/mrmystery/story/und_sie_dreht_sich_doch


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

24.02.2013 um 01:05
@axiom

Ja, und jetzt bleiben wir mal in unserem galaktischen Vorgarten, bei den 10 Lichtjahren. Du hast die Vermutung, dass auf dem gerade entdeckten Planeten Gurrgelschnapps, der sich genau in dieser Entfernung befindet, eine außerirdische Zivilisation haust. Was machst du?


melden
Marko11
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

24.02.2013 um 01:05
nemo schrieb:Bisher "nur" in der Informationsuebertragung, bei verschraenkten Photonenpaaren.
Aber fuer Teilchen selbst ist bei Lichtg. schluss.
Beim Urknall ist sie ja auch erreicht wurden die Überlichtgeschwindigkeit . Nur weil wir mit unserem derzeitigen Kenntnisstand das nicht begreifen können heißt das ja noch nicht das das nicht geht .


melden
axiom
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

24.02.2013 um 01:06
@Marko11
Danke Marko! (für Sie und Uns) :)


melden

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

24.02.2013 um 01:08
@axiom wenn du nun noch weiter rechnest merkst du das Problem. zb stabile Umlsufbahn, habitable Zone, Gesteinsplanet, Temperatur und Alter der Sonne, konstanz der Sonne, keine störenden planetoiden usw usf. Am Ende kommst du vielleicht auf ein bis zwei Planeten pro Galaxie und dann ist noch nicht ausgerechnet wo das Leben zur gleichen Zeit mit unserer Lebensspanne intelligentes Leben hervorbringt.


melden

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

24.02.2013 um 01:10
@axiom
axiom schrieb:100.000.000.000 Sonnen
Das ist schon enorm. Man stelle sich vor man koenne in NUR einer Sekunde zur naechsten Sonne reisen und so weiter …. es wuerde 3170 Jahre benoetigen um alle Sonnen der Galaxie zu "besuchen".
Die Suche nach einem belebten Planeten waere sogar mehr als nur die Suche der Nadel im Heuhaufen, selbst wenn wir diese Geschwindigkeit (eine Sonne pro Sekunde) zur Verfuegung haetten.


melden

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

24.02.2013 um 01:11
@Marko11 das heißt umgekehrt aber auch nicht dass es geht. Btw beim Urknall wurde die Lichtgeschwindigkeit nicht über schritten. Die Ausdehnung erzeugte ja erst den Raum.


melden
Marko11
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

24.02.2013 um 01:12
@Spöckenkieke

Warum reden die dann immer von Überlicht wenn sie von der Ausdehnung sprechen ?


melden

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

24.02.2013 um 01:13
@Marko11
Vieleicht solltest du es in erwägung ziehen sie so zu stellen das ich das für dich verständlicher beantworten kann ?
gerne.
Obwohl ich ja davon ausgegangen bin, dass meine Fragestellung schon sehr einfach und verständlich ist.
Ich hab dich da wohl intellektuell überschätzt. Entschuldige.

Also nochmal in einfacher Form:

Warum soll es Platzverschwendung sein wenn nur auf der Erde Leben existiert?


melden

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

24.02.2013 um 01:13
@Marko11 weil man das in der Tvsendung etwas anschaulicher darstellen wollte.


melden

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

24.02.2013 um 01:14
@nemo
nemo schrieb:isher "nur" in der Informationsuebertragung, bei verschraenkten Photonenpaaren.
Bei Verschränkten Photonenpaaren wird keine Informtion übertragen....
So wie in überhaupt nicht.

Stell dir vor dass du eine schwarze und eine weise Kugel hast
Du machts die augen zu packst beide in je eine Box
Dann schickst und eine Box nach australien
Du machst die Box hier auf
siehts die Kugel ist weiss
Dann weist du dass die Kugel in Australien schwarz ist

Das heist nicht das irgendeine Information nach Australien übertragen wurden oder umgekehrt.

Dieses Bild ist im wesentlichen falsch es gibt kein anschauliches Beispiel dafür was verschränkung ist
Aber eines ist es nicht Informationsübetragung.

Die Leute machen sich nicht klahr dass die Lichtgeschwindigkeit ist das Maximum nicht irgend ein technishces Problem ist dass nach einer Lösung schreit.

Würde sich etwas mit Überlichtgeschwindigkeit bewegen bewegt es sich nicht etwa nur an einen anderen Ort. Es bewegt sich aus der eigenen Zukunft raus.


melden
Anzeige
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

24.02.2013 um 01:14
@Marko11

Bei der Ausdehnung des Raumes greift die Definition von Geschwindigkeit gar nicht mehr, mit dem Begriff wird nur hantiert, weil er griffig und leicht vorstellbar ist.


melden
119 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Ein Stern14 Beiträge
Anzeigen ausblenden