weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die Thesen des Dieter Bremer - Sammelthread

Die Thesen des Dieter Bremer - Sammelthread

22.03.2013 um 10:35
Ich möchte nicht den Einzelfall diagnostizieren, dafür fehlt mir, und vermutlich den übrigen auch, 1. die Qualifikation und 2. sehen wir ja nur Auszüge einer Person. Das reicht nicht für solche Diagnosen, so verlockend und passend es auch sein mag.

Mir ging es eher darum, wie weit man zusehen darf und ob man nicht auch eine gewisse Verantwortung hat, selbst wenn man dafür von dem, den man beschützen will, selten Lob bekommt.


melden
Anzeige

Die Thesen des Dieter Bremer - Sammelthread

22.03.2013 um 11:06
Spöckenkieke schrieb: auch jetzt wieder zu seinem Rauswurf erzählt er ähnliches auf seiner Webseite
meine güte.. das hab ich erst jetzt gesehen der vergleicht nun Allmy mit der DDR und NPD:

http://www.atlantisbremer.de/aktuelles/wie-in-internetforen-die-fakten-zu-meiner-atlantis-hypothese-verdreht-werden


melden

Die Thesen des Dieter Bremer - Sammelthread

22.03.2013 um 11:12
@smokingun
und das von jemandem der bei sich im Forum oder hier in den Gruppendiskussionen jeden Kritiker entfernt hat .


melden

Die Thesen des Dieter Bremer - Sammelthread

22.03.2013 um 11:14
Die Quintessenz ist, er ist bei allen großen Grenzwissenschaftsforen Grenzwissen.de/Alien.de und hier gesperrt. Jetzt bleiben ihm nur noch die Esoterikgruppen und Facebook. Er wird sich aber auch da wundern, dass man ihn da nicht ernst nimmt.


melden

Die Thesen des Dieter Bremer - Sammelthread

22.03.2013 um 11:17
@Spöckenkieke
seit wann denn Alien , hab ich was verpasst ?


melden
Commonsense
Diskussionsleiter
Profil von Commonsense
Moderator
dabei seit 2010

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Die Thesen des Dieter Bremer - Sammelthread

22.03.2013 um 11:28
@Spöckenkieke

In Facebook hat er ja schon des Öfteren die Hucke vollgekriegt...

Die fast schon paranoide Feststellung, die Moderation hätte seinen Thread in UH verschoben, um ihre Moderationstaktiken zu verschleiern, ist eigentlich das Beste (neben dem Stasi-Vergleich). Der Mann hat bis heute nicht verstanden, daß seine Themen eigentlich immer schon Unterhaltung und seine Threads nur im wissenschaftlichen Bereich waren, um ihn vor noch mehr Häme zu schützen...


melden
xpq101
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Thesen des Dieter Bremer - Sammelthread

22.03.2013 um 11:38
Da wird ein User (D. Bremer) vom Board ausgeschlossen und anstatt mit ihm zu diskutieren, weil es ja nun auch seine Person betrifft, zieht man über ihn her, ohne ihn mit einzubeziehen bzw. das dieser sich zur Wehr setzen kann. Und dann werden da auch noch Diagnosen ins Feld geführt, ohne auch nur ansatzweise seine persönlichen Hintergrund zu kennen, geschweige den die dazu benötigte Qualifikation für solche Art von Diagnosen oder Einschätzungen zu besitzen. Doch damit nicht genug. Anstatt solche Diskussionen von vornherein den gar auszumachen, indem man nicht über andere her zieht, beteiligen sich hier auch noch einige Moderatoren an diesem anstößigen Monolog.
Da ich es nun aber gewagt habe gegen diesen Strom zu schwimmen, werden sich sehr wahrscheinlich einige Gemüter gegen meine Person erhitzen oder überhitzen...doch dies ist einfach nur mal meine Sicht der Dinge.


melden
boe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Thesen des Dieter Bremer - Sammelthread

22.03.2013 um 11:38
Hab mal versucht den Großteil des Threads hier durchzulesen...etwa 40 Seiten..
Und mal abgesehen von seinen Atlantis-Raumstation-Mond-entstehungs Behauptungen,
Konnte ich's nicht lassen mal auf seiner Seite zu schnuppern. Bin nu echt nur noch baff.

Jetzt mal im ernst, der kann doch nicht ernsthaft all dass selbst Glauben was er (nicht nur hier) von sich gegeben hat? Bitte nicht?

Wie z.B. Seine Behauptungen mit Filmen versuchen zu beweisen/ untermauern?
(Beowulf, K19 - Showdown in der Tiefe, Knowing - die Zukunft endet jetzt, Independence Day!, 10.00 b.C.!)

Oder so Sachen wie,

Es gäbe womöglich auch heute noch ne "unsichtbare" Raumstation.

Vorsätzliche falschdatierungen von Wissenschaftlern.

Dinosaurier seien erst vor 60T Jahren ausgestorben.

Schweinefleischverbot (islam/judentum) wegen Atomexplosion.

Jesus Christus waren 2 verschiedene Personen.

Ok als Buchautor, könnte ich schon nachvollziehen, dass man bewusst einiges vertritt weils zum Buch entsprechend passen sollte, wäre ja nicht grad förderlich wenn man zu den eigenen Behauptungen nicht stehen würde.
Aber er kann doch unmöglich ernsthaft auch all dass selbst Glauben?

Ohman, Sorry wenns jetzt unangebracht war, aber mussts kurz loswerden.


melden

Die Thesen des Dieter Bremer - Sammelthread

22.03.2013 um 11:49
xpq101 schrieb:Da wird ein User (D. Bremer) vom Board ausgeschlossen und anstatt mit ihm zu diskutieren
Nunja wie du sicher weißt, konnte man nie mit ihm diskutieren.
xpq101 schrieb:Und dann werden da auch noch Diagnosen ins Feld geführt, ohne auch nur ansatzweise seine persönlichen Hintergrund zu kennen
Den kennen wir nach so vielen Jahren durchaus. Daher hab ich mich ja nach einem Treffen mit ihm ja hier weitestgehend raus gezogen.
xpq101 schrieb:geschweige den die dazu benötigte Qualifikation für solche Art von Diagnosen oder Einschätzungen zu besitzen.
nun, keiner will hier einen Attest ausstellen. Und wenn du genau ließt, hat keiner bissher eine Diagnose gestellt, sondern Vermutungen angestellt. Allerdings kann ich mich durchaus erinnern, dass auch schon mal eine Psychologin dazu was gesagt hat. Reicht dir das an Qualifikation?
xpq101 schrieb:Da ich es nun aber gewagt habe gegen diesen Strom zu schwimmen
Ne du hast es gewagt falsche Dinge zu behaupten. Daher wird es wahrscheinlich auch Antworten dazu geben.

Was sagst du zB, dass Dieter über das Forum oder einzelne User herzieht?


melden
Commonsense
Diskussionsleiter
Profil von Commonsense
Moderator
dabei seit 2010

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Die Thesen des Dieter Bremer - Sammelthread

22.03.2013 um 12:09
Ach @xpq101 ,

wir alle haben so oft versucht, mit Dieter Bremer zu kommunizieren. Im letzten Thread habe ich ihn versucht zu schützen, wannimmer es mir möglich war, was er zum Anlass nutzte, noch mehr zu fordern, seine Feststellungen zu Fakten zu erheben, seine Kritiker als Lügner zu bezeichnen usw. usf., bis ich dann die Versuche, sachliche Verhältnisse herzustellen, aufgab.
Natürlich verwendet er in seinem Artikel nur Zitate nach dieser Bankrotterklärung, nicht aber die vielen Löschungen von Beiträgen anderer User, die ihn angriffen, oder sich über ihn lustig machten.

Bremers Kritiker waren schon in höchstem Maße alarmiert, weil sie für Äußerungen verwarnt wurden, die in jeder anderen Diskussion anstandslos durchgehen.

Es nutzte alles nichts. Herr Bremer tat alles dafür, die Stimmung aufzuheizen und auf die persönliche Ebene zu ziehen, damit er sich um klare Antworten auf noch klarere Fragen drücken konnte.

Diese Vernebelungstaktik hat nun ein Ende. Bremer ist nicht mehr User hier. Damit sind Kommentare zu seiner Person nicht mehr userbezogen und es kann über ihn genauso geschrieben werden, wie über Däniken, Merkel, oder jede andere Person, die sich selbst an die Öffentlchkeit richtet!

Verschone uns also bitte mit moralinsauren Kommentaren.


melden
xpq101
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Thesen des Dieter Bremer - Sammelthread

22.03.2013 um 12:33
@Spöckenkieke
Diskutieren konnte man mit ihm schon, nur hat er seine Meinung, seinen Standpunkt deshalb nicht verändert. Wenn man so möchte, so kann man es auch als Resistent bezeichnen.
Das finde ich aber nicht weiter verwerflich.
Sämtlich Vermutungen die hier angestellt werden oder wurden, verlaufen dennoch alle ins leere, weil keiner seinen Hintergrund wirklich kennt. Wenn Du Dich auch mit ihm getroffen hast, bedeutet das doch nicht, das alle anderen User über das was du glaubst zu wissen, informiert sind oder wurden? Oder doch? Das sich eine Psychologin zu Heeren Bremer geäußert hat, sagt doch gar nichts aus. Dazu müsste ich wissen in wie weit sie sich dazu geäußert hat. Hat sie eine Ferndiagnostik über ihn abgegeben oder hat sie sich mit ihm persönlich getroffen und mit ihm auch gearbeitet? Das ist ein feiner aber enormer Unterschied!
Ich habe hier auch nichts behauptet, sondern lediglich das ganze mal kurz und knapp aus meiner Sicht zusammen gefasst. Das er auf seinem Forum über andere herzieht, dass wundert mich nicht wirklich. Bremer seine Themen sind ja nun auch nicht ohne und deshalb bekommt er dafür auch ohne ende kontra. Sprich er steht fast immer alleine mit seinen Thesen da. Ja was soll er dann auch anderes machen? Man muss mal versuchen sich solch eine Person hineinzuversetzen. Der treibt mehr oder weniger fast vollkommen alleine auf seiner Insel und wird immer nur von links und rechts (nicht im politischen Sinn) beschossen. Sehr viel andere Möglichkeiten bleiben ihm nicht, als sich Luft auf seinem eigenen Forum zu verschaffen. Da verwundert es mich, dass nicht auch schon die angebliche Psychologin drauf gekommen ist. Was hat diese überhaupt über Bremer verlauten lassen? Würde mich mal interessieren.

@Commonsense

entschuldige bitte aber ich werde wohl noch meine Meinung schreiben dürfen oder ist das hier nun auch schon nicht mehr erwünscht. Meinungen schreiben okay aber nur wenn sie der überwiegenden Mehrheit entspricht?
Meinst Du nicht auch, dass man dem ganzen hätte auch anders entgegen treten können? Mir ist auch schleierhaft wie man sich da so dermaßen darüber aufregen kann. Wenn man auf seine Kommentare gar nicht weiter eingegangenen wäre, ihn quasi hätte verhungern lassen, dann hätte sich das alleine von alleine erledigt (Sender und Empfänger). Mein Gott, dieser Mensch schreibt Bücher und möchte diese natürlich auch gerne verkaufen. Wo bitte liegt das Problem? Dieser Rauswurf kann natürlich auch für Herrn Bremer positiv gewertet werden, indem er seine Absatzzahlen noch oben korrigiert. Auch eine negative Presse/Werbung ist eine gute Werbung ;) Das ist aber auch nur meine Sicht bzw. These.


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Thesen des Dieter Bremer - Sammelthread

22.03.2013 um 12:37
@xpq101

Ich persönlich mochte Dieter irgendwie, aber diskutieren konnte man mit ihm nicht. NocheinPoet, pertti, Schdaiff, waage, yukterez und noch einige mehr haben (neben meiner Wenigkeit) noch versucht, die Diskussion mal auf die sachlich-physikalische Ebene zu ziehen (ich habe mir sogar noch die Mühe gemacht, eine seiner Uralt-Quellen in unserer Unibibliothek ausfindig zu machen und zu digitalisieren, damit andere User mitreden können) Gedankt wurde es von D-Bremer nicht, stattdessen wurde sich an Nebensätzen aufgegeilt und persönlich beleidigt, auch mit Hieben deutlich unter die Gürtellinie in Richtung pertti und poet.
xpq101 schrieb:Meinst Du nicht auch, dass man dem ganzen hätte auch anders entgegen treten können? Mir ist auch schleierhaft wie man sich da so dermaßen darüber aufregen kann.
Das hat man 4 Jahre lang versucht, ohne Erfolg. Er hatte ja z.B. seine Gruppendiskussion, aber da wollte niemand mit ihm reden, und die Außenwirkung war ihm wohl zu gering. Dann war er ja bekannt dafür, allerlei Threads mit seinen Thesen zu kapern, weil er wohl die Aufmerksamkeit brauchte.

Ne, ist schon gut so, wie es jetzt gelaufen ist.


melden

Die Thesen des Dieter Bremer - Sammelthread

22.03.2013 um 13:02
smokingun schrieb:meine güte.. das hab ich erst jetzt gesehen der vergleicht nun Allmy mit der DDR und NPD:

http://www.atlantisbremer.de/aktuelles/wie-in-internetforen-die-fakten-zu-meiner-atlantis-hypothese-verdreht-werden
Putzig zu lesen. Vor allem:
Warum das alles? Warum werden User wie ich oder andere Andersdenkende, die sachlich neue Erkenntnisse in einem solchen Forum diskutieren wollen, derartig mit Moderatorenwillkür daran gehindert? Steht Allmystery im Dienst einer bestimmten Gruppe, die Zweifler an der gegenwärtigen Darstellung der Menschheitsgeschichte auffangen und “auf den rechten Weg bringen” soll? Oder wird das Forum von bestimmten Usern und bestimmten Moderatoren dafür instrumentarisiert?
Manchmal wünschte ich, dem wäre so. Ich bin hier schon über Threads und User gestolpert, deren Thesen sowas von abgedreht und nachweislich falsch sind, aber die können munter weiter diese Sachen posten - solange es formal korrekt abgeht. Im Wissenschaftsbereich wäre das längst schon abgestraft gewesen, aber Allmy ist da (leider ;) ) offen.

Pertti


melden

Die Thesen des Dieter Bremer - Sammelthread

22.03.2013 um 13:07
@xpq101

ich glaube du hast da was missverstanden der punkt hat auch @intruder in die Runde gestellt und es geht ja durchaus um den Schutz- Faktor. ich habe jetzt diese möglichkeit mit einer konkreten Sache in Verbindung gebracht und nur gemeint das wenn Krankheitsbilder vorliegen die dem nahe kommen man diesen Aspekt für möglich halten sollte ... und dies würde auch zwangsläufig eine andere Betrachtung bedeuten, wo man sich die frage stellen kann wie man damit umgeht .Ernst nehmen kann man das was er zusammen schreibt sowiso nicht und was beleidigungen betrifft ist/war Bremer der König. Nach meinem empfinden hat man ihn hier sehr wohl geschützt.. und ihm so viel Spielraum gelassen wie keinem anderen . ich erinnere mich an seine immer wieder kehrenden Hass tiraden gegen @Spöckenkieke der dem sehr lange mit vorbildlicher nüchternheit begegnet ist ..ausserdem hat ER die ganzen Sachen hier zuerst verbreitet..


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Thesen des Dieter Bremer - Sammelthread

22.03.2013 um 13:09
@smokingun
smokingun schrieb:ich erinnere mich an seine immer wieder kehrenden Hass tiraden gegen @Spöckenkieke der dem sehr lange mit vorbildlicher nüchternheit begegnet ist
Im letzten Thread wurde es auch gegenüber anderen Usern extrem. Wenn man plötzlich mit Details aus dem Privatleben kommt, um dem Gegenüber zun unterstellen, es sei ein Versager und inkompetent, hat man meiner Meinung nach eine Grenze überschritten, ab der es kein Zurück gibt.


melden

Die Thesen des Dieter Bremer - Sammelthread

22.03.2013 um 13:15
Dass einige ihm hier nun quasi einen psychischen Deffekt andichten wollen, in Richtung Wahnvorstellungen, das finde ich schon sehr bedenklich. :/

D-Bremer hat eine Theorie entwickelt, sich für ein Thema begeistert - und einige Leser können diese Theorien ganz gut nachvollziehen. Einige ganz und garnicht, was auch ok ist, weil sie halt wissenschaftliche handfeste Beweise sehen wollen.
Im Endeffekt wird man es nie nachweisen können, was es mit Atlantis genau auf sich hatte.

@xpq101
xpq101 schrieb:
.......... dass man dem ganzen hätte auch anders entgegen treten können? Mir ist auch schleierhaft wie man sich da so dermaßen darüber aufregen kann. Wenn man auf seine Kommentare gar nicht weiter eingegangenen wäre, ihn quasi hätte verhungern lassen, dann hätte sich das alleine von alleine erledigt (Sender und Empfänger).
Ich sehe das auch so. Es hätte oft nicht so eskalieren müssen, so wie es schon ja jahrelang öfters immer wieder. Im übrigen hatte er ja zwischendurch gegen die Eröffnung einiger geschlossenen threads wohl auch vergeblich protestiert, weil sich die Diskussionen immer wieder in die gleiche Richtung hin entwickelte.
xpq101 schrieb:
Der treibt mehr oder weniger fast vollkommen alleine auf seiner Insel und wird immer nur von links und rechts (nicht im politischen Sinn) beschossen.
Ja, er kam hier sehr oft unter Erklärungsdruck, von vielen Seiten gleichzeitig und jeweils zu verschiedenen Punkten. Die Übersicht konnten sowohl Leser, als auch die Mitdiskutanten nur schwerlich noch korrekt nachvollziehen.



Ich wünsch D-Bremer alles Gute, und ein wenig mehr Humor und Gelassenheit für die Zukunft - das kann ganz hilfreich sein in Diskussionen. Verfolgen werde ich auf jeden Fall die weitere Entwicklung seiner Theorie, das kann ja nur spannend bleiben :)


melden

Die Thesen des Dieter Bremer - Sammelthread

22.03.2013 um 13:16
xpq101 schrieb:entschuldige bitte aber ich werde wohl noch meine Meinung schreiben dürfen oder ist das hier nun auch schon nicht mehr erwünscht. Meinungen schreiben okay aber nur wenn sie der überwiegenden Mehrheit entspricht?
Hat man dir das verboten? Aber wenn du deine Meinung sagst, musst du damit leben, das man dir Antwortet. Das einen dir nicht passende Antwort gleich als versuchte Zensur, auch wenn du das Wort nicht in den Mund nimmst, wertest, ist ganz alleine dein Problem. Dieter ist ganz sicher nicht wegen seiner Thesen geflogen, die hat er hier seit mehreren Jahren niederschreiben dürfen.


melden
Commonsense
Diskussionsleiter
Profil von Commonsense
Moderator
dabei seit 2010

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Die Thesen des Dieter Bremer - Sammelthread

22.03.2013 um 13:29
@xpq101

Der Aspekt seiner Verkaufszahlen ist mir herzlich unwichtig.

Ich rege mich auch nicht weiter auf, das überschätzt Du wohl etwas.

Dies ist ein Diskussionsforum. Herr Bremer stellte also seine Thesen zur Diskussion. Bremers Problem bestand darin, daß es hier User gibt, die sich mit realitischen Hintergründen eines Szenarios ausenandersetzen, selbst wenn die eigentlich These so schräg ist, daß sie von anderen Menschen gar nicht erst behandelt, sondern gleich verlacht wird.
Hier gab es User, die Fehler in seinen Überlegungen fanden und aufzeigten. Damit begann das Drama und es setzt sich bis heute fort...

Du kannst Deine Meinung hier natürlich sagen, oder kannst Du behaupten, Deine Meinung sei hier von seiten der Verwaltung unterdrückt worden?
Aber wenn das Ganze dann wir ein Vorwurf klingt und Bremer als armes unschuldiges Opfer von Willkür und Verleumdnung dargestellt wird, muss es auch uns erlaubt sein, Stellung zu beziehen.

Eine solche Darstellung ist die Pervertierung der Realität. Es war stets Bremer, der andere Meinungen, egal von welcher Seite und mit welchem Hintergrund, als fehlerhaft, wenn nicht als gelogen darstellte. Es war Bremer, der die Diskussion mit Usern, die fachlich in der Lage waren, seinen Unsinn zu widerlegen, abbrach und die Diskussion auf die persönliche Ebene zog, um nicht Rede und Antwort stehen zu müssen.
Es war Bremer, der immer wieder Threads hasadierte, um seinen Sermon abzulassen und dann das große Gejammer anstimmte, weil sein Zeug als OT gelöscht wurde, was er ja als Zensur betrachtete.
Es war Bremer, der versuchte, die Klarnamen von Usern zu veröffentlichen und ihre Qualifikation in Frage zu stellen, der Akademiker berichtigte und Fachleute als Lügner und unqualifiziert abzustempeln versuchte.

Wir hatten hier sehr, sehr lange Geduld mit dem Mann. In anderen Foren wurde er schon lange vorher gesperrt, oder gebannt.

Wenn Du sehen willst, wieviel Wert Herr Bremer auf andere Meinungen und sachliche Beiträge legt, dann schau Dir mal sein eigenes Forum an, in dem er nahezu völlig alleine schreibt, weil kein User seinen Auswahlkriterien entspricht - zumindest nicht sehr lange...

Wenn Du aber meinst, man müsse Mitleid mit dem Mann haben und dürfe nicht so über ihn herziehen, dann sage das ruhig - ist ein freies Land und ein freies Forum.


melden

Die Thesen des Dieter Bremer - Sammelthread

22.03.2013 um 13:31
@xpq101
xpq101 schrieb:Da wird ein User (D. Bremer) vom Board ausgeschlossen und anstatt mit ihm zu diskutieren, weil es ja nun auch seine Person betrifft, zieht man über ihn her, ohne ihn mit einzubeziehen bzw. das dieser sich zur Wehr setzen kann.
Es liegt irgendwo in der Natur der Sache, dass jemand, der ausgeschlossen wurde, nicht mehr mitdiskutieren kann.
xpq101 schrieb: man über ihn her, ohne ihn mit einzubeziehen bzw. das dieser sich zur Wehr setzen kann. Und dann werden da auch noch Diagnosen ins Feld geführt, ohne auch nur ansatzweise seine persönlichen Hintergrund zu kennen, geschweige den die dazu benötigte Qualifikation für solche Art von Diagnosen oder Einschätzungen zu besitzen.
Solche Ferndiagnosen sollte man wirklich unterlassen, da gebe ich Dir recht.


melden
Anzeige
Commonsense
Diskussionsleiter
Profil von Commonsense
Moderator
dabei seit 2010

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Die Thesen des Dieter Bremer - Sammelthread

22.03.2013 um 13:32
elfenpfad schrieb:Dass einige ihm hier nun quasi einen psychischen Deffekt andichten wollen, in Richtung Wahnvorstellungen, das finde ich schon sehr bedenklich. :/
Das sollte auch nicht geschehen!

Bremers geistige Gesundheit steht hier nicht zu Debatte! Bitte solche Beiträge unterlassen!


melden
153 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden