weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

4.830 Beiträge, Schlüsselwörter: Mensch, Außerirdische, Schöpfer, Behälter

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

13.03.2012 um 23:02
@oneisenough
oneisenough schrieb:Weil die menschlichen geistigen Fähigkeiten grundsätzlich nicht für diese Art der Kommunikation vorgesehen sind. Mit grundsätzlich meine ich, man kann es nicht nach eigenem Belieben, obwohl die Ansätze bereits vorhanden sind. Wenn ich mich nicht irre, wird in vielen Universitäten eifrig an dem für uns bestehenden Phänomen "Telepathie" geforscht.
Hört sich eher nach Ausrede an. Entweder kann ich es, oder nicht. Ich wüsste nicht, das da wirklich geforscht wird. Wie auch, wenn das Phänomen nicht beliebig angewendet werden kann.
Und mal ehrlich, wenn du es könntest, wozu bräuchtest du dann noch eine Million? Und was denkst du, wie lange könntest du es geheim halten? Du bekämst alles gratis, wärst ein berühmter Gast in jeder Talkshow, würdest in den teuersten Hotels wohnen, das beste Essen bekommen, die hübschesten Frauen …. na, du weißt schon, mit den neusten Mode ausgestattet, und, und, und … null Privatleben mehr. :)
Da spricht der Egoist. Hast du auch schon mal an andere gedacht?
Schau dich doch mal um. Unsere Schulen verfallen, ganze Familien leben von Hartz4, Menschen leben im Elend und verhungern auf der Welt. Stell dir vor, was du damit machen könntest, z.B. Arbeitsplätze schaffen. Du denkst aber nur an deinen Luxus.

Du konntest also keinen glaubhaften Grund nennen, warum du oder jemand anderes sich nicht die Million holt. Fazit: Weder du noch sonstwer kann irgendwas mit Telepathie.


melden
Anzeige

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

13.03.2012 um 23:05
@AnatomyUnions

ist doch immer so bei menschen mit angeblich übernatürlichen fähigkeiten wenn sie auf randis million angesprochen werden :D

"ich brauche keine million"

ans spenden denken sie überhaupt nicht..


melden

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

13.03.2012 um 23:08
@Nerok
Ja, und gerade jetzt können wir jeden Euro und jeden Arbeitsplatz in Deutschland gut gebrauchen.


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

13.03.2012 um 23:10
@oneisenough
Nein, Du verstehst nicht ganz. Oben meintest Du,
daß Außerirdische wohl eher telepathisch statt
sprachlich mit uns komunizieren werden.

Und daraus mein Einwand mit den Sprachbarri-
eren unter uns und jetzt auch Dein Einwand, daß
es wohl nicht Jeder zu jeder Zeit könne.

Tja, wenn wir also von solchen Außerirdischen
mal besucht werden, werden sie wohl (aus ihrer
Sicht) taube Lebewesen treffen.


melden
oneisenough
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

13.03.2012 um 23:10
@AnatomyUnions
AnatomyUnions schrieb:Fazit: Weder du noch sonstwer kann irgendwas mit Telepathie.
Bitte nichts vermuten: Ich habe hier nirgendwo geschrieben, dass ich das könnte.
AnatomyUnions schrieb:Ich wüsste nicht, das da wirklich geforscht wird.
Vielleicht liegt es daran, weil du dich bislang nur halbherzig dafür interessiert.
Stell dir vor, was du damit machen könntest, z.B. Arbeitsplätze schaffen. Du denks aber nur an deinen Luxus.
Du irrst dich. Ich benötige keine Million Dollar und auch keinen Luxus. Ich bin gesund, schön und intelligent, aber das beste von mir ist meine Bescheidenheit.


melden

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

13.03.2012 um 23:17
@oneisenough
oneisenough schrieb:Vielleicht liegt es daran, weil du dich bislang nur halbherzig dafür interessiert.
Du kannst mich gerne eines besseren belehren. Wo genau wird Telepathie wissenschaftlich erforscht?
oneisenough schrieb:Du irrst dich. Ich benötige keine Million Dollar und auch keinen Luxus. Ich bin gesund, schön und intelligent, aber das beste von mir ist meine Bescheidenheit.
Schon wieder nur ICH ICH ICH, du scheinst es nicht zu verstehen.
oneisenough schrieb:Bitte nichts vermuten: Ich habe hier nirgendwo geschrieben, dass ich das könnte.
Du gibst aber vor, über Telepathie ein bestimmtes Wissen zu haben, das mir verwehrt bleibt:
oneisenough schrieb:Vielleicht können wir uns auf Folgendes einigen:
Du weißt und kennst bestimmte Dinge aufgrund persönlicher Erfahrungen, von denen ich keine Ahnung habe. Und ich weiß von Dingen, von denen du nichts weißt. Wir müssen beide mit dieser Tatsache leben. - Stimmst du mir da zu?
Also Butter bei die Fische. :D


melden
oneisenough
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

13.03.2012 um 23:20
@der-Ferengi
der-Ferengi schrieb:Nein, Du verstehst nicht ganz. Oben meintest Du,
daß Außerirdische wohl eher telepathisch statt
sprachlich mit uns komunizieren werden.
Ja, genau. Ich denke, das kann man nicht pauschalisieren. Wenn, dann vielleicht mit folgender Unterscheidung: Solche, die anatomisch in der Lage sind zu sprechen, werden sicher auch mit einem Menschen verbal kommunizieren, wenn sie es wollen. Und solche, die das anatomisch nicht mehr können, werden mit Sicherheit die Telepathie anwenden, wie es ja auch in den meisten Berichten geschildert wird.


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

13.03.2012 um 23:26
@oneisenough
Jaaaa ich verstehe Dich, aber Du verstehst mich nicht.

Wie erklärt der Chinese den Deutschen via Telepathie
einen Wasserfall -> wie erklärt ein Außerirdischer
einem Terraner (gleich welcher Nation), was er hier
will (woher er kommt etc.) ?


melden
oneisenough
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

13.03.2012 um 23:32
@der-Ferengi
der-Ferengi schrieb:Wie erklärt der Chinese den Deutschen via Telepathie
einen Wasserfall -> wie erklärt ein Außerirdischer
einem Terraner (gleich welcher Nation), was er hier
will (woher er kommt etc.) ?
Ach, du willst die Funktionsweise von Telepathie wissen. Sag das doch gleich. :)

Das zu erklären, vermag ich nicht in wenigen Worten. Es ist vom Prinzip her so zu verstehen, dass du bei einer Telepathie dem Kommunikationspartner "erlaubst" auf jene Bewusstseinsinhalte zugreifen zu können, die auch dir verfügbar sind, und umkehrt. Das funktioniert aber mit den Gehirnen unseres derzeitigen Entwicklungsstandes nicht so ohne weiteres, denn die Gehirne setzen den Kommunikationsvorgang schließlich um. Da muss man ein bisschen nachhelfen. Aber das ist das Prinzip.


melden
Helba
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

13.03.2012 um 23:35
es gibt etwas, dass überall im universum, zu einem bestimmte grad, gleich ist:

- Mathematik
- Geometrie
- Physik

Wenn ein Alien ein Dreieck zeichnet, interpretieren wir ein Dreieck.
Wenn es ein Kreis zeichnet, interpretieren wir einen Kreis

Es gibt Causalitäten, die überall im universum herrschen.

Wenn jemand nicht kommunizieren kann, dann macht er es mit bildern, gestik, artikulation...

ein Taubstummer benutzt z.B. die Zeichensprache, ein Blinder die Blindenschrift...

das was der Mensch nicht verstehen kann und nicht mit seinem Wissen analysieren und erklären kann, will er nicht als Wahrhaft anerkennen.

Somit bleibt nur die Sprache der Bilder.

Was bleibt ist hingegen die Sprache der Interpretation.

z.B. Hakenkreuz.... uh böse = Nazi
zeig ein Hakenkreuz einem Inder oder einem angehörigen des Hinduismus und er lacht dich von herzen an, weil es für Ihn Glück bedeutet.

Die Hyroglyphen der Ägypter sind zumal teilweise Bildnisse. Immerhin ein Volk das 8'000 jahr alt sein soll....

Die Sprach der Sumerer hingegen (Keilschrift) benutzt sich einfachen Zeichen, welche zusammegesetzt ein Wort ergeben, ähnlich dem chinesischen und japanischen

Wenn ein Chinese Wellenlinien zeichnet, von oben nach unten, interpretiere ich das als fliessendes Wasser von oben nach unten = Wasserfall

Telepathie ist die Erschaffung von Bildern im Geiste des Gegenüber.


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

13.03.2012 um 23:45
@Helba
Etwas Ähnliches wollte ich ja aus @oneisenough herauskitzeln,
aber er läßt ja nicht von der Telepathie los.

Ganau darauf wollte ich hinaus:
Der einfachere Weg der Komunikation über Bilder/Symbole.
Dieser Umweg über Telepathie ist doch viel zu umständlich,
aber wenn sie Symbole in den Sand malen, so ist es egal, in
welcher Nation sie landen, oder der Betroffene die "Bewußt-
seinsebene" hat.


melden
oneisenough
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

13.03.2012 um 23:52
Ich habe in diesem Thread auf die Telepathie nur deswegen aufmerksam machen wollen, weil Kommunikation nun mal das Fundamentalste, das Natürlichste ist, was Lebewesen tun. Es gibt kein Lebewesen, welches nicht kommuniziert. Es gibt sie überhaupt nur deswegen. :)


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

13.03.2012 um 23:57
@oneisenough
oneisenough schrieb:... Es gibt kein Lebewesen, welches nicht kommuniziert.
Und wie machen es diese Lebewesen auf diesem
Planeten seit rund 650 000 000 Jahren?

Rööösch-tööösch!
Verbal, gestikulieren, symbolisierend.


melden
Helba
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

14.03.2012 um 00:01
andere Ansicht:

Wenn jemand in einer Zeit geboren wird, in der interstellarer Handel, Raumfahrt, usw. an der Tagesordnung stehen, dann sieht er es als selbstverständlich an.

Wenn jemand auf einem Planeten geboren wird, auf dem sich die Bewohner eher selbst Ausrotten, anstatt eine Gemeinschaft zu bilden, dann sieht er das als selbstverständlich an und kann sich etwas anderes kaum vorstellen.

Wie kann man z.B. ein UFO erklären, das interstellare reisen mit lichtgeschwindigkeit machen kann, dass Wurmlöcher künstlich erzeugt werden können, das ein schwarzes loch eine unerschöpfliche energiequelle ist?

Man kann es heute nicht erklären, da nur die Theorien dazu existieren.

Oha, die Theorien existieren, also ist es machbar.

Der Mensch besteht aus DNA, welche heute Theoretisch künstlich geklont werden kann und teilweise dies auch schon bewiesen worden ist.

Sowas wird eher als Ketzerisch und Menschenverachtend angesehen...

hmm, Menschenverachtend.... wenn jemand einen Klon erschafft, dann spielt er in unseren Augen Gott, warum hassen wir ihn dann? Heisst das, dass wir auch Gott und alles gottesähnliche hassen?

Naja, er hat ja uns immerhin aus dem Paradies vertrieben, nachdem er uns 3 x angelogen hat...


melden
oneisenough
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

14.03.2012 um 00:10
@der-Ferengi
der-Ferengi schrieb:Und wie machen es diese Lebewesen auf diesem
Planeten seit rund 650 000 000 Jahren?

Rööösch-tööösch!
Verbal, gestikulieren, symbolisierend.
Da läuft weitaus mehr ab, als diese drei Formen. Vor allem im sogenannten Tierbereich. Aufmerksame Hundebesitzer werden dir das bestätigen können.


melden
Helba
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

14.03.2012 um 00:45
Tja, Ausserirdische haben sich ja vermutlich schneller entwickelt als wir.

Oh, haben wir uns eigentlich Entwickelt? Laut Darwin ja schon, aber wir unterscheiden uns mal knapp zu ein bischen mehr von 1% zu den nächsten Affenarten:
http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Datei:Hominidae_tree_01.png&filetimestamp=20080301084705

woher kommt dieser 1% ???

warum ist die DNA der Affen und unsere zu ca. 99.95% identisch?

ahja, Neandertaler gabs ja auch noch, aber:
Wikipedia: Neandertaler#Aussterben

Wie vom Erdboden verschwunden, warum? unbekannt ... oi... wer hatte da die Finger im Spiel!!

Wenn das mal nicht ein bischen wie Artenvielfalt aussieht, und die Gattung, welche sich als beste heruasstellte, wurde behalten.


tja, unsere Erde ist klein, sehr kleine, winzig, gar mikrioskopisch winzig klein
hier mal ein grössenvergleich:
http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/0/0f/Earth%27s_Location_in_the_Universe_SMALLER_%28JPEG%29.jpg

die uns nächst gelegene Galaxie wäre: Alpha Centauri ~4.34 Lichtjahre +/-

---

wieder mal zurück zum thema:
Würdet ihr, falls ihr ein Raumschiff und auf Erkundung grossen universum unterwegs seid (Bekanntheit mit anderen Ausserirdischen Rassen bereits vorhanden) und auf einen Planeten stosst, auf welchem sich die Bewohner sich untereinandern bekriegen, streiten, und jeder für sich beharrt, würdet ihr diesen Bewohnern einen Besuch abstatten?

wohl nur um herauszufinden, warum sich diese bekriegen, denn deine eigenes Volk tritt als eigene Rasse, als Planet im univserum auf, du kennst es nicht anders. Warum macht ein solches Volk denn sowas?

Ich meine, wenn ihr einem Ausserirdischen nachts begegnet, würdet ihr stehen bleiben und locker bleibene, und langsam auf ihn zu gehen und sagen: Hallo willkommen auf der Erde.

Ich glaube jeder, würde vor Angst davonlaufen, denn er selbst kann das da, was vor ihm steht sich nicht erklären. Er kennt es nicht.

Dasselbe passiert ja heute auch auf der Erde:
Fliege mit einem Helicopter in den Urwald und du stösst auf ein noch nicht entdecktes Volk Eingeborener... wie reagieren diese? Feindselig, weil sie es nicht kennen. Für dich ist es wiederum lachhaft, da du dich selbst fragen würdest, warum reagiern die so.

Neugier und Triebsucht nach Erklärung würden uns dann veranlassen, dass wir mit ihnen dann kontakt aufnehmen.

Würden Aliens nicht genauso reagieren? Zakhaft, nur nichts falsches machen, sie könnten mich ja als feind betrachten, da sie mich nicht kennen und vermutlich dann noch töten.....


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

14.03.2012 um 00:49
@Helba
Helba schrieb:... woher kommt dieser 1% ???

warum ist die DNA der Affen und unsere zu ca. 99.95% identisch? ...
Hallo ???
Was denn nun ?
1% oder 0,05% ?


melden
Helba
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

14.03.2012 um 00:49
1% = Basenpaare
0.05% = DNA


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

14.03.2012 um 00:57
@Helba

Ja - und wie man sehr schön auf dem
Bild sieht:


220px-Hominidae tree 01


stammen wir von keinem Affen ab, son-
dern haben lediglich einen gemeinsa-
men Vorfahren.


melden
Anzeige

ELOHIM „Außerirdische Schöpfer" und der Behälter Mensch

14.03.2012 um 00:59
Genau genommen sind wir Affen :D


melden
344 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden