weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Alles über Michael Jackson

21.736 Beiträge, Schlüsselwörter: Musik, Michael Jackson

Alles über Michael Jackson

02.03.2010 um 13:55
@Dirty-Diana
Das wird erzählt......
Wenn er aber wirklich gleich nach der Injektion des Demerol/Propofol gestorben ist, wäre es logisch, daß die Pillen zum Teil noch in seinem Magen waren. Der Magen arbeitet bei einem toten Menschen eben auch nicht mehr, sämtliche Lebensfunktionen sind im Augenblick des Todes beendet.


melden
Anzeige

Alles über Michael Jackson

02.03.2010 um 13:55
FaIrIeFlOwEr schrieb: Mit der Blutuntersuchung werden nur Standart Untersuchungen durchgeführt, mehr nicht

Das glaub ich jetzt nicht. Das wird bestimmt bei normalen Untersuchungen gemacht, aber es ging hier um was. Da sollte die Versicherung ne Menge Geld springen lassen wenn was schief geht. Die werden Michael Jackson schon auf den Kopf gestellt haben


melden

Alles über Michael Jackson

02.03.2010 um 13:56
fairieflower
und darf man fargen woher du das alles so weißt?
sicherlich kenen die ärzte auch seine krankengeschichte bzw. sie müßte es ihnen interessieren oder meinst du alle riskieren ihren kopf für mj???


melden

Alles über Michael Jackson

02.03.2010 um 13:57
@hanika


Der soll ab zwei Uhr Nachts Pillen bekommen haben. Um 11,40 erst die Propfol Injektion....

Das sind neun Stunden. Da dürften sich die Medis teils schon aufgelöst haben. :D


melden

Alles über Michael Jackson

02.03.2010 um 13:57
@nici2222
Hätte ein Medikamentenmißbrauch vorgelegen, würde sich das an dem Zustand der Leber und der Nieren ablesbar sein. Da gab es ja offensichtlich keine Beanstandungen - völlig abwegig für mich!


melden

Alles über Michael Jackson

02.03.2010 um 13:59
bei besten willen,ich kann mir nicht vorstellen das alle schweigen,nur für mj,aber wenn man sagt mj lebt und er ist unter getaucht, dafür tut keiner schweigen bzw. es ist unvorstellbar??


melden

Alles über Michael Jackson

02.03.2010 um 13:59
@faghira
faghira schrieb:fairieflower
das kann ich nicht glauben, weil er hat nicht nur den knast vor sich,sondern auch vielleicht anschläge ,drohungen zu erwarten von fanatischen fans
Ja, hätte Dr. Murray dran gedacht, was hätte passieren können, dann hätte er vielleicht die Finger davon gelassen - hat er aber nicht, jetzt ist er angeklagt wegen fahrlässiger Tötung.
Der Prozess wird es zeigen, und der geht am 05. April 2010 erst mal in die zweite Runde, dann werden wir sehen wie und ob der Prozess auch wirklich weitergeführt werden kann ....


melden

Alles über Michael Jackson

02.03.2010 um 14:00
@Dirty-Diana
Ja teils, den anderen Teil haben sie gefunden - angeblich! :D
Ich glaube nicht, daß sich Pillen so lange unverdaut im Magen aufhalten. Du erkennst ja selbst, wenn du z.B. Kopfschmerztabletten nimmst, deren Wirkung erscheint in der Regel nach spätestens einer Stunde. In der Zeit ist sie auch verdaut und die Wirkstoffe in die Blutbahn übergegangen, sonstz würden sie nicht wirken. :D


melden

Alles über Michael Jackson

02.03.2010 um 14:01
Dirty-Diana
stell dir mal vor murray hätte das propofol nicht gegeben, dann wäre das immer so weiter gegangen mit den anderen pillen,wenn ich aber nach 9 std immer noch nicht einschlafen kann oder konnte, da steh ich doch auf und beschäftige mich, er sollte doch sicher dann wieder proben und kinder waren ja auch noch da
noch ne frage, ging das denn immer so während der proben mit die pillen?


melden

Alles über Michael Jackson

02.03.2010 um 14:03
hanika
bei nebenwirkungen steht meist immer da, das es zu magenblutu7ngen kommen kann,nun wenn mj soviel genommen hat,wie sah dann der magen aus?


melden

Alles über Michael Jackson

02.03.2010 um 14:04
fairieflower
ich bin der meinung wenn dem so ist,dürfte nicht nur murray angeklagt werden sondern die ganzen leute drum herum


melden

Alles über Michael Jackson

02.03.2010 um 14:07
vorallem auch die, die rezepte augestellt haben.....da hätte man ja auch irgendwan stutzig werden müssen aber naja


melden

Alles über Michael Jackson

02.03.2010 um 14:08
Wikipedia: Musikermedizin

schaut mal habe, heir steht was wegen einer untersuchung


melden

Alles über Michael Jackson

02.03.2010 um 14:09
nici2222
da gibt es fragen über fragen und keiner kann sie so richtig beantworten


melden

Alles über Michael Jackson

02.03.2010 um 14:09
Typische Beschwerden von Musikern [Bearbeiten]
Häufig treten bei Musikern auf:

Rückenschmerzen
Verspannungen im Hals- und Nackenbereich
Bandscheibenvorfall
Schulterschmerzen
Schulter-Arm-Syndrom, Rotatorenmanschettesyndrom
Tennisarm und andere Tendopathien
RSI - Repetitive Strain Injury
Sehnenscheidenentzündung
Engpassyndrome wie (Thoracic outlet Syndrom, oder Karpaltunnelsyndrom)
Fokale Dystonie (Musikerkrampf)
Kieferprobleme bei Bläsern und hohen Streichern
Schwerhörigkeit
Tinnitus
Hörsturz
Stimmbandentzündung und Stimmbandknötchen bei Sängern
Funktionelle Atemprobleme
Psychische Erkrankungen
Bühnenangst
Alkohol- und Drogenmissbrauch

kopiert aus wiki


melden

Alles über Michael Jackson

02.03.2010 um 14:13
@Dirty-Diana
fairieflower schrieb:
Mit der Blutuntersuchung werden nur Standart Untersuchungen durchgeführt, mehr nicht

Das glaub ich jetzt nicht. Das wird bestimmt bei normalen Untersuchungen gemacht, aber es ging hier um was. Da sollte die Versicherung ne Menge Geld springen lassen wenn was schief geht. Die werden Michael Jackson schon auf den Kopf gestellt haben
@faghira
faghira schrieb:fairieflower
und darf man fargen woher du das alles so weißt?
sicherlich kenen die ärzte auch seine krankengeschichte bzw. sie müßte es ihnen interessieren oder meinst du alle riskieren ihren kopf für mj???
Natürlich wissen wir nicht was, die da für Blutuntersuchungen gemacht haben, aber es ist üblich, dass erst die Standart-Untersuchungen erfolgen, sollte sich etwas daraus ergeben, wird weiter untersucht - kein Arzt untersucht einfach so ins Blaue ......
Wenn so genau untersucht wurde, werden die Ermittlungsbehörden auch diese Berichte angefordert haben .....
Wir werden es evtl erleben ....... :D :D :D


melden

Alles über Michael Jackson

02.03.2010 um 14:18
@faghira
Weißt du, diese Erkrankungen würde ich nicht unbedingt nur auf Musiker begrenzen :D Also ich weiß inzwischen auch, wo mein Rücken ist :D


melden

Alles über Michael Jackson

02.03.2010 um 14:22
@faghira
faghira schrieb:fairieflower
ich bin der meinung wenn dem so ist,dürfte nicht nur murray angeklagt werden sondern die ganzen leute drum herum
Zur Zeit gibt es einen Täter, das ist der Beschuldigete Dr. Conrad Murray.
Nach einem Bericht, sollen ja noch ca. 20 Personen eine Ladung vom Gericht erhalten, da auch andere Personen in dem Todesfall von Michael Jackson involviert sein sollen, es werden Ärzte, Freunde und andere Personen sein.....

Ob es aber auch die Schuldigen trifft, die Randy, der Bruder von MJ, auf seiner TwitterSeite genannt hatte, nämlich AEG, Randy Phillips, Kenny Ortega, Joe Jackson wäre begeistert, aber da habe ich meine Zweifel, weil, wie will man das Beweisen, was sie getan haben ......
Ein post vom 07.02.2010 18:19 - ich habe ihn jetzt nochmals hier eingestellt >>>

20 JACKO PALS IN THE FRAME

20 JACKO Freunde im Blickfeld

POLIZISTEN sind bereit bis zu 20 andere "enablers*" zu laden, die hätten am Drogen-Tod von Michael Jackson beteiligt sein können.

Es wird erwartet, dass der persönliche Arzt des King of Pop, Conrad Murray , morgen vor Gericht zu erscheinen hat und wegen der fahrlässigen Tötung angeklagt wird.

Aber wir können exklusiv offenbaren, dass er nicht der einzige ist, der auf das Anklagebank sitzt.

Die Los Angeles Polizei behauptet, mehrere andere Menschen halfen Jacko die Medikamente zu bekommen, die ihn schließlich töteten.

Verdächtige sind Freunde, ehemalige Ärzte und die Angestellten des Stars.

Seine britischer Freundin, Dr. Susan Etok - die im vergangenen Jahr behauptete, dass der Sänger sie um sein viertes Kind zu bekommen gebeten hatte, - sagte dem Daily Star Sunday: "Conrad Murray ist die Spitze des Eisbergs, die von Verhaftungen betroffen sind.

Zahlreiche Menschen sind über die Jahre am “Helfen” beteiligt , das Michael Drogen erhalten hat. Sie spielten die Rolle der "Enabler", weil sie Michael wirklich ermöglichten, die Drogen, die er wollte, zu bekommen

http://www.dailystar.co.uk/posts/view/121075/20-Jacko-Pals-in-the-frame/


melden

Alles über Michael Jackson

02.03.2010 um 14:23
hanika
ja das ist mir auch klar,aber sorry bei 4 stunden untersuchung wird doch nicht nur ein fragebogen ausgefüllt und mal bissl blut abgenommen,das ist doch käse
da wird doch sicherlich auch die ausdauer getestet ,wurde nicht auch gesagt er hatte es mit dem rücken??oder die bilder von seinen beinen,rheuma und und und


melden
Anzeige

Alles über Michael Jackson

02.03.2010 um 14:26
fairieflower
die richtigen anwälte werden einen weg finden.
ja das hatte ich auch schon gelesen das sie weitere 20 geladen haben,aber ob das an dem wirklich ist,keine ahnung.
aber eins kommt dann ins andere und die wahrheit würde an licht rücken,doch die wahrheit darf nicht an licht rücken


melden
260 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden