Unterhaltung
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

König Fußball

87.573 Beiträge, Schlüsselwörter: Spiel, Fußball, Sport, Bundesliga, Mannschaft

König Fußball

07.07.2020 um 12:19
Obse89
schrieb:
das Spiel gestern habe ich nur nebenher im Live Ticker verfolgt. Das lief für Heidenheim richtig beschissen.
@Obse89
Du hast da wirklich nicht viel verpasst. Das Heidenheimer Eigentor war lange zeit gefühlt der einzige Torschuss dieser Mannschaft und auch sonst war die erste Halbzeit zum vergessen. Ich war aber auch durch die beschissene Soundkulisse extrem abgelenkt. Man konnte auf Amazon zwischen Stadionatmo und Fakefangesängen wählen. Option 1 war unerträglich, da man da durchgängig eine beknackte Glocke (oder was auch immer) hörte. das klang, als hätte da jemand 90 Minuten Eisenstangen aneinander gekloppt. Und Option 2 waren halt Fangesänge und Stimmung aus der Konserve, teilweise völlig unassend bzw willkürlich eingespielt.


melden

König Fußball

07.07.2020 um 20:51
@Obse89
@F.Einstoff

Wieso sollen nicht noch mehr Hoffenheims und Leipzigs in die Bundesliga? Wäre Super wenn jedes Jahr ein Mäzen einen kleinen Verein unterstützt und dem betreffenden Verein innerhalb von 10 Jahren in die Bundesliga bringt, aber so Top Mannschaften wie Dortmund, Bayern, Leverkusen, Mönchengladbach usw. dürfen nicht verdrängt werden.


melden

König Fußball

07.07.2020 um 21:01
Mäzene, die Vereine nach oben kaufen? Nein danke. Nichts gegen Investitionen, aber Hoppenheim und Red Bullshit reichen ... sagt jemand, dessen BVB den Kraichgauern zweimal am letzten Spieltag einen Gefallen getan hat 🙄


melden

König Fußball

07.07.2020 um 21:03
Soll ja jetzt wieder angeblich ein reicher Deutscher aus Dubai beim FCK einsteigen als Investor.. Ziel: Bundesliga in 3-4 Jahren. Was sind die eigentlich alle immer so größenwahnsinig bei Lautern


melden
BarryLyndon
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung
Profil von BarryLyndon

Lesezeichen setzen

König Fußball

07.07.2020 um 21:37
Kippt endlich die 50+1 Regel, dann wird diese Liga auch endlich wieder spannend. Teams wie Leipzig und Dortmund holen viel aus Talenten raus, nach zwei bis drei Jahren sind die aber wieder weg und man fängt von vorn an. Damit wird man Bayern nicht mehr gefährlich.


melden

König Fußball

07.07.2020 um 21:46
Die 50+1 Regel hat schon ihren Sinn. Ich halte es einfach für gefährlich, wenn ein Verein von den Launen eines Besitzers abhängig ist. Da wird man schnell fallen gelassen wie ein heisse Kartoffel, wenns nicht läuft.


melden
BarryLyndon
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung
Profil von BarryLyndon

Lesezeichen setzen

König Fußball

07.07.2020 um 21:56
Wo war das in Deutschland der Fall? Die Werksvereine sind seit Jahrzehnten mit ihren Gönnern assoziiert, Kind steckt in Hannover auch schon länger und trotz Abstiegen mit drin, Hoffenheim hat mit Hopp wo angefangen, Landesliga oder noch tiefer? Leipzig verfolgt auch einen kontinuierlichen Ansatz um nachhaltig Erfolg zu haben.

Und international überwiegen solche Beispiele auch die Malagas und Machatschkalas. Viele Investoren haben es auf langfristige Investments abgesehen.


melden

König Fußball

08.07.2020 um 00:00
danedream
schrieb:
Die 50+1 Regel hat schon ihren Sinn. Ich halte es einfach für gefährlich, wenn ein Verein von den Launen eines Besitzers abhängig ist. Da wird man schnell fallen gelassen wie ein heisse Kartoffel, wenns nicht läuft.
Die handvoll Beispiele weltweit sind das Risiko allemal wert. Es versinken hier in DE vielmehr sog. Traditionsvereine in die Bedeutungslosigkeit, durch das jetzige Prinzip, als dass es Vereine durch abgesprungene Investoren taten.

Das ist so ein deutsches Ultrading sich dagegen zu stemmen. Da wird irgendwas von Tradition fabuliert (das mir bis heute keiner plausibel erklären konnte) und alles andere verteufelt. Gleichzeitig kotzt man sich über die Dominanz der Bayern aus. Das ist grenzenlose Dummheit.
BarryLyndon
schrieb:
Kind steckt in Hannover auch schon länger
Was wurde sich gegen das Geld gesträubt...jetzt versinkt 96 wieder in Liga 2, hauptsache man nimmt kein Geld, von jemanden der sein halbes Leben in den Verein investiert hat.

Es sollte jedem klar sein das nicht nur die Bundesliga in die Bedeutungslosigkeit versinkt, sondern auch kein kleinerer Verein die Chance haben wird, dauerhaft mit den "Big Players" mitspielen zu können.

Ist es das wert? Ich denke nicht! Es gibt btw auch noch andere Modelle außer 50+1 und nicht 50+1, u.a. ein Zwischending das Vereine absichern könnte. Es ist jedoch mühsam darüber zu schreiben, wenn irgendwelche Kiddies auf der Tribüne Banner wie "gegen Kommerz" aufhängen, während da unten ihre 11 Spieler rumrennen, die Milliinen verdienen und der Vorstand gerade überlegt, welchen Sponsor man sich als nächstes angelt.

Wirklich verrückt, der deutsche Fussball!


melden

König Fußball

08.07.2020 um 12:53
https://www.reviersport.de/artikel/bayern-dominanz-effenberg-regt-bundesliga-reform-an/

Interessant, dieser Vorschlag.


@DerThorag: Was heisst hier Dummheit? Nur weil viele Fans sich gerne an die gute, alte Zeit erinnern? Wo es Bratwurst vom Rost und Bier gab? Stehplätze statt leblose Arenen? Lustige Treffen mit anderen Freunden der 3.Halbzeit? Wo nicht alles vom Kommerz bestimmt war? Die Geschmäcker sind bekanntlich verschieden ;)


melden

König Fußball

08.07.2020 um 16:44
danedream
schrieb:
Interessant, dieser Vorschlag.
In welchem Modus man spielt ist doch Wurst. Bayern wird auch da nicht weniger Titel holen. Die Spannung wird nur künstlich erhöht.
danedream
schrieb:
Was heisst hier Dummheit? Nur weil viele Fans sich gerne an die gute, alte Zeit erinnern?
Die Fans die da in der Kurve stehen, kennen doch die Zeit nur vom hörensagen.
danedream
schrieb:
Wo es Bratwurst vom Rost und Bier gab? Stehplätze statt leblose Arenen? Lustige Treffen mit anderen Freunden der 3.Halbzeit?
Bier und Wurst gibt es heute auch noch. Leblose Arenen haben nichts mit Investoren zutun. 3 HZ naja...
danedream
schrieb:
Wo nicht alles vom Kommerz bestimmt war?
Da müssen die Fans aber schon Spätestens anfang der 80er auf der Tribüne gestanden und in den letzten 40-50 Jahren im Tiefschlaf gelegen haben.
danedream
schrieb:
Die Geschmäcker sind bekanntlich verschieden
Ich weiß nicht ob das was mit Geschmack zutun hat. Es wirkt immer so wie ein Mittelaltermarkt. Man fühlt sich in eine andere Zeit versetzt, aber auch der Barde hat hinter dem Leinentuch ein Smartphone mit Whatsapp. Wir leben im hier und jetzt.

Im Herbst hat die Sportbild einen Artikel rausgebracht, wo die Zuschauerzahlen der Bundesliga in den letzten Jahren beleuchtet wurde. Tendenz fallend.

Einschaltquoten im Pokalfinale waren mittlerweile halbiert. Ob das was mit Corona zutun hat? Die Leute konnten weder ins Stadion, noch davor und auch auf keine Fanmeile.

Mich hat diese Hinrichtung gar nicht angehoben. Man kann den Bayern auch keinen Vorwurf machen, denn die haben Jahrzehnte dafür gearbeitet. Das kann so kein Verein aufholen.

Die Buli verliert schon vor dem Transferfenster mit Werner und Hakimi 2 Attraktionen. Havertz wird folgen. "Dank" Corona bleibt Sancho wahrscheinlich noch ein Jahr.

Lasst doch investieren wer wo will. Das heißt ja nicht, das 50+1 vom Tisch ist und bösartige Investoren aus fernem Lande den Verein vernichten.

Desweiteren 2. Mannschaften in eine eigene Liga, 20 Mannschaften in den ersten beiden Ligen.

'62 und '63 haben sich auch viele Fans und Vereine gegen die Bundesliga ausgesprochen, aus Angst das alles den Bach runtergeht. Das vergeht aber schnell. ;)


melden

König Fußball

08.07.2020 um 16:58
@DerThorag: Also ich habe in den 80er Jahren in der Kurve gestanden. Alte Süd, Block 13 ;) Und bin mit dem alten Wochenendticket durchs Land getingelt ;)

Und was leblose Arenen angeht, nimm mal das Beispiel England. Da fliegst Du raus, wenn Du auf dem Sitz stehst. So etwas killt doch jede Leidenschaft :(


melden

König Fußball

08.07.2020 um 19:01
danedream
schrieb:
Also ich habe in den 80er Jahren in der Kurve gestanden. Alte Süd, Block 13
Glaub ich gern, aber ich geh mal stark davon aus das du kein Ultra bist. Wenn ein 18-jähriger mir was von Tradition erzählen will, frag ich mich schon. Aber auch für deine Stadiongenration gilt: der Zug ist abgefahren. Und das seit gut 20 Jahren.

Mein erster Besuch im Westfalenstadion war 95 mit 8 Jahren (hab als Kind mal in der Nähe von Warstein gewohnt).

Das war damals schon nicht viel weniger Kommerz als heute.

Die Spieler kommen nicht mehr aus Dortmund, Lippstadt oder Soest, sondern durch die Bank aus aller Welt. Und sie spielen nicht für Dortmund weil es da so schön ist, sondern nutzen die Reputation leider oft als Sprungbrett. Das muss sich ändern.
danedream
schrieb:
Und was leblose Arenen angeht, nimm mal das Beispiel England.
Ja, wobei England da ein Alleinstellungsmerkmal ist. Stehplätze sollen wieder kommen, Ticketpreise gesenkt werden. In Spanien, Italien und Frankreich lief es ja auch.

In England ist man am Nabel der Fussballwelt. Da kann man mal versuchen die Zitrone bis zur Schale auszupressen. 😉


melden

König Fußball

08.07.2020 um 19:15
@DerThorag: Bin jetzt kein aktiver Ultra, aber stehe der Szene positiv gegenüber. War aber in den 80er und 90er Jahren ein wenig anders.


melden

König Fußball

08.07.2020 um 19:23
danedream
schrieb:
Die 50+1 Regel hat schon ihren Sinn. Ich halte es einfach für gefährlich, wenn ein Verein von den Launen eines Besitzers abhängig ist. Da wird man schnell fallen gelassen wie ein heisse Kartoffel, wenns nicht läuft.
@danedream

das heißt nicht heiße Kartoffel, es heißt heiße Pellkartoffel, da sie noch heißer ist als eine Kartoffel.


melden

König Fußball

08.07.2020 um 19:24
DerThorag
schrieb:
Die Spieler kommen nicht mehr aus Dortmund, Lippstadt oder Soest, sondern durch die Bank aus aller Welt. Und sie spielen nicht für Dortmund weil es da so schön ist, sondern nutzen die Reputation leider oft als Sprungbrett. Das muss sich ändern.
Das würde sich doch nur mit der Liga ändern und dafür müsste man deutlich nach unten. Selbst in den Regionalligen hast du doch kaum noch einheimische Spieler. Und mit vielen einheimischen Spielern, kommst warscheinlich nichtmal bis in die RL.

Das ist selbst bei uns in der DEL2(eishockey) nicht anders. Wenn es da zwei Spieler aus dem eigenen Nachwuchs in das Profiteam schaffen, dann ist das schon toll. Ansonsten hast halt ständig neue Spieler, bist ein Sprungbrett, weil du Spieler scouten musst, die sonst keiner kennt, dann hoffentlich einschlagen und dir eine gute Saison bescheren. Aber wenn das Geld fehlt diese zu halten und die Stadt so "schön"*hust wie Dortmund ist, dann wird es eben nichts mit der absoluten Spitze.


melden

König Fußball

08.07.2020 um 21:35
Liverpool jetzt mal nicht mit Wettbewerbsverzerrung. Da führt man bereits nach acht Minuten mit 2:0 in Brighton 😁 Up the Unbearables 🍻


melden

König Fußball

09.07.2020 um 16:08
Jörmungandr
schrieb:
Soll ja jetzt wieder angeblich ein reicher Deutscher aus Dubai beim FCK einsteigen als Investor.. Ziel: Bundesliga in 3-4 Jahren. Was sind die eigentlich alle immer so größenwahnsinig bei Lautern
Ach, als ob es mit ein paar Millionen besser werden würde.
Bereits die Einigung mit Becca aus Luxemburg hat sie nur temporär finanziell über die Runden gebracht.

Eine Rückkehr in die 1. Bundesliga kann man mit einem zweistelligen Millionenbetrag, der da im Raum steht, nicht kaufen, das sichert wirklich nur die Kosten ab. Für einen sportlichen Erfolg braucht man mehr.
Zudem scheint man wieder gerne aufeinander zu schießen im Vorstand, so wird das nichts ...

Außerdem müssten die Anleger (darunter die Fans) einem Schuldenschnitt zustimmen, was sicherlich nicht jeder mitmacht.

Die ganze Diskussion kann man hier nachlesen im 'Der Betze Brennt' - Forum:
https://www.der-betze-brennt.de/forum/viewtopic.php?f=3&t=26669


melden

König Fußball

12.07.2020 um 07:56
Oh Mann, der Club geht mir so auf den Zeiger. :D
Was für eine Nervenpartie. Fast wieder die Führung verschenkt. Ist ja die Spezialität. Haben die Saison ernsthaft 25 Punkte nach Führungen liegen lassen. Das musst du erstmal schaffen.

Naja, Glückwunsch!einself

#glubbisäarschdeppsau


melden

König Fußball

12.07.2020 um 11:07
@DerThorag

ich bin stolz auf dich, du bist einer der wenigen, die den überblick behält und das ganze realistisch einordnet.

bin mal gespannt wie es weiter geht im bezahlten fußball während und nach Corona.

so richtig spaß kommt ja beim zuschauen der spiele ohne fans im stadion nicht wirklich auf.


melden
BarryLyndon
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung
Profil von BarryLyndon

Lesezeichen setzen

König Fußball

13.07.2020 um 10:43
City's Europacup-Sperre aufgehoben.


melden
285 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Was tut mehr weh?262 Beiträge