weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

4.830 Beiträge, Schlüsselwörter: Mensch, Außerirdische, Schöpfer, Behälter
Marko11
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

24.02.2013 um 01:16
@Spöckenkieke

Du nimmst mich auf den arm jetzt ?

Überlichtgeschwindigkeit ist vorstellbar ? jetzt machst du mich neugierig


melden
Anzeige

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

24.02.2013 um 01:17
@Marko11 inwiefern?


melden
hawaii
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

24.02.2013 um 01:17
@JPhys2

Bedeutet dass, dass im Raum nie etwas schneller sein kann als Licht?


melden

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

24.02.2013 um 01:18
@JPhys2
JPhys2 schrieb:Bei Verschränkten Photonenpaaren wird keine Informtion übertragen....
Ja, das Prinzip ist mir schon gelaeufig, hab ja schon etliche Dokus dazu geschaut. Nur wird das nicht auch fuer Informationsuebertragung genutzt, oder verwechsel ich da jetzt was ?


melden
Dr.Shrimp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

24.02.2013 um 01:18
@Marko11
Marko11 schrieb:Überlichtgeschwindigkeit ist vorstellbar ? jetzt machst du mich neugierig
Sag mal, ist da noch jemand zu Hause? Hörst du nur noch, was du hören willst?

Er sagte eindeutig, der Begriff der Geschwindigkeit sei für den Zuschauer einer popuplärwissenschaftlichen TV-Doku leichter zu verstehen, nicht für den Wissenschaftler. Erklär mal dem TV-Zuschauer, was "kein Raum" ist. Der kann das vom Vakuum nicht unterscheiden.


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

24.02.2013 um 01:20
@nemo

Es gibt theoretische Erwägungen, ob so etwas prinzipiell mal für Informationsübertragung genutzt werden könnte, in ferner Zukunft. Von einer praktischen Nutzung ist das noch Jahrzehnte entfernt, wenn sie überhaupt jemals möglich werden sollte, was nicht sicher ist.


melden

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

24.02.2013 um 01:21
@JPhys2
JPhys2 schrieb:Würde sich etwas mit Überlichtgeschwindigkeit bewegen bewegt es sich nicht etwa nur an einen anderen Ort. Es bewegt sich aus der eigenen Zukunft raus.
Ja mit der Lichtgeschwindigkeit wird es eh irgendwann pervers. :)
So soll es ja sein, das wenn man sich nahe der Lichtgeschwindigkeit bewegt, das Licht sich aber dennoch mit Lichtgeschwindigkeit bewegt, also man nicht mit dem Licht fliegt. Daher soll dann diese Zeitverlangsamung zustande kommen.


melden

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

24.02.2013 um 01:22
@Rho-ny-theta
Aah ok, danke, … also noch Zukunftsmusik. ♫


melden
hawaii
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

24.02.2013 um 01:24
@nemo

Schade ist, dass man diesen Effekt nicht optisch darstellen kann oder geht das schon?


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

24.02.2013 um 01:24
@nemo

Ja. Wobei es da leider sehr oft zu populärwissenschaftlichen Veröffentlichungen und Pressemeldungen kommt, die irgendwelche bahnbrechenden Durchbrüche verkünden, die dann gar nicht stattgefunden haben (wie bei den Quantencomputern auch).


melden
axiom
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

24.02.2013 um 01:24
@Rho-ny-theta
Irgendwann Fliegen wir vielleicht mit 0.2 Lichtgeschwindigkeit dorthin und sind in 50 Jahren dort. Warum nicht, es gibt genug Menschen die sich sogar melden würden, wenn die NASA eine Mondbasis aufbereiten würde. Auch wenn es ein ONE WAY Ticket wäre.

Zudem habe ich wie bereits von Marko11 gesagt, Sie und Uns. Das bedeutet, es könnten auch grad so gut die anderen int. Lebewesen schon Antriebe haben die 0.1-0.5 LG hervorbringen.

Wir schaffen gerade knapp 100.000 Kilometer pro Stunde. Ist sehr wenig. Aber uns gibt es seit der technischen Evolution seit knapp 10 000 Jahren. Was bringen wir in 100 000 Jahren hin? Ich denke wir können dann ein bisschen schneller fliegen und haben ein bisschen mehr Verständnis wie unser Universum aufgebaut ist und die Naturgesetze des Universums verstehen wir dann auch noch besser.

Und um noch vorab zu nehmen, wir verstehen das Universum noch nicht, es gibt Kräfte von denen wir annehmen müssen, aber die wir nicht sehen, spüren und keinen Einfluss bemerkbar ist. Im grossen und ganzen muss aber diese Gegenkraft da sein, somit aus unserem Naturgesetze das Universum zusammenhält.

Das Zeitfenster wird immer ein Problem bleiben, das Zeitfenster erhöht sich indem die Lebewesen länger leben, wir z.B. haben ca. 3 Millionen Jahre (200 000 Jahre, als Homo Sapiens+). Kommunikativ erst 50 Jahre. :) . Ich habe auch nie behauptet das es einfach wird, aber ich bin der positiv denkende Mensch.


melden

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

24.02.2013 um 01:25
@nemo
du meinst die Zeitdilatation


melden

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

24.02.2013 um 01:26
@hawaii
hawaii schrieb:Schade ist, dass man diesen Effekt nicht optisch darstellen kann oder geht das schon?
Es gibt da so Computeranimationen, die den Verzerrungseffekt visualisieren, hat aber nicht wirklich mit dem zu tun, als wenn man selbst an Bord solch eines Gefaerts waere.


melden

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

24.02.2013 um 01:27
@hawaii
hawaii schrieb:Bedeutet dass, dass im Raum nie etwas schneller sein kann als Licht?
Ja.
Lass es mich mal so formulieren
Wenn du immer weiter beschleunigst ist es nicht so dass du den eindruck bekommst dass dich irgendwas davon abhalten würde immer schneller zu werden.
Nur ein Externer Beobachter wird sagen dass deine Beschleunigungsversuche immer weniger wirkung zeigen je näher du der Licht geschwdindigkeit kommst.

Wenn wir mal kuz die technischen Problem ignorieren Könntest du in einer Sekunde deiner eigenen Zeit jeden Ort des Universums erreichen...
Das ändert nichts daran dass für einen exteren Beobachter diese sekunde deiner eigenen Zeit viele Millionen Jahre sein mögen...

In gewisserweise bis du aus deiner eigenen Perspektive also schon beliebig schnell obwohl du aus der Perpsktive der anderen nicht schneller als Licht sein kannst.

Wenn du aus Perpektive der anderen aber schneller als Licht sein willst.
Dann ist es nicht mal mehr möglich anzugeben wie schnell du aus deiner eigenen Perspektive eigentlich gewesen bist.
Weil du wie gesagt erfolgreich aus deiner eigenen Zukunft herausgeflogen bist ohne zwangsläufig in deiner Vergangenheit gelandet zu sein.
Da kannst du am Ende der reise überall landen... vieleicht schiesst du deinen Grossvater tot vielleicht wirst du von deinem Urenkel erschossen.
vielleicht auch beides gleichzeitig.
Die Vorstelllung von einem Zeitablauf mit gegenwar Zukunf und Vergangenheit ist dann unwiederbringlich im arsch.


melden
hawaii
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

24.02.2013 um 01:29
@nemo

Kann man die Simulation irgendwo anschauen?
Täte mich mal interessieren.

Wie kann man den Effekt beschreiben, sodass jmd wie ich es auch versteht?


melden

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

24.02.2013 um 01:29
@Dorian14
Ja genau, das GPS-System rechnet dies sogar mit ein, sonst wuerde es garnicht funzen. Ist eigentlich total verrueckt das ganze.


melden
Dr.Shrimp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

24.02.2013 um 01:31
@JPhys2
JPhys2 schrieb:In gewisserweise bis du aus deiner eigenen Perspektive also schon beliebig schnell obwohl du aus der Perpsktive der anderen nicht schneller als Licht sein kannst.
Und diese Zeitdilatationen, die sich entlang dieser Barriere ausrichten, gewährleisten die Aufrechterhaltung der Kausalität der Ereignisse.

Das find ich immer wichtig zu betonen, damit die Leute nicht denken, dass das Universum uns einfach nur ärgern will. Wär es anders, wären wir einfach nicht hier.


melden
hawaii
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

24.02.2013 um 01:31
@JPhys2

Danke, dass muss ich erstmal verarbeiten.
Das ist schwerer Tobak für mich und meinem kleinen Hirn.


melden

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

24.02.2013 um 01:32
@hawaii

Ich glaub dies war das. Jetzt wo ich noch mal drueber schau ist es doch keine Computersimulation, sondern einfach nur nen After-Effects Animation. sorry



http://www.youtube.com/watch?v=b_Uwt9K56SM


melden
Anzeige
hawaii
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

24.02.2013 um 01:34
@Dr.Shrimp

Du bist klug, das muss man dir lassen,
aber kannst Du das auch für Noobs wie mich erklären?
Also, ohne diese Fremdwörter?!


melden
324 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden