weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die Thesen des Dieter Bremer - Sammelthread

Die Thesen des Dieter Bremer - Sammelthread

25.03.2013 um 14:02
Bremer schreibt zu MEINEM VIDEO : ZU MEINEN V-I-D-E-O:
ein Foto einer Raumfähre auf der Landebahn eingestellt
Herr DB, dat Dingens fliegt!!

ES FLIEGT!!!


Unfassbar....
Wenn es noch eines einfachen und für jeden logisch denkenden Menschen nachvollziehbaren Beweises bedurft hat, welches geistige Niveau bei vielen meiner Kritiker auf Allmystery herrscht, im verlinkten Threadbeitrag ist er!
Sie schnallen den Unterschied?

Video-Foto??


melden
Anzeige

Die Thesen des Dieter Bremer - Sammelthread

25.03.2013 um 14:03
@amsivarier
In den alten Flash Gordon-Dokus aus den 30ern sprühten die Raumschiffe alle Funken. Und da gabs auch fliegende Städte im Luftozean, also, was willste?

Macht ihr gerade ein Fernduell? :D


melden

Die Thesen des Dieter Bremer - Sammelthread

25.03.2013 um 14:06
Ich sterbe gleich an Krämpfen und Dehydrierung, vor lauter Lachen und Tränen :D
FrankD schrieb:In den alten Flash Gordon-Dokus aus den 30ern sprühten die Raumschiffe alle Funken. Und da gabs auch fliegende Städte im Luftozean, also, was willste?
Jetzt hör auf ihm noch Belege zuzuspielen :troll:


melden

Die Thesen des Dieter Bremer - Sammelthread

25.03.2013 um 14:09
ähm Richtigstellung?

1.) Der eine Satz den er einem mod unterjubelt mit dem könig der beleidigungen stammt schon mal von mir also hat ER falsch zitiert ( schliesslich wirft er dies immer anderen vor Trick 2 ?)

2.) Trick Nummer 1: Das aus dem Kontext Reißen ist schlichtweg eine verdrehte wirklichkeit schliesslich wurde genau dieser Punkt ja immer an ihm bemängelt.

3.) Trick 4 ist wohl eher selber was erfinden und dann bis in alle Ewigkeit sich daran festklammern :

zitat bremer : " Tatsächlich gibt es in der Praxis natürlich immer wieder Sachverhalte, wo jede Seite mit Belegen etwas zur Hand hat und man kann keine wirkliche Entscheidung treffen, wer denn nun Recht hat. Ein gutes Beispiel dafür ist die Arche: Es gibt Hinweise, dass sie aus unzerstörtem Holz von Noah gebaut worden sein soll, es gibt Hinweise, dass die Engel die Arche gebaut haben und es gibt Hinweise auf die fliegende Arche in apokryphen Texten und natürlich auch in Apokalypse 21."

das was Bremer da als zweiter Sachverhalt schildert existiert aber nicht . in diesen apoklyptischen Texten steht mit keinem Wort das die Engel die Arche erbaut haben sondern da gehts um den fall wo die Engel der Geist der Naturgewalten sind siehe hier 60:16:

http://homepage.ruhr-uni-bochum.de/michael.luetge/Himmelsr.html#_Toc256247437

Einfach ausgedrückt gehts darum das Katastrophen Gottes Werk sind ausgeführt durch die "Geist" der Engel.. mit der Arche hat das gr nix zutun den Noah selbst ist ja auch das werkzeug Gottes aber bauen musste er sie dennoch selber. de fakto ist das also Ablenkung davon dass gemäss allen Texten die Arche ein Holzschiff war das auf dem Wasser trieb .

das ändert auch nix daran auch schon wieder diese eine Apokryphische Stelle zu erwähnen wo mal das wort "fliegen" vor kommt .damit hat er Trick 1 angewendet denn der Inhalt des selben Textes macht es deutlich dass die Arche auf dem rauhen Wasser trieb. das fliegen bezieht sich auf die brausende flut &Wellen .. was sich schon im ersten Satz aufzeigt " 1 Die Arche ward durch die große Gewalt des Wassers von der Erde aufgehoben"

siehe hier:

http://enominepatris.com/apokryphen/at/B003K019.htm

last but not least macht er aus Holz einfach mal "unzerstörbares Holz". nicht nur das dies paradox ist da es kein Holz gibt das unzerstörbar sondern dies wurde auch nirgends erwähnt im gegenteil.. also erfindet man halt gerne was selber und bildet sich dann lieber sowas ein :


zitat bremer:

" Und diese einseitige Auslegung Ihrer Meinung TROTZ gegenteiliger Fakten feiern meine Kritiker dann wieder als angebliche Widerlegung."


melden

Die Thesen des Dieter Bremer - Sammelthread

25.03.2013 um 14:09
Minute 2:43....

Mea culpa, sie sprühen doch....



melden

Die Thesen des Dieter Bremer - Sammelthread

25.03.2013 um 14:09
acc schrieb:Jetzt hör auf ihm noch Belege zuzuspielen
:D

Zum Glück hat sich @nocheinPoet im Wissenschafts-Thread erdreistet, etwas zu schreiben.
Scheint ein spannender Tag zu werden. :popcorn:


melden

Die Thesen des Dieter Bremer - Sammelthread

25.03.2013 um 14:19
Ich habe Dieter mal auf seinen "Beitrag" geantwortet:

Diskussion: Bremers Mondenstehung, Flashverdampfung und Energie (Beitrag von nocheinPoet)


melden

Die Thesen des Dieter Bremer - Sammelthread

25.03.2013 um 14:32
@psreturns

Das muss doch gewürdigt werden, wenn Dieter sich da schon so abmüht. Spannender ist aber, wird er endlich mal Antworten bringen?

Seid Wochen frage ich ihn ja, wie seine bösen Buben, die Löcher in die Erde bekommen sollen, denn da fliegt ja alles raus. Bisher überliest er diese Frage einfach.

Damit fällt eh seine These in sich zusammen, wenn er den Punkt nicht erklären kann, wenn er keine Beschreibung findet, wie diese 400 km tiefe Löcher in die Erde geschossen werden, ist Ende im Gelände.

Und egal wo man dazu auch schaut, er hat dazu nie was geschrieben, bei Henoch steht eben, da gibt es zwei gutheiße Strahlen, und mehr kommt dazu nicht. Dieter hat da wohl echt SiFi-Trash-Filme im Kopf, da fliegt einfach ein Raumschiff auf die Erde zu, schießt Strahlen ab und bohrt sich in die Erde. Wer braucht da schon Zahlen oder eine Rechnung.

Bevor wir im anderen Thread mal die Menge an Material ausgerechnet haben, welche da wirklich aus den beiden Löchern muss, gab es dazu keine Angaben. Ist bei Bremer nur ein kleiner Punkt, passt einfach.

Das sind gigantische Ausbrüche, das ist die Menge an Material, die der größte Ausbruch eines Supervulkan ausgeworfen hat, das sind 2.500 km³ an Magma. Und das ist kurzer Zeit, wenn die bösen Buben so mit 400 km/h in die Erde bohren, dauert das nur eine Stunde.

Von Dieter gibt es da aber keine Zahlen zu.


melden

Die Thesen des Dieter Bremer - Sammelthread

25.03.2013 um 14:36
@nocheinPoet
Wie oft muss ich Dir das noch erklären: Dieter KANN keine Zahlen leifern, dazu fehlt ihm schlicht das physikalische und mathematische Rüstzeug. In seiner Anfangszeit fiel er dadurch auf, dass er selbst simpelste Gleichungen nicht kapierte und höchstpeinliche Rechenfehler hinlegte, über die sich alle kringelig lachten.
Seitdem macht er das nicht mehr. Da macht er den Nuhr :) Und das ist auch gut so.


melden

Die Thesen des Dieter Bremer - Sammelthread

25.03.2013 um 14:36
@nocheinPoet
nocheinPoet schrieb:Von Dieter gibt es da aber keine Zahlen zu.
Und wird es wohl auch niemals geben. Aber bewundernswert hartnäckig
habt ihr das ja durchgezogen. Alleine schon für seine beiden Aufpasser/Lochsprenger
braucht man doch nicht wirklich Zahlen, oder? ;)


melden

Die Thesen des Dieter Bremer - Sammelthread

25.03.2013 um 14:40
@Commonsense

gerade entdeckt im gästebuch bei D.B.:

ein ihm geneigter user schreibt:
Hätte ich die Macht dazu, würde ich diese Bücher, und noch folgende, zur Pflichtliteratur in den Bildungseinrichtungen aller Kulturen und Religionen machen.
...da würde ich meine enkel von den schulen nehmen lassen!


melden

Die Thesen des Dieter Bremer - Sammelthread

25.03.2013 um 14:50
Gut, das jemand nach Jahrelanger recherche Insiderwissen hat, aus welchem Material die Raumstation zusammengefrickelt (Achtung Wortspiel) war, das lassen wir mal dahingestellt, Entsprechende Materialproben wird es nicht geben.

Warum allerdings eine so große Raumstation nicht genug Energie aufbringen kann, um majestätisch in die Atmosphäre zu gleiten, sondern wie bei Raumpatrouille Orion der Rücksturz zur Erde befohlen wird, wird mir wohl auch niemand erklären können.


melden

Die Thesen des Dieter Bremer - Sammelthread

25.03.2013 um 14:54
Es ist einfach nur genial:

Dieter Bremer » Wie in Internetforen die Fakten zu meiner Atlantis Hypothese verdreht werden » Mo 24. Mär 2013, 13:42 »
Nun, man muss nicht unbedingt wissen, dass die Hitzeschutzschilde der Raumfähren aus Borcarbid sind. Aber wer sich nur einmal mit der Rückkehr eine Raumfähre befasst hat, wird auch wissen, wie die Funken entstehen. Und es heißt ja

Freude schöner Götterfunken, Tochter aus Elysium

jeder sieht also, dass es damals war wie heute: Das Tochterraumschiff, dass von der Raumstation kam, löste beim Eintritt in die Erdatmosphäre Funken aus und die Erdenbürgen freuten sich darüber wegen der Westpakete (der Ex-DDR-Bürger wird wissen, was ich meine).

Wer solche klaren, logischen und damit wissenschaftlichen Argumente von mir mit so unsinnigen Behauptungen widerlegen will, disqualifiziert sich selbst!

[emphasis mine]

Ich werfe mich weg, wie geil ist das denn meint er wirklich „Freude schöner Götterfunken, Tochter aus Elysium“ mit klar, logisch und damit wissenschaftliches Argument? Und jeder sieht das also? Hab Ihr das auch alle so gesehen, oder seit Ihr Ignoranten?


melden

Die Thesen des Dieter Bremer - Sammelthread

25.03.2013 um 14:58
@nocheinPoet

Dazu schrieb ich bereits:
Hammer:

Wer solche klaren, logischen und damit wissenschaftlcihen Argumente von mir mit so unsinnigen Behauptungen widerlegen will, disqualifiziert sich selbst!

Ohne Worte! :o


melden

Die Thesen des Dieter Bremer - Sammelthread

25.03.2013 um 14:59
@FrankD

Ich weiß doch, dass Dieter da keine Zahlen liefern kann, aber ich darf doch weiter fragen. Er soll ruhig immer wieder darauf hingewiesen werden, das solche Zahlen eben dazu gehören, nun nicht Zitate aus alten Texten.

Klar wird er da keine Rechnung liefern, machen wir dann, das Lochbohren ist schon interessant, wir bekommen schon raus, mit welchem Druck das heiße Zeug daraus fliegt, und welche Energie man braucht, um die Löcher zu bohren. Haben ja Zeit.


melden

Die Thesen des Dieter Bremer - Sammelthread

25.03.2013 um 15:00
@HBZ

Es geht so schnell hier... :D


melden

Die Thesen des Dieter Bremer - Sammelthread

25.03.2013 um 15:01
@nocheinPoet

Seine ganzen *hüstel* Ideen zur Raumstation fußen auf der "Ode an die Freude"....


melden
Commonsense
Diskussionsleiter
Profil von Commonsense
Moderator
anwesend
dabei seit 2010

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Die Thesen des Dieter Bremer - Sammelthread

25.03.2013 um 15:11
@Alienpenis

Eigentlich kann ich mir gar nicht vorstellen, daß das jemand ernst meint. Ich habe den Verdacht, daß da User unterwegs sind, die noch viel gewiefter sind, als wir. Die bestärken ihn und machen ihm weis, es gäbe Menschen, die seine "These" vollumfänglich anerkennen, damit er sich weiter um Kopf und Kragens schreibt.

Schön ist auch seine übliche Tirade gegen mich. Es ist ja nicht einmal völlig falsch, was er da schreibt, nur eben wieder ohne den Kontext.
Er hatte nämlich ganz präzise vorgeschrieben, wie die Fragen auszusehen hätten, auf die er antworten würde - und das war tatsächlich genau, was ich nicht wollte. Zum Einen hätte ich mich intensiver mit den Details seiner abstrusen Darstellungen auseinandersetzen müssen (was ich lieber den Akademikern hier überlasse), zum Anderen war es je genau der Maßstab, den ich mit meinen Fragen eben nicht haben wollte. Ich wollte nicht über die winzigen Details reden, sondern über das gesamte Szenario und dazu hatte ich auch Fragen gestellt, die er bis heute nicht beantwortet hat - so wie viele Fragen von vielen Usern nicht beantwortet wurden.

Und eben, weil er diese Fragen nicht beantwortet hat, sieht er sich auch als nicht widerlegt, er wäre es aber gewesen, wenn er sie beantwortet hätte...

Er sieht es als Sieg an, niemals etwas zugegeben zu haben - ich werte es als Widerlegung, wenn er auf eine Frage, deren Antwort ein Eingeständnis von Fehlern seiner "These" sein muss, nicht antwortet.

Aber jetzt haben wir doch die perfekte Bremer-Diskussion! Er schreibt in seinem Geisterforum (vergleichbar mir der Geisterstadt - nicht, daß er schreibt, ich hätte behauptet, er würde ein Forum für übersinnliche Themen betreiben) und wir schreiben hier. SO geht das doch recht entspannt... :D


melden

Die Thesen des Dieter Bremer - Sammelthread

25.03.2013 um 15:14
@Commonsense

Warum verdreht er eigentlich nur deine Aussagen?

Er schrieb ja sogar zu einer deiner Aussagen:

"Der Mod schrieb sinngemäß..."

Warum postet er nicht das Original? Passt es nicht in seine Traumwelt?


melden
Anzeige

Die Thesen des Dieter Bremer - Sammelthread

25.03.2013 um 15:14
Dieter wies mich gerade darauf hin, dass die Tabelle bei Quiring, über die ich mich lustig gemacht habe, eigentlich irrelevant ist, da sie von einer anderen Entstehungstheorie ausgeht, viel heißer da aus der Sonne entstanden, bei der Mondbildung sei das viel kühler gewesen.
Die 120 Tage/Jahre habe er nur als Verdeutlichung gebracht, weil seine Kritiker ja immer den glühenden Mond ansprechen.

Nur behauptet er ja, dass die Erde in 120 Tagen/Jahren um über 2000 K abkühlte, und folgert daraus, dass in der Zeit schon ein kuscheliger Mond entstehen kann.
Die 120 Tage/Jahre, die Dieter hier mehrfach anschleppte, sind aber ausgerechnet die Ausgangsdaten der noch gerade gasförmigen 5000 K heißen Urerde, die dann innerhalb von 120 Jahren zu einem glutflüssigen Ball abkühlt.
Dass sein Mondbildungsszenario aber erst da ansetzt, und die 120 Jahre daher für IHN UND SEINE THESE völlig irrelevant sind, und die Tabellenwerte darunter für uns relevant sind, versteht er nicht. Irgendwie. Klar, da nennt Quiring ja etliche 100 Mio. Jahre.
Witzigerweise hat das ja direkt was mit dem Abstrahlgesetz mit der 4. Potenz zu tun, warum die eine (irrelevante) Phase nur 120 Jahre, die nächste (relevante) aber schon 100 Mio. Jahre dauert :)


melden
329 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
UFOS?86 Beiträge
Anzeigen ausblenden