weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

17.08.2012 um 19:15
@FrauSchneider

Ja, der gute Leuchtpups spricht,
respektive schreibt mit Sicht
auf die relevanten Themen
wie ein leicht verwehter Schemen,
der schon in den Wolken schwebt
und sein Sein von oben lebt.

Seine Syntax wirkt oft kryptisch,
pharaonenhaft ägyptisch,
bis ekliptisch, einerlei,
ich, sein Freund, erkläre frei
wie auch frank: Selbst Hyroglyphen
können einen Leser prüfen...*zwinker*

* * *

Dieses schrieb, mit Schalk im Nacken,
der Poet (fast ohne Macken)


melden
Anzeige
Tenten
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

17.08.2012 um 19:56
@iYoUwE
Von durchgeknallt war bei mir nicht die Rede. Aber beide hatten erhebliche psychische Probleme mit ihrem Status - das kann ja wohl kaum einer ernsthaft bezweifeln. Die Fans - naja - die finden es auch toll, dass sie was gemeinsam haben, Fan von XY zu sein. Irgendwie brauchen manche das - ein Objekt ihrer Begierde.


melden
Sidhe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

17.08.2012 um 21:14
@allfredo
allfredo schrieb:denn es gibt nichts "verlogeneres" , wie das ermutigen eines Suchers .

denn

da ist nix zu finden in dieser suche .
jede "ermutigung" verlängert nur des "suchers-leid" .
es geht nämlich nicht ums "finden" , es geht ums zutiefst frustriert werden durch die vergeblichkeit der suche . ( und dann zu entdecken , dass man schon längst da ist , wo man hinwollte , und niemals woanders war )
Wie traurig, so etwas zu lesen - die totale Apathie.
So führt man die Menschen und sich selber auch zum Schafott.

Wer nicht ernsthaft sucht, wird nie etwas finden, darauf wies' selbst Jesus eindringlich hin.


melden
tenet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

17.08.2012 um 21:22
@allfredo
allfredo schrieb:
denn es gibt nichts "verlogeneres" , wie das ermutigen eines Suchers .
Das finde ich @allfredo ist sehr interessant, dieses setzt aber zugleich ein hohes Maß an Selbsterkenntnis voraus.

Nicht jeder Suchende erkennt das welches dieser schon alles hat und alles ist.

Das beschäftigen immer weiter zu suchen gehört mit dazu euch hier behalten zu wollen.


melden
tenet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

17.08.2012 um 21:27
Anhang:
Es ist Teil der Pläne der Halbgötter denen sich viele verschrieben haben, unter deren Schutz sie
stehen und deren Energieen sie teilen indem sie sich erden müssen.


melden
tenet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

17.08.2012 um 21:36
wo ist denn nur die nurse mit meinen Tabletten.

Viele die meinen ein eigenes Ich zu haben sind nur Teile eines Ichs der Dämon in ihnen spiegelt es
ihnen vor einn eigenes Ich zu sein, dazu gehören Elfen etc. und wie sie nicht alles hissen.

Sie dienen einzig und allein ihrer Halb-Göttin.


melden
Sidhe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

17.08.2012 um 21:54
@tenet

Hast du gerade Elfen als Dämonen bezeichnet, oder hab' ich das falsch verstanden?


melden

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

17.08.2012 um 21:58
Wenn ich das so lese, kommt mir nur so der Gedanke: Das Leben ist ein Spiel, also spielt es! Es nicht zu leben, weil ja eh immer das selbe passiert, ist ja so langweilig!
Und mein erstes spirituelles Buch hieß Spiel des Lebens! lach
@all


melden
tenet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

17.08.2012 um 22:01
@Sidhe

Fahre Dich wieder runter liebe Sidhe das Elfen und wie diese Fabelwesen auch immer hissen
Dämonen sind habe ich nie behauptet, ob einer von einem gesteuert wird ist etwas anderes.


melden
tenet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

17.08.2012 um 22:07
Anhang:
Sie werden ihre Göttin als den Ursprung anerkennen und genauso liebevoll von ihren Halbgöttinnen Halbgöttern behandelt wie vom Ursprung selbst.


melden
Sidhe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

17.08.2012 um 22:07
@tenet

Ich bin ganz ruhig, Tenet, es klang für mich so.
Elfen gehören zu der Art der wesenhaften Naturwesen, und sind allerliebste, nie etwas böses wollende Geschöpfe. Da herrscht keine dämonische Beeinflussung vor, sie können höchstens indirekt schlechte Einflüsse von Menschen abbekommen.


melden

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

17.08.2012 um 22:10
@Sidhe
so seh ich das auch


melden
Sidhe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

17.08.2012 um 22:10
Gute Nacht dann, @tenet :)

zzZzzzZZzzzzzzz ..........


melden
tenet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

17.08.2012 um 22:11
@Sidhe
Das weis ich ja und deshalb liebe ich sie ja auch, ich bin gerne mit ihnen zusammen und freue und erfreue mich an und mit ihnen. Sie haben ein grosses liebevolles Herz.


melden
tenet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

17.08.2012 um 22:12
@Sidhe
Schlafe Du auch schön. :lv:


melden
Sidhe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

17.08.2012 um 22:14
@tenet
@Sirod


Arrgh .... meine Verbindung ist sooooo lahm :(

Also, Adieu!


melden

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

17.08.2012 um 22:22
Liebe Frau Schneider,

Sie belieben offenbar zu mutmaßen, insbesondere in Ihrem letzten Beitrag ...

Nur ´mal hierauf eingehend:
FrauSchneider schrieb:(...) da Du Dich offensichtlich vor einem persönlichen Gespräch drücken willst (...)
Nachvollziehbarer Rateversuch bezüglich vermuteter Beweggründe ... doch daneben ... :-)

Im Übrigen kein Raten nötig ... ich antwortete Ihnen ja diesbezüglich bereits per priv. Mail ...

Und generell ist´s hier so "bei mir":

... Impuls -> Aktio ... kein Impuls -> nix Actio ... ... also ... doch super simpel ... (oder) ..


LIEBEn Gruß .. :-)
Leuchtpups


melden
greenkeeper
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

17.08.2012 um 23:19
allfredo schrieb:da ist nix zu finden in dieser suche .
jede "ermutigung" verlängert nur des "suchers-leid" .
es geht nämlich nicht ums "finden" , es geht ums zutiefst frustriert werden durch die vergeblichkeit der suche . ( und dann zu entdecken , dass man schon längst da ist , wo man hinwollte , und niemals woanders war )
Oh, was müssen meine trüben Augen da lesen, welch garstige Worte. Anlass genug um mal wieder aus den Verschwörerthreads herüberkommend hier vorbei zu schauen.

Ich kann nur raten, macht euch diese Sätze blos nich zu eigen, verbannt sie aus euren Hirnen, denn sie sind das wahre Gift was euch von oben verabreicht werden soll. So wollen die da oben Euch hier unten haben. :(

Ihr sollt nicht mehr selber suchen, sondern gefälligst das nehmen was schon immer da war und euch von Frau Merkel & Co. da oben auch schon immer angeboten wurde. Gerade jetzt in den Zeiten wo sich der Horizont wieder zu verfinstern beginnt.

Blos nich selber nach Antworten suchen, sondern schön das schlucken was euch von den Propheten der Finsternis zum Fraß vorgeworfen wird. Denn nur so kann man die Lämmer auch richtig mästen und anschließend fett und wehrlos zur Schlachtbank führen, eins nach dem anderen. Und deshalb sind gerade jetzt auch wieder so viele dieser "Suchen lohnt sich nich"-Propheten unterwegs und das leider nich nur in diesem Thread. :(

Gruß greenkeeper


melden
tenet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

17.08.2012 um 23:51
@greenkeeper
greenkeeper schrieb:Ich kann nur raten, macht euch diese Sätze blos nich zu eigen, verbannt sie aus euren Hirnen, denn sie sind das wahre Gift was euch von oben verabreicht werden soll. So wollen die da oben Euch hier unten haben. :(
Beschäftige Dich ruhig damit weiter zu suchen. Hält Dich in Schwung, rostest Du nicht ein.

Wenn Du die Erträglichkeit meinst hier unten weiterzuleben hast Du natürlich recht es sich
ein wenig bequemer zu machen ist auch nicht damit gemeint die Suche einzustellen.

Die wie Du sie nennst Finsterniss in einem Dualsystem ganz aufzulösen geht nicht sonst vernichtes
Du Dich selbst wenn Du dich dem Licht zugehörig fühlst da es das Eine ohne dem anderen in einem Dualen System nicht geben kann. :D


melden
Anzeige

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

17.08.2012 um 23:57
@iYoUwE
Ja eine leichte Ironie war auch dabei, da hast du schon Recht, aber wie gesagt nur eine leichte .Ich finde es halt nur bedauerlich das mit so komplizierter Wortwahl es nicht für jederman verständlich ist ,was der poster zum Ausdruck bringen will. Bei mir ist es halt so ,das es mir zu müßig ist jeden Satz auseinander zudrimmeln. Googlen was dieses oder jenes Wort bedeutet, oder wenn halb englisch und halb deutsch geschrieben ist,oder irgendeine Insiderredewendung. Ich liebe halt die einfachen Worte und klare Sätze aber ich bin ja nicht das Maß der Dinge .


melden
337 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden