weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Alles über Michael Jackson

21.736 Beiträge, Schlüsselwörter: Musik, Michael Jackson

Alles über Michael Jackson

23.03.2010 um 07:59
Sanitäterbericht

http://blackbeats.fm/news_comments/newsID_3644/Sanitaeterbericht_von_Michael_Jackson_aufgetaucht.html
Ein Bericht der Sanitäter, die um das Leben des Popstars Michael Jackson kämpften, ist nun öffentlich gemacht wurden. Können die Staatsanwälte die neuen Beweise nutzen, um Michael Jacksons Arzt hinter Gitter zu bringen?

In den Akten ist zu entnehmen, dass Jackson schon vor Eintreffen der Sanitäter tot war und Dr. Murray offenbar verschwieg, welche Medikamente Stunden zuvor verabreicht worden sind.
Nach zwei gescheiterten Versuchen ihn durch Medikamente wieder zu beleben, wurde er bereits am Tatort für tot erklärt. Auf der Fahrt ins Krankenhaus soll auf Anordnung von Conrad Murray eine dritte Wiederholung veranlasst worden sein. Außerdem behauptete er, Jackson sei lediglich erschöpft gewesen und er habe ihm daraufhin nur das Beruhigungsmittel Lorazepam und Flüssigkeiten zum Rehydrieren verabreicht.

Als die Sanitäter den Sänger nicht noch einmal zum Leben erwecken konnten, fingen sie an, das Herz mit Medikamenten zu bespritzen. Eine Kombination aus einem stimulierenden Adrenalin und dem Medikament Atropinea, eine Droge, die Herzklappen offen hält, soll verabreicht worden sein. Außerdem soll das Team eine Beutel-Ventil-Maske verwendet haben, um einen verzweifelten Versuch einer blitzartigen Atmung herbeizuführen.


Aber alle Verfahren hatten wenig bis gar keine Wirkung.

Um 12:58 Uhr hatten die Sanitäter ein letztes verzweifeltes Bemühen unternommen, um Jackson zurückzubringen. Man verabreichte 50mg Bicarbonat in die Halsvene - eine Injektion, die schädliche Säuren nach einem Herzstillstand neutralisiert.
Als man trotz dessen keine Ergebnisse erzielte, wurden sie aufgefordert die Behandlung abzubrechen.

Murray allerdings hat weiterhin darauf beharrt, Jackson wieder zu beleben.


melden
Anzeige

Alles über Michael Jackson

23.03.2010 um 08:16
MICHAEL JACKSON: DR MURRAY erneut schwer belastet

LOS ANGELES - Der Leibarzt von Michael Jackson, Dr. Conrad Murray, wird erneut schwer belastet. Er soll den bereits im Sterben liegenden Jacko nicht reanimiert haben. Stattdessen soll er Medikamente versteckt haben, damit die Sanitäter und die Polizei sie nicht finden. Das sagte jetzt der Bodyguard aus, der am 25. Juni 2009 den Notruf getätigt hatte. Demnach hat Murray ihn dazu überredet, mehrere Flaschen und Salben verschwinden zu lassen, "damit die Welt nichts darüber erfährt", wie "tmz.com" berichtet. Entsprechende Beweise dafür konnten bisher allerdings nicht vorgelegt werden.

Dr. Conrad Murray soll den eintreffenden Sanitätern am 25. Juni 2009 auch die Abgabe des Schmerzmittels Propofol an Michael Jackson verschwiegen haben.

Schmerzmittels Propofol... LOL
Entsprechende Beweise dafür konnten bisher allerdings nicht vorgelegt werden.
Ja na klar auf einmal soll der böse Murray.........wenn ich das schon lese....keine Beweise....
Haben wir nicht auf sowas gewartet......und nun bitte !


melden

Alles über Michael Jackson

23.03.2010 um 08:18
@Dirty-Diana
Dirty-Diana schrieb:Sein Anwalt hat die Aussage Alvarez´ in Zweifel gezogen.
Der war selber ewig verschwunden.....glaube da gar nix......


melden

Alles über Michael Jackson

23.03.2010 um 08:27
Wie schön, diese Medien sind doch was tolles....wird ja immer besser^^

http://www.spiegel.de/panorama/justiz/0,1518,685129,00.html


Zeugenaussagen von drei Mitarbeitern Michael Jacksons werfen ein neues Licht auf die letzten Minuten des Popstars. Demnach soll sein Leibarzt die Wiederbelebungsversuche unterbrochen haben, um Medikamente verschwinden zu lassen. Die Schilderungen muten dramatisch an.
Jacksons Kinder Prince und Paris seien ins Zimmer gekommen und hätten beim Anblick des Vaters zu weinen begonnen. Schließlich wurde ihre Betreuerin gerufen, die beide Kinder aus dem Zimmer brachte.

Alvarez behauptet, Murray habe die Wiederbelebungsmaßnahmen unterbrochen, um verschiedene Fläschchen und Plastikdosen einzusammeln und in eine Tüte zu stecken, er habe Alvarez zudem aufgefordert, einen Infusionsbeutel vom Ständer zu entfernen.
Achso jetzt waren die Kids doch dabei.....


melden

Alles über Michael Jackson

23.03.2010 um 08:32
ghost777 schrieb: Achso jetzt waren die Kids doch dabei.....
Dei wissen glaub ich selber nicht was die schreiben.

Es hies ja auch mal Murray hat Prince rufen lassen.

Und wieso kommen die ganzen Augenzeugen erst jetzt. Haben die nicht mitbekommen das Michael gestorben ist???? Hatten die so lange Urlaub???


melden

Alles über Michael Jackson

23.03.2010 um 08:48
Es sollte uns wirklich zu denken geben, dass das erst jetzt veröffentlicht wird.


melden

Alles über Michael Jackson

23.03.2010 um 08:52
@Dirty-Diana

Wo sind denn jetzt die vielen Anrufe geblieben wann soll Murray das denn auch noch getan haben.......???


melden

Alles über Michael Jackson

23.03.2010 um 08:54
@ghost777


Während der Zeit als Alvarez die Sachen weggeräumt hat. Ach das alles stingt zum Himmel.


melden

Alles über Michael Jackson

23.03.2010 um 09:05
Sorry füruh60207,1269331518,offtopic

uh60207,1269331518,674ny0.jpg

Möchte mich bei allen bedanken die mir in letzter Zeit so zur Seite gestanden haben
mein Enkelsohn hat seine schwere Gehirn-OP unbeschadet überstanden und befindet sich auf dem Weg der Besserung.Vielen Dank euch allenuh60207,1269331518,uh583381269091633167547ayzfhafjx2


melden

Alles über Michael Jackson

23.03.2010 um 09:10
@ghost777
@Dirty-Diana
zu den aufgetauchten berichten, hab ich noch kein dementi gelesen, was beim Saniband sehr schnell gekommen ist.


melden

Alles über Michael Jackson

23.03.2010 um 09:19
@Dirty-Diana

Vor allem läßt er ja dann die 100mil.... Propofol-Flasche im Schrank liegen....unglaublich
was die so zusammen tippen.....wenn er ja MJ hat liegen lassen um das andere Zeug verschwinden zu lassen....wo liegt da der Sinn.......So viel ich weiß war ja nur der Doc und die Köchin im Haus...wo kommen die anderen plötzlich her und die Betreuerin ...???

uh60207,1269332391,BadEra151


melden

Alles über Michael Jackson

23.03.2010 um 09:25
@EC145


Vielleicht kommt da keins......die brauchen doch noch Stoff für die Verhandlung......
Außerdem war es bei MJ genau so.....viele viele Berichte kaum dementis....... :)
War da nicht was bei TMZ gestern....weiß nicht genau...


melden

Alles über Michael Jackson

23.03.2010 um 09:34
@EC145

Macht sich der Bodyguard Alberto Alvarez nicht iwie mit Schuldig wenn das so stimmt denn dann hat auch er MJ nicht geholfen und lieber Mittelchen eingetütet....häääää.......
Außerdem hat er das bei den Vernehmungen auch nicht gesagt....mal ehrlich da stimmt doch was hinten und vorn nicht..... !!???

uh60207,1269333267,3447786819

uh60207,1269333267,article-0-0597E325000005DC-533 634x502


melden

Alles über Michael Jackson

23.03.2010 um 09:37
@ghost777
aber natürlich hat sich Alvarez mitschuldig gemacht. und natürlich sitimmt hier was ganz gewaltig nicht.


melden

Alles über Michael Jackson

23.03.2010 um 09:42
@EC145

Kannst du mir auch einen Grund sagen warum er das jetzt so gesagt haben soll ???

Süß wa......

uh60207,1269333747,michael jackson 11


melden

Alles über Michael Jackson

23.03.2010 um 09:52
@ghost777


Dann wären alle schuldig, die zugelassen haben, das Jackson diese Mittelchen immer nimmt/bekommt. Hat sich wirklich irgendwemand dafür intressiert wie es ihm geht oder gegangen ist. Wieso hat vom Personal, als Michael zu den Proben zu Hause abgeholt wurde, keiner eingegriffen????


melden

Alles über Michael Jackson

23.03.2010 um 10:08
@Dirty-Diana

Na dann alle an den Pranger.....die das zugelassen und nicht geholfen haben.
Es hieß doch immer, es gab nur Murray und die Köchin im Haus oder verhau ich da gerade was ?


melden

Alles über Michael Jackson

23.03.2010 um 10:10
@ghost777


Soll Murray nicht einen Angestellten gerufen habaen der Prince ins Schlafzimmer schicken soll??? Alles sehr suspekt. Zum lügen muss man clever sein, denn man sollte schon wissen und behalten, was man erzählt, weil man sieht ja was dabei rauskommt


melden

Alles über Michael Jackson

23.03.2010 um 10:15
Hab noch mal was zu Alvarez


Michael Jackson Bodyguard Who Dialed 911 is Revealed
by Shani Saxon-Parrish | 07.06.2009 | 10:00am | 0 Comments


07.06.2009 da lebte MJ aber noch oder seh ich kleine grüne Männlein.. ??

http://images.google.de/imgres?imgurl=http://www.latina.com/files/0720kenny_index.jpg&imgrefurl=http://www.latina.com/en...


melden
Anzeige

Alles über Michael Jackson

23.03.2010 um 10:16
@Dirty-Diana

Hab ich auch so in Erinnerung......


melden
311 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Mysteriöse Bilder259 Beiträge
Anzeigen ausblenden