weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Alles über Michael Jackson

21.736 Beiträge, Schlüsselwörter: Musik, Michael Jackson

Alles über Michael Jackson

11.02.2010 um 11:54
@ghost777
ghost777 schrieb:Warum nicht,weil Michael Tot mehr wert ist als lebendig
Nein, das dürfte nicht der Grund sein, dass sie nicht geholfen haben,
es ist schwer, einem Menschen helfen zu wollen, der nicht möchte, es ist aussichtslos ....

Vielleicht hatte ja wirklich, jetzt zum Schluß, MJ die Hilfe seines Vaters in Anspruch nehmen wollen, ob es sich so oder auch ganz anders abgespielt hat oder könnte, wir wissen doch nicht mehr, als das was die Medien so preisgeben ......

Man sagt ja, dass MJ sich von den Menschen abgewandt habe, die ihm zu "unbequem" wurden, sprich ihn auf Medikamente usw. angesprochen hätten ......
Nein, wenn MJ sich "zu gemacht" hat, dann kam da keiner heran ........


melden
Anzeige

Alles über Michael Jackson

11.02.2010 um 11:54
@ghost777
@FaIrIeFlOwEr
ich sag auch gerechtigkeit für alle. nur müsste dies dann für alle beteiligten gelten.


melden

Alles über Michael Jackson

11.02.2010 um 11:55
@FaIrIeFlOwEr
FaIrIeFlOwEr schrieb:wenn es darum geht, ob oder seit wann MJ wieder zu den Medikamenten "gegriffen" hatte ......
Genau das meinte ich,warum und seit wann nahm MJ so viele Medis.....
Die können sich nicht rausreden man hat auch im Film (Proben) gesehen das MJ nicht immer ohne etwas auf der Bühne stand.....


melden

Alles über Michael Jackson

11.02.2010 um 11:55
@FaIrIeFlOwEr
ich frage mich gerade wie Joe Michael helfen wollte, dies aber nicht getan hat.


melden

Alles über Michael Jackson

11.02.2010 um 11:57
@FaIrIeFlOwEr
@ghost777

ich denke dass MIchael bei den proben fit gespritzt wurde, sodass er die proben aushalten konnte.


melden

Alles über Michael Jackson

11.02.2010 um 12:01
@FaIrIeFlOwEr

SIE WUßTEN ES

Wenn ich weiß meinem Kind /Bruder geht es schlecht dann mach ich alles um ihm zu helfen wenn er das nicht möchte dann ebend heimlich....aber ich mache was und die haben nichts getan.......hab jedenfalls nichts gehört/gelesen....


melden

Alles über Michael Jackson

11.02.2010 um 12:02
@EC145

Jetzt die Frage...warum hat MJ das mit sich machen lassen..... ???


melden

Alles über Michael Jackson

11.02.2010 um 12:06
@ghost777
@FaIrIeFlOwEr
fairieflower schrieb:
wenn es darum geht, ob oder seit wann MJ wieder zu den Medikamenten "gegriffen" hatte ......

Genau das meinte ich,warum und seit wann nahm MJ so viele Medis.....
Die können sich nicht rausreden man hat auch im Film (Proben) gesehen das MJ nicht immer ohne etwas auf der Bühne stand.....
Also ich traue den Ermittlern und auch allen im Prozess involvierten Personen auch zu, dass über die Kenntnis verfügen, wie sie Bild- und Videomaterial zu bewerten haben, die sie zur Verfügung haben werden -


melden

Alles über Michael Jackson

11.02.2010 um 12:07
@EC145
@FaIrIeFlOwEr

Auf RTL kommen gleich die letzten Tage von MJ mal sehen was die wohl wissen...


melden

Alles über Michael Jackson

11.02.2010 um 12:07
@ghost777
ghost777 schrieb: Jetzt die Frage...warum hat MJ das mit sich machen lassen.....
ich vermute weil er bereits zu schwach gewesen sein muss um dagegen halten zu können.


melden

Alles über Michael Jackson

11.02.2010 um 12:09
@FaIrIeFlOwEr
@ghost777
ich denke dass es am ende so kommen musste dass Michael zu schwach gewesen ist.


melden

Alles über Michael Jackson

11.02.2010 um 12:16
@EC145
EC145 schrieb:@FaIrIeFlOwEr
@ghost777

ich denke dass MIchael bei den proben fit gespritzt wurde, sodass er die proben aushalten konnte.
Das denke ich auch ...... Abends die "Einschlafhilfen", tagsüber die "Muntermacher"


melden

Alles über Michael Jackson

11.02.2010 um 12:19
@ghost777
ghost777 schrieb:@FaIrIeFlOwEr

SIE WUßTEN ES
Wenn ich weiß meinem Kind /Bruder geht es schlecht dann mach ich alles um ihm zu helfen wenn er das nicht möchte dann ebend heimlich....aber ich mache was und die haben nichts getan.......hab jedenfalls nichts gehört/gelesen....
Davon werden wir auch nie etwas Hören oder Lesen, das halten die Jacksons unter einen "Deckmäntelchen"


melden

Alles über Michael Jackson

11.02.2010 um 12:26
@FaIrIeFlOwEr

Du meinst sie wollen schlecht da stehen...?
Wäre es nicht viel besser wenn man wüßte die Fam. ....stand zu MJ und hat alles in Bewegung gesetzt um ihm zu helfen.....
Ich hätte dann wenigstens etwas Achtung vor diese "Famile"...


melden

Alles über Michael Jackson

11.02.2010 um 12:27
vor dieser Familie,Sorry


melden

Alles über Michael Jackson

11.02.2010 um 12:41
@FaIrIeFlOwEr

Kann es nicht auch sein das Murray ihm wirklich 25ml Propofol gegeben hat, MJ einen Herzanfall hatte und verstorben ist.. (also nicht das Propofol,sondern der Herzanfall)
Und man hat ihm im nachhinein noch was gespritzt um es zu einem Gerichrsfall zu machen....
MJ kann und darf ja nicht einfach so sterben^^
Ich meine weil Murray immer wieder sagt er kann sich das nicht erklären und er hat ihn nicht getötet.....hmmmmmm


melden

Alles über Michael Jackson

11.02.2010 um 12:43
@ghost777
ghost777 schrieb:@FaIrIeFlOwEr

Du meinst sie wollen schlecht da stehen...?
Wäre es nicht viel besser wenn man wüßte die Fam. ....stand zu MJ und hat alles in Bewegung gesetzt um ihm zu helfen.....
Ich hätte dann wenigstens etwas Achtung vor diese "Famile"...
Also vor diesem Prozess Ende, werden sie bestimmt nichts verlauten lassen, könnt für den Ausgang des Ganzen Falles nicht unbedingt von Vorteil sein ......
Das wäre ja ein Eingeständnis, dass MJ evtl. schon lange Medikamentenabhängig war, bis jetzt sind es doch soweit ich es verstanden habe, erst mal nur Vermutungen .....


melden

Alles über Michael Jackson

11.02.2010 um 12:47
@ghost777
ghost777 schrieb:@FaIrIeFlOwEr

Kann es nicht auch sein das Murray ihm wirklich 25ml Propofol gegeben hat, MJ einen Herzanfall hatte und verstorben ist.. (also nicht das Propofol,sondern der Herzanfall)
Und man hat ihm im nachhinein noch was gespritzt um es zu einem Gerichrsfall zu machen....
MJ kann und darf ja nicht einfach so sterben^^
Ich meine weil Murray immer wieder sagt er kann sich das nicht erklären und er hat ihn nicht getötet.....hmmmmmm
Möglich sein kann vieles, man muß nur den Beweis dafür erbringen können ......
Vielleicht war ja auch der große "Unbekannte" noch an MJ's Bett, aber was war da tatsächlich los ........


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alles über Michael Jackson

11.02.2010 um 12:51
ghost777 schrieb:Kann es nicht auch sein das Murray ihm wirklich 25ml Propofol gegeben hat, MJ einen Herzanfall hatte und verstorben ist.. (also nicht das Propofol,sondern der Herzanfall)
Und man hat ihm im nachhinein noch was gespritzt um es zu einem Gerichrsfall zu machen....
MJ kann und darf ja nicht einfach so sterben^^
Ich meine weil Murray immer wieder sagt er kann sich das nicht erklären und er hat ihn nicht getötet.....hmmmmmm
@ghost777
Wer soll ihm denn im nachhinein noch zusätzlich Propofol gespritzt haben? Die UCLA Leute?
Natürlich sagt Murray er habe MJ nicht töten wollen, dass nehme ich ihm sogar ab, nur hat er trotzdem unverantwortlich gehandelt, da Propofol NICHT als Einschlafhilfe gedacht ist. Er will sich meiner Meinung nach aus der Verantwortung ziehen, dass ist alles.


melden
Anzeige
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alles über Michael Jackson

11.02.2010 um 12:54
Man kann aber beruhigt sein, der Murray arbeitet fleißig weiter und seine Patienten freuen sich auch auf ihn, ist doch alles super^^
http://www.tmz.com/2010/02/11/dr-conrad-murrays-michael-jackson-patients-involuntary-manslaughter/


melden
95 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden